Bretz Möbel: Extravagante Sofas und Sessel für Kenner

Der deutsche Polstermöbel-Spezialist Bretz aus Gensingen macht alles – außer gewöhnliche Sofas und Sessel. Die bekanntesten Bretz Möbel und die Philosophie des Kultsofas erläutert im folgenden eine Kurzübersicht

bretz möbel
Foto: © RainerSturm / http://www.pixelio.de

Auch Sofas und Sessel können einen eigenen Charakter haben: Zumindest die selbsternannten „Cultsofas“ aus dem Hause Bretz sind echte Diven mit Allüren. Das deutsche Unternehmen Bretz in Gensingen fertigt bereits seit 1898 Polstermöbel und konnte sich mit seinen extravaganten Sofas und Sesseln bei Möbelfans etablieren, die nicht nur bequem, sondern vor allem stilgerecht auf einem Bretz Möbel Platz nehmen möchten.

Die Firma Bretz stellte zunächst Bleche und Drähte, später auch Matratzen her. Nach dem Zweiten Weltkrieg entdeckte Bretz seine Liebe für außergewöhnliche Polstermöbel und verschrieb sich ganz den exzentrischen Sofas und Sesseln. Trotz kunterbunter Farben und prächtiger Designs steuerte das Unternehmen aus Gensingen jedoch Anfang der 90er Jahre auf eine Pleite zu. Norbert und Hartmut Bretz wagten 1996 einen Neuanfang und setzten fortan auf noch nie gesehene Formen und Farben in der Polstermöbelwelt. Bretz initiierte seine selbsternannten Cultsofas, die mit ihrem schrillen Design tatsächlich zum Kultobjekt avancierten. Knallrote Sofas und wilde Tierfellmuster waren ihrer Zeit nur bei Bretz zu bekommen und traten deutlich in Kontrast zu den klaren und sachlichen Formen der anderen Polstermarken auf dem europäischen Markt. Bretz Polstermöbel wollten sich mit anderen Sofas und Sesseln nicht den Platz des zweckmäßigen und schmückenden Beiwerks zur teuren Schrankwand teilen, sondern ganz allein den Raum für sich einnehmen. So schrill wie das Design fallen auch die Produktnamen der Bretz Möbel aus: Entenhausen, Mammut und Popei sind nur einige der schrägen Namen.

Bretz Cultsofas gibt es nicht für kleines Geld. Wer ein exzentrisches Sitzmöbelstück der deutschen Marke kaufen will, sollte sich den Betrag einer Designer-Schrankkomposition zurück legen. Alle Bretz Möbel können über den Einrichtungsfachhandel und Design Möbelshops bestellt werden. Die Kollektion von Bretz umfasst heute neben Sofas und Sesseln auch Spiegel, Teppiche, Tische, Kissen und Betten. Auch Bretz Spiegel und Bretz Teppiche kommen mit der gewohnten Portion Extravaganz daher. Der Klassiker für etwas andere Wohnzimmer bleibt jedoch das Bretz Cultsofa in bunter Farbe oder wildem Muster.

Inhalt

Rubriken