checkAd

CD Regale bringen Ordnung in die Mediensammlung

Bei vielen Musikfans haben sich über die Jahre zahlreiche CDs angesammelt. Platzsparende CD Regale ermöglichen eine übersichtliche Archivierung der Medien und fügen sich geschickt in die Wohnungsgestaltung ein.

Madonna, Michael Jackson, Klassik, Crossover und aktuelle Charthits finden in einem CD-Regal Platz. Viele Musikfans besitzen eine Sammlung von hundert oder mehr CDs, die übersichtlich sortiert werden muss. Der Fachhandel bietet CD Regale in allen Preisklassen und Größen – auf Wunsch auch als modulares, erweiterbares System.

CD Regale werden als Standregale und Wandregale angeboten. Standregale zeichnen sich durch ihre flache Form aus und nehmen auch größere CD Sammlungen auf. Musikfans haben die Auswahl zwischen günstigen Modellen aus MDF-Spanplatten, exklusiven Holzregalen sowie Materialkompositionen aus Edelstahl und Glas. CD Regale werden auch als Vitrine mit einer Glastür angeboten und schützen die Musiksammlung damit bestens vor Staub. Eine flexible Verstaumöglichkeit für CDs bieten Standregale auf Rollen.

CD Wandregale werden fest an der Wand montiert und können auch zu gestalterischen Zwecken eingesetzt werden. Wandregale werden aus MDF-Spanplattem, aus Edelstahl, Holz und Plastik angeboten. In einem CD-Wandregal findet jedoch immer nur eine begrenzte Anzahl an Medien Platz. Für größere Sammlungen eignen sich daher meist Standregale am besten. Im Fachhandel werden neben klassischen CD Regalen auch multifunktionale Medienregale angeboten, die neben CDs auch DVDs Platz bieten.

Die Investition in ein hochwertiges CD-Regal mit viel Verstauraum lohnt sich besonders für große Musiksammlungen, die ordentlich archiviert werden sollen. Immer mehr Musikfans gehen dazu über, ihre CDs zu digitalisieren und legen längst nicht mehr die klassische Silberscheibe in den Player ein. Zur Digitalisierung der CD-Sammlung werden die CDs in den Computer eingelegt und ausgelesen. Die digitalisierten Musiktitel können in das Format MP3 umgewandelt und auf eine Festplatte abgelegt werden.

Die CD entwickelt sich langsam zum Auslaufmodell. Aktuelle MP3-Downloads sind preisgünstiger als eine klassische Silberscheibe. Zu dieser Entwicklung hat auch der große Boom der portablen MP3-Player beigetragen, die CD-Player für unterwegs längst abgelöst haben. Auch viele Stereoanlagen und Autoradios spielen bereits MP3s von der Festplatte oder vom Speicherstick ab.

Inhalt

Rubriken