DAX+0,65 % EUR/USD+0,08 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

Der Klassiker im Grünen – die klappbare Sonnenliege

Die klappbare Sonnenliege gehört schon lange zum Standardinventar vieler. Die Angebote und Modelle im Handel könnten vielseitiger nicht sein. Diese machen es dem Konsumenten schwer, das Richtige zu finden.

Die Tage werden wärmer und es zieht uns mehr und mehr ins Freie. Die eigene Terrasse oder der eigene Balkon oder Garten rückt wieder in den Mittelpunkt unserer Aufmerksamkeit. Blumen werden gepflanzt und die Gartenmöbel werden auf Hochglanz gebracht.

Eine klappbare Sonnenliege darf hier natürlich nicht fehlen und gehört bereits auf vielen Terrassen und Balkons zum fixen Inventar. Auf der Sonnenliege kann man wunderbar entspannen und sich die Sonne auf den Bauch scheinen lassen. Die Sonnenliegen sind in unterschiedlichen Ausführungen im Handel erhältlich. Im Großen und Ganzen unterscheiden sich die Liegen im verarbeiteten Material und in den Funktionen.

Die meisten klappbaren Sonnenliegen bestehen aus Kunststoff. Kunststoff ist stabil und vor allem auch günstig, daher sind die aus Kunststoff hergestellten Sonnenliegen meist auch günstiger als andere Modelle. Besonders modern sind die Rattan-Möbel. Natürlich gibt es auch Sonnenliegen in diesem Design. Bei Rattan handelt es sich um Naturfasern, die zu einem Gewebe eingeflochten werden. Daraus entsteht ein sehr kompaktes und stabiles Material, das zur Herstellung von Outdoor Möbeln verwendet wird. Die klappbare Sonnenliege ist aber nicht nur in unterschiedlichen Materialien sondern auch mit verschiedenen Funktionen erhältlich. Die Rückenlehne der Sonnenliegen ist meist in ihrem Winkel verstellbar. Dadurch kann man die für optimale Liegeposition einstellen und je nach Bedarf variieren. Eine weitere Option ist der verstellbare Fußteil. Dieser ermöglicht im Liegen das leichte Abwinkeln der Beine ab dem Knie und ist natürlich auch je nach Bedarf einzustellen. Für einen besseren Liegekomfort und auch aus optischen Gründen gibt es die Textilauflagen für Sonnenliegen. Besonders im Trend sind naturfarbige Pölster, die UV beständig und wachsbeschichtet sind. Die Auflagen sind dadurch wasserdicht und bleichen trotz ständiger Sonneneinstrahlung nicht aus.

Wenn man noch keine klappbare Sonnenliege hat, kann man diese vor allem im Frühling und Sommer in nahezu jedem Baumarkt kaufen. Auch Einrichtungshäuser bieten eine große Auswahl der unterschiedlichsten Sonnenliegen an.