checkAd

Die mobile Küche für Veranstaltungen und Globetrotter

Eine mobile Küche ist genau das Richtige für Partys, Showkochen und Kochkurse. Neben mobilen Mietküchen setzt sich die flexible Küche aber auch als neues Konzept bei den Küchenplanern und Hobbyköchen durch.

Selber kochen liegt wieder im Trend. Die Kochsendungen im Fernsehen mit Hobby- und Profiköchen machen Lust auf kulinarische Kreationen und gesundes Essen aus eigener Zubereitung. Mobile Küchenzeilen, wie sie die Sterneköche in den TV-Sendungen nutzen, kann man heute vielerorts mieten und seine Gäste wieder mal so richtig verwöhnen. Egal ob Firmenfeier oder Kochkurs: Eine mobile Küche macht die Zubereitung zum Kinderspiel.

Eine Küche, viele Events: Die mobile Mietküche eignet sich sowohl für private als auch geschäftliche Veranstaltungen. Mit einem Standard-Partyservice und seinem kalten Buffet kann man schon lange niemanden mehr hinterm Ofen vorlocken. Also mietet man sich heute kurzerhand einen guten Koch. Auf Firmenfeiern, Jubiläen und Partys kann der Mietkoch mit einer professionell ausgestatteten Mietküche fast jedes Gericht zaubern. Mietküchen bieten den Gästen ein kulinarisches Highlight der Extraklasse.

Eine mobile Küche für geschäftliche und private Veranstaltungen, Kochkurse, Indoor- und Outdoor-Events kann in vielen Städten zum Tagessatz angemietet werden. Die professionelle Kücheninsel wird direkt an den Veranstaltungsort geliefert. Geeignete Anbieter findet man über das Internet und Branchenbücher. Einen Mietkoch lässt man sich am besten empfehlen.

Mobile Küchen setzen sich zunehmend auch im Privatbereich durch. Markenhersteller hochwertiger Küchenmöbel bieten heute bereits flexible Küchenkonzepte an. Die mobile Küche ist so konzipiert, dass sie flexibel auf jeden Grundriss passt. Diese hochwertigen Küchenkonzepte kommen dem neuen Gesellschaftstrend entgegen, alle paar Jahre umzuziehen. Eine herkömmliche Einbauküche lässt sich nicht von einer L- zur U-Küche oder von 20 auf zehn Quadratmeter umbauen. Die mobile Küche aber kann überall aufgestellt werden. Die Küchenelemente sind so gewählt, dass man sie als Zeile oder frei aufgestellte Küche anordnen kann. Die gute Qualität der mobilen Küchen garantiert, dass alle Möbel den Umzug auch unbeschadet überstehen. Somit können die Elemente ganz ohne umständliche Planung in der neuen Wohnung einfach wieder aufgestellt werden.