checkAd

Ein Bad in der Whirlpool Badewanne entspannt den Körper

Eine Whirlpool Badewanne ist gesundheitsfördernd und tut dem Geist und der Seele gut. Eine Prüfung, ob das eigene Bad für einen Aufbau geeignet ist, sollte, genauso wie der Aufbau selbst, durch einen Fachmann erfolgen.

Heutzutage wird die Whirlpool Badewanne nicht mehr als Luxus angesehen. Bei einer Jacuzzi, wie die Wannen auch genannt werden, sollte das Aufstellen jedoch gut geplant sein. Die Standfestigkeit spielt neben dem Schallschutz und der Feuchtigkeitsabdichtung eine große Rolle. Die Wanne sollte erst an der Wand angebracht werden, wenn die Fliesen bereits verlegt sind.

Mit Hilfe einer Pumpe oder eines Gebläses wird das in der Badewanne befindliche Wasser angesaugt und anschließend mit viel Druck aus mehreren Einlaufdüsen, mit Luft gemischt, wieder abgegeben. Die Wasser abgebenden Düsen bezeichnet man als Wirbeldüsen. Sie massieren den Körper.

Der Vorteil eines eigenen Whirlpools besteht darin, sich nach Lust und Laune entspannen zu können. Ein Bad in einer Whirlpool Badewanne wirkt beruhigend auf den Körper, sind gesund, massieren den Körper und regen den Geist an. Das Wasser sollte hier ca. Köpertemperatur warm sein, also ca. 37 Grad haben. Nach 20-30 Minuten sollte man das sprudelnde Wasser jedoch verlassen und sich kalt oder mit Wechselduschen abduschen.

Ein Whirlpoolbad wird häufig in Kurbädern angeboten, da die positive Wirkung auf die Gesundheit, sich bereits bewährt hat um Schmerzen zu lindern oder den Stoffwechsel und Kreislauf anregt. Gerade für Sportler, die einen Muskelkater haben, hilft ein Bad in einem Whirlpool, die Muskeln zu entspannen und den Schmerz so zu lindern. Aber auch bei Diabetes, Rheuma oder Asthma konnten positive gesundheitliche Aspekte festgestellt werden.

Die Whirlpool Badewanne gibt es in unterschiedlichen Formen, Größen und Designs, so dass für jedes Badezimmer die richtige Wanne eingebaut werden kann. Ein Whirlpool gibt es jedoch nicht nur für Schwimmbäder oder für das eigene Badezimmer, es gibt sie auch für den Außenbereich. Diese sind nicht nur in der Anschaffung sondern auch im Unterhalt wesentlich teurer als die Modelle für das Bad, erzielen jedoch mit der Abkühlung beim Verlassen der Wanne, einen positiven Effekt, da sofort eine Abkühlung des Körpers erfolgt. Aber auch hier sollte abschließend eine kalte Dusche genommen werden.

Durch die vielen unterschiedlichen Modelle einer Whirlpool Badewanne, sowie die Notwendigkeit zur Beachtung wichtiger Maßnahmen, sollte man sich bei der Anschaffung ausführlich beraten lassen und einen Profi beauftragen, der dann für den richtigen Aufbau der Whirlpoolwanne sorgt.

Inhalt

Rubriken