checkAd

Ein kleiner Computertisch reicht schon aus für das Büro

Die Technik wird kleiner und die Computer, die heute auf den Markt gelangen, nehmen nur noch einen Bruchteil des Platzes ein, den die älteren Modelle benötigt haben. So kann ein kleiner Computertisch ausreichend sein.

Neben der Tatsache, dass der Laptop dem stationären Computer in den letzten Jahren den Rang stark abläuft, ist es auch eine Tatsache, dass die stationären Computer immer kleiner und kompakter gestaltet sind. Der Computer wird kleiner und so reicht ein kleiner Computertisch oft völlig aus, um das Büro unterbringen zu können. Ein kleiner Computertisch bietet ausreichend Platz für den Rechner, den Flachbildschirm, Tastatur und Maus und natürlich kann ein kleiner und kompakter Drucker auch noch untergebracht sein auf dem kleinen Computertisch.

Ein kleiner Computertisch kann dabei wirklich so gering von den Abmessungen ausfallen, dass gerade das notwendige Zubehör auf den Tisch passt. Etwas komfortabler, aber trotzdem nicht sehr anspruchsvoll im Platzbedarf sind die Modelle, bei denen dann auch noch CDs, DVDs und verschiedenes anderes Zubehör Platz findet, das für die Arbeit am Computer häufig notwendig ist. Welches Modell es sein soll, entscheidet der Geschmack des Nutzers, dessen Bedarf und auch die Tatsache, für welche Zwecke der Computertisch in Verwendung ist. Für ein Büro im heimischen Umfeld kann es dann auch der Bedarf für das Modell Computertisch sein, das eben auch notwendige Akten aufnimmt. Praktisch an den Computertischen im Kleinformat ist bei allen, dass sie sehr wenig Platz benötigen und dass sie zudem über Rollen verfügen. So ist der Computer sehr mobil einsetzbar und nicht mehr auf einen festen Platz in der Wohnung angewiesen. Dank stärkerer Mobilität des Internets und der weitgehenden Trennung von Kabeln ist das besonders praktisch, denn online gehen kann der Nutzer mit dem mobilen und klein gestalteten Computertisch so von jedem Ort der Wohnung aus.

Auch im Design unterscheiden sich die kleinen Computertische sehr. Hier sind zum einen Modelle erhältlich, die aus einfachem Kunststoff gefertigt sind. Auch Pressholzbasis mit laminierter Holzauflage ist sehr gängig bei den Computertischen. Wer mag, kann natürlich auch hier auf edlere und elegantere Varianten setzen. So sind Glastische inzwischen gängig. Durch ein spezielles gehärtetes Glas sind die Tische sehr belastbar und Glasbruch ist nicht zu befürchten. Aber auch edles Metall setzt sich durch.

Inhalt

Rubriken