Ein Stehtisch findet auch in kleinen Räumen Platz

Ein Stehtisch ist schnell aufgestellt und benötigt nur wenig Platz. Daher wird er nicht nur zum Beispiel in Imbissbuden und kleinen Bäckereien eingesetzt, sondern ist auch ein beliebtes Möbelstück für das eigene Zuhause.

stehtisch
Foto: © restless / http://www.pixelio.de

Der Stehtisch gehört zu den Möbelstücken mit den wohl vielfältigsten Einsatzbereichen. In der Gastronomie findet man ihn vor allem in kleineren Räumlichkeiten, beispielsweise in Imbissbuden oder kleineren Bäckereien und Stehcafés. Er eignet sich hauptsächlich für Orte, an denen sich die Gäste nur kurze Zeit aufhalten und nur wenig Platz vorhanden ist. Dazu gehören beispielsweise auch die Foyers von Theatern, Veranstaltungshallen oder Kongresszentren.

Sehr beliebt sind Stehtische auf Stadtfesten und bei anderen Feierlichkeiten im Freien. Einige Modelle sind zusammenklappbar und können daher leicht transportiert werden. Der Aufbau ist sehr einfach und innerhalb weniger Minuten erledigt. Daher eignen sie sich hervorragend für Stehempfänge zu allen erdenklichen Anlässen. Für kleinere Snacks oder einen Aperitif sind sie vollkommen ausreichend. Da keine Stühle benötigt werden, sind sie außerdem platzsparender als Bistrotische oder dergleichen. Sie ermöglichen es, auch größere Gästezahlen auf verhältnismäßig kleinem Raum unterzubringen. Bei gehobenen Veranstaltungen kann man sie ganz einfach mit passenden Tischhussen versehen. Dadurch wirken sie besonders elegant und fügen optisch auch in ein edles Ambiente optimal ein.

Nicht zuletzt ist der Stehtisch auch für das eigene Zuhause bestens geeignet. Besonders häufig setzt man ihn auf Balkonen, die nicht ausreichend Platz für eine komplette Sitzgruppe bieten. Dabei ist es jedoch wichtig, auf wetterfeste Materialien wie Kunststoff oder imprägniertes Holz zu achten. Im Innenbereich eignen sich Stehtische vor allem als Essgelegenheit in kleinen Küchen oder Wohnungen. Wer nur sehr wenig Platz zur Verfügung hat, sollte sich für ein Modell mit klappbarer Tischplatte entscheiden. Hierbei genügt in der Regel ein einziger Handgriff, um den Platzbedarf des Tischs auf wenige Zentimeter Breite zu minimieren. Bei Bedarf ist der Tisch innerhalb weniger Sekunden wieder einsatzbereit. Dadurch erspart man sich lästiges Möbelrücken, ohne unnötig viel Raum zu verschwenden. Wird er zeitweise nicht benötigt, kann man ihn auch platzsparend im Keller oder auf dem Dachboden verstauen. Daher nutzen ihn viele Menschen auch als zusätzliches Möbelstück für gelegentliche Feiern.