DAX+0,57 % EUR/USD+0,32 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

Für den kleinen Umzug einfach einen Transporter mieten

Wie oft kommt man in die Verlegenheit, etwas transportieren zu müssen, das nicht in den Kofferraum und auch nicht auf die Ladefläche des Kombis passt? Für viele Fälle kann man sich problemlos einen Transporter mieten.

Wer kennt nicht das Problem, dass man günstig ein neues Sofa gekauft hat und eigentlich gar nicht so recht weiß, wie es nun nach Hause kommen soll? Ein Transport durch den Verkäufer fällt schon allein wegen des günstigen Angebots aus. Auch der Besuch im Baumarkt oder im Gartenzentrum bringt ähnliche Probleme mit sich. Bietet der Verkäufer überhaupt eine Lieferung an, dann kann es schnell mal teuer werden. In solchen Momenten müsste ein Transporter her, aber niemand im Bekanntenkreis besitzt ein solches Fahrzeug. Das ist kein Grund, ein günstiges Angebot auszuschlagen, denn bei manchen Möbelhäusern oder Baumärkten kann man direkt einen Transporter mieten. Für Kunden wird das kleine Transportfahrzeug meist zu einem Sonderpreis angeboten, der weit unter dem Preis liegt, den eine Auslieferung kosten würde.

Aber auch, wenn es ein solches Angebot nicht gibt oder ein sperriges Stück bei einer Privatperson gekauft wurde, kann man einen Transporter mieten, und zwar bei einer der vielen Autovermietungen, die zumindest in jeder mittelgroßen Stadt in Deutschland eine Filiale unterhalten. In kleineren Orten ist es ebenfalls kein Problem, denn hier bietet meist die örtliche Tankstelle Mietfahrzeuge an oder steht in direktem Kontakt zu einer Autovermietung, bei der man den Transporter mieten kann. Auf Anforderung wird das Fahrzeug dann sogar zum Standort gebracht und kann dort auch wieder bequem zurück gegeben werden.

Die meisten Transporter werden für Umzüge vermietet, die privat und auf eigene Faust kostensparend durchgeführt werden. Es ist daher am Wochenende gar nicht immer so leicht, einen Transporter zu bekommen. Häufig sind sie schon über Wochen im Voraus ausgebucht. Wer also für seinen anstehenden Umzug einen Transporter mieten möchte, sollte sich frühzeitig um die Reservierung des passenden Fahrzeuges bemühen. Auch Umzüge über größere Entfernungen sind mit gemieteten Transportern kein Problem, solange das Fahrzeug von einer der großen Autovermietungen angemietet wird. Sie bieten den bequemen Service an, das Fahrzeug am alten Wohnort entgegen zu nehmen und am neuen wieder abzugeben.

Die Kosten für die Miete eines Transporters werden entweder pauschal für einen Tag oder ein Wochenende berechnet oder in Kombination mit der erfolgten Kilometerleistung. Preisgünstiger kann man einen Transporter mieten, wenn man seinen Termin auf die Wochenmitte legt, denn dann haben die meisten Menschen keine Zeit, einen Transporter zu mieten.