checkAd

Hochwertige Küchenarmaturen: Lohnt der Mehrpreis?

Wasserhähne und Spülbecken werden im Fachhandel in verschiedenen Preisklassen angeboten. Teure Küchenarmaturen sehen dabei nicht nur besser aus, sondern weisen auch eine verbesserte Haltbarkeit auf.

Die Küche dient längst nicht mehr nur zur Zubereitung und Lagerung von Speisen, sondern hat sich zum echten Designobjekt gewandelt. Moderne Küchen werden mit allen notwendigen Küchengeräten bestückt und bieten viel Fläche für das Kochen, Backen oder dienen sogar als Aufenthaltsraum. Die Tresen offener Küchen können auch als Essplatz genutzt werden. Offene, amerikanische Küchen sind besonders bei jungen Leuten beliebt und lassen sich mühelos in das Gestaltungskonzept der Wohnung integrieren. Auch die Küchenarmaturen wie Wasserhähne wollen dabei gut ausgewählt werden.

Wasserhähne für die Küche werden als Einhebelmischer und klassische Zweigriffarmatur angeboten. Neu sind auch berührungsfreie Küchenarmaturen, die mit einem Sensor auf Bewegungen und Geschirr reagieren. Die Auswahl im Sanitärfachhandel ist groß und reicht von sehr teuren, modern designten Markenarmaturen bis zu günstigen Importen aus Fernost. Im Trend liegen zumindest klare Formen und moderne Designs ohne Schnörkel. Diese puristischen Armaturen kommen garantiert nie aus der Mode und passen in jede moderne Küche.

Je häufiger die Küche genutzt wird, desto hochwertiger sollte auch der Wasserhahn ausfallen. Mit günstigen, angerosteten und tropfenden Küchenarmaturen haben Hobbyköche nicht lange ihre Freude. Auf alle Markenprodukte gibt es Garantie und auch eine Zertifizierung wird meist gleich mitgeliefert. Wer auch in der Küche Wasser sparen möchte, sollte einen Einhandmischer verbauen. Einhandmischer lassen sich schnell auf die gewünschte Wassertemperatur abstimmen während bei herkömmlichen Drehknäufen über das Jahr einige Liter Wasser ungenutzt im Abfluss verschwinden.

Auch beim Kauf einer passenden Spüle lohnt es sich, etwas tiefer ins Portemonnaie zu greifen. An einfachen Edelstahlspülen setzen sich schnell Wasser- und Schmutzflecke ab. Einen besseren Komfort bieten strukturierte Edelstahlspülen, die sich einfacher reinigen lassen. Beliebt sind auch Spülen aus Keramik. Auch Keramikspülen können sehr einfach gereinigt werden. Wer viel kocht, sollte sich eine hochwertige Spüle mit Abtropfbecken gönnen. Auf hochwertigen Spülenplatten können auch mal heiße Töpfe angestellt werden. Armaturen und Spülen vom Markenhersteller sind im Sanitärfachhandel und auch über das Internet erhältlich.

Inhalt

Rubriken