DAX+0,94 % EUR/USD0,00 % Gold-0,05 % Öl (Brent)-0,06 %

Kampf den Mücken: Das praktische Insektenschutzrollo

Mit einem Insektenschutzrollo haben lästige Insekten nachts keine Chance mehr. Der Insektenschutz wird heute auch als fest montierbares System für alle Fenstergrößen und Raumsituationen über den Fachhandel angeboten.

Sie zählt unumstritten zu den Highlights eines jeden Sommers: die laue Nacht. Leider bringt das schöne Wetter aber auch lästige Begleiterscheinungen wie Mücken und Schnaken mit sich. Die lästigen Biester verbeißen sich nachts sehr gern in der Haut des Menschen und hinterlassen dabei tiefrote und juckende Stellen. Mücken machen besonders Haubewohnern zu schaffen, die in der Nähe eines Flusses oder Sees wohnen. In Teilen Deutschlands spricht man im Sommer zudem wegen großer Mückenpopulationen auch schon von einer regelrechten Mückenplage. Fliegen sind zwar weniger lästig, haben auf der Torte oder auf dem Käse in der Küche aber auch nichts zu suchen. Besonders Bewohner von Erdgeschosswohnungen bekommen zudem Besuch von allerlei Krabbeltieren von der Ameise bis zum Tausendfüßler. Im Sommer muss also ein Fliegengitter her.

Mit einem Fliegengitter aus Kunststoff können alle Fenstergrößen verschlossen und Räumlichkeiten vor Insekten geschützt werden. Der Stoff wird mit einer Schere zugeschnitten und anschließend mit einem Klettband am Fensterrahmen befestigt. Ein wenig Geduld gehört zur Anbringung eines Fliegengitters aber dazu. Die komfortablere Lösung stellt daher ein fest montiertes Insektenschutzrollo dar. Das ist deutlich teurer, passt aber immer genau und hält viele Jahre.

Das Insektenschutzrollo ähnelt einem herkömmlichen Sichtschutzrollo für Fenster. Das komplette Insektenschutzrollo befindet sich bereits in einer Kassette und wird fest in der Fensterleibung montiert. Ein Bohrer ist notwendig. Viele Hersteller liefern die notwendigen Bohrschablonen gleich mit. Die fertigen Rollo-Systeme können auf das gewünschte Fenstermaß gekürzt werden. Das Insektenschutzrollo besteht aus einem Rahmen aus Aluminium und wird bei Bedarf einfach heruntergezogen. Somit stört das Rollo im Gegensatz zum einfachen Fliegengitter nicht, wenn am Tage die Fenster geöffnet werden.

Insektenschutzrollos sind eine ideale Lösung für nächtliche Mückenplagen und lästige Krabbeltiere. Auch die Kleinen im Kinderzimmer profitieren von dem bequemen Insektenschutz in der Nacht.

Inhalt

Rubriken