DAX+0,23 % EUR/USD0,00 % Gold-1,05 % Öl (Brent)+0,35 %

Kernbuche Möbel sind robust und stilvoll

Seit einigen Jahren liegen Kernbuche Möbel stark im Trend. Allerdings ist dieses besondere Holz nur bei alten Bäumen verfügbar, so dass das Angebot begrenzt ist.

Möbel aus echtem Massivholz liegen seit einigen Jahren wieder im Trend. Das liegt vor allem daran, dass sie nicht nur gut aussehen, sondern auch überaus robust sind. Massivholzmöbel überzeugen durch eine Lebensdauer von mehreren Jahrzehnten. Insbesondere Kernbuche Möbel werden immer beliebter. Im Gegensatz zu herkömmlichem Buchenholz haben sie einen etwas dunkleren und rötlicheren Farbton. Dieser entsteht dadurch, dass die Zellen im Kern des Stammes nach mehr als hundert Jahren langsam absterben. Dadurch trocknet der Kern aus und verfärbt sich. Die Stabilität des Holzes ist hiervon nicht beeinträchtigt, so dass es nach wie vor hervorragend für die Möbelherstellung geeignet ist.

Allerdings sind echte Kernbuche Möbel nur in begrenzter Stückzahl verfügbar, was sich auch im Preis bemerkbar macht. Da dieses besondere Holz nur in sehr alten Bäumen verfügbar ist, kann der Markt nicht einfach schnell auf die Nachfrage reagieren. Vielmehr kann nach der Pflanzung des Baumes mehr als ein Jahrhundert vergehen, bis er für die Fertigung der Kernbuche Möbel geeignet ist. Entsprechend teuer ist das Holz. Wer vor allem von dessen Optik begeistert ist, kann aber auch zu einer Nachbildung greifen. Diese bestehen entweder aus einer anderen Massivholzart oder Sperrholz und sind lediglich mit einem Kernbuche-Dekor verkleidet. Da man hierbei auf Holzarten zurückgreifen kann, die vielfach zur Verfügung stehen, lassen sich diese Möbel in großer Zahl und somit deutlich günstiger produzieren.

Dabei sollte man allerdings bedenken, dass die Qualität der Nachbildungen in der Regel nicht mit der echten Kernbuche Möbel vergleichbar ist. Insbesondere überraschend günstige Modelle bestehen oft nur aus Sperrholz. Hier kann es bei Stößen oder dergleichen schnell zu sichtbaren Schäden kommen. Sofern man es sich leisten kann, sind Möbel aus Massivholz daher immer die bessere Wahl. Sie sind deutlich robuster und überstehen auch mehrere Umzüge unbeschadet, was bei Sperrholzmöbeln nicht immer der Fall ist. Die Investition in gute Möbel lohnt sich also, zumal man im Idealfall ein Leben lang Freude daran hat.