DAX-0,06 % EUR/USD-0,10 % Gold-0,15 % Öl (Brent)-0,78 %

Kiefermöbel vermitteln Ihnen ein gemütliches Wohngefühl

Kiefermöbel bestechen durch den warmen Farbton, der sich gut mit anderen Einrichtungsgegenständen kombinieren lässt. Außerdem sind sie oft recht preiswert.

Holz als Naturerzeugnis lässt wie Wolle oder Leder eigentlich alle Farbkombinationen zu. Allerdings sollte man sich in der Regel innerhalb eines Raumes auf die Verwendung einer bestimmten Holzart beschränken. Im Bereich der Kiefermöbel sieht dies etwas anders aus, denn sie lassen sich bestens auch mit etlichen anderen Holzsorten kombinieren. Holz hat jeweils seine bestimmten Eigenarten, wobei Kiefermöbel aus dem weichen, deutlich gekennzeichneten Nadelholz, mit der Zeit etwas nachdunkeln, was allerdings erst ihren ganz besonderen Charme ausmacht.

Eine lediglich mit Kiefermöbeln neu eingerichtete Wohnung wirkt auf den ersten Blick vielleicht etwas steril, da das Holz im Gegensatz zu Eiche oder Teak am Anfang einen etwas kühlen Eindruck vermitteln kann. Im Laufe der Monate wird sich dies allerdings ändern und nachgedunkelte Kiefermöbel sehen einfach nur fantastisch aus. Man kann sie mit antiken Stücken ebenso kombinieren wie mit hochmodernen Gegenständen, alles ist möglich, um eine gemütliche Wohnatmosphäre zu erreichen. Gerade Kinderzimmer lassen sich hervorragend durch Kiefermöbelstücke funktional einrichten, so bietet zum Beispiel eine Spielzeugkiste aus dem hellen Holz zusammen mit entsprechenden Regalen viel Platz für alles, was die Kleinen so benötigen.

Aber auch im Wohnzimmer sind Kiefermöbel angebracht, gerade wenn es sich um einen eher etwas dunkleren Raum handelt. Denn selbst ein solches Zimmer wirkt mit Kiefermöbeln wesentlich heller und freundlicher. Für das Schlafzimmer gilt das gleiche, auch hier wertet diese Art von Holzmöbeln den Raum in jedem Fall auf. Ein großer Spiegelschrank aus Kiefer bietet viel Platz und sieht dazu immer hervorragend aus. Kiefermöbel können unbedenklich für die gesamte Wohnungseinrichtung in Betracht gezogen werden, ohne ein Zimmer aussehen zu lassen wie das andere. In unterschiedlichen Kombinationen besteht die Möglichkeit, immer wieder den Wohnstil etwas zu verändern. Kiefermöbel sind außerdem in der Pflege nicht sehr anspruchsvoll, was natürlich auch zu berücksichtigen ist, wenn man an die Anschaffung eines neuen Mobiliars denkt. Gerade für diejenigen, die nicht so viel Zeit für die Reinigung ihrer Wohnung aufwenden wollen oder können, ist dies ein wichtiger Aspekt. Auch die Preisfrage ist natürlich zu beachten, denn Kiefermöbel sind in der Regel wesentlich preiswerter zu haben, als Stücke aus anderen Holzarten.