DAX-0,58 % EUR/USD0,00 % Gold-0,71 % Öl (Brent)+0,03 %

Liebherr Weinschrank: Hochwertige Weine perfekt lagern

Weinliebhaber wissen: Ein kostbarer Tropfen kann sich nur bei richtiger Lagerung optimal entfalten. Mit einem Liebherr Weinschrank gelingt die Lagerung von Rot- und Weißweinen auch in Haushalten ohne Weinkeller.

Viele Weinfreunde wünschen sich einen eigenen Weinkeller, indem die kostbaren Rot- und Weißweine über mehrere Jahre gelagert werden können. Wer Wein nach traditioneller Art genießt, erwirbt nämlich nicht einfach eine Flasche im Supermarkt, sondern lagert Rot- und Weißwein bei optimalen Umgebungsbedingungen ein. Die beste Lagertemperatur für Weine liegt bei etwa 13 Grad. Die Luftfeuchtigkeit sollte im Weinkeller immer zwischen 50 und 75 Prozent liegen. Diese Lagerbedingungen sind tatsächlich nur in einem Weinkeller möglich, da sich der Kühlschrank grundsätzlich nicht für die Weinaufbewahrung eignet und zudem nicht die erforderliche Luftfeuchtigkeit bieten kann.

Wer einen guten Wein zu schätzen weiß, findet im Fachhandel eine gute Auswahl an Weinschränken verschiedener Hersteller wie Liebherr. Weinschrank ist allerdings nicht gleich Weinschrank: Man unterscheidet in Weintemperierschränke und Weinklimaschränke. Beide Weinschränke unterscheiden sich wesentlich, da der Wein im Temperierschrank lediglich auf die gewünschte Trinktemperatur gebracht wird, während sich Weinklimaschränke für die Einlagerung eignen.

Beim Weintemperierschrank können auf unterschiedlichen Ebenen Rot- und Weißweine gelagert werden. Die optimale Trinktemperatur schwankt hier von etwa 18 Grad bei Rotweinen bis zu zehn Grad bei Weißweinen. Selbstverständlich können im Liebherr Weinschrank zur Weintemperierung auch Schaumweine gelagert werden, die bei fünf Grad ihre ideale Trinktemperatur erreichen. Liebherr bietet für die klassische Einlagerung von hochwertigen Rot- und Weißweinen zudem Weinklimaschränke an, die sich als moderner Weinkeller ideal eignen, um Weine reifen zu lassen. In einem Weinklimaschrank werden die Umgebungsbedingungen im Weinkeller mithilfe einer Frischluftzufuhr und Umluftkühlung nachempfunden. Hier können auch Rotweine mehrjährig gelagert werden. Der Liebherr Weinschrank sollte während des Reifeprozesses nicht verrückt oder erschüttert werden, da Weine nur in Ruhe reifen.

Weinfans, die ihre edlen Tropfen selbst einlagern, sollten Rot- und Weißweine besonders jung kaufen und im Weinkeller oder Weinklimaschrank einlagern.

Inhalt

Rubriken