wallstreet:online
41,75EUR | -0,25 EUR | -0,60 %
DAX+0,73 % EUR/USD-0,08 % Gold+0,10 % Öl (Brent)-1,00 %

Luftbetten für optimalen Schlafkomfort

Luftbetten gibt es in zahlreichen Variationen für die unterschiedlichsten Einsatzgebiete, beispielsweise als bequeme Schlafgelegenheit auf Reisen oder als bequemes Gästebett daheim.

Luftbetten sind eine platzsparende und komfortable Schlafgelegenheit für die verschiedensten Anlässe. Sie sind bei Bedarf schnell aufgepumpt und können ebenso schnell wieder verstaut werden, wenn sie nicht mehr benötigt werden. Es gibt sie in unterschiedlichen Ausführungen und Größen, die jeweils für bestimmte Einsatzgebiete besonders geeignet sind. Kleinere Luftbetten, die sich besonders kompakt zusammen falten lassen, sind vor allem für Camping-Reisen geeignet. Sie sind komfortabler als einfache Luftmatratzen oder Isomatten, nehmen aber dennoch kaum Platz weg. Mit einer elektrischen Pumpe lassen sich die Luftbetten besonders schnell aufpumpen, mit einer manuellen Pumpe dauert dies meist etwas länger. Einige Modelle verfügen auch über eine integrierte Pumpe. Wird das Luftbett nicht mehr benötigt, kann die Luft bei den meisten Modellen durch eine große Öffnung abgelassen werden, was nur wenige Sekunden beansprucht. Noch bequemer als die einfachen Reise-Luftbetten sind Modelle, die speziell als Gästebett konzipiert wurden. Sie sind in der Regel um die 50 Zentimeter hoch und machen das Hinlegen und Aufstehen daher besonders komfortabel. Obwohl sie deutlich mehr Luft fassen als die einfacheren Luftbetten sind auch sie innerhalb kürzester Zeit vollständig aufgepumpt. Möglich wird dies durch eine elektrische Pumpe, die an eine Steckdose angeschlossen werden muss. In der Regel sind Luftbetten innerhalb von zwei Minuten einsatzbereit. Außerdem ist es möglich, die Liegehärte zu regulieren. Ist das Luftbett zu hart, kann ganz einfach ein klein wenig Luft abgelassen werden, um eine weichere Liegefläche zu erhalten. Umgekehrt kann auch jederzeit etwas Luft nachgepumpt werden, um den Härtegrad zu erhöhen. Luftbetten können wie jedes herkömmliche Bett bezogen werden, eine Einkerbung zwischen den beiden Luftkammern bietet guten Halt für Spannbettlaken. Sowohl die einfachen als auch die besonders komfortablen Luftbetten sind sowohl als Einzel- als auch als Doppelbett erhältlich. Teilweise werden neben diesen Standardvarianten auch Sondergrößen angeboten. Im Zweifelsfall empfiehlt es sich, die größere Variante zu wählen. Luftbetten sind zwar überaus bequem, vermitteln aber dennoch ein etwas anderes Liegegefühl als herkömmliche Matratzen. Insbesondere an der Kante können Luftbetten etwas wackelig wirken, weshalb eine großzügig bemessene Liegefläche wichtig ist.

Inhalt

Rubriken