DAX+0,59 % EUR/USD-0,04 % Gold-1,17 % Öl (Brent)-0,22 %

Preiswerte Küchen gesucht: Selbst schrauben spart Geld

Ohne Küchenstudio keine Küche? Mit etwas Handwerksgeschick und Zeit kann die Traumküche auch selbst gezimmert werden. Die besten Hobbyhandwerker-Tipps für preiswerte Küchen Marke Eigenbau folgen in der Kurzübersicht.

Selbst ist der Mann: Die ultimative Traumküche lässt sich auch selbst aufbauen. Hobbyhandwerker sollten sich aber vor dem Großbauprojekt Küche darüber im Klaren sein, dass in preiswerte Küchen Marke Eigenbau viele Arbeitsstunden investiert werden müssen. Die Investition Zeit wird jedoch mit einer Traumküche belohnt, die im Küchenstudio 5.000 bis 10.000 Euro kostet. Günstige Küchenangebote im Küchenstudio oder im Möbelhaus sind Mangelware, haben meist ein altbackenes Design und billige Elektrogeräte.

Zu Beginn des Bauprojektes Küche wird der Küchenbereich millimetergenau ausgemessen. Möglich sind insgesamt vier Küchenbauweisen: Küchenzeile, L-Form, U-Form und Kücheninsel. Spüle und Geschirrspüler müssen immer am Wasseranschluss platziert werden während ein Herdkabel auch in die Verlängerung geht. Günstige Mitnahme-Küchenmöbel werden von preiswerten Möbelhäusern angeboten, sind transportfähig zerlegt und müssen vor Ort montiert werden. Tipp: Viele Möbelhäuser wie Ikea bieten einen kostenlosen Küchenplaner für die millimetergenaue Planung am PC.

Preiswerte Küchen sind komplett zerlegt, wobei zunächst der Korpus montiert wird. Anschließend erfolgt die Montage der Türen und Schubfächer. Wenn alle Unterschränke fertig montiert sind, wird die Arbeitsplatte aufgelegt und von unten verschraubt. Hochwertige Arbeitsplatten in Küchenstudio-Qualität sind im Baumarkt erhältlich und werden dort inklusive Ausschnitt für Waschbecken, Kochfeld und Frässchnitten auch zugesägt. Bei der Montage der Hängeschränke müssen geeignete Dübel verwendet werden. Hobbyhandwerker können die komplette Küchenmontage mit Ausnahme des Herdanschlusses selbst übernehmen: Die Elektrik übernimmt der Fachmann. Profi-Werkzeuge können günstig im Baumarkt ausgeliehen werden.

Das Eigenbauprojekt Küche spart nicht nur Geld, sondern ermöglicht auch eine individuelle Küchenplanung. Hobbyhandwerker sind nicht auf das verfügbare Zubehör und das Angebot an Elektrogeräten im Küchenstudio angewiesen, sondern stellen sich ihre Traumküche komplett selbst zusammen. Um die Küche nicht zum Mammutprojekt werden zu lassen, sollten sich Hobbyhandwerker aber ein paar helfende Hände dazu holen.

Inhalt

Rubriken