checkAd

Per Funk Alarmanlage lässt sich die Sicherheit erhöhen

Alarmanlagen sollen die Objektsicherheit erhöhen. Es gibt verschiedene Techniken, wie das vollbracht werden kann. Eine davon, eine moderne Variante, ist die Funk Alarmanlage.

Wenn man ein Objekt besitzt, so möchte man es schützen. Eine Methode, sein Hab und Gut zu schützen, wären Selbstschussanlagen. Das geht natürlich in Deutschland gar nicht, sogar Schilder mit dem Hinweis auf Selbstschussanlagen sind verboten. Also braucht man Schutz mit mehr Intelligenz. Man braucht eine Alarmanlage.

Es gibt verschiedene Formen der Alarmanlage. Die erste Art und Weise ist die laute Alarmanlage. Sobald jemand die Wohnung oder das Haus betritt, fängt die Alarmanlage laut an, ein Signal abzugeben. Ein Einbrecher scheut nichts so sehr, wie ein lautes Geräusch und, so passiert das in den allermeisten Fällen, verschwindet.

Bei anderen Alarmanlagen gibt es eine Signalauslösung und eine Signalweitergabe. Das sind dann die komplexeren Alarmanlagen, diese haben dann ihre Berechtigung, wenn ein einsames Objekt zu beschützen ist. Bei einem Ferienhaus in einer Feriensiedlung kann es einem schon passieren, dass der Dieb oder Einbrecher genügend Zeit hat, einzubrechen und die Quelle des Geräusches auszuschalten. In solchen Gegenden ist im Normalfall niemand, dann kann das Geräusch eben noch so schrecklich sein, der Ganove braucht sich daran nicht zu stören.

Wie oben schon erwähnt, haben komplexere Alarmanlagen zwei Pole, Signalauslösung und Signalweiterleitung. Die Signalauslösung kann durch mechanische Reize, durch einen Wärmefühler oder aber durch ein IR (also ein Infrarot Modul) gesteuert werden. Die drahtlose Auslösung hat den Vorteil, dass sie schwerer auszuhebeln ist als eine drahtgebundene, mechanische Auslösung.

Die Signalweiterleitung kann ebenfalls drahtlos erfolgen. Eine Möglichkeit zur Konstruktion einer drahtlosen Alarmanlage besteht im Anschluss der Funk Alarmanlage an ein IP Hausnetz. Das kann ja auch ein Haus WLAN System sein, der Funk Alarmanlage ist dann einfach ein Gerät, das sich an den Router anmeldet. Eine weitere elegante Lösung für eine Funk Alarmanlage besteht in dem Anschluss an ein Handy. Sollte im Ferienhaus unbekannter und ungebetener Besuch ankommen, dann wird über GPRS Verbindung zum Internet aufgebaut und eventuell zeitgleich die Polizei alarmiert. Wenn man die drahtlose Alarmanlage dann mit einem Batteriepuffer - optimal.

Inhalt

Rubriken