checkAd

Dachpfannen verlegen kann nicht nur der Profi

Verbraucher, die auf ihrem eigenen Dach Dachpfannen verlegen wollen, können dies zum einen selbst machen oder auch aber einen professionellen Dachdecker mit dieser Tätigkeit betrauen.

dachpfannen verlegen
Foto: © hauku / http://www.pixelio.de

Die meisten Menschen würden sehr gerne in einem eigenen Haus wohnen, das ihnen gehört und in dem sie den Rest ihres Lebens verbringen können. Diesbezüglich werden einige sich schon in jungen Jahren bemühen, einen Anfang für den Hausbau zu initiieren. Entsprechende Finanzierungen und Planungen müssen diesem Schritt rechtzeitig vorausgehen und werden häufig auch über die eigene Hausbank abgewickelt. Wer schließlich im Besitz eines Hauses ist und sich auch darum kümmern muss, der sollte bedenken, dass von Zeit zu Zeit bestimmte Reparatur- oder Instandsetzungsarbeiten vonnöten sein werden. So kann es z. B. auch vorkommen, dass man auf dem Dach Dachpfannen verlegen muss, da diese im Laufe der Jahre Beschädigungen erlitten haben und dementsprechend ausgetauscht werden müssen.

Hauseigentümer, die sich mit dem Gedanken beschäftigen, ihr Hausdach neu einzudecken, können sich in solchen Fällen natürlich auch einen erfahrenen Dachdecker wenden. Dieser wird sich im Rahmen einer Begehung vor Ort ein Bild von der Lage machen und demgemäß einen Ausbesserungsvorschlag erstellen. Dieser wird häufig schriftlich ausgearbeitet und erfolgt dann im Sinne eines Kostenvoranschlags. Hausbesitzer, die sich mehrere Vorschläge für die Dachbedeckung einholen, können sich damit einen Überblick über die am Markt herrschenden Konditionen verschaffen und Vergleiche anstellen. Wer Dachpfannen verlegen will, sollte neben den anfallenden Kosten für die Arbeitsstunden auch die Materialkosten im Auge behalten. Diese orientieren sich an der benötigten Menge, welche wiederum abhängig ist von der Größe des jeweiligen Dachs.

Sicherlich gibt es auch Eigentümer, die keinen Handwerker bezahlen wollen, aus welchen Gründen auch immer. In derartigen Fällen besteht die Option, selbst tätig zu werden. Dies kann man alleine oder zusammen mit kundigen Bekannten und Freunden. Wichtig ist jedoch, dass gewisse Kenntnisse und Fertigkeiten hinsichtlich der durchzuführenden Maßnahmen bestehen. Diese sind abhängig von Erfahrung und handwerklichem Geschick. Die benötigten Materialien kann man sich im Baumarkt kaufen oder online bestellen.

Inhalt

Rubriken