DAX-0,15 % EUR/USD+0,12 % Gold+0,10 % Öl (Brent)+0,51 %

Design Heizkörper – modern und praktisch zu gleich

Immer häufiger kommen Design Heizkörper zum Einsatz, die nicht nur Wärme bringen, sondern auch optisch einen überzeugenden Eindruck hinterlassen. Eingebaut werden diese vor allem in älteren Häusern.

Während viele Eigentümer eines neu gebauten Hauses oft darauf bestehen, im größten Teil der Wohnräume eine Fußbodenheizung zu installieren, um durch gesparte Heizkörper nicht nur Stellfläche zu gewinnen, sondern auch diese als unangenehm empfundenen „Mitbewohner“ zu umgehen, haben viele Besitzer eines älteren Hauses oft nur begrenzte Möglichkeiten, ihre Wohnräume in Bezug auf die Heizkörper zu verschönern.

Dennoch sind die Zeiten der öden, einseitigen Heizkörper endgültig vorbei, denn in vielen Fällen hat der Heizungsbauer auch Design Heizkörper im Angebot, die ganz sicher keinen Schandfleck mehr bedeuten. Zum Teil ist es durch extravagante Modelle ebenfalls möglich, etwas Platz zu sparen. Design Heizkörper werden in unterschiedlichen Farben, Formen und Preisklassen angeboten, sodass jeder Hausbesitzer etwas nach seinem Geschmack finden wird.

Jedoch sollte das Hauptaugenmerk eines Heizkörpers nicht nur auf dem Äußeren liegen, denn was wirklich zählt, ist die Leistung, die er erbringt. Ein Heizkörper muss den Wohnraum problemlos heizen können, ohne dabei zu versagen. Zudem sollte es sich um ein Modell handeln, das keine unnötigen Energiekosten verursacht. Vor allem auf das angebrachte Ventil sollte geachtet werden. Durchaus kann ein defektes Ventil bedeuten, dass die Energiekosten rapide in die Höhe schnellen.

Wer sich für einen Design Heizkörper interessiert, der absolut gute Arbeit leistet und demnach Wärme bringt, der kann sich beim Heizungsbauer seines Vertrauens verschiedene Angebote einholen. Inzwischen gibt es zahlreiche Modelle, die alle ihre ganz persönlichen Vor- und Nachteile haben. Interessante Design Heizkörper lassen sich aber auch im Internet finden, wo die Preise teilweise sehr viel günstiger sind, als bei einem Fachhändler. Schließlich versuchen die unterschiedlichen Anbieter im Internet sich gegenseitig zu unterbieten, um so viele Kunden wie möglich zu gewinnen und ihre Waren dennoch gewinnbringend zu verkaufen. Die Devise sollte demnach lauten: „Augen auf beim Heizungskauf“. Dann klappt es auch mit dem Geldsparen.

Inhalt

Rubriken