DAX+0,90 % EUR/USD+0,05 % Gold+0,26 % Öl (Brent)+0,51 %

Die SolarWorld AG

Die SolarWorld AG ist ein international tätiger Solarkonzern mit seinem Hauptsitz in Bonn. Der Solarkonzern produziert mit den Tochtergesellschaften alles aus einer Hand, vom Silizium bis zum solaren Endprodukt.

Die SolarWorld AG, 'The Sunpowerd company', wurde im Jahre 1998 als Handelsunternehmen gegründet. Die SolarWorld AG ist ein international tätiger Solarkonzern und zählt damit mittlerweile zu den größten Anbietern. Dieser Konzern hat neben Deutschland auch Tochtergesellschaften in Asien, Afrika, Spanien und in den USA. Der Hauptsitz der SolarWorld AG befindet sich in Bonn. Die SolarWorld AG bietet als Solarkonzern den Kunden alles aus dem Bereich Solar aus einer Hand an, und so produziert die SolarWorld AG alle Produkte, vom Silizium bis hin zur solaren Zelle selbst. Dabei ist das gewonnene Silizium einer der wichtigsten Bestandteile der solaren Zelle.

Das Unternehmen fertigt dabei das benötigte Solarsilizium aus dem gewonnen Silan. Dieses Silan baut die SolarWorld AG zusammen mit der Degussa zusammen in Rheinfelden industriell ab. Dazu haben sich diese beiden Unternehmen zu einem Joint Venture zusammengeschlossen, der Joint Solar Silicon GmbH & Co. KG. Dieses Joint Venture wurde im Jahre 2002 gegründet. Ein weiteres Gemeinschaftsunternehmen gründete die SolarWorld AG im Jahre 2006 zusammen mit der Scheuten Solarholding B.V., die Scheuten SolarWorld Solizium GmbH in dem Bundesland Sachsen. Damit war dieses Gemeinschaftsunternehmen in Vorreiter in diesem Bereich in dem Bundesland. Das erstellte Silizium wird im Anschluss zu Blöcken weiter verarbeitet, den sogenannten Solarwafern. Diese Solarwafer werden von der Deutschen Solar AG gefertigt, ein Tochterunternehmen der SolarWorld AG. Neben diesem Sitz der Deutschen Solar AG in Sachsen werden die Solarwafer auch an einem Standort in den USA gefertigt. Aus diesen gefertigten Solwafern wird schließlich die Solarzelle erstellt. Diese werden von dem Tochterunternehmen, der Deutschen Cell GmbH hergestellt.

Daneben werden diese Solarzellen auch in dem Tochterunternehmen der SolarWorld Industries America LP produziert. Die fertig produzierten Solarzellen werden im Anschluss zu den sogenannten Solarmodulen zusammengefasst. Ein Solarmodul besteht so aus vielen Solarzellen, die in einem Rahmen zusammengefügt werden. Diese solaren Endprodukte werden ebenfalls in den Tochterunternehmen der SolarWorld AG gefertigt. So erzeugt der SolarWorld Konzern in Zusammenarbeit mit den zahlreichen Tochtergesellschaften des international tätigen Solarkonzerns.