DAX-0,13 % EUR/USD+0,13 % Gold+0,10 % Öl (Brent)+0,51 %

Dimmer für Energiesparlampen korrekt auswählen

Nicht jede Dimmvorrichtung ist für Eneregiesparlampen gut geeignet. Damit es nicht zu Störungen oder Schäden kommt, müssen unbedingt Dimmer in der richtigen Ausführung verwendet werden.

Energiesparlampen gibt es von den unterschiedlichsten Herstellern und funktionieren teilweise nach ganz verschiedenen Konstruktionsprinzipien. Auch zu den althergebrachten Glühlampen bestehen signifikante Unterschiede. Daher können nicht so ohne Weiteres dieselben Dimmsysteme zum Einsatz gebracht werden, wie man sie vielleicht schon über Jahre verwendet hat. Überhaupt ist es die Frage, ob die jeweilige Energiesparlampe dimmbar ist. Hier sollte vor dem Einsetzen in den Herstellerhinweisen nachgelesen werden, um Beschädigungen zu vermeiden.

Dass es Energiesparlampen generell als dimmbare Varianten gibt, ist keine Selbstverständlichkeit. Nach der Markteinführung der Standardvarianten hat es zunächst einige Zeit gebraucht, bis Lampen zu erschwinglichen Preisen erhältlich waren. In jüngerer Zeit haben die Hersteller allerdings nachgelegt und so kann der interessierte Verbraucher heute aus einer größeren Auswahl auslesen. Energiesparlampen sind, wie schon der Name sagt, besonders wegen ihres geringen Stromverbrauchs in Gebrauch gekommen. Ob sich dieses Stromsparargument auch beim Dimmen zur Geltung bringen lässt, steht allerdings auf einem anderen Blatt. Am besten erkundigt sich der Anwender, wie es beim jeweiligen Dimmsystem um die Verbrauchswerte tatsächlich bestellt ist. Häufig sind zudem besonders niedrige Dimmstufen bei Energiesparlampen nicht empfehlenswert.

Vielleicht kann es sich daher auch anbieten, statt auf Energiesparlampen etwa auf Halogenleuchten umzusteigen, wenn man auf eine dimmbare Beleuchtung wert legt. Wie es dabei mit dem Stromsparen aussieht, ist allerdings in gleicher Weise je nach System und Nutzung unterschiedlich. Allerdings gibt es dimmbare Halogensysteme schon seit Langem und der Kunde kann auf eine entsprechende Vielfalt bei den Gerätevarianten, Leuchten und Dimmern setzen. Im Elektrofachhandel oder beim Elektro-Installateur gibt es sicher den einen oder anderen guten Rat, welche Dimmlösung für die konkrete Wunschverwendung am ehesten infrage kommt. Für eine stimmungsvolle Beleuchtung gibt es ja prinzipiell Angebote für stufenloses Dimmen sowie Systeme mit beispielsweise vier oder drei voreingestellten Stufen.

Inhalt

Rubriken