DAX+0,03 % EUR/USD-0,47 % Gold-1,27 % Öl (Brent)-0,90 %

Grohe – Weltmarktführer im Sanitärbereich

Das Unternehmen Grohe ist im Bereich der Sanitärarmaturen sowohl auf dem deutschen Markt als auch weltweit führend. Mit Hauptsitz in Hemer hat das Unternehmen inzwischen ein Corporate Center in Düsseldorf aufzuweisen.

Sanitärarmaturen aus Westfalen – Grohe steht hierfür als Weltmarkführer. Neben dem Hauptsitz in Hemer und dem Corporate Center in Düsseldorf verfügt Grohe noch über weitere Werke in Porta Westfalica sowie in Lahr im Schwarzwald. Bei Grohe sind rund 5.000 Mitarbeiter beschäftigt. Häufig sieht sich das Unternehmen Grohe mit Hansgrohe verwechselt – Gemeinsamkeiten bestehen hier außer in der Namensähnlichkeit jedoch nicht. Begonnen hat Grohe als Berkenhoff & Paschedag in Schiltach im Schwarzwald, wo Friedrich Grohe als Sohn des Armaturenherstellers Hans Grohe das Unternehmen im Jahr 1936 kaufte. Das Familienunternehmen wurde letztlich im Jahr 1998 an eine Investorengruppe namens BC Partners verkauft. Als der Verkauf an den Investoren stattfand, befand sich Grohe bereits auf der Position des Weltmarktführers im Sanitärarmaturenbereich. Bis zum Jahr 2006 stagnieren die Umsätze beim erfolgsverwöhnten Unternehmen und so waren Einsparungen notwendig.

Unabhängig von firmenpolitischen Entscheidungen steht Grohe nach wie vor für hochwertige Sanitärarmaturen, die sowohl in der Küche als auch im Bad für Exklusivität sorgen. Grohe sorgt dafür, dass nicht nur die Funktionalität erfüllt wird, sondern dass auch ein Haus von Exklusivität und Luxus in Bad und Küche einziehen. Technik und Design verschmelzen in den Produktlinien von Grohe perfekt und innovative Lösungen sind bei den Designern des Hauses Selbstverständlichkeit. Neben erstklassigem Design, hochwertiger Verarbeitung und sehr guter Qualität können mit Sanitärarmaturen von Grohe auch Umweltaspekte berücksichtigt werden. Da Wasser eine sehr wertvolle Ressource ist, mit der im Laufe der letzten Jahre auch bewusster umgegangen wird, sind auch die Sanitärarmaturen von Grohe an diese Umweltansprüche angepasst worden. Wassersparen mit Grohe ist ein Thema, das sich sehr gut umsetzen lässt, und die Wasserspararmatur, die beispielsweise während des Duschens ein Abschalten des Wasserstroms möglich macht, dabei aber die erneute Einstellung der Wassertemperatur unnötig macht, ist eine der wichtigen umweltfreundlichen Produkte aus dem Hause Grohe.

Grohe verspricht, dass die hochwertigen Produkte des Hauses ein Leben lang halten. Verschiedene Produktlinien von schlicht und gradlinig bis verspielt und romantisch machen die individuelle Gestaltung des eigenen Sanitärbereichs möglich.