DAX-0,14 % EUR/USD+0,09 % Gold+0,10 % Öl (Brent)+0,51 %

Hochwertige Lüftungsanlage – Vergleiche dazu im Web

Sie sind auf der Suche nach hochwertigen Lüftungsanlagen? Informieren Sie sich kostenfrei im Internet und sparen Sie bares Geld bei dem Kauf einer individuellen Lüftungsanlage. Der Vergleich online lohnt sich!

Modernen Lüftungsanlagen im Haus lassen Schimmelpilzen und Bauschäden keine Chance und werden zuverlässig vermieden. Lüftungsanlagen funktionieren selbständig und filtern Staub und Pollen heraus und der Lärm bleibt ebenfalls auf der Straße. Das alles weil das lästige Öffnen und stetige offen lassen der Fenster unnötig ist und bleibt.

Lüftungsanlagen bieten nicht nur diese Vorteile, sondern sparen durch automatisch geregeltes Lüften Energie. Spezielle Lüftungsanlagen führen die verbrauchte Feuchtigkeit und die verbrauchte Luft mittels Ventilator ab, wo sie entsteht. Meist ist das in Küche, Bad und WC die gängigste Methode um frische Luft einströmen zu lassen. Meist werden die Lüftungsanlagen im Wohn-, Schlaf- und Kinderzimmer in den Fenstern installiert, diese nennen sich Außenwand-Luftdurchlässe. Mit Hilfe der Lüftungsanlage können sie mittels Wärmerückgewinnung reichlich Energie sparen, denn der Luftumtausch innerhalb der Wohnung kann ohne offene Türen oder große Luftspalten ermöglicht werden.

Mit einer Zu- und Abluftanlage mit Wärmerückgewinnung kann noch mehr Energie gespart werden, denn die warme Abluft erwärmt die kalte Zuluft. Es können Heizenergie und Kosten bis zu 20 Kilowattstunden gespart werden. Die Ventilatoren der Lüftungsanlagen wenden circa zwei bis drei Kilowattstunden auf und die Kosten für die Anschaffung einer Zu- und Abluftanlage mit Wärmerückgewinnung liegen zwischen 5.000 und 8.000 Euro pro Wohnung, aber diese Kosten sind eine Investition wert, denn sie hilft der Umwelt und spart Energie und somit Kosten.

Die Installation der Lüftungsanlagen ist abhängig von der Raumordnung und Konstruktion des Gebäudes. Die Entscheidung sollte jedoch in jedem Fall für eine Lüftungsanlage gefällt werden, denn der Effekt ohne Lüftungsanlagen ist nicht derselbe, aber kann mittels schwierigen Methoden bewerkstelligt werden.

Billige Varianten sind dezentrale Lüftungsgeräte, die meistens an dem Fenster installiert werden. Hier kann zwar auch eine Wärmerückluftgewinnung installiert werden, aber die Geräte sind sehr geräuschintensiv und wenig komfortabel. Man müsste auch mehrere Geräte im Haus anschließen und das macht einfach keinen Sinn. Lüftungsanlagen bieten den gewünschten Komfort und setzen auf wohnliches Ambiente ohne Lärm.