DAX+0,28 % EUR/USD-0,07 % Gold-0,12 % Öl (Brent)-0,24 %

Kühlschrank reinigen: Mit wenigen Handgriffen möglich!

Der Kühlschrank in einem Haushalt wird in der Regel rund um deshalb regelmäßig seinen Kühlschrank reinigen.

Gerade da in einem Kühlschrank Lebensmittel lagern, sollte dieser regelmäßig umfassend gesäubert werden. Bevor man mit dem Kühlschrank Reinigen beginnt, sollte man alle im Kühlschrank verwahrten Lebensmittel aus diesem nehmen. Es bietet sich an, den Kühlschrank an einem Tag zu reinigen, bei dem eine eher geringe Außentemperatur herrscht. So können die aus dem Kühlschrank geräumten Lebensmittel beispielsweise in einem Behältnis auf dem äußeren Fensterbrett gelagert und gut gekühlt werden.

Beim Herausnehmen der Lebensmittel sollte man kontrollieren, ob diese in Ordnung sind, beziehungsweise ob ihr Mindesthaltbarkeitsdatum bereits ausgelaufen ist. Ist ein Datum überschritten, sollte das entsprechende Lebensmittel in der Mülltonne entsorgt werden. Nur so lässt sich eine gute langfristige Hygiene im Kühlschrank erreichen. Ist diese nicht gegeben, etwa weil sich verfaultes Obst im Kühlschrank befindet, kann die Gesundheit leiden.

Nach dem Ausräumen der Lebensmittel sollten alle Ablageflächen aus dem Innern des Kühlschranks entfernt werden, damit eine umfassende Reinigung dieser und des Kühlschranks erfolgen kann. Die unterschiedlichen Ablageflächen sollten einzeln gründlich abgewaschen werden. Um das Innere des Kühlschranks gründliche, aber dennoch für die menschliche Gesundheit unbedenklich zu reinigen, empfiehlt sich die Verwendung von Essigwasser.

Ist das Kühlschrank Reinigen abgeschlossen, kann man diesen mit einem sauberen Handtuch oder Geschirrtuch trocken wischen. So vermeidet man, dass sich aufgrund etwaiger noch feuchter Stellen im Inneren des Kühlschranks Pilzkulturen oder Ähnliches entwickeln können. Anschließend kann man die aus dem Kühlschrank geräumten Lebensmittel wieder einsortieren. Hierbei sollte man darauf achten, dass man Obst und Gemüse möglichst im unteren Teil des Kühlschranks einlagert, damit dieses nicht erfriert. Fleisch hingegen sollte beispielsweise kühler gelagert werden. Auch sollte man vermeiden, den Kühlschrank randvoll zu befüllen, da sonst die Luft im Kühlschrank nicht mehr ausreichend zirkulieren kann. Aus hygienischen Gründen empfiehlt es sich, eine Reinigung seines Kühlschranks in regelmäßigen zeitlichen Abständen durchzuführen.