DAX+0,58 % EUR/USD-0,54 % Gold+0,28 % Öl (Brent)-0,97 %

Technische Gase sollte man vom Fachhändler beziehen

Es gibt viele technische Anwendungen, die verschiedene Gase mit verschiedenen Eigenschaften erfordern. Diese Gase werden von vielen Fachhändlern angeboten und können teilweise relativ günstig gekauft werden.

Man braucht für technische Anwendungen feste Materialien, Flüssigkeiten und auch Gase. Letztere bieten besondere Herausforderungen, denn sie können nur in Druckflaschen oder über sehr gut isolierte Leitungen zum Käufer transportiert werden. Der Transport oder die Speicherung macht einen wesentlichen Teil der Kosten pro Kubikmeter Gas aus, denn die Flaschen sind relativ teuer und die Leitungen müssen regelmäßig überprüft und gewartet werden. Die Herstellung einiger Gase ist ebenfalls relativ aufwendig, vor allem bei Gasen in unterschiedlichen Zuständen.

Beispielsweise kann man flüssigen Sauerstoff für lokale und extrem starke Kühlaufgaben nutzen. Um Sauerstoff zu verflüssigen, verwendet man ein spezielles Verfahren, welches die gasdynamische Zustandsänderung des Sauerstoffs bei starker Beschleunigung nach Entspannung ausnutzt. Genau diese Effekte können bei technischen Gasen auch zum Problem werden, beispielsweise kühlen Düsen und Gasflaschen stark ab, wenn man das Gas daraus schnell entspannt.

Inhalt

Rubriken