DAX-1,36 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,01 % Öl (Brent)+1,03 %

Die aktuellen Holz Preise ermitteln

In den letzten Jahren erlebte das Holz eine wahre Renaissance und wird seither wieder vielfältig eingesetzt. Dabei richten sich die Holz Preise nach der Sorte, der Beschaffenheit und der Feuchtigkeit des Holzes.

Holz ist einer der ältesten und zugleich vielseitigsten Rohstoffen der Welt. Schon seit Jahrhunderten wird es sowohl zur Herstellung von Möbel und diverser anderer Gegenstände als auch zum Heizen verwendet. Während Holzmöbel schon immer beliebt waren, war die Holzheizung in den letzten Jahren eher seltener zu finden. Dies ändert sich aber in letzter Zeit wieder grundlegend. Die ständig steigenden Preise für Öl, Gas und Strom sorgen dafür, dass die Menschen nach alternativen Heizquellen suchen und sich wieder auf das gute alte Holz zurück besinnen. Die heutigen Holzheizungen sind nicht nur besonders effektiv, sondern überzeugen auch durch ein gutes Design. Besonders beliebt sind hierbei die Kaminöfen, die ein romantisches Flair verströmen.

Die Holz Preise für Brennholz hängen unter anderem davon ab, um welche Holzsorte es sich handelt, wie feucht das Holz noch ist und ob man es abholt oder geliefert haben möchte. Auch die Form spielt eine Rolle. Ganze Stämme oder große Holzblöcke sind günstiger zu haben als ofengerecht gespaltete Holzscheite. In manchen Gebieten kann man auch eine Nutzungslizenz für ein Waldstück erwerben und dort sein Holz selbst schlagen. Außerdem bieten manche Städte nach Stürmen und anderen Unwettern besonders günstiges Holz an, das man allerdings selbst beseitigen muss.

Deutlich höher liegen die Holz Preise für Holzarten, aus denen man Möbel oder andere nützliche Gegenstände herstellen kann. Während es bei Brennholz ausreicht, wenn es trocken und möglichst frei von Harzen ist, spielt hier die Stabilität eine große Rolle. Daher eignen sich hier je nach Verwendungszweck nur bestimmte Holzarten, die obendrein von guter Qualität sein müssen. Daher fallen hierbei auch höhere Kosten an. Wie hoch diese ausfallen, kann anhand der aktuellen Holz Preise ermitteln werden. Da diese sich zwischen den einzelnen Händlern teilweise deutlich unterscheiden, sollte man das Internet nutzen, um das günstigste Angebot zu finden. Dabei muss auch auf die Liefergebühren achten, die ebenfalls nicht einheitlich geregelt sind.