checkAd

Fliesen und Platten für den Innen- und den Außenbereich

Nicht nur im sanitären Bereich und in der Küche einer Wohnung werden Fliesen verlegt; auch im Außenbereich kommen Fliesen und Platten zur Anwendung, die jedoch ganz anderen Anforderungen genügen müssen.

Fliesen und Platten sind eine Möglichkeit, den Wohn- bzw. Sanitärbereich in einer Wohnung geschmackvoll und zweckmäßig zugleich zu gestalten. Vor allen Dingen in den Räumen, in denen durch viel Feuchtigkeit und hohe Zimmertemperaturen dafür gesorgt werden muss, dass die Feuchtigkeit abgewischt werden kann, sind Fliesen in jedem Fall die bessere Wahl und vielen anderen Wand- und Fußbodenverkleidungen vorzuziehen.

Wären Fußböden und Wände in diesen Nassbereichen nicht derartig geschützt, könnte eben diese Feuchtigkeit, die sich in der Regel als Kondenswasser auf der Fliesenoberfläche nieder schlägt, ins Mauerwerk eindringen. Die Folge wäre unter anderem eine ausgeprägte Schimmelbildung, die sehr schnell zu ernsthaften Erkrankungen der Wohnungsbewohner führen kann. Allerdings können auch Fliesen und Platten in diesen Räumen die Feuchtigkeit und die daraus resultierenden Folgen nicht verhindern, wenn nicht für eine ausreichende Frischluftzufuhr und Belüftung der Räume gesorgt wird.

Während die Fliesen im Innenbereich keinen besonders hohen Ansprüchen genügen müssen, sieht das im Außenbereich hingegen ganz anders aus. Auch hier werden verschieden Fliesen und Platten verlegt. Ganze Terrassen oder Gehwege werden mit Platten aus verschiedenen Materialien versehen und sorgen so für ein attraktives Aussehen der Flächen. Allerdings sind diese Platten nicht nur der Feuchtigkeit ausgesetzt. Auch hohe Temperaturen durch die hohe Sonneneinstrahlung im Sommer könnten bei minderwertiger Qualität dafür sorgen, dass die Platten schon nach kurzer Zeit ihr ursprüngliches Aussehen verlieren.

Auch extrem niedrigen Temperaturen sind die Platten ausgesetzt, denn im Winter fallen die Außentemperaturen häufig weit in den Minusbereich und setzen den Platten zu. Haben die Fliesen oder Platten im Außenbereich die Temperaturschwankungen und die sonstigen Witterungsbedingungen nicht überstanden, so zeigt sich das im Allgemeinen darin, dass sich die Oberfläche an einzelnen Stellen ablöst oder die Platten lösen sich vom Untergrund. Das kommt vor allem bei Fliesen vor, die nicht frosttauglich sind und förmlich zerfrieren.