checkAd

    Degussa Goldhandel GmbH

    Die Degussa Goldhandel GmbH hat ihren Hauptunternehmenssitz in Frankfurt am Main und ist mit Niederlassungen in München, Stuttgart, Berlin, Hamburg, Köln, Nürnberg und Zürich vertreten. Seit der Übernahme der Sharps Pixley plc. ist Degussa Gold auch in London präsent.








    Mitgliedschaften der Degussa Goldhandel GmbH

    Zum Stand April 2014 ist Degussa Gold Mitglied in nachstehenden Vereinigungen auf nationaler und internationaler Ebene:
    1.
     
    ACI Deutschland e.V.
    2.
     
    Berufsverband des Deutschen Münzenfachhandels e.V.
    3.
     
    Fachvereinigung Edelmetalle e.V.
    4.
     
    Frankfurter Numismatische Gesellschaft
    5.
     
    Bayerische Numismatische Gesellschaft
    6.
     
    London Bullion Market Association LBMA
    7.
     
    International Precious Metals Institute
    8.
     
    American Numismatic Association
    7.
     
    Schweizerische Numismatische Gesellschaft SNG
     

    Produktpalette Degussa Gold


    Die Produktpalette der Degussa Goldhandel GmbH umfasst Gold-, Silber-, Platin-, Palladium- und Rhodium-Barren, die an dem bekannten Degussa-Logo in Rautenform mit Sonne und Mond zu erkennen sind. Degussa Gold-Barren werden aus 999,9 Feingold hergestellt. Degussa Barren aus Gold stehen in Gewichten von 1 g bis zu 1 kg zur Auswahl. Degussa Silber-Barren stehen in den Größen 1 oz bis 15 kg zur Auswahl und werden aus 999,0 Feinsilber hergestellt. Degussa Gold- und Silberbarren entsprechen dem Good Delivery Standard der LBMA. Daneben bietet Degussa auch Gold, Silber und andere Edelmetalle in Form von Bullion- und Sammlermünzen an. Goldgeschenke, der An- und Verkauf von historischen Münzen, Silberwaren und Schmuck gehören zu den Leistungen des Unternehmens ebenso wie die Numismatik-Bewertung, ein zentrales Wertlager und Schließfächer.

    Die Produkte von Degussa in Gold, Silber und anderen Edelmetallen stehen auch im Online-Shop zur Auswahl, bei dem die Preise stets an die aktuellen Edelmetallkurse angepasst werden und schnellste Ausführung zusichert. Im Ankauf von Schmuck, Silberprodukten, industriell genutzten Produkten aus Edelmetall, beschädigten Edelmetallbarren und Münzen bietet die Degussa Goldhandel GmbH faire Preise.


    Historie der Degussa Goldhandel GmbH


    Die Unternehmensgründung erfolgte 2011, mit der Namensgebung „Degussa“ wurde dem Unternehmen ein großer Name verliehen, dessen Historie bis 1843 zurückreicht als die neu errichtete städtische Edelmetallscheideanstalt vom Senat der Stadt Frankfurt dem Münzwardein der Frankfurter Münzprägeanstalt, Friedriech Ernst Roessler, überlassen wurde. Bereits am 2. Januar 1843 nahm der Scheidebetrieb seine Tätigkeit auf, wodurch der Grundstein für das spätere Unternehmen Degussa AG gelegt wurde.

    1873 wurde nach Verhandlungen zwischen der Familie Roessler, dem Metallhandelshaus Phil. Abr. Cohen als Stammfirma der Metallgesellschaft KG und der Bank für Handel und Industrie, die später in der Dresdner Bank aufging, die Deutsche Gold- und Silber-Scheideanstalt vormals Roessler in Frankfurt am Main gegründet. Im November 2013 übernahm die Unternehmensgruppe Degussa Gold-Handel mit der Sharps Pixley plc. in London eines der traditionsreichsten Unternehmen mit Spezialisierung auf den Goldhandel auf globaler Ebene.


    Degussa Gold – Unternehmenswerte


    Der Firmenname Degussa zeichnet sich als Synonym für Beständigkeit und Qualität im Segment Edelmetalle aus. Die 2011 neu gegründete Degussa Goldhandel GmbH wurde bereits im Januar 2013 als Testsieger im Altgoldtest der Frankfurter Rundschau ausgezeichnet, im April 2013 erhielt das Unternehmen die Auszeichnung als bester geprüfter Edelmetallhändler im ARD Ratgeber Geld. Die Zeitschrift Euro am Sonntag kürte Degussa zum besten Edelmetallhändler von sämtlichen Adressen, die in Deutschland getestet wurden.