DAX-0,03 % EUR/USD+0,34 % Gold+0,61 % Öl (Brent)0,00 %
Thema: AfD
(2) 
Alexander Gauland: AfD bietet FDP Zusammenarbeit an

Der AfD-Vorsitzende Alexander Gauland hat der FDP eine Zusammenarbeit angeboten. Der stellvertretende FDP-Vorsitzende Wolfgang Kubicki hat den Vorstoß jedoch umgehend zurückgewiesen. "Wir sind Konkurrenten, aber …

(1) 
Bundestag: Gauland sorgt bei Feierstunde zu Élysée-Vertrag für Eklat

AfD-Fraktionschef Alexander Gauland hat bei der Plenarsitzung zum 55. Jahrestag des Élysée-Vertrags im Bundestag für einen Eklat gesorgt. In seiner von "Pfui"-Rufen begleiteten Rede sprach er von "Heuchelei" und …

Deutschland: Günther fordert Modernisierungsplan für Deutschland

Der schleswig-holsteinische Ministerpräsident, Daniel Günther (CDU), fordert von Union und SPD im Bund einen zukunftsgewandten Koalitionsvertrag. "Wir haben bereits gut mit der SPD verhandelt. Deshalb bin ich …

Haushalt: AfD-Fraktion nominiert Boehringer für Haushaltsausschuss-Vorsitz

Die AfD-Bundestagsfraktion hat am Dienstag den Abgeordneten Peter Boehringer für den Vorsitz des Haushaltsausschusses nominiert. Das berichtet die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (Mittwochsausgabe) unter Berufung …

Haßelmann: Haushaltsausschussvorsitz der AfD

Die Grünen haben sich hinter die Entscheidung gestellt, der AfD den Vorsitz des Haushaltsausschusses im Bundestag zu überlassen. "Dass beim Zugriffsverfahren die drittgrößte Fraktion dem Haushaltsausschuss …

Nachrichten zu "AfD"

Haushalt23.01.2018
AfD-Fraktion nominiert Boehringer für Haushaltsausschuss-Vorsitz
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die AfD-Bundestagsfraktion hat am Dienstag den Abgeordneten Peter Boehringer für den Vorsitz des Haushaltsausschusses nominiert. Das berichtet die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (Mittwochsausgabe) unter Berufung auf Fraktionskreise. Boehringer hatte sich im Jahr 2015 auf seiner Internetseite systemkritisch geäußert. In einem Blogeintrag vom 2. September 2015 schrieb Boehringer laut der Zeitung: "Und alleine nur wegen der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Streitgespräch mit Gauland22.01.2018
So einfach macht es Kubicki der AfD
...von der AfD zurückgewinnen. Und Kubicki verzichtet darauf? Die AfD darf sich freuen! Übrigens ist seine Behauptung, zwischen den Wählern der FDP und der AfD gebe es kaum Überlappungen, falsch. Im Gegenteil: Ich habe anhand mehrerer Umfragen gezeigt, dass es zwischen den Wählern von keinen Parteien so viel Übereinstimmungen gibt (z.B. in der Zuwanderungspolitik) wie zwischen denen von AfD und FDP. Zeitweise war sogar - wie ebenfalls Umfragen zeigten - FDP-Chef Lindner bei AfD-Wählern... [mehr]
(
21
Bewertungen)
21.01.2018
Gauland und Kubicki gegen Russland-Sanktionen der EU
...oder nicht, darüber gibt es einen großen Streit", sagte der AfD-Politiker. Er betrachte das russische Vorgehen als die Folge einer falschen Politik, die der Westen nach 1989 gegenüber Moskau gemacht habe. Man habe Russland nicht einbezogen in eine neue Friedensordnung, sondern als Gegner beibehalten. "Dadurch haben die Russen zurückgefunden zu dem, was sie immer gemacht haben: Weltmachtpolitik", sagte Gauland. Die AfD sei schon immer gegen die Sanktionen gewesen. Denn es sei in... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Alexander Gauland21.01.2018
AfD bietet FDP Zusammenarbeit an
...gewisse Hoffnung", sagte der AfD-Vorsitzende. Bei Kubicki stieß dieser Vorschlag auf keinerlei Gegenliebe. "Solange ich Führungsverantwortung in der Partei trage, wird es keine gemeinsamen Initiativen geben." Der FDP-Politiker und Vertraute des Parteivorsitzenden Christian Lindner sagte: "Warum Menschen die AfD wählen, wird mir ewig verschlossen bleiben." Zwischen den Wählern der beiden Parteien gebe es kaum Überlappungen. "Das einzige, was ich an der AfD positiv finde, ist, dass dadurch... [mehr]
(
4
Bewertungen)
Politik20.01.2018
AfD-Politiker Jongen will Kulturpolitik "entideologisieren"
...insgesamt drehen." In der Kulturszene regt sich schon Widerstand gegen einen Ausschuss unter AfD-Führung. Die Kritik gelte aber nicht ihm selbst, so Jongen, sondern der AfD, "deren Aura auf mich projiziert wird". Kritikern wirft er "Verdachtshermeneutik" vor: Sie nähmen seine Worte nur als radikal wahr, "weil sie von einem AfD-Mitglied kommen". [mehr]
(
5
Bewertungen)
AfD-Wähler01.12.2016
Bestaunt wie seltene Tiere im ZooAfD-Wähler auf der Psychocouch
...die hier erwähnten "Alten" wählen unterproportional AfD. Laut einer Analyse von Infratest dimap haben bei acht Landtagswahlen 13 Prozent der Wähler der AfD ihre Stimme gegeben - bei den 25 bis 44-Jährigen waren es jedoch 18 Prozent und bei den über 70-jährigen lag der Anteil mit acht Prozent am niedrigsten. Also bei genau jener Gruppe, die sich laut Bertelsmann-Studie am meisten vor der Globalisierung fürchtet. "Ungebildete?" Sind AfD-Wähler im Durchschnitt weniger gebildet? Ja. Während... [mehr]
(
25
Bewertungen)
AfD-Eklat bei ZDF-Wahlsendung06.09.2017
Warum musste Alice Weidel gehen?
...gegen die Moderatoren, die Vertreter von CDU, CSU, SPD, FDP, Grünen, Linken und einen Großteil des Publikums stand. Allein gegen alle Eine solche Situation ist nie einfach, aber sie ist auch nicht neu: Seit AfD-Vertreter im Fernsehen auftreten, muss sich jeder Vertreter der AfD mit genau dieser Situation auseinandersetzen: Allein gegen alle. Das galt schon für den Parteigründer Bernd Lucke, der gewiss kein Rechtsradikaler war, aber den man ständig versuchte, in diese Ecke zu stellen. Aufgabe... [mehr]
(
33
Bewertungen)
Das dümmste Argument zur AfD02.10.2017
"Es sind ja nur 12 Prozent"
...Merkel 2015 getan hat, sehr kritisch sieht. Auch wenn Merkel meint, sie habe alles richtig gemacht.   Nachdenken erst, wenn die AfD 51% hat? Und nun meine Frage: WANN wäre denn der richtige Zeitpunkt, um über eine Politikänderung nachzudenken? Sind 12,7 Prozent für die AfD "zu wenig", um darüber nachzudenken? Wann ist dann der richtige Zeitpunkt? Wenn die AfD bei 51 Prozent liegt? Oder erst dann, wenn sie bei 100 Prozent liegt?! Protestparteien haben in demokratischen Systemen eine... [mehr]
(
18
Bewertungen)
Streitgespräch mit Gauland22.01.2018
So einfach macht es Kubicki der AfD
...von der AfD zurückgewinnen. Und Kubicki verzichtet darauf? Die AfD darf sich freuen! Übrigens ist seine Behauptung, zwischen den Wählern der FDP und der AfD gebe es kaum Überlappungen, falsch. Im Gegenteil: Ich habe anhand mehrerer Umfragen gezeigt, dass es zwischen den Wählern von keinen Parteien so viel Übereinstimmungen gibt (z.B. in der Zuwanderungspolitik) wie zwischen denen von AfD und FDP. Zeitweise war sogar - wie ebenfalls Umfragen zeigten - FDP-Chef Lindner bei AfD-Wählern... [mehr]
(
21
Bewertungen)
AfD-Politiker Gauland15.02.2017
Petry "will die Partei an die CDU andocken"
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Brandenburgs AfD-Fraktionschef Alexander Gauland kritisiert die AfD-Bundesvorsitzende Frauke Petry: "Frauke Petry will Höcke loswerden, weil sie der Meinung ist, dass wir mit ihm nie politisch ankommen und Teil einer Koalition werden könnten", sagte Gauland der Wochenzeitung "Die Zeit". Sie wolle "die Partei an die CDU andocken", so Gauland, der wie Parteisprecherin Petry im Bundesvorstand der Partei sitzt. Er, so... [mehr]
(
14
Bewertungen)
AfD-Wähler01.12.2016
Bestaunt wie seltene Tiere im ZooAfD-Wähler auf der Psychocouch
...die hier erwähnten "Alten" wählen unterproportional AfD. Laut einer Analyse von Infratest dimap haben bei acht Landtagswahlen 13 Prozent der Wähler der AfD ihre Stimme gegeben - bei den 25 bis 44-Jährigen waren es jedoch 18 Prozent und bei den über 70-jährigen lag der Anteil mit acht Prozent am niedrigsten. Also bei genau jener Gruppe, die sich laut Bertelsmann-Studie am meisten vor der Globalisierung fürchtet. "Ungebildete?" Sind AfD-Wähler im Durchschnitt weniger gebildet? Ja. Während... [mehr]
(
25
Bewertungen)
AfD-Eklat bei ZDF-Wahlsendung06.09.2017
Warum musste Alice Weidel gehen?
...gegen die Moderatoren, die Vertreter von CDU, CSU, SPD, FDP, Grünen, Linken und einen Großteil des Publikums stand. Allein gegen alle Eine solche Situation ist nie einfach, aber sie ist auch nicht neu: Seit AfD-Vertreter im Fernsehen auftreten, muss sich jeder Vertreter der AfD mit genau dieser Situation auseinandersetzen: Allein gegen alle. Das galt schon für den Parteigründer Bernd Lucke, der gewiss kein Rechtsradikaler war, aber den man ständig versuchte, in diese Ecke zu stellen. Aufgabe... [mehr]
(
33
Bewertungen)
Das dümmste Argument zur AfD02.10.2017
"Es sind ja nur 12 Prozent"
...Merkel 2015 getan hat, sehr kritisch sieht. Auch wenn Merkel meint, sie habe alles richtig gemacht.   Nachdenken erst, wenn die AfD 51% hat? Und nun meine Frage: WANN wäre denn der richtige Zeitpunkt, um über eine Politikänderung nachzudenken? Sind 12,7 Prozent für die AfD "zu wenig", um darüber nachzudenken? Wann ist dann der richtige Zeitpunkt? Wenn die AfD bei 51 Prozent liegt? Oder erst dann, wenn sie bei 100 Prozent liegt?! Protestparteien haben in demokratischen Systemen eine... [mehr]
(
18
Bewertungen)
Streitgespräch mit Gauland22.01.2018
So einfach macht es Kubicki der AfD
...von der AfD zurückgewinnen. Und Kubicki verzichtet darauf? Die AfD darf sich freuen! Übrigens ist seine Behauptung, zwischen den Wählern der FDP und der AfD gebe es kaum Überlappungen, falsch. Im Gegenteil: Ich habe anhand mehrerer Umfragen gezeigt, dass es zwischen den Wählern von keinen Parteien so viel Übereinstimmungen gibt (z.B. in der Zuwanderungspolitik) wie zwischen denen von AfD und FDP. Zeitweise war sogar - wie ebenfalls Umfragen zeigten - FDP-Chef Lindner bei AfD-Wählern... [mehr]
(
21
Bewertungen)
AfD-Politiker Gauland15.02.2017
Petry "will die Partei an die CDU andocken"
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Brandenburgs AfD-Fraktionschef Alexander Gauland kritisiert die AfD-Bundesvorsitzende Frauke Petry: "Frauke Petry will Höcke loswerden, weil sie der Meinung ist, dass wir mit ihm nie politisch ankommen und Teil einer Koalition werden könnten", sagte Gauland der Wochenzeitung "Die Zeit". Sie wolle "die Partei an die CDU andocken", so Gauland, der wie Parteisprecherin Petry im Bundesvorstand der Partei sitzt. Er, so... [mehr]
(
14
Bewertungen)

Diskussionen zu "AfD"

Streitgespräch mit Gauland: So einfach macht es Kubicki der AfD22.01.2018
...ki-afd" >Streitgespräch mit Gauland: So einfach macht es Kubicki der AfD" vom Autor Rainer Zitelmann

Wolfgang Kubicki (FDP) führt ein Streitgespräch mit Alexander Gauland (AfD) in der heutigen FAZ-Ausgabe - und macht es Gauland dabei denkbar einfach.

Lesen Sie den ganzen Artikel: afd" >Streitgespräch mit Gauland: So einfach macht es Kubicki der AfD [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Alexander Gauland: AfD bietet FDP Zusammenarbeit an21.01.2018
...ammenarbeit" >Alexander Gauland: AfD bietet FDP Zusammenarbeit an" vom Autor Redaktion dts

Der AfD-Vorsitzende Alexander Gauland hat der FDP eine Zusammenarbeit angeboten. Der stellvertretende FDP-Vorsitzende Wolfgang Kubicki hat den Vorstoß jedoch umgehend zurückgewiesen. "Wir sind Konkurrenten, aber …

Lesen Sie den ganzen Artikel: afd-fdp-zus ammenarbeit" >Alexander Gauland: AfD bietet... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Alexander Gauland: AfD bietet FDP Zusammenarbeit an21.01.2018
...Die Linken können auf mittlerweile mehrere Regierungsbeteiligungen in den Ländern zurückblicken. Die Grünen hatten's sogar in eine Bundesregierung geschafft. Genauso wird es mit der AfD laufen. Die Führungsriege entstammt allermeist aus dem Fleisch von CDU und FDP. Das Hauptanliegen der AfD nach Grenzkontrollen wurde mittlerweile von der CSU/CDU, selbst in Teilen von der SPD übernommen. Aus täglichen Berichten aus den achso riesigen Vorteilen dieser stattgefundenen unkontrollierten... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Politik: AfD-Politiker Jongen will Kulturpolitik "entideologisieren"21.01.2018
...kulturpolitik-entideologisieren" >Politik: AfD-Politiker Jongen will Kulturpolitik "entideologisieren"" vom Autor Redaktion dts

Der AfD-Politiker Marc Jongen, Philosoph an einer Karlsruher Hochschule und Kandidat für den Vorsitz des Kulturausschusses des Bundestages, hat einschneidende Änderungen der Kulturpolitik angekündigt: "Unser Ziel …

Lesen Sie den ganzen Artikel: afd-politiker-jongen-... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Berlin: Zerstrittener AfD-Landesvorstand in Niedersachsen abgesetzt20.01.2018
...esvorstand-niedersachsen-abgesetzt" >Berlin: Zerstrittener AfD-Landesvorstand in Niedersachsen abgesetzt" vom Autor Redaktion dts

Der AfD-Bundesvorstand hat den Vorstand des zerstrittenen AfD-Landesverbandes Niedersachsen abgesetzt. Dies sei im Bundesvorstand mit der notwendigen Zweidrittelmehrheit beschlossen, wurde am Freitag …

Lesen Sie den ganzen Artikel: afd-land... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
betterthantherest19.09.2013
...der Ein-Thema-Partei. Tätliche Angriffe aus dem linksautonomen Lager auf AfD-Wahlkämpfer machen die Partei nur noch interessanter. In den Umfragen zur Bundestagswahl kommt sie zwar nur kurzzeitig über drei Prozent hinaus, dennoch mag kaum eine politische Talkshow heute auf sie verzichten. Und wenn die Demoskopen ihre Vorhersagen für den Wahlausgang veröffentlichen, schauen inzwischen alle zuerst auf die für die AfD ermittelten Zahlen, weil ihr Einzug in den Bundestag die deutsche Politik... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tägl. Tradingtipps v. 02.10. - 01.11.200231.10.2002
...zu suchen :? 1) AFD 10:09 *DEUTSCHE BÖRSE: NEUE BÖRSENREGELN SOLLEN AB 1.1.2003 GELTEN 2) AFD 10:08 *DEUTSCHE BÖRSE: NEMAX 50 WIRD BIS ENDE 2004 WEITER BERECHNET 3) BN 10:07 *DEUTSCHE BOERSE TO INTRODUCE TECDAX FOR 30 BIGGEST TECH STOCKS 4) AFD 10:07 *DEUTSCHE BÖRSE: NEUE INDIZES STARTEN 24. MÄRZ 2003 5) BN 10:07 *DEUTSCHE BOERSE TO REDUCE MDAX INDEX TO 50 COMPANIES FROM 70 6) AFD 10:07 *DEUTSCHE BÖRSE: NEUER INDEX TECDAX (NEMAX-50-NACHFOLGER) HAT 7) AFD 10:06 *DEUTSCHE BÖRSE... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Beamtenpensionen: größter "Sprengsatz" in den öffentlichen Haushalten !11.03.2004
...EUROPEAN SELF-MEDICATION INDUSTRY MIRCHEVA-SIRAKOVA Jasmina AESGP - ASSOCIATION OF THE EUROPEAN SELF-MEDICATION INDUSTRY TITZ Ariane AFAA- Association du Festival dans l`Art, MEYER Florence AFD - AGENCE FRANCAISE DE DEVELOPPEMENT FELTZ Jean-Loup AFD - AGENCE FRANCAISE DE DEVELOPPEMENT ROMANS France AFD - AGENCE FRANCAISE DE DEVELOPPEMENT THOMAS Claire AFEI PINATTON Jean P. AFEI RODRIGUEZ Fanny AFEP - ASSOCIATION FRANCAISE DES ENTREPRISES PRIVE BOQUET François-Nicolas AFEP - ASSOCIATION... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
RWE - Informationen, Analysen und Meinungen20.09.2013
...das Vermögen der Wohlhabenden. Die AfD positioniert sich eindeutig gegen die aktuelle Energiepolitik. Das Interview im Wortlaut NAEB: Herr Prof. Lucke, die Medien berichten, Ihre Partei sei auf die Misere im Euroland fixiert. Neben der Frage 'Wie viel kostet uns die angeblich alternativlose Rettung des Euros?' sind die rasant steigenden Energiekosten in Deutschland für immer mehr Mitbürger und Wähler ein Thema. Welche Lösungen bietet die AfD an? Lucke: Wir beobachten die kopflose und... [mehr]
(
4
Empfehlungen)
Die E.ON AG auf dem Weg zum weltgrößten Energieversorger18.09.2013
...Merkel ist dieses eine Thema der AfD, der Euro, das wichtigste Thema. Ob und in welchem Ausmaß die Gründung der AfD von der CDU mitbetrieben wurde, ist schwer zu sagen. Tatsache ist, dass es enge Verflechtungen mit CDU-nahen Lobby-Gruppen gibt. Dazu gehört unter anderem die Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft, der viele Repräsentanten der AfD zugerechnet werden können. Auch Vertreter der CDU-Mittelstands-Vereinigung sympathisieren mit der AfD. Denn anders als die internationalen... [mehr]
(
2
Empfehlungen)
betterthantherest19.09.2013
...der Ein-Thema-Partei. Tätliche Angriffe aus dem linksautonomen Lager auf AfD-Wahlkämpfer machen die Partei nur noch interessanter. In den Umfragen zur Bundestagswahl kommt sie zwar nur kurzzeitig über drei Prozent hinaus, dennoch mag kaum eine politische Talkshow heute auf sie verzichten. Und wenn die Demoskopen ihre Vorhersagen für den Wahlausgang veröffentlichen, schauen inzwischen alle zuerst auf die für die AfD ermittelten Zahlen, weil ihr Einzug in den Bundestag die deutsche Politik... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tägl. Tradingtipps v. 02.10. - 01.11.200231.10.2002
...zu suchen :? 1) AFD 10:09 *DEUTSCHE BÖRSE: NEUE BÖRSENREGELN SOLLEN AB 1.1.2003 GELTEN 2) AFD 10:08 *DEUTSCHE BÖRSE: NEMAX 50 WIRD BIS ENDE 2004 WEITER BERECHNET 3) BN 10:07 *DEUTSCHE BOERSE TO INTRODUCE TECDAX FOR 30 BIGGEST TECH STOCKS 4) AFD 10:07 *DEUTSCHE BÖRSE: NEUE INDIZES STARTEN 24. MÄRZ 2003 5) BN 10:07 *DEUTSCHE BOERSE TO REDUCE MDAX INDEX TO 50 COMPANIES FROM 70 6) AFD 10:07 *DEUTSCHE BÖRSE: NEUER INDEX TECDAX (NEMAX-50-NACHFOLGER) HAT 7) AFD 10:06 *DEUTSCHE BÖRSE... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Beamtenpensionen: größter "Sprengsatz" in den öffentlichen Haushalten !11.03.2004
...EUROPEAN SELF-MEDICATION INDUSTRY MIRCHEVA-SIRAKOVA Jasmina AESGP - ASSOCIATION OF THE EUROPEAN SELF-MEDICATION INDUSTRY TITZ Ariane AFAA- Association du Festival dans l`Art, MEYER Florence AFD - AGENCE FRANCAISE DE DEVELOPPEMENT FELTZ Jean-Loup AFD - AGENCE FRANCAISE DE DEVELOPPEMENT ROMANS France AFD - AGENCE FRANCAISE DE DEVELOPPEMENT THOMAS Claire AFEI PINATTON Jean P. AFEI RODRIGUEZ Fanny AFEP - ASSOCIATION FRANCAISE DES ENTREPRISES PRIVE BOQUET François-Nicolas AFEP - ASSOCIATION... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
RWE - Informationen, Analysen und Meinungen20.09.2013
...das Vermögen der Wohlhabenden. Die AfD positioniert sich eindeutig gegen die aktuelle Energiepolitik. Das Interview im Wortlaut NAEB: Herr Prof. Lucke, die Medien berichten, Ihre Partei sei auf die Misere im Euroland fixiert. Neben der Frage 'Wie viel kostet uns die angeblich alternativlose Rettung des Euros?' sind die rasant steigenden Energiekosten in Deutschland für immer mehr Mitbürger und Wähler ein Thema. Welche Lösungen bietet die AfD an? Lucke: Wir beobachten die kopflose und... [mehr]
(
4
Empfehlungen)
Die E.ON AG auf dem Weg zum weltgrößten Energieversorger18.09.2013
...Merkel ist dieses eine Thema der AfD, der Euro, das wichtigste Thema. Ob und in welchem Ausmaß die Gründung der AfD von der CDU mitbetrieben wurde, ist schwer zu sagen. Tatsache ist, dass es enge Verflechtungen mit CDU-nahen Lobby-Gruppen gibt. Dazu gehört unter anderem die Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft, der viele Repräsentanten der AfD zugerechnet werden können. Auch Vertreter der CDU-Mittelstands-Vereinigung sympathisieren mit der AfD. Denn anders als die internationalen... [mehr]
(
2
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Parteien

Suche nach weiteren Themen