DAX+0,85 % EUR/USD0,00 % Gold-0,66 % Öl (Brent)0,00 %
Thema: AfD
(1) 
Syrien: Breite Mehrheit gegen Syrien-Einsatz der Bundeswehr

Die überwiegende Mehrheit der Deutschen lehnt ein militärisches Engagement der Bundeswehr in Syrien ab. Das ergibt eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Kantar Emnid für das Nachrichtenmagazin Focus (1.015 …

Themen: Berlin, SPD, AfD, FDP, Syrien
(7) 
Deutschland: Infratest sieht AfD erstmals als zweitstärkste Partei

Das Meinungsforschungsinstitut Infratest sieht nun auch erstmals die AfD als zweitstärkste Partei. Die Union würde hingegen ihren bisher schlechtesten Wert seit Start der Umfragereihe "Deutschlandtrend" im …

(1) 
Grüne und FDP: AfD-Umfrageerfolg wegen GroKo-Streit

Grüne und FDP führen den jüngsten Umfrage-Erfolg der AfD auf die andauernden Streitigkeiten innerhalb der Großen Koalition zurück. "Die GroKo stellt es derzeit maximal beknackt an", sagte der Vize-Chef der …

(3) 
Seehofer: Kahrs macht Seehofer für AfD-Umfrage-Erfolg verantwortlich

Der jüngste Umfrageerfolg der AfD sorgt für neuen Streit in der Großen Koalition. Der Sprecher des konservativen Seeheimer Kreises in der SPD, Johannes Kahrs, machte Innenminister Horst Seehofer (CSU) für das …

ZDF-Politbarometer: SPD und CDU drohen deutliche Verluste in Hessen

Gut fünf Wochen vor der Landtagswahl in Hessen drohen CDU und SPD im Vergleich zur Wahl vor fünf Jahren deutliche Verluste. Wenn schon am nächsten Sonntag gewählt würde, dann käme die CDU zurzeit auf 32 …

Politik: AfD-Organisation

Der sachsen-anhaltische AfD-Abgeordnete und Vorsitzende des deutschnationalen Vereins "Patriotische Plattform", Hans-Thomas Tillschneider, hat die Auflösung seines Vereins angekündigt. "Der Vorstand der …

Themen: Politik, CDU, AfD

Nachrichten zu "AfD"

Bundestag23.09.2018
Deutlich mehr Ordnungsrufe im Bundestag seit Einzug der AfD
...seit dem Einzug der AfD deutlich aggressiver zu. Seit Beginn der Legislatur vor einem knappen Jahr gab es sieben Ordnungsrufe, mehr als dreimal so viel wie in der kompletten vergangenen Wahlperiode, berichtet "Bild am Sonntag". Da gab es nur zwei (17. Wahlperiode: einen, 16. Wahlperiode: zwei). Vier der sieben Ordnungsrufe gingen auf das Konto der AfD, jeweils einer ging an Abgeordnete von SPD, FDP und Linke. Einmal rief Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble die gesamte AfD-Fraktion zur... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Seehofer21.09.2018
Kahrs macht Seehofer für AfD-Umfrage-Erfolg verantwortlich
...sagte Kahrs dem "Handelsblatt" (Samstagsausgabe). "Es gibt in Deutschland keinen Grund, die rechtsradikale AfD zu wählen." Im aktuellen "Deutschlandtrend" von Infratest für das ARD-Morgenmagazin liegt die AfD erstmals auf Platz zwei. Als Reaktion auf das Erstarken der AfD mahnte der SPD-Bundestagsabgeordnete eine Rückkehr zur Sacharbeit an. "Es wäre gut, wenn diese Koalition den Koalitionsvertrag zügig umsetzen würde", sagte Kahrs. Leistung überzeuge. Als Beispiel nannte Kahrs das... [mehr]
(
3
Bewertungen)
Grüne und FDP21.09.2018
AfD-Umfrageerfolg wegen GroKo-Streit
...AfD profitieren kann, ist tragisch und geschichtsvergessen", fügte von Notz hinzu. "Die Partei verbreitet primitivste Erklärungsmodelle und groteske Verschwörungstheorien, sie bietet gleichzeitig keine einzige belastbare Lösung für auch nur ein Problem in Deutschland und Europa an." Im aktuellen "Deutschlandtrend" von Infratest für das ARD-Morgenmagazin liegt die AfD erstmals auf Platz zwei unter den deutschen Parteien. Die FDP reagierte entsetzt auf das Erstarken der AfD. "Es ist... [mehr]
(
0
Bewertungen)
AfD zu Maaßen-Ablösung18.09.2018
"Merkel hat Kritiker aus dem Weg geräumt"
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die AfD hat die Entscheidung im Kanzleramt, wonach Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen sein Amt räumen muss, hämisch kommentiert. "Merkel hat einen weiteren Kritiker aus dem Weg geräumt. Nahles kann sich in der SPD als harter Knochen feiern lassen und Seehofer konnte wieder den Kopf aus der Schlinge ziehen", sagte AfD-Fraktionsvorsitzende Alice Weidel am Dienstagabend. Damit sei "der nächste kritische Kopf... [mehr]
(
28
Bewertungen)
Politik16.09.2018
CSU-Innenpolitiker offen für Verfassungsschutz-Beobachtung der AfD
...Sprecher der CSU im Bundestag, Volker Ullrich, hat sich offen dafür gezeigt, die AfD oder einzelne AfD-Politiker unter Verfassungsschutz-Beobachtung zu stellen. "Über die Beobachtung der AfD müssen die jeweils zuständigen Verfassungsschutzämter allein entscheiden. Ich gehe davon aus, dass die weiter zunehmend aggressive Rhetorik und völkisch nationalistische Haltung vieler Funktionäre der AfD dort registriert wird", sagte Ullrich dem "Handelsblatt" (Montagsausgabe). Ullrich reagierte... [mehr]
(
1
Bewertung)
AfD-Wähler01.12.2016
Bestaunt wie seltene Tiere im ZooAfD-Wähler auf der Psychocouch
...die hier erwähnten "Alten" wählen unterproportional AfD. Laut einer Analyse von Infratest dimap haben bei acht Landtagswahlen 13 Prozent der Wähler der AfD ihre Stimme gegeben - bei den 25 bis 44-Jährigen waren es jedoch 18 Prozent und bei den über 70-jährigen lag der Anteil mit acht Prozent am niedrigsten. Also bei genau jener Gruppe, die sich laut Bertelsmann-Studie am meisten vor der Globalisierung fürchtet. "Ungebildete?" Sind AfD-Wähler im Durchschnitt weniger gebildet? Ja. Während... [mehr]
(
25
Bewertungen)
AfD02.10.2016
AfD sucht den Anschluss an die linken Umverteiler
...Es gebe, so Petry zu Wagenknecht, "starke Überschneidungen zwischen uns". Dazu passt, dass die AfD inzwischen auch für den Mindestlohn eintritt. Bekanntlich war der Mindestlohn zuerst eine Idee der Linken, wurde später dann von SPD, Grünen und CDU übernommen. Die AfD lehnte ihn zunächst ab, ist jetzt jedoch auf den großen linken Konsens eingeschwenkt. Der Grund liegt auf der Hand: Die AfD passt sich, wie alle Parteien, ihrer Wählerklientel an. Bei den Berliner Wahlen war sie dort am... [mehr]
(
100
Bewertungen)
Hans-Olaf Henkel - AfD16.12.2015
"AfD, können Sie vergessen" - Henkel sucht Korrektur, was er mit angerichtet hat
...trommelte er für sie und heute gegen sie. ER, das ist der Europaabgeordnete und frühere AfD-Spitzenpolitiker Hans-Olaf Henkel und SIE ist die „Alternative für Deutschland“ (AfD). Als ehemaliger Spitzenfunktionär bereitete auch er den Boden für die Geister, die heute den Ton angeben. Doch Henkel gibt sich kämpferisch: „Ich fühle mich verpflichtet, alles zu tun, um zu verhindern, dass diese AfD Fuß fasst, so wie sie heute dasteht“, sagt der Ex-Manager der Wochenzeitung „Die... [mehr]
(
7
Bewertungen)
AFD-Politikerin nimmt an Bitcoin-Konferenz teil20.02.2018
Der Bitcoin und die AfD-Spitze
Onlinemedien berichten, dass die Co-Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion, Alice Weidel, als Rednerin an einer Bitcoin-Konferenz in Hamburg teilnehmen wird. Der geplante Auftritt löst kontroverse Diskussionen in den sozialen Medien aus. Die AfD-Politikerin Alice Weidel soll bei einer Bitcoin-Konferenz in Hamburg auftreten, dies berichten mehrere Onlinemedien. Das t3n Magazin titelt: „Alice Weidel und der Bitcoin: Warum Rechte und Libertäre... [mehr]
(
11
Bewertungen)
Berliner AfD-Chef15.07.2016
"Antisemitismus hat in der AfD nichts zu suchen"
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Vor dem Treffen des AfD-Bundesvorstandes hat der Berliner Landeschef Georg Pazderski Professionalität angemahnt und klar gemacht, dass Antisemitismus in der Partei nichts zu suchen habe. Persönliche Befindlichkeiten dürften keine Rolle spielen, sagte Pazderski dem rbb-Inforadio am Freitag mit Blick auf den Machtkampf im Bundesvorstand. "Ich verlange von jedem im Bundesvorstand, dass er professionell... [mehr]
(
0
Bewertungen)
AfD-Wähler01.12.2016
Bestaunt wie seltene Tiere im ZooAfD-Wähler auf der Psychocouch
...die hier erwähnten "Alten" wählen unterproportional AfD. Laut einer Analyse von Infratest dimap haben bei acht Landtagswahlen 13 Prozent der Wähler der AfD ihre Stimme gegeben - bei den 25 bis 44-Jährigen waren es jedoch 18 Prozent und bei den über 70-jährigen lag der Anteil mit acht Prozent am niedrigsten. Also bei genau jener Gruppe, die sich laut Bertelsmann-Studie am meisten vor der Globalisierung fürchtet. "Ungebildete?" Sind AfD-Wähler im Durchschnitt weniger gebildet? Ja. Während... [mehr]
(
25
Bewertungen)
AfD02.10.2016
AfD sucht den Anschluss an die linken Umverteiler
...Es gebe, so Petry zu Wagenknecht, "starke Überschneidungen zwischen uns". Dazu passt, dass die AfD inzwischen auch für den Mindestlohn eintritt. Bekanntlich war der Mindestlohn zuerst eine Idee der Linken, wurde später dann von SPD, Grünen und CDU übernommen. Die AfD lehnte ihn zunächst ab, ist jetzt jedoch auf den großen linken Konsens eingeschwenkt. Der Grund liegt auf der Hand: Die AfD passt sich, wie alle Parteien, ihrer Wählerklientel an. Bei den Berliner Wahlen war sie dort am... [mehr]
(
100
Bewertungen)
Hans-Olaf Henkel - AfD16.12.2015
"AfD, können Sie vergessen" - Henkel sucht Korrektur, was er mit angerichtet hat
...trommelte er für sie und heute gegen sie. ER, das ist der Europaabgeordnete und frühere AfD-Spitzenpolitiker Hans-Olaf Henkel und SIE ist die „Alternative für Deutschland“ (AfD). Als ehemaliger Spitzenfunktionär bereitete auch er den Boden für die Geister, die heute den Ton angeben. Doch Henkel gibt sich kämpferisch: „Ich fühle mich verpflichtet, alles zu tun, um zu verhindern, dass diese AfD Fuß fasst, so wie sie heute dasteht“, sagt der Ex-Manager der Wochenzeitung „Die... [mehr]
(
7
Bewertungen)
AFD-Politikerin nimmt an Bitcoin-Konferenz teil20.02.2018
Der Bitcoin und die AfD-Spitze
Onlinemedien berichten, dass die Co-Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion, Alice Weidel, als Rednerin an einer Bitcoin-Konferenz in Hamburg teilnehmen wird. Der geplante Auftritt löst kontroverse Diskussionen in den sozialen Medien aus. Die AfD-Politikerin Alice Weidel soll bei einer Bitcoin-Konferenz in Hamburg auftreten, dies berichten mehrere Onlinemedien. Das t3n Magazin titelt: „Alice Weidel und der Bitcoin: Warum Rechte und Libertäre... [mehr]
(
11
Bewertungen)
Berliner AfD-Chef15.07.2016
"Antisemitismus hat in der AfD nichts zu suchen"
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Vor dem Treffen des AfD-Bundesvorstandes hat der Berliner Landeschef Georg Pazderski Professionalität angemahnt und klar gemacht, dass Antisemitismus in der Partei nichts zu suchen habe. Persönliche Befindlichkeiten dürften keine Rolle spielen, sagte Pazderski dem rbb-Inforadio am Freitag mit Blick auf den Machtkampf im Bundesvorstand. "Ich verlange von jedem im Bundesvorstand, dass er professionell... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "AfD"

ARD- und ZDF-Nachrichten - sachliche Information oder teilweise einseitig und lückenhaft??20.09.2018
...der AfD zu. Er meint: Er will einen neuen Militärstaat, ein autoritäres Deutschland wie zu Kaisers Zeiten. Die AfD dürfe nicht "den Kontakt zu befreundeten Bürgerbewegungen verlieren". Er meint: vor allem die fremdenfeindliche Pegida. Offiziell hält die AfD eigentlich noch Abstand. Die Rede ist auf dem YouTube-Kanal des rechten Mediums "CompactTV" zu sehen. https://www.youtube.com/watch?v=-iC_Od2Ajdw Und wie wir aktuell sehen und hören, hat sich der rechtsextreme Flügel der AfD voll und... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
ARD- und ZDF-Nachrichten - sachliche Information oder teilweise einseitig und lückenhaft??18.09.2018
...Landgericht der AfD Bielefeld per einstweiliger Verfügung die weitere Verbreitung des Falsch-Zitates untersagt. Sollte die AfD dagegen verstoßen, könnte die Zahlung eines Ordnungsgeldes in Höhe von bis zu 250.000 Euro drohen. Allerdings kann die die Partei gegen den Beschluss Widerspruch einlegen. "Die AfD betreibt Fake News, schürt Hass und Hetze, sie erfindet Zitate, bringt sie in Umlauf und diffamiert so den politischen Gegner", sagte Göring-Eckardt. Der Vorstand des AfD Landesverbandes... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
wallstreet-online User stellen Weltrekord auf! Bitte nicht spammen!28.08.2018
...Prozent weniger als bei der letzten Landtagswahl. Infratest: AfD in Mitteldeutschland zweitstärkste Kraft | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter: https://www.wallstreet-online.de/nachricht/10824104-inf ratest-afd-mitteldeutschland-zweitstaerkste-kraft Die AfD käme auf 25 Prozent und die Linke auf 18 Prozent. Die SPD würde auf elf Prozent zurückfallen. Grüne (sechs Prozent) und FDP (fünf Prozent) lägen knapp über der Fünf-Prozent-Hürde. Eine Fortführung der aktuellen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Nordex buy ("First Berlin")12.08.2018
...Rostock Wind Albers: 2019 sieht düster aus https://www.erneuerbareenergien.de/albers-2019-sieht-du ester… "Die Regierung muss handeln, wenn sie die Klimaziele der EU und des Pariser Klimaabkommens ernst meint." Kein Problem, Grüne haben jetzt AFD überholt und sind bei 15 Prozent... https://www.welt.de/politik/deutschland/article18099872 0/For… [mehr]
(
0
Empfehlungen)
09.07.2018
[mehr]
(
0
Empfehlungen)
betterthantherest19.09.2013
...der Ein-Thema-Partei. Tätliche Angriffe aus dem linksautonomen Lager auf AfD-Wahlkämpfer machen die Partei nur noch interessanter. In den Umfragen zur Bundestagswahl kommt sie zwar nur kurzzeitig über drei Prozent hinaus, dennoch mag kaum eine politische Talkshow heute auf sie verzichten. Und wenn die Demoskopen ihre Vorhersagen für den Wahlausgang veröffentlichen, schauen inzwischen alle zuerst auf die für die AfD ermittelten Zahlen, weil ihr Einzug in den Bundestag die deutsche Politik... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
wallstreet-online User stellen Weltrekord auf! Bitte nicht spammen!28.08.2018
...Prozent weniger als bei der letzten Landtagswahl. Infratest: AfD in Mitteldeutschland zweitstärkste Kraft | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter: https://www.wallstreet-online.de/nachricht/10824104-inf ratest-afd-mitteldeutschland-zweitstaerkste-kraft Die AfD käme auf 25 Prozent und die Linke auf 18 Prozent. Die SPD würde auf elf Prozent zurückfallen. Grüne (sechs Prozent) und FDP (fünf Prozent) lägen knapp über der Fünf-Prozent-Hürde. Eine Fortführung der aktuellen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Beamtenpensionen: größter "Sprengsatz" in den öffentlichen Haushalten !11.03.2004
...EUROPEAN SELF-MEDICATION INDUSTRY MIRCHEVA-SIRAKOVA Jasmina AESGP - ASSOCIATION OF THE EUROPEAN SELF-MEDICATION INDUSTRY TITZ Ariane AFAA- Association du Festival dans l`Art, MEYER Florence AFD - AGENCE FRANCAISE DE DEVELOPPEMENT FELTZ Jean-Loup AFD - AGENCE FRANCAISE DE DEVELOPPEMENT ROMANS France AFD - AGENCE FRANCAISE DE DEVELOPPEMENT THOMAS Claire AFEI PINATTON Jean P. AFEI RODRIGUEZ Fanny AFEP - ASSOCIATION FRANCAISE DES ENTREPRISES PRIVE BOQUET François-Nicolas AFEP - ASSOCIATION... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
RWE - Informationen, Analysen und Meinungen20.09.2013
...das Vermögen der Wohlhabenden. Die AfD positioniert sich eindeutig gegen die aktuelle Energiepolitik. Das Interview im Wortlaut NAEB: Herr Prof. Lucke, die Medien berichten, Ihre Partei sei auf die Misere im Euroland fixiert. Neben der Frage 'Wie viel kostet uns die angeblich alternativlose Rettung des Euros?' sind die rasant steigenden Energiekosten in Deutschland für immer mehr Mitbürger und Wähler ein Thema. Welche Lösungen bietet die AfD an? Lucke: Wir beobachten die kopflose und... [mehr]
(
4
Empfehlungen)
Die E.ON AG auf dem Weg zum weltgrößten Energieversorger18.09.2013
...Merkel ist dieses eine Thema der AfD, der Euro, das wichtigste Thema. Ob und in welchem Ausmaß die Gründung der AfD von der CDU mitbetrieben wurde, ist schwer zu sagen. Tatsache ist, dass es enge Verflechtungen mit CDU-nahen Lobby-Gruppen gibt. Dazu gehört unter anderem die Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft, der viele Repräsentanten der AfD zugerechnet werden können. Auch Vertreter der CDU-Mittelstands-Vereinigung sympathisieren mit der AfD. Denn anders als die internationalen... [mehr]
(
2
Empfehlungen)
betterthantherest19.09.2013
...der Ein-Thema-Partei. Tätliche Angriffe aus dem linksautonomen Lager auf AfD-Wahlkämpfer machen die Partei nur noch interessanter. In den Umfragen zur Bundestagswahl kommt sie zwar nur kurzzeitig über drei Prozent hinaus, dennoch mag kaum eine politische Talkshow heute auf sie verzichten. Und wenn die Demoskopen ihre Vorhersagen für den Wahlausgang veröffentlichen, schauen inzwischen alle zuerst auf die für die AfD ermittelten Zahlen, weil ihr Einzug in den Bundestag die deutsche Politik... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
wallstreet-online User stellen Weltrekord auf! Bitte nicht spammen!28.08.2018
...Prozent weniger als bei der letzten Landtagswahl. Infratest: AfD in Mitteldeutschland zweitstärkste Kraft | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter: https://www.wallstreet-online.de/nachricht/10824104-inf ratest-afd-mitteldeutschland-zweitstaerkste-kraft Die AfD käme auf 25 Prozent und die Linke auf 18 Prozent. Die SPD würde auf elf Prozent zurückfallen. Grüne (sechs Prozent) und FDP (fünf Prozent) lägen knapp über der Fünf-Prozent-Hürde. Eine Fortführung der aktuellen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Beamtenpensionen: größter "Sprengsatz" in den öffentlichen Haushalten !11.03.2004
...EUROPEAN SELF-MEDICATION INDUSTRY MIRCHEVA-SIRAKOVA Jasmina AESGP - ASSOCIATION OF THE EUROPEAN SELF-MEDICATION INDUSTRY TITZ Ariane AFAA- Association du Festival dans l`Art, MEYER Florence AFD - AGENCE FRANCAISE DE DEVELOPPEMENT FELTZ Jean-Loup AFD - AGENCE FRANCAISE DE DEVELOPPEMENT ROMANS France AFD - AGENCE FRANCAISE DE DEVELOPPEMENT THOMAS Claire AFEI PINATTON Jean P. AFEI RODRIGUEZ Fanny AFEP - ASSOCIATION FRANCAISE DES ENTREPRISES PRIVE BOQUET François-Nicolas AFEP - ASSOCIATION... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
RWE - Informationen, Analysen und Meinungen20.09.2013
...das Vermögen der Wohlhabenden. Die AfD positioniert sich eindeutig gegen die aktuelle Energiepolitik. Das Interview im Wortlaut NAEB: Herr Prof. Lucke, die Medien berichten, Ihre Partei sei auf die Misere im Euroland fixiert. Neben der Frage 'Wie viel kostet uns die angeblich alternativlose Rettung des Euros?' sind die rasant steigenden Energiekosten in Deutschland für immer mehr Mitbürger und Wähler ein Thema. Welche Lösungen bietet die AfD an? Lucke: Wir beobachten die kopflose und... [mehr]
(
4
Empfehlungen)
Die E.ON AG auf dem Weg zum weltgrößten Energieversorger18.09.2013
...Merkel ist dieses eine Thema der AfD, der Euro, das wichtigste Thema. Ob und in welchem Ausmaß die Gründung der AfD von der CDU mitbetrieben wurde, ist schwer zu sagen. Tatsache ist, dass es enge Verflechtungen mit CDU-nahen Lobby-Gruppen gibt. Dazu gehört unter anderem die Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft, der viele Repräsentanten der AfD zugerechnet werden können. Auch Vertreter der CDU-Mittelstands-Vereinigung sympathisieren mit der AfD. Denn anders als die internationalen... [mehr]
(
2
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Parteien

Suche nach weiteren Themen