DAX-0,31 % EUR/USD+0,26 % Gold-0,27 % Öl (Brent)0,00 %
Thema: Aktienhandel

Nachrichten zu "Aktienhandel"

AKTIE IM FOKUS 318.08.2017
Geglückte Übernahme treibt Stada-Aktien auf Rekordhoch
...in der Nacht zum Donnerstag war die erforderliche Mindestannahmeschwelle von 63 Prozent haarscharf geknackt worden, wie die Investoren am Freitag mitteilten. Nun gibt es eine weitere Annahmefrist bis zum 1. September. Aus dem Aktienhandel war in den vergangenen Tagen zu hören, dass ein vergleichsweise hoher Anteil der frei handelbaren Stada-Aktien am Markt leer verkauft worden sei. Die Leerverkäufer standen plötzlich unter enormem Druck - entsprechend hoch war die Nachfrage nach... [mehr]
(
0
Bewertungen)
AKTIE IM FOKUS 218.08.2017
Geglückte Übernahme treibt Stada-Aktien auf Rekordhoch
...Kauf des Bad Vilbeler Unternehmens nun doch noch. Bis zum Ablauf der Übernahmefrist in der Nacht auf Donnerstag sei die erforderliche Mindestannahmeschwelle von 63 Prozent geknackt worden, wie die Investoren am Freitag mitteilten. Aus dem Aktienhandel war in den vergangenen Tagen zu hören, dass ein vergleichsweise hoher Anteil der frei handelbaren Stada-Aktien am Markt leer verkauft worden sei. Die Leerverkäufer stehen nun plötzlich unter enormem Druck - entsprechend hoch ist nun die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
15.08.2017
Deutsche Bank mit neuem US-Chef - Bill Woodley verlässt Institut
...19 Jahren das Geldinstitut, wie Vorstandschef John Cryan am Dienstag in einer Mitteilung schrieb. Woodley, der den Posten erst Mitte vergangenen Jahres übernommen hatte, wird mit sofortiger Wirkung von Tom Patrick ersetzt, der bisher den Aktienhandel der größten deutschen Bank leitete. Cryan hatte das US-Geschäft nach vielen Querelen und teuren Rechtsstreitigkeiten in den vergangenen Jahren im Frühjahr zur Chefsache gemacht und lässt sich direkt vom US-Chef berichten. Bereits im... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Prime Standard15.08.2017
Air Berlin-Insolvenz könnte Dominoeffekt auslösen
.../ 15:41 Uhr) bei 0,531 EUR und liegt -31,40% unter dem gestrigen Schlusskurs. In der Spitze fiel der Kurs bis auf 0,38 EUR und verlor heute zeitweise gar über -50%. Lesen Sie dazu auch: Air Berlin meldet Absturz in die Insolvenz – Aktienhandel ausgesetzt Chart: Air Berlin PLC | Powered by GOYAX.de   Die ganze Meldung lesen Sie hier: Air Berlin PLC: Air Berlin hat Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung gestellt | Flugbetrieb wird fortgeführt | Die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Prime Standard15.08.2017
Air Berlin meldet Absturz in die Insolvenz – Aktienhandel ausgesetzt
15.08.2017 –  Die Air Berlin PLC (ISIN: GB00B128C026) sieht keine positive Fortbestehungsprognose mehr und hat heute deshalb die Insolvenz in Eigenverantwortung beim zuständigen Amtsgericht Berlin-Charlottenburg eingereicht. Die Aktie von Air Berlin wurde daraufhin vom Handel ausgesetzt. Dieser Entscheidung vorausgegangen war die Erklärung des Hauptaktionärs Etihad Airways PJSC, Air Berlin keine weitere finanzielle Unterstützung mehr zur Verfügung zu stellen. Weiterhin haben zwei... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Neuer Börseneinbruch04.01.2016
China stoppt erstmals Aktienhandel
SHANGHAI (dpa-AFX) - Nach einem Einbruch von mehr als fünf Prozent an den chinesischen Börsen ist der Aktienhandel am Montag vorübergehend für 15 Minuten ausgesetzt worden. Gleich am ersten Tag seiner Einführung kam damit ein neuer Sicherungsmechanismus zum Zuge, der zu große Schwankungen an Chinas Aktienmärkten verhindern soll. Der schlechte Start ins neue Jahr folgte auf die... [mehr]
(
1
Bewertung)
AKTIEN CHINA04.01.2016
Chinas stoppt nach Börseneinbruch Aktienhandel komplett
SHANGHAI (dpa-AFX) - Nach einem Einbruch von mehr als sieben Prozent an Chinas Börsen ist der Aktienhandel am Montag für den Rest des Tages ausgesetzt worden. Gleich am ersten Tag seiner Einführung kam damit ein neuer Sicherungsmechanismus zum Zuge, der zu große Schwankungen an Chinas Aktienmärkten verhindern soll. Auch andere asiatische Börsen wie in Tokio gaben deutlich nach. Nach der Berg-... [mehr]
(
0
Bewertungen)
China04.01.2016
Aktienhandel nach Kursabsturz ausgesetzt
Peking (dts Nachrichtenagentur) - In China ist der Aktienhandel am Montag für den Rest des Tages ausgesetzt worden, nachdem die Börsen in dem Riesenreich starke Verluste hinnehmen mussten. Der Shanghai Composite Index war am Montag mit 6,85 Prozent im Minus, während der Shenzhen Composite Index um 8,1 Prozent nachgab. Der CSI 300, der die 300 größten festlandchinesischen Aktien beinhaltet, gab um über sieben Prozent nach. Die Verluste des... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Buy and Hold, Strategie, Aktienstrategie, KGV, Analyse, Fundamentalanalyse, Aktien, Investment, Rendite, Risiko16.06.2017
Wie sich eine „Buy and Hold“-Strategie im Aktienhandel erfolgreich gestalten lässt
...www.trademy.de. {{MP_0}}Bild: Für eine „Buy and Hold“-Strategie brauchen Anleger starke Nerven, Quelle: Michael ml – 149848427 / Shutterstock.com  „Buy and Hold“ wird häufig auch als eine sehr entspannte und einfache Strategie im Aktienhandel bezeichnet, da angeblich weniger Vorwissen gefragt ist. Dies mag auf den ersten Blick stimmen, jedoch ist für den Erfolg der Handelsstrategie trotzdem eine gewisse Vorbereitung sowie eine regelmäßige Kontrolle sehr wichtig. In diesem Artikel... [mehr]
(
0
Bewertungen)
+++ DAX fällt unter 9.850 Punkte +++07.01.2016
Aktienhandel erneut gestoppt! China stürzt die Märkte weltweit ins Chaos
...in der 25-jährigen Geschichte der chinesischen Börse. Gerade mal 30 Minuten dauerte er, danach war Schluss. Nachdem panikartige Verkäufe die Kurse in Shanghai und Shenzhen erneut über sieben Prozent in die Tiefe stürzten, wurde der Aktienhandel für den Rest des Tages ausgesetzt. Wie schon am Montag griff auch am Donnerstag der neu eingeführte Schutzmechanismus, der bei einem Rückgang von mehr als fünf Prozent erst eine 15-minütige Unterbrechung und dann bei mehr als sieben Prozent... [mehr]
(
3
Bewertungen)
Neuer Börseneinbruch04.01.2016
China stoppt erstmals Aktienhandel
SHANGHAI (dpa-AFX) - Nach einem Einbruch von mehr als fünf Prozent an den chinesischen Börsen ist der Aktienhandel am Montag vorübergehend für 15 Minuten ausgesetzt worden. Gleich am ersten Tag seiner Einführung kam damit ein neuer Sicherungsmechanismus zum Zuge, der zu große Schwankungen an Chinas Aktienmärkten verhindern soll. Der schlechte Start ins neue Jahr folgte auf die... [mehr]
(
1
Bewertung)
AKTIEN CHINA04.01.2016
Chinas stoppt nach Börseneinbruch Aktienhandel komplett
SHANGHAI (dpa-AFX) - Nach einem Einbruch von mehr als sieben Prozent an Chinas Börsen ist der Aktienhandel am Montag für den Rest des Tages ausgesetzt worden. Gleich am ersten Tag seiner Einführung kam damit ein neuer Sicherungsmechanismus zum Zuge, der zu große Schwankungen an Chinas Aktienmärkten verhindern soll. Auch andere asiatische Börsen wie in Tokio gaben deutlich nach. Nach der Berg-... [mehr]
(
0
Bewertungen)
China04.01.2016
Aktienhandel nach Kursabsturz ausgesetzt
Peking (dts Nachrichtenagentur) - In China ist der Aktienhandel am Montag für den Rest des Tages ausgesetzt worden, nachdem die Börsen in dem Riesenreich starke Verluste hinnehmen mussten. Der Shanghai Composite Index war am Montag mit 6,85 Prozent im Minus, während der Shenzhen Composite Index um 8,1 Prozent nachgab. Der CSI 300, der die 300 größten festlandchinesischen Aktien beinhaltet, gab um über sieben Prozent nach. Die Verluste des... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Buy and Hold, Strategie, Aktienstrategie, KGV, Analyse, Fundamentalanalyse, Aktien, Investment, Rendite, Risiko16.06.2017
Wie sich eine „Buy and Hold“-Strategie im Aktienhandel erfolgreich gestalten lässt
...www.trademy.de. {{MP_0}}Bild: Für eine „Buy and Hold“-Strategie brauchen Anleger starke Nerven, Quelle: Michael ml – 149848427 / Shutterstock.com  „Buy and Hold“ wird häufig auch als eine sehr entspannte und einfache Strategie im Aktienhandel bezeichnet, da angeblich weniger Vorwissen gefragt ist. Dies mag auf den ersten Blick stimmen, jedoch ist für den Erfolg der Handelsstrategie trotzdem eine gewisse Vorbereitung sowie eine regelmäßige Kontrolle sehr wichtig. In diesem Artikel... [mehr]
(
0
Bewertungen)
+++ DAX fällt unter 9.850 Punkte +++07.01.2016
Aktienhandel erneut gestoppt! China stürzt die Märkte weltweit ins Chaos
...in der 25-jährigen Geschichte der chinesischen Börse. Gerade mal 30 Minuten dauerte er, danach war Schluss. Nachdem panikartige Verkäufe die Kurse in Shanghai und Shenzhen erneut über sieben Prozent in die Tiefe stürzten, wurde der Aktienhandel für den Rest des Tages ausgesetzt. Wie schon am Montag griff auch am Donnerstag der neu eingeführte Schutzmechanismus, der bei einem Rückgang von mehr als fünf Prozent erst eine 15-minütige Unterbrechung und dann bei mehr als sieben Prozent... [mehr]
(
3
Bewertungen)

Diskussionen zu "Aktienhandel"

Die Dow Theorie – Ist doch längst überholt?17.08.2017
...und Bücher, die sich damit auseinander setzen, dass der Markt nicht permanent effizient ist. Eine Bubble ist zum Beispiel eine (kurzzeitige) Ineffizienz, ein Flashcrash ebenso. bomike, es gibt im Aktienhandel kein "richtig" ("is so, hab ich gelesen") oder falsch. jedes Werk über den Aktienhandel und sei es noch so fundamental ist eine Meinung. Wie ein Vorschreiber schon sagte, Geld verdient man im Trading nicht dadurch, dass man glaubt das alleinige perfekte Wissen zu haben, sondern indem man... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Die Dow Theorie – Ist doch längst überholt?17.08.2017
...und Bücher, die sich damit auseinander setzen, dass der Markt nicht permanent effizient ist. Eine Bubble ist zum Beispiel eine (kurzzeitige) Ineffizienz, ein Flashcrash ebenso. bomike, es gibt im Aktienhandel kein "richtig" ("is so, hab ich gelesen") oder falsch. jedes Werk über den Aktienhandel und sei es noch so fundamental ist eine Meinung. Wie ein Vorschreiber schon sagte, Geld verdient man im Trading nicht dadurch, dass man glaubt das alleinige perfekte Wissen zu haben, sondern indem man... [mehr]
(
1
Empfehlung)
GmbH zum Traden07.08.2017
Zitat von TaxadvisorZitat von bomikeDas mit den 95% stimmt beim Aktienhandel, es ist aber nicht relevant. a) Trotzdem Doppelbesteuerung inkl. zusätzlicher Besteuerung der Dividenden und wichtiger b) Weil wir hier nicht vom Aktienhandel sprechen. Ich verstehe auch gar nicht, wieso Rabe das überhaupt thematisiert. Er ist ja wohl angeblich ein Optionshändler und handelt nach seinen Angaben auch den Bund und den Dax Future. Und da... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
GmbH zum Traden07.08.2017
Zitat von bomikeDas mit den 95% stimmt beim Aktienhandel, es ist aber nicht relevant. a) Trotzdem Doppelbesteuerung inkl. zusätzlicher Besteuerung der Dividenden und wichtiger b) Weil wir hier nicht vom Aktienhandel sprechen. Ich verstehe auch gar nicht, wieso Rabe das überhaupt thematisiert. Er ist ja wohl angeblich ein Optionshändler und handelt nach seinen Angaben auch den Bund und den Dax Future. Und da greifen in keinen dieser Fälle eine... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
IG schaufelt sich sein Grab für Aktien CFDs in Deutschland mit den Garantierten Stops!01.07.2017
...sind. Alle wollen schnell reich werden und handeln mit ihren paar Kröten Märkte in denen sie nichts zu suchen haben. Keine Ahnung und großer Hebel ist ja immer relativ. Die Taiwan Studie bezieht sich auf den normalen Aktienhandel, da ist nichts mit Hebel. Reiner Aktienhandel. Das 300.000 Aktienhändler die in den 10 Jahren getrackt wurden, alle keine Ahnung haben, wäre eine gewagte Aussage. Der Rückschluß wäre nämlich, das jeder Daytrader in Taiwan keine Ahnung hat. Also ein ganzes Land... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Baader! Was spricht gegen eine Investition?07.08.2000
...Finanzholding für die Tochtergesellschaften Berliner Freiverkehr (Aktien) Handel (Aktienhandel, Skontroführung für rund 6000 Werte), Berliner Effektenbank (Emissionsgeschäft, Vermögensverwaltung und -beratung, Aktienplatzierung) und Berliner Effektenbeteiligungsgesellschaft (Venture-Capital / Beteiligungen). Die Kooperation mit E-Trade soll einmal helfen, die Plattform für den elektronischen Aktienhandel auszubauen und zum anderen die Platzierungskraft der Berliner Effektengesellschaft bei... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
UTO BAADER sieht seine Aktie bei 200 Euro fair bewertet !07.08.2000
...Finanzholding für die Tochtergesellschaften Berliner Freiverkehr (Aktien) Handel (Aktienhandel, Skontroführung für rund 6000 Werte), Berliner Effektenbank (Emissionsgeschäft, Vermögensverwaltung und -beratung, Aktienplatzierung) und Berliner Effektenbeteiligungsgesellschaft (Venture-Capital / Beteiligungen). Die Kooperation mit E-Trade soll einmal helfen, die Plattform für den elektronischen Aktienhandel auszubauen und zum anderen die Platzierungskraft der Berliner Effektengesellschaft bei... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
UTO BAADER sieht seine Aktie bei 200 Euro fair bewertet !07.08.2000
...Finanzholding für die Tochtergesellschaften Berliner Freiverkehr (Aktien) Handel (Aktienhandel, Skontroführung für rund 6000 Werte), Berliner Effektenbank (Emissionsgeschäft, Vermögensverwaltung und -beratung, Aktienplatzierung) und Berliner Effektenbeteiligungsgesellschaft (Venture-Capital / Beteiligungen). Die Kooperation mit E-Trade soll einmal helfen, die Plattform für den elektronischen Aktienhandel auszubauen und zum anderen die Platzierungskraft der Berliner Effektengesellschaft bei... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Nur mal so ne Frage - stocknet...15.12.2002
...Erfahrung damit ? Kam von w:o als Werbemail: Aktienhandel für nur € 2,49 Aktienhandel auf Xetra für € 2,49 pro Handel für die ersten 6 Monate Nach 6 Monaten: Aktienhandel ab günstigen € 3,99 Handel an den US-Börsen Stocknet Trader: Handelsapplikation für den aktiven Investor Sekundenschnelle Orderweiterleitung Keine zusätzlichen Kosten für Teilausführungen und Limitänderungen Kostenlose Depotführung Aktienhandel auf Xetra für € 2,49 pro Handel für 6 Monate Als neuer... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Der psychologische Aspekt des Aktienhandels.08.03.2015
...mich seit 2006 seitdem ich 16 Jahre alt bin mit dem Aktienhandel. Auf die Frage, was das wichtigste am erfolgreichen Aktienhandel ist, lautet meine Antwort: Seine eigene Psyche, also sich selbst zu kennen. Die meisten Anfänger fragen sich, welche Aktie soll ich kaufen, welche Indikatoren sind wichtig etc. Diese Fragen sind wichtig, aber wichtiger sind die Fragen: Wer bin ich, welche Gefühle habe ich beim Aktienhandel, was macht mir Angst, was macht mein Ego? Das klingt jetzt esoterisch, ist... [mehr]
(
4
Empfehlungen)
Baader! Was spricht gegen eine Investition?07.08.2000
...Finanzholding für die Tochtergesellschaften Berliner Freiverkehr (Aktien) Handel (Aktienhandel, Skontroführung für rund 6000 Werte), Berliner Effektenbank (Emissionsgeschäft, Vermögensverwaltung und -beratung, Aktienplatzierung) und Berliner Effektenbeteiligungsgesellschaft (Venture-Capital / Beteiligungen). Die Kooperation mit E-Trade soll einmal helfen, die Plattform für den elektronischen Aktienhandel auszubauen und zum anderen die Platzierungskraft der Berliner Effektengesellschaft bei... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
UTO BAADER sieht seine Aktie bei 200 Euro fair bewertet !07.08.2000
...Finanzholding für die Tochtergesellschaften Berliner Freiverkehr (Aktien) Handel (Aktienhandel, Skontroführung für rund 6000 Werte), Berliner Effektenbank (Emissionsgeschäft, Vermögensverwaltung und -beratung, Aktienplatzierung) und Berliner Effektenbeteiligungsgesellschaft (Venture-Capital / Beteiligungen). Die Kooperation mit E-Trade soll einmal helfen, die Plattform für den elektronischen Aktienhandel auszubauen und zum anderen die Platzierungskraft der Berliner Effektengesellschaft bei... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
UTO BAADER sieht seine Aktie bei 200 Euro fair bewertet !07.08.2000
...Finanzholding für die Tochtergesellschaften Berliner Freiverkehr (Aktien) Handel (Aktienhandel, Skontroführung für rund 6000 Werte), Berliner Effektenbank (Emissionsgeschäft, Vermögensverwaltung und -beratung, Aktienplatzierung) und Berliner Effektenbeteiligungsgesellschaft (Venture-Capital / Beteiligungen). Die Kooperation mit E-Trade soll einmal helfen, die Plattform für den elektronischen Aktienhandel auszubauen und zum anderen die Platzierungskraft der Berliner Effektengesellschaft bei... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Nur mal so ne Frage - stocknet...15.12.2002
...Erfahrung damit ? Kam von w:o als Werbemail: Aktienhandel für nur € 2,49 Aktienhandel auf Xetra für € 2,49 pro Handel für die ersten 6 Monate Nach 6 Monaten: Aktienhandel ab günstigen € 3,99 Handel an den US-Börsen Stocknet Trader: Handelsapplikation für den aktiven Investor Sekundenschnelle Orderweiterleitung Keine zusätzlichen Kosten für Teilausführungen und Limitänderungen Kostenlose Depotführung Aktienhandel auf Xetra für € 2,49 pro Handel für 6 Monate Als neuer... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Der psychologische Aspekt des Aktienhandels.08.03.2015
...mich seit 2006 seitdem ich 16 Jahre alt bin mit dem Aktienhandel. Auf die Frage, was das wichtigste am erfolgreichen Aktienhandel ist, lautet meine Antwort: Seine eigene Psyche, also sich selbst zu kennen. Die meisten Anfänger fragen sich, welche Aktie soll ich kaufen, welche Indikatoren sind wichtig etc. Diese Fragen sind wichtig, aber wichtiger sind die Fragen: Wer bin ich, welche Gefühle habe ich beim Aktienhandel, was macht mir Angst, was macht mein Ego? Das klingt jetzt esoterisch, ist... [mehr]
(
4
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Aktien

Suche nach weiteren Themen