DAX+1,15 % EUR/USD-0,18 % Gold+0,52 % Öl (Brent)-0,52 %
Thema: Aktienhandel

Nachrichten zu "Aktienhandel"

17.01.2018
360 Blockchain schließt Übernahme von SV Cryptolab ab
...noch nicht gegeben hat.  Das Hauptaugenmerk von 360 Blockchain wird auf die Identifizierung und Stärkung von Blockchain-Technologien für Kryptowährungen, Smart Contracts, eSports, die Datenverwaltung, das Internet der Dinge, den Aktienhandel, Datenschutzanwendungen und vieles mehr gerichtet sein.   Weitere Informationen erhalten Sie über:   Joe Bleackley Investor Relations Tel: 1 (778) 806-5150 E-Mail:... [mehr]
(
0
Bewertungen)
17.01.2018
Olympische Siege kosten Aktien-Handelsvolumen
...könnte eine passende Handelsstrategie das Phänomen ausnutzen, um zu profitieren. Ablenkung durch Erfolg Die Experten haben Daten rund um die Olympischen Sommerspiele 2000 bis 2012 analysiert und festgestellt, dass sportliche Erfolge den Aktienhandel bremsen. Für jede Goldmedaille, die die USA bei Olympischen Spielen machen, sinkt beispielsweise am darauffolgenden Tag das Handelsvolumen der S&P 500 um fast drei Prozent. In Deutschland und Südkorea kostet ein Olympia-Sieg derart gar 6,7... [mehr]
(
0
Bewertungen)
GESAMT-ROUNDUP12.01.2018
JPMorgan und Wells Fargo bleiben Gewinnmaschinen
...Marcus Schenck erst am Freitag in einem Interview mit dem "Handelsblatt" gesagt. Das zeigte sich auch bei JPMorgan: Die Einnahmen aus dem Anleihehandel brachen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 34 Prozent ein, der Aktienhandel blieb immerhin stabil. Der Gewinn der gesamten Kapitalmarkt- und Investmentbanking-Sparte schrumpfte vor diesem Hintergrund im Schlussquartal von 3,4 Milliarden auf 2,3 Milliarden Dollar. Gleichzeitig stieg aber der Gewinn im Privatkundengeschäft im Quartal... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP12.01.2018
Wall-Street-Primus JPMorgan verdient Milliarden trotz Steuerdämpfer
...Marcus Schenck erst am Freitag in einem Interview mit dem "Handelsblatt" gesagt. Das zeigte sich auch bei JPMorgan: Die Einnahmen aus dem Anleihehandel brachen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 34 Prozent ein, der Aktienhandel blieb immerhin stabil. Der Gewinn der gesamten Kapitalmarkt- und Investmentbanking-Sparte schrumpfte vor diesem Hintergrund im Schlussquartal von 3,4 Milliarden auf 2,3 Milliarden Dollar. Gleichzeitig stieg aber der Gewinn im Privatkundengeschäft im Quartal... [mehr]
(
0
Bewertungen)
05.01.2018
Stühlerücken bei Fidelity
...der Schwesterfirma Fidelity Investments. Die vakant werdende Position Greniers übernimmt Brian Hogan, aktuell noch President of Equity and Income bei Fidelity Investments. Grenier war bereits von 1991 bis 2005 als Vize Präsident für den Aktienhandel bei Fidelity beschäftigt. 2005 verließ er die US-Amerikaner Richtung Deutsche Asset Management (DAM), wo er für sechs Jahre die Position des Chief Investement Officer und Managing Director ausfüllte.  Während dieser Zeit wurde er von... [mehr]
(
0
Bewertungen)
13.10.2017
Wie Aktienhandel trotz MiFID II im Dunkeln verschwindet
...anonym große Orders abwickeln, ohne dass der Markt davon erfährt. Das macht Dark Pools zu ersten Adressen für weltweiten Insiderhandel. Wer über bestimmte Vorgänge im Unternehmen frühzeitig informiert ist, kann hier anonym Aktienhandel treiben und dann davon profitieren, wenn die betreffenden Nachrichten später öffentlich werden. Gleichzeitig argumentiert die Finanzbranche, dass es aber auch manchmal gute Gründe für anonyme, außerbörsliche Aktientransaktionen gebe. Deshalb hat... [mehr]
(
1
Bewertung)
Aktienhandel in der Hansestadt15.12.2017
Börse Hamburg
Der Handel spielt in Hamburg bis heute eine bedeutende Rolle. Das bezieht sich nicht nur auf die vielen Containerschiffe, sondern auch auf den Handel mit Aktien. Die Geschichte der Börse Hamburg beginnt früh und war lange auch örtlich an den Hafen gebunden. Wenn Händler bis zum 16. Jahrhundert Geschäfte abzuschließen oder Informationen auszutauschen wollten, trafen sie sich am alten Alsterhafen. Das ... Mehr lesen… Ein Beitrag von Robert Sasse. [mehr]
(
0
Bewertungen)
Buy and Hold, Strategie, Aktienstrategie, KGV, Analyse, Fundamentalanalyse, Aktien, Investment, Rendite, Risiko16.06.2017
Wie sich eine „Buy and Hold“-Strategie im Aktienhandel erfolgreich gestalten lässt
...hat? {{MP_0}}Bild: Für eine „Buy and Hold“-Strategie brauchen Anleger starke Nerven, Quelle: Michael ml – 149848427 / Shutterstock.com  „Buy and Hold“ wird häufig auch als eine sehr entspannte und einfache Strategie im Aktienhandel bezeichnet, da angeblich weniger Vorwissen gefragt ist. Dies mag auf den ersten Blick stimmen, jedoch ist für den Erfolg der Handelsstrategie trotzdem eine gewisse Vorbereitung sowie eine regelmäßige Kontrolle sehr wichtig. In diesem Artikel sollen die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
15.12.2017
Aktienhandel – Geldanlage für Fortgeschrittene
...benötigen Anleger zuerst einmal ein sogenanntes Depotkonto bei einer Bank. Dort werden die eigenen Wertpapiere verwaltet und gekauft oder verkauft. Danach geht es an die Auswahl der Aktien, in die Geld investiert werden soll. Anfänger im Aktienhandel begehen häufig den Fehler ihr ganzes Geld in nur eine Aktie zu stecken. Das kann funktionieren, ... Mehr lesen… Ein Beitrag von Robert Sasse. [mehr]
(
0
Bewertungen)
Gewinneraktien03.06.2017
19 Gedanken zum Aktienhandel
...Schalten Sie den Fernseher aus. Ignorieren Sie das allgegenwärtige Börsengeschwafel. Nützliches hat Seltenheitswert. Verschwenden Sie keine wertvolle Zeit. Hellseherei, Schlagzeilen und Crashgurus dienen (höchstens) der Belustigung. Aktienhandel ist eine Kunst, keine Wissenschaft. Erwarten Sie nicht das 1+1 = 2 sind, sondern a’la Kostolany 3-1 = 2. Halten Sie es einfach. Können Sie die Anlagestrategie in wenigen Worten einem Außenstehenden erklären? Malen Sie keine wilden Charts -... [mehr]
(
2
Bewertungen)
13.10.2017
Wie Aktienhandel trotz MiFID II im Dunkeln verschwindet
...anonym große Orders abwickeln, ohne dass der Markt davon erfährt. Das macht Dark Pools zu ersten Adressen für weltweiten Insiderhandel. Wer über bestimmte Vorgänge im Unternehmen frühzeitig informiert ist, kann hier anonym Aktienhandel treiben und dann davon profitieren, wenn die betreffenden Nachrichten später öffentlich werden. Gleichzeitig argumentiert die Finanzbranche, dass es aber auch manchmal gute Gründe für anonyme, außerbörsliche Aktientransaktionen gebe. Deshalb hat... [mehr]
(
1
Bewertung)
Aktienhandel in der Hansestadt15.12.2017
Börse Hamburg
Der Handel spielt in Hamburg bis heute eine bedeutende Rolle. Das bezieht sich nicht nur auf die vielen Containerschiffe, sondern auch auf den Handel mit Aktien. Die Geschichte der Börse Hamburg beginnt früh und war lange auch örtlich an den Hafen gebunden. Wenn Händler bis zum 16. Jahrhundert Geschäfte abzuschließen oder Informationen auszutauschen wollten, trafen sie sich am alten Alsterhafen. Das ... Mehr lesen… Ein Beitrag von Robert Sasse. [mehr]
(
0
Bewertungen)
Buy and Hold, Strategie, Aktienstrategie, KGV, Analyse, Fundamentalanalyse, Aktien, Investment, Rendite, Risiko16.06.2017
Wie sich eine „Buy and Hold“-Strategie im Aktienhandel erfolgreich gestalten lässt
...hat? {{MP_0}}Bild: Für eine „Buy and Hold“-Strategie brauchen Anleger starke Nerven, Quelle: Michael ml – 149848427 / Shutterstock.com  „Buy and Hold“ wird häufig auch als eine sehr entspannte und einfache Strategie im Aktienhandel bezeichnet, da angeblich weniger Vorwissen gefragt ist. Dies mag auf den ersten Blick stimmen, jedoch ist für den Erfolg der Handelsstrategie trotzdem eine gewisse Vorbereitung sowie eine regelmäßige Kontrolle sehr wichtig. In diesem Artikel sollen die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
15.12.2017
Aktienhandel – Geldanlage für Fortgeschrittene
...benötigen Anleger zuerst einmal ein sogenanntes Depotkonto bei einer Bank. Dort werden die eigenen Wertpapiere verwaltet und gekauft oder verkauft. Danach geht es an die Auswahl der Aktien, in die Geld investiert werden soll. Anfänger im Aktienhandel begehen häufig den Fehler ihr ganzes Geld in nur eine Aktie zu stecken. Das kann funktionieren, ... Mehr lesen… Ein Beitrag von Robert Sasse. [mehr]
(
0
Bewertungen)
Gewinneraktien03.06.2017
19 Gedanken zum Aktienhandel
...Schalten Sie den Fernseher aus. Ignorieren Sie das allgegenwärtige Börsengeschwafel. Nützliches hat Seltenheitswert. Verschwenden Sie keine wertvolle Zeit. Hellseherei, Schlagzeilen und Crashgurus dienen (höchstens) der Belustigung. Aktienhandel ist eine Kunst, keine Wissenschaft. Erwarten Sie nicht das 1+1 = 2 sind, sondern a’la Kostolany 3-1 = 2. Halten Sie es einfach. Können Sie die Anlagestrategie in wenigen Worten einem Außenstehenden erklären? Malen Sie keine wilden Charts -... [mehr]
(
2
Bewertungen)

Diskussionen zu "Aktienhandel"

COBALT LITHIUM URAN - Cape Lambert Resources20.12.2017
...australische Rohstoff- und Investmentgesellschaft, freut sich, mitzuteilen, dass Herr Stefan Müller mit Wirkung zum 1. Januar 2018 zum Non-Executive Director der Gesellschaft ernannt wurde. Herr Müller blickt auf eine 25-jährige Karriere im Aktienhandel und Investmentbanking zurück und verfügt über ein weitreichendes nationales und internationales Netzwerk, vor allem auch im Bereich der Rohstoff- und Minenindustrie. Er ist seit 2009 Geschäftsführer der Frankfurter Investment Banking... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Beteiligung an European lithium06.12.2017
...australische Rohstoff- und Investmentgesellschaft, freut sich, mitzuteilen, dass Herr Stefan Müller mit Wirkung zum 1. Januar 2018 zum Non-Executive Director der Gesellschaft ernannt wurde. Herr Müller blickt auf eine 25-jährige Karriere im Aktienhandel und Investmentbanking zurück und verfügt über ein weitreichendes nationales und internationales Netzwerk, vor allem auch im Bereich der Rohstoff- und Minenindustrie. Er ist seit 2009 Geschäftsführer der Frankfurter Investment Banking... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Die Dow Theorie – Ist doch längst überholt?17.08.2017
...und Bücher, die sich damit auseinander setzen, dass der Markt nicht permanent effizient ist. Eine Bubble ist zum Beispiel eine (kurzzeitige) Ineffizienz, ein Flashcrash ebenso. bomike, es gibt im Aktienhandel kein "richtig" ("is so, hab ich gelesen") oder falsch. jedes Werk über den Aktienhandel und sei es noch so fundamental ist eine Meinung. Wie ein Vorschreiber schon sagte, Geld verdient man im Trading nicht dadurch, dass man glaubt das alleinige perfekte Wissen zu haben, sondern indem man... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Die Dow Theorie – Ist doch längst überholt?17.08.2017
...und Bücher, die sich damit auseinander setzen, dass der Markt nicht permanent effizient ist. Eine Bubble ist zum Beispiel eine (kurzzeitige) Ineffizienz, ein Flashcrash ebenso. bomike, es gibt im Aktienhandel kein "richtig" ("is so, hab ich gelesen") oder falsch. jedes Werk über den Aktienhandel und sei es noch so fundamental ist eine Meinung. Wie ein Vorschreiber schon sagte, Geld verdient man im Trading nicht dadurch, dass man glaubt das alleinige perfekte Wissen zu haben, sondern indem man... [mehr]
(
1
Empfehlung)
GmbH zum Traden07.08.2017
Zitat vonTaxadvisor: Zitat vonbomike: Das mit den 95% stimmt beim Aktienhandel, es ist aber nicht relevant. a) Trotzdem Doppelbesteuerung inkl. zusätzlicher Besteuerung der Dividenden und wichtiger b) Weil wir hier nicht vom Aktienhandel sprechen. Ich verstehe auch gar nicht, wieso Rabe das überhaupt thematisiert. Er ist ja wohl angeblich ein Optionshändler und handelt nach seinen Angaben auch den Bund und den Dax Future. Und da... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Baader! Was spricht gegen eine Investition?07.08.2000
...Finanzholding für die Tochtergesellschaften Berliner Freiverkehr (Aktien) Handel (Aktienhandel, Skontroführung für rund 6000 Werte), Berliner Effektenbank (Emissionsgeschäft, Vermögensverwaltung und -beratung, Aktienplatzierung) und Berliner Effektenbeteiligungsgesellschaft (Venture-Capital / Beteiligungen). Die Kooperation mit E-Trade soll einmal helfen, die Plattform für den elektronischen Aktienhandel auszubauen und zum anderen die Platzierungskraft der Berliner Effektengesellschaft bei... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
UTO BAADER sieht seine Aktie bei 200 Euro fair bewertet !07.08.2000
...Finanzholding für die Tochtergesellschaften Berliner Freiverkehr (Aktien) Handel (Aktienhandel, Skontroführung für rund 6000 Werte), Berliner Effektenbank (Emissionsgeschäft, Vermögensverwaltung und -beratung, Aktienplatzierung) und Berliner Effektenbeteiligungsgesellschaft (Venture-Capital / Beteiligungen). Die Kooperation mit E-Trade soll einmal helfen, die Plattform für den elektronischen Aktienhandel auszubauen und zum anderen die Platzierungskraft der Berliner Effektengesellschaft bei... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
UTO BAADER sieht seine Aktie bei 200 Euro fair bewertet !07.08.2000
...Finanzholding für die Tochtergesellschaften Berliner Freiverkehr (Aktien) Handel (Aktienhandel, Skontroführung für rund 6000 Werte), Berliner Effektenbank (Emissionsgeschäft, Vermögensverwaltung und -beratung, Aktienplatzierung) und Berliner Effektenbeteiligungsgesellschaft (Venture-Capital / Beteiligungen). Die Kooperation mit E-Trade soll einmal helfen, die Plattform für den elektronischen Aktienhandel auszubauen und zum anderen die Platzierungskraft der Berliner Effektengesellschaft bei... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Nur mal so ne Frage - stocknet...15.12.2002
...Erfahrung damit ? Kam von w:o als Werbemail: Aktienhandel für nur € 2,49 Aktienhandel auf Xetra für € 2,49 pro Handel für die ersten 6 Monate Nach 6 Monaten: Aktienhandel ab günstigen € 3,99 Handel an den US-Börsen Stocknet Trader: Handelsapplikation für den aktiven Investor Sekundenschnelle Orderweiterleitung Keine zusätzlichen Kosten für Teilausführungen und Limitänderungen Kostenlose Depotführung Aktienhandel auf Xetra für € 2,49 pro Handel für 6 Monate Als neuer... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Der psychologische Aspekt des Aktienhandels.08.03.2015
...mich seit 2006 seitdem ich 16 Jahre alt bin mit dem Aktienhandel. Auf die Frage, was das wichtigste am erfolgreichen Aktienhandel ist, lautet meine Antwort: Seine eigene Psyche, also sich selbst zu kennen. Die meisten Anfänger fragen sich, welche Aktie soll ich kaufen, welche Indikatoren sind wichtig etc. Diese Fragen sind wichtig, aber wichtiger sind die Fragen: Wer bin ich, welche Gefühle habe ich beim Aktienhandel, was macht mir Angst, was macht mein Ego? Das klingt jetzt esoterisch, ist... [mehr]
(
4
Empfehlungen)
Baader! Was spricht gegen eine Investition?07.08.2000
...Finanzholding für die Tochtergesellschaften Berliner Freiverkehr (Aktien) Handel (Aktienhandel, Skontroführung für rund 6000 Werte), Berliner Effektenbank (Emissionsgeschäft, Vermögensverwaltung und -beratung, Aktienplatzierung) und Berliner Effektenbeteiligungsgesellschaft (Venture-Capital / Beteiligungen). Die Kooperation mit E-Trade soll einmal helfen, die Plattform für den elektronischen Aktienhandel auszubauen und zum anderen die Platzierungskraft der Berliner Effektengesellschaft bei... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
UTO BAADER sieht seine Aktie bei 200 Euro fair bewertet !07.08.2000
...Finanzholding für die Tochtergesellschaften Berliner Freiverkehr (Aktien) Handel (Aktienhandel, Skontroführung für rund 6000 Werte), Berliner Effektenbank (Emissionsgeschäft, Vermögensverwaltung und -beratung, Aktienplatzierung) und Berliner Effektenbeteiligungsgesellschaft (Venture-Capital / Beteiligungen). Die Kooperation mit E-Trade soll einmal helfen, die Plattform für den elektronischen Aktienhandel auszubauen und zum anderen die Platzierungskraft der Berliner Effektengesellschaft bei... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
UTO BAADER sieht seine Aktie bei 200 Euro fair bewertet !07.08.2000
...Finanzholding für die Tochtergesellschaften Berliner Freiverkehr (Aktien) Handel (Aktienhandel, Skontroführung für rund 6000 Werte), Berliner Effektenbank (Emissionsgeschäft, Vermögensverwaltung und -beratung, Aktienplatzierung) und Berliner Effektenbeteiligungsgesellschaft (Venture-Capital / Beteiligungen). Die Kooperation mit E-Trade soll einmal helfen, die Plattform für den elektronischen Aktienhandel auszubauen und zum anderen die Platzierungskraft der Berliner Effektengesellschaft bei... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Nur mal so ne Frage - stocknet...15.12.2002
...Erfahrung damit ? Kam von w:o als Werbemail: Aktienhandel für nur € 2,49 Aktienhandel auf Xetra für € 2,49 pro Handel für die ersten 6 Monate Nach 6 Monaten: Aktienhandel ab günstigen € 3,99 Handel an den US-Börsen Stocknet Trader: Handelsapplikation für den aktiven Investor Sekundenschnelle Orderweiterleitung Keine zusätzlichen Kosten für Teilausführungen und Limitänderungen Kostenlose Depotführung Aktienhandel auf Xetra für € 2,49 pro Handel für 6 Monate Als neuer... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Der psychologische Aspekt des Aktienhandels.08.03.2015
...mich seit 2006 seitdem ich 16 Jahre alt bin mit dem Aktienhandel. Auf die Frage, was das wichtigste am erfolgreichen Aktienhandel ist, lautet meine Antwort: Seine eigene Psyche, also sich selbst zu kennen. Die meisten Anfänger fragen sich, welche Aktie soll ich kaufen, welche Indikatoren sind wichtig etc. Diese Fragen sind wichtig, aber wichtiger sind die Fragen: Wer bin ich, welche Gefühle habe ich beim Aktienhandel, was macht mir Angst, was macht mein Ego? Das klingt jetzt esoterisch, ist... [mehr]
(
4
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Aktien

Suche nach weiteren Themen