DAX+0,74 % EUR/USD-0,16 % Gold-0,01 % Öl (Brent)+1,74 %
Thema: Aktienquote

Nachrichten zu "Aktienquote"

Aktien, ETF, Wikifolio und Indexzertifikat12.07.2018
DAX abwärts / IREX aufwärts
...das aktuelle Portfolio anschauen und die Veränderungen der Aktienquoten und/oder Short-/Long-Instrumente verfolgen. Diese können sich wie gesagt täglich, theoretisch sogar mehrmals am Tag, ändern.   Auf die Signale der kollektiven Intelligenz unseres Intelligent Recommendations Systems hin liegen wir im KI-Investor, ein Produkt in Kooperation von Intelligent Recommendations mit dem Investor Verlag, aktuell bei einer Aktienquote von ca.94%.   Wir weisen hier noch einmal daraufhin, dass der... [mehr]
(
1
Bewertung)
10.07.2018
Robo-Advisor - Programmierte Gewinne?
...die Entwicklung der Börse zu berechnen, habe einen wesentlichen Haken, meint Wiechmann: Für die Prognose nutzten die Programme frühere Daten. Nach einer längeren Aufschwungsphase werde in Aktien investiert, nach einem Crash werde die Aktienquote gesenkt. "Mit anderen Worten: Computer verfallen wie Menschen auch regelmäßig dem Herdentrieb." Und das passiere bei den Systemen auch noch mit hohem Automatisierungsgrad und sehr schnell - das könne Kursschwankungen sogar noch verstärken, warnt... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Aktien, ETF, Wikifolio und Indexzertifikat03.07.2018
DAX in Erholungsphase / IREX Offensiv und IREX Defensiv mit neuen Höchstkursen. IREX Short und IREX Long mit Hochperformance-Phasen.
...das aktuelle Portfolio anschauen und die Veränderungen der Aktienquoten und/oder Short-/Long-Instrumente verfolgen. Diese können sich wie gesagt täglich, theoretisch sogar mehrmals am Tag, ändern.   Auf die Signale der kollektiven Intelligenz unseres Intelligent Recommendations Systems hin liegen wir im KI-Investor, ein Produkt in Kooperation von Intelligent Recommendations mit dem Investor Verlag, aktuell bei einer Aktienquote von ca.98%.   Wir weisen hier noch einmal daraufhin, dass der... [mehr]
(
3
Bewertungen)
Aktien, ETF, Wikifolio und Indexzertifikat20.06.2018
DAX im Sog nach unten / IREX Offensiv, Short und Defensiv mit neuen Höchstkursen
...das aktuelle Portfolio anschauen und die Veränderungen der Aktienquoten und/oder Short-/Long-Instrumente verfolgen. Diese können sich wie gesagt täglich, theoretisch sogar mehrmals am Tag, ändern.   Auf die Signale der kollektiven Intelligenz unseres Intelligent Recommendations Systems hin liegen wir im KI-Investor, ein Produkt in Kooperation von Intelligent Recommendations mit dem Investor Verlag, aktuell bei einer Aktienquote von ca.93%.   Wir weisen hier noch einmal daraufhin, dass der... [mehr]
(
1
Bewertung)
Börse18.06.2018
Draghi beflügelt - aber die Lunte am Pulverfass wird immer kürzer!
...global investierenden Mischfonds PRIMA – Globale Werte, Frank Fischer und Yefei Lu, sagen: Wir feiern im Moment eine Party auf dem Pulverfass – wobei die Lunte immer kürzer wird! Deshalb haben sie die Netto-Aktienquote auch auf rund 70 Prozent gesenkt. Die neutrale Aktienquote im Fonds liegt im Normalfall bei 80 bis 85 Prozent. Darüber hinaus sind fast 15 Prozent des Portfolios abgesichert, während die Kasse-Position bei rund 10 Prozent liegt. Diese Reserve wird bewusst gehalten, um bei... [mehr]
(
6
Bewertungen)
Aktien, ETF und Indexzertifikat10.03.2015
Aktienquote vor heutigem Abschwung reduziert
...letzter Woche nach den Signalen unseres Systems die Aktienquote im KI-Investor-Portfolio (Link mit ISIN-Angabe des Indexzertifikats) weiter reduziert haben. Die Aktienquote liegt jetzt bei 80%. Sie könnte jederzeit nach den zuverlässigen Signalen vom IR-System (Link) wieder angehoben werden, aber aktuell ist das risikoärmere Investment richtig gewählt. In den letzten Wochen konnten wir mit einer Aktienquote von 90-100% den starken Aufschwung an der Börse voll... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Aktien, ETF und Indexzertifikat22.07.2015
Aktienquote rechtzeitig reduziert / Wissenschaft bestätigt Überlegenheit kollektiver Intelligenz durch das IR System
...in unserem Indexzertifikat KI-Investor, ISIN: DE000LS9BLP8, die Aktienquote wieder von  knapp 100 auf 95% gesenkt. Wieder einmal machen wir den aktuellen Abschwung der Aktienmärkte also nicht voll mit und können die Outperformance gegenüber dem DAX wieder leicht ausbauen, siehe Chart: {{MP_0}} Wir sind aktuell wieder ca. 5 Prozentpunkte in Front und bieten wie schon zuvor mehr Sicherheit durch die Anpassung von Aktienquoten und unserem Frühwarnsystem vor Abschwungphasen, und trotzdem eine... [mehr]
(
3
Bewertungen)
Aktien, ETF und Indexzertifikat19.05.2015
Nr.1 im Social Trading/ Aktienquote pünktlich erhöht/ Ihr Strategieportfolio / Statistisch optimierte Entscheidung
  Lieber Social Trading- Interessent! Gestern haben wir im KI-Investor die Aktienquote wieder erhöht auf 95%,  pünktlich vor dem erneuten Aufschwung des Aktienmarktes.  Dadurch konnten wir gestern und heute gute Gewinne mitnehmen mit unseren größten Titeln, wie Apple, BASF und Nestle, aber auch mit kleineren, wie Volkswagen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
12.02.2018
Munich-Re-Tochter Ergo will Aktienquote trotz Turbulenzen leicht erhöhen
DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Der Versicherungskonzern Ergo lässt sich von den jüngsten Börsenturbulenzen nicht beirren und setzt weiter auf eine höhere Aktienquote. "Die Korrektur fällt etwas heftiger als erwartet aus. Für uns ändert sich an der Perspektive für 2018 jedoch nichts", sagte Andree Moschner, der bei der Munich-Re-Tochter für die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Aktien, ETF, Wikifolio und Indexzertifikat01.07.2016
IR-System prognostiziert Brexit und baut Index-Outperformance aus
Lieber Anleger,   unsere goldrichtige Reduzierung der Aktienquote in der letzten Woche trägt nun Früchte. Am Tag des Brexit verlieren wir kaum. Auf der Basis unseres regelbasierten Systems der kollektiven Intelligenz erhöhen wir unsere Aktienquote wieder zum Anfang dieser Woche nach positiver werdenen Signalen und nehmen den Aktienaufschwung voll mit.   Durch die Umschichtungen seit letzter Woche bauen wir die  Outperformance des... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Aktien, ETF und Indexzertifikat10.03.2015
Aktienquote vor heutigem Abschwung reduziert
...letzter Woche nach den Signalen unseres Systems die Aktienquote im KI-Investor-Portfolio (Link mit ISIN-Angabe des Indexzertifikats) weiter reduziert haben. Die Aktienquote liegt jetzt bei 80%. Sie könnte jederzeit nach den zuverlässigen Signalen vom IR-System (Link) wieder angehoben werden, aber aktuell ist das risikoärmere Investment richtig gewählt. In den letzten Wochen konnten wir mit einer Aktienquote von 90-100% den starken Aufschwung an der Börse voll... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Aktien, ETF und Indexzertifikat22.07.2015
Aktienquote rechtzeitig reduziert / Wissenschaft bestätigt Überlegenheit kollektiver Intelligenz durch das IR System
...in unserem Indexzertifikat KI-Investor, ISIN: DE000LS9BLP8, die Aktienquote wieder von  knapp 100 auf 95% gesenkt. Wieder einmal machen wir den aktuellen Abschwung der Aktienmärkte also nicht voll mit und können die Outperformance gegenüber dem DAX wieder leicht ausbauen, siehe Chart: {{MP_0}} Wir sind aktuell wieder ca. 5 Prozentpunkte in Front und bieten wie schon zuvor mehr Sicherheit durch die Anpassung von Aktienquoten und unserem Frühwarnsystem vor Abschwungphasen, und trotzdem eine... [mehr]
(
3
Bewertungen)
Aktien, ETF und Indexzertifikat19.05.2015
Nr.1 im Social Trading/ Aktienquote pünktlich erhöht/ Ihr Strategieportfolio / Statistisch optimierte Entscheidung
  Lieber Social Trading- Interessent! Gestern haben wir im KI-Investor die Aktienquote wieder erhöht auf 95%,  pünktlich vor dem erneuten Aufschwung des Aktienmarktes.  Dadurch konnten wir gestern und heute gute Gewinne mitnehmen mit unseren größten Titeln, wie Apple, BASF und Nestle, aber auch mit kleineren, wie Volkswagen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
12.02.2018
Munich-Re-Tochter Ergo will Aktienquote trotz Turbulenzen leicht erhöhen
DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Der Versicherungskonzern Ergo lässt sich von den jüngsten Börsenturbulenzen nicht beirren und setzt weiter auf eine höhere Aktienquote. "Die Korrektur fällt etwas heftiger als erwartet aus. Für uns ändert sich an der Perspektive für 2018 jedoch nichts", sagte Andree Moschner, der bei der Munich-Re-Tochter für die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Aktien, ETF, Wikifolio und Indexzertifikat01.07.2016
IR-System prognostiziert Brexit und baut Index-Outperformance aus
Lieber Anleger,   unsere goldrichtige Reduzierung der Aktienquote in der letzten Woche trägt nun Früchte. Am Tag des Brexit verlieren wir kaum. Auf der Basis unseres regelbasierten Systems der kollektiven Intelligenz erhöhen wir unsere Aktienquote wieder zum Anfang dieser Woche nach positiver werdenen Signalen und nehmen den Aktienaufschwung voll mit.   Durch die Umschichtungen seit letzter Woche bauen wir die  Outperformance des... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Aktienquote"

Wann und wie kommt der nächste Crash?25.06.2018
aus: https://www.marketwatch.com/story/this-is-what-the-stoc k-mar… Z.Z. beträgt die Aktienquote der US-Haushalte ca. 41% Ende (2018Q1) - gegenüber einem Durchschnitt von 28.4% seit 1951. Nur einmal seit 1951 war sie höher mit 47.6%, am Top der Internet-Blase. Selbst 2007 am Top betrug die Aktienquote der Haushalte nur 37.5%. Noch sehr interessant: die Zuverlässigkeit dieses Indikators: => der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Digitale Vermögensverwaltung, Robo Advisor, ETF's, Unabhängigkeit.24.05.2018
...Dr. May weiter. Beim Rebalancing wird eine auf das Risikoprofil des Anlegers abgestimmte Aktienquote von beispielweise 50 Prozent im Depot regelmäßig überprüft. Nimmt der Aktienanteil dann etwa durch steigende Kurse an den Börsen zu, wird durch Aktienverkäufe die Quote von 50 Prozent des Depotwerts wiederhergestellt („rebalanced“). Beim quantitativen Risikomanagement spielt eine feste Aktienquote hingegen keine Rolle. Vielmehr wird nach einer an den Börsen gemessenen Risikokennzahl... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Fintech PUR macht sich fit für IPO24.05.2018
...Dr. May weiter. Beim Rebalancing wird eine auf das Risikoprofil des Anlegers abgestimmte Aktienquote von beispielweise 50 Prozent im Depot regelmäßig überprüft. Nimmt der Aktienanteil dann etwa durch steigende Kurse an den Börsen zu, wird durch Aktienverkäufe die Quote von 50 Prozent des Depotwerts wiederhergestellt („rebalanced“). Beim quantitativen Risikomanagement spielt eine feste Aktienquote hingegen keine Rolle. Vielmehr wird nach einer an den Börsen gemessenen Risikokennzahl... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Party auf dem Pulverfass? Meine Eindrücke vom Fonds-Kongress 201828.01.2018
Zitat von Chris_M: Also das was auf der Leinwand projektiert wird kann nicht stimmen, denn - die Aktienquote liegt in D bei ca. 10% (+/-2%) und selbst meine Oma weiß was eine Aktie ist. Wie hoch ist den die BitCoinquote in D? Wurde das auf der Konferenz aufgezeigt? Nein, aber Herr Vorndran hat sehr eindringlich die miserable Aktienkultur in Deutschland beklagt. Die führt nämlich dazu, dass wir... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Party auf dem Pulverfass? Meine Eindrücke vom Fonds-Kongress 201828.01.2018
Also das was auf der Leinwand projektiert wird kann nicht stimmen, denn - die Aktienquote liegt in D bei ca. 10% (+/-2%) und selbst meine Oma weiß was eine Aktie ist. Wie hoch ist den die BitCoinquote in D? Wurde das auf der Konferenz aufgezeigt? Auch wenn über BTC oft in den Medien berichtet wird, so habe ich kaum Menschen kennengelernt die sagten.. wohoo ich muss jetzt dringend in BTC investieren (bis auf einige WSO... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Fondsdepot zur Altersvorsorge15.05.2000
...DM = 6% (!!!) (30% von 20.000 DM). Wenn Dein Bekannter einfach nur Kult kaufen will ohne ständig umzuschichten, dann ist die Aktienquote aus Übersee sogar noch deutlich zu knapp bemessen, auch wenn Europa nunmehr etwas besser laufen sollte. Alle anderen von Dir erwähnten Fonds legen nur in Deutschland und Europa an. Grundsätzlich stimme ich malkav zu, eine Aktienquote von gerade 50% ist für einen 35-jährigen noch konservativ, wenn das Geld tatsächlich noch mindestens 20-30 Jahre liegen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Erfahrung gefragt?29.01.2001
@ArmerRitter bzgl. Aktienquote Ein paar Anregungen zur Strategie, insbesodnere zur Aktienquote. 100% Aktienquote sind nicht immer die absolute Weisheit So hat mich mein 20%-Anteil von Rentenpapieren letztes Jahr die Performance abgesichert. Andereseits finde ich die Formel Aktienanteil=100-Lebensalter zu ri-gide, (danach wäre meine 80% Aktienquote deutlich zu hoch), das sie einerseits nicht das Risiko-profil der Aktien und anderseits nicht die jeweilige Lebenssituation... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Digitale Vermögensverwaltung, Robo Advisor, ETF's, Unabhängigkeit.24.05.2018
...Dr. May weiter. Beim Rebalancing wird eine auf das Risikoprofil des Anlegers abgestimmte Aktienquote von beispielweise 50 Prozent im Depot regelmäßig überprüft. Nimmt der Aktienanteil dann etwa durch steigende Kurse an den Börsen zu, wird durch Aktienverkäufe die Quote von 50 Prozent des Depotwerts wiederhergestellt („rebalanced“). Beim quantitativen Risikomanagement spielt eine feste Aktienquote hingegen keine Rolle. Vielmehr wird nach einer an den Börsen gemessenen Risikokennzahl... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Vermischtes28.10.2001
...sie bereits ihre Aktienquote deutlich reduziert. Die WestLB schätzt, daß der Aktienanteil an den Portfolios der Lebensversicherer bis September 2001 auf 25 Prozent gefallen ist. Innerhalb der Versicherungsbranche wird allerdings ein deutlich niedrigerer Wert vermutet. Sollte es nun zu weiterem Anpassungsbedarf kommen, käme einiges auf die Märkte zu, insbesondere auf den deutschen Aktienmarkt, auf dem immer noch ein Schwerpunkt liegt. Eine Verringerung der Aktienquote um einen Prozentpunkt... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Viele Lebensversicherer haben sich verzockt - Aktuelle Analysen14.06.2005
Lebensversicherer erhöhen Aktienquote 13. Juni 2005 Deutsche Lebensversicherer investieren wieder einen wachsenden Teil ihrer Kapitalanlagen auf den Aktienmärkten. Eine Umfrage dieser Zeitung hat ergeben, daß die Bereitschaft der Versicherer zu risikoreicheren Kapitalanlagen zunimmt, auch unter dem Eindruck rekordniedriger Anleihezinsen. So hat die R+V Leben ihre Aktienquote, nach Buchwerten gerechnet, im vergangenen Jahr von 8 auf 11,1 Prozent erhöht. Seit... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Fondsdepot zur Altersvorsorge15.05.2000
...DM = 6% (!!!) (30% von 20.000 DM). Wenn Dein Bekannter einfach nur Kult kaufen will ohne ständig umzuschichten, dann ist die Aktienquote aus Übersee sogar noch deutlich zu knapp bemessen, auch wenn Europa nunmehr etwas besser laufen sollte. Alle anderen von Dir erwähnten Fonds legen nur in Deutschland und Europa an. Grundsätzlich stimme ich malkav zu, eine Aktienquote von gerade 50% ist für einen 35-jährigen noch konservativ, wenn das Geld tatsächlich noch mindestens 20-30 Jahre liegen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Erfahrung gefragt?29.01.2001
@ArmerRitter bzgl. Aktienquote Ein paar Anregungen zur Strategie, insbesodnere zur Aktienquote. 100% Aktienquote sind nicht immer die absolute Weisheit So hat mich mein 20%-Anteil von Rentenpapieren letztes Jahr die Performance abgesichert. Andereseits finde ich die Formel Aktienanteil=100-Lebensalter zu ri-gide, (danach wäre meine 80% Aktienquote deutlich zu hoch), das sie einerseits nicht das Risiko-profil der Aktien und anderseits nicht die jeweilige Lebenssituation... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Digitale Vermögensverwaltung, Robo Advisor, ETF's, Unabhängigkeit.24.05.2018
...Dr. May weiter. Beim Rebalancing wird eine auf das Risikoprofil des Anlegers abgestimmte Aktienquote von beispielweise 50 Prozent im Depot regelmäßig überprüft. Nimmt der Aktienanteil dann etwa durch steigende Kurse an den Börsen zu, wird durch Aktienverkäufe die Quote von 50 Prozent des Depotwerts wiederhergestellt („rebalanced“). Beim quantitativen Risikomanagement spielt eine feste Aktienquote hingegen keine Rolle. Vielmehr wird nach einer an den Börsen gemessenen Risikokennzahl... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Vermischtes28.10.2001
...sie bereits ihre Aktienquote deutlich reduziert. Die WestLB schätzt, daß der Aktienanteil an den Portfolios der Lebensversicherer bis September 2001 auf 25 Prozent gefallen ist. Innerhalb der Versicherungsbranche wird allerdings ein deutlich niedrigerer Wert vermutet. Sollte es nun zu weiterem Anpassungsbedarf kommen, käme einiges auf die Märkte zu, insbesondere auf den deutschen Aktienmarkt, auf dem immer noch ein Schwerpunkt liegt. Eine Verringerung der Aktienquote um einen Prozentpunkt... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Viele Lebensversicherer haben sich verzockt - Aktuelle Analysen14.06.2005
Lebensversicherer erhöhen Aktienquote 13. Juni 2005 Deutsche Lebensversicherer investieren wieder einen wachsenden Teil ihrer Kapitalanlagen auf den Aktienmärkten. Eine Umfrage dieser Zeitung hat ergeben, daß die Bereitschaft der Versicherer zu risikoreicheren Kapitalanlagen zunimmt, auch unter dem Eindruck rekordniedriger Anleihezinsen. So hat die R+V Leben ihre Aktienquote, nach Buchwerten gerechnet, im vergangenen Jahr von 8 auf 11,1 Prozent erhöht. Seit... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Aktien

Suche nach weiteren Themen