DAX-0,34 % EUR/USD-0,29 % Gold-0,40 % Öl (Brent)-1,62 %
Thema: Anlageklassen

Nachrichten zu "Anlageklassen"

Ohne Garantie19.10.2017
„Sicherheit mit Weltportfolio“
...oder ohne Garantie“, sagt Markus Hlubucek von der Abteilung Mathematik der InterRisk Lebensversicherung, die zur Vienna Insurance Group gehört. Wichtig sei dabei, dass das Fondsportfolio breit diversifiziert ist und ganz unterschiedliche Anlageklassen enthält. Dazu bietet InterRisk drei Weltportfolios an. „Jeder Anleger muss dabei je nach Risikopräferenz wählen, welchen Aktienanteil er haben will“, erläutert Hlubucek, „je nach Entwicklung der Märkte wird dann die Ausgangsallokation... [mehr]
(
0
Bewertungen)
19.10.2017
antea-Fonds feiert zehnten Geburtstag
...und besonders am Yale-Portfolio, das seit über einem Vierteljahrhundert mit einer hohen Diversifikation seiner Anlageklassen erfolgreich ist. Da es ein entsprechendes Fondskonzept am Markt nicht gab, er aber einen klaren Bedarf nach einer solchen Anlagestrategie feststellte, gründete Johannes Hirsch einen eigenen Fonds. Der antea-Fonds investiert in bis zu zehn Anlageklassen: Absolute Return, Aktien, Anleihen, Wandelanleihen, Liquidität, Immobilien, Edelmetalle, Rohstoffe, Wald- und... [mehr]
(
0
Bewertungen)
OTS19.10.2017
antea / antea-Fonds feiert zehnten Geburtstag
...und besonders am Yale-Portfolio, das seit über einem Vierteljahrhundert mit einer hohen Diversifikation seiner Anlageklassen erfolgreich ist. Da es ein entsprechendes Fondskonzept am Markt nicht gab, er aber einen klaren Bedarf nach einer solchen Anlagestrategie feststellte, gründete Johannes Hirsch einen eigenen Fonds. Der antea-Fonds investiert in bis zu zehn Anlageklassen: Absolute Return, Aktien, Anleihen, Wandelanleihen, Liquidität, Immobilien, Edelmetalle, Rohstoffe, Wald- und... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Pressemeldung19.10.2017
Franklin Templeton/K2 Advisors: Ausblick Hedgefonds-Strategie viertes Quartal
...was die Zukunft für uns bereithält. Doch wir können eine Vorstellung möglicher Ergebnisse erhalten, indem wir vergangene Ereignisse und unsere gegenwärtige Lage betrachten. Der von Ihnen angelegte Betrag, Ihr Engagement in einzelnen Anlageklassen und -sektoren und der vermutete Risikograd aller dieser Komponenten im aktuellen Marktumfeld. All dies kann von uns berücksichtigt werden. Wo stehen wir also heute? Unserer Einschätzung nach gestaltet sich die Lage eher mau. Nochmals, dies... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Marktkommentar19.10.2017
Tony Coffey (Franklin Templeton): Erkenntnisse aus der weltweiten Finanzkrise
...würden Anleger üblicherweise auf Basis ihrer persönlichen Ziele, ihrer Risikotoleranz und ihres Anlagehorizonts eine Mischung aus globalen Aktien und Anleihen auswählen.[2] Das nachfolgende Chart stellt dar, wie sich diese breiten Anlageklassen in den vergangenen 20 Jahren in unterschiedliche Richtungen entwickelt hab Vor diesem Hintergrund ist es uns wichtig, Aktien und Anleihen zu identifizieren, die sich in der Vergangenheit nicht gleichzeitig in dieselbe Richtung bewegt haben, die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
23.01.2017
Sanlam Investments wählt FlexTrade für weltweiten anlageklassenübergreifenden Handel
...und Ordermanagementsystemen in verschiedenen Anlageklassen, gab heute bekannt, dass Sanlam Investments mit Sitz in Südafrika sich für FlexTRADER EMS zur Ermöglichung des weltweiten anlageklassenübergreifenden Handels sowie FlexAlert für mobile Benachrichtigungen in Echtzeit per iOS und Android entschieden hat. Oliver Boatfield, Director EMEA von FlexTrade UK Ltd in London, sagte: „Im Zuge der Elektronisierung des anlageklassenübergreifenden Handels ist es für ein Unternehmen wie... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Marktkommentar01.04.2016
Johannes Hirsch (antea): "Nicht die Fondsmanager bestimmen die Anlageklassen, sondern andersherum"
...die Hamburger Vermögensverwalterin antea in bis zu zehn Anlageklassen - und erreicht damit stabile Anlageergebnisse bei geringen Schwankungen. Die Universität Yale ist nicht nur Akademikern ein Begriff, sondern auch vielen Finanzmarktteilnehmern - und zwar für eine erfolgreiche Kapitalanlage. In Yale setzt man den Gedanken der Verteilung des Vermögens auf möglichst langfristig ertragreiche und wenig korrelierende Anlageklassen konsequent um. Die Lenker des Stiftungsfonds der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Marktkommentar14.06.2016
Jakob Tanzmeister (JPMorgan): "Überlebensstrategien" für das aktuelle Umfeld niedriger Ertragsmöglichkeiten in vielen Anlageklassen
Grafik: Zeiträume, in denen sich der US-Aktienmarkt bei geringer Volatilität seitwärts bewegt hat (seit 1881, Ende gekennzeichnet durch Balken); Index der realen Gesamtrendite, logarithmische Skala) / Quelle: J.P. Morgan Asset Management, Shiller, Stand März 2016. Definition eines seitwärts gerichteten Marktes: Annualisierte 3-Jahreserträge zwischen +/- 5 Prozent, keine Markteinbrüche > 15 Prozent, annualisierte Volatilität [mehr]
(
0
Bewertungen)
09.11.2016
Amerika nach der Wahl – auf welche Anlageklassen Sie jetzt setzen sollten!
Amerika hat gewählt! Welche Auswirkungen das Ergebnis der Wahl auf die verschiedenen Anlageklassen hat, erläutert Dr. Bernd Meyer, Leiter der Cross Asset Strategie der Commerzbank, in der aktuellen Sendung. Jetzt mit konstantem Hebel an der zukünftigen Entwicklung des DAX partizipieren. Hier geht’s zur Faktor-Zertifikate-Suche. [mehr]
(
0
Bewertungen)
Marktkommentar12.04.2016
Didier Saint-Georges (Carmignac): Auf diese Anlageklassen setzt Carmignac
Aktien, Anleihen, Rostoffe, Währungen: Wie sich diese Anlageklassen im März entwickelten und auf welche Papiere er derzeit setzt, erklärt Didier Saint-Georges, Mitglied des Investmentkomitees und Managing Director bei der französischen Fondsboutique Carmignac Géstion. Devisen Die EZB scheint wie die BoJ die Entwicklung ihrer Währung nicht unter Kontrolle zu haben. So ist es Mario Draghi im März nicht gelungen, einen erheblichen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
23.01.2017
Sanlam Investments wählt FlexTrade für weltweiten anlageklassenübergreifenden Handel
...und Ordermanagementsystemen in verschiedenen Anlageklassen, gab heute bekannt, dass Sanlam Investments mit Sitz in Südafrika sich für FlexTRADER EMS zur Ermöglichung des weltweiten anlageklassenübergreifenden Handels sowie FlexAlert für mobile Benachrichtigungen in Echtzeit per iOS und Android entschieden hat. Oliver Boatfield, Director EMEA von FlexTrade UK Ltd in London, sagte: „Im Zuge der Elektronisierung des anlageklassenübergreifenden Handels ist es für ein Unternehmen wie... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Marktkommentar01.04.2016
Johannes Hirsch (antea): "Nicht die Fondsmanager bestimmen die Anlageklassen, sondern andersherum"
...die Hamburger Vermögensverwalterin antea in bis zu zehn Anlageklassen - und erreicht damit stabile Anlageergebnisse bei geringen Schwankungen. Die Universität Yale ist nicht nur Akademikern ein Begriff, sondern auch vielen Finanzmarktteilnehmern - und zwar für eine erfolgreiche Kapitalanlage. In Yale setzt man den Gedanken der Verteilung des Vermögens auf möglichst langfristig ertragreiche und wenig korrelierende Anlageklassen konsequent um. Die Lenker des Stiftungsfonds der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Marktkommentar14.06.2016
Jakob Tanzmeister (JPMorgan): "Überlebensstrategien" für das aktuelle Umfeld niedriger Ertragsmöglichkeiten in vielen Anlageklassen
Grafik: Zeiträume, in denen sich der US-Aktienmarkt bei geringer Volatilität seitwärts bewegt hat (seit 1881, Ende gekennzeichnet durch Balken); Index der realen Gesamtrendite, logarithmische Skala) / Quelle: J.P. Morgan Asset Management, Shiller, Stand März 2016. Definition eines seitwärts gerichteten Marktes: Annualisierte 3-Jahreserträge zwischen +/- 5 Prozent, keine Markteinbrüche > 15 Prozent, annualisierte Volatilität [mehr]
(
0
Bewertungen)
09.11.2016
Amerika nach der Wahl – auf welche Anlageklassen Sie jetzt setzen sollten!
Amerika hat gewählt! Welche Auswirkungen das Ergebnis der Wahl auf die verschiedenen Anlageklassen hat, erläutert Dr. Bernd Meyer, Leiter der Cross Asset Strategie der Commerzbank, in der aktuellen Sendung. Jetzt mit konstantem Hebel an der zukünftigen Entwicklung des DAX partizipieren. Hier geht’s zur Faktor-Zertifikate-Suche. [mehr]
(
0
Bewertungen)
Marktkommentar12.04.2016
Didier Saint-Georges (Carmignac): Auf diese Anlageklassen setzt Carmignac
Aktien, Anleihen, Rostoffe, Währungen: Wie sich diese Anlageklassen im März entwickelten und auf welche Papiere er derzeit setzt, erklärt Didier Saint-Georges, Mitglied des Investmentkomitees und Managing Director bei der französischen Fondsboutique Carmignac Géstion. Devisen Die EZB scheint wie die BoJ die Entwicklung ihrer Währung nicht unter Kontrolle zu haben. So ist es Mario Draghi im März nicht gelungen, einen erheblichen... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Anlageklassen"

Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 12.10.201712.10.2017
...im Gold von 10.000 USD je Unze auch für denkbar... http://www.trading-treff.de/analysen/gold-kursziel-uebe r-100… Sollten wir auf diesem aktuellen Zinsniveau in einer neue Krise fallen (egal wodurch ausgelöst), dann wird Gold allen Anlageklassen davon rennen. Einzig gewisse Aktien würden Gold noch schlagen können. [mehr]
(
10
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Freitag den 31.03.201731.03.2017
...der Notenbanken (über verschiedene Institutionen und in Form von "Gehältern" und sonstigen "Aufwandsentschädigungen" auch von Privaten hier sämtliche Assets aufgekauft werden, oder doch? Das Thema hatten wir neulich schon. Da Geld nicht in Anlageklassen "fließen" kann (Kreditschöpfung in den Banken ignorieren wir jetzt mal), würde der Ankauf einer Anleihe am Markt seitens der EZB dafür Sorgen, dass die Bank oder Sparkasse mehr Zentralbankgeld zur freien Verfügung hat und weniger... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Tages-Trading-Chancen am Freitag den 31.03.201731.03.2017
...der Notenbanken (über verschiedene Institutionen und in Form von "Gehältern" und sonstigen "Aufwandsentschädigungen" auch von Privaten hier sämtliche Assets aufgekauft werden, oder doch? Das Thema hatten wir neulich schon. Da Geld nicht in Anlageklassen "fließen" kann (Kreditschöpfung in den Banken ignorieren wir jetzt mal), würde der Ankauf einer Anleihe am Markt seitens der EZB dafür Sorgen, dass die Bank oder Sparkasse mehr Zentralbankgeld zur freien Verfügung hat und weniger... [mehr]
(
3
Empfehlungen)
Aktien, Gold und Rohstoffe , Währungen und Anleihen - was bewegt die Welt heute?11.10.2016
...- im Aktienbereich sollten sich sukzessive angleichen. 2014 und 2015 waren isoliert betrachtet für die Aktienmärkte nur moderat positiv. Grundsätzlich hilft die relative Attraktivität den Aktienmärkten gegenüber alternativen Anlageklassen, wenn der Anpassungseffekt auch noch einige Jahre beanspruchen könnte. Die KGV-Schere zwischen Aktien und Anleihen ist immer noch historisch außerordentlich groß. Auch diese Konstellation macht einen einsetzenden Bärenmarkt unwahrscheinlich. Die... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Fintechs und Digitalisierung: „Keine Anlageberatung kann auch nicht die Lösung sein“09.12.2015
...Portfolio mit einer 5-prozentigen Wahrscheinlichkeit einen höheren Wertrückgang prognostiziert, als vom Kunden als Risikolimit festgelegt, schichten wir das Geld automatisch in risikoärmere Anlageklassen um. In ruhigen Marktphasen wiederum nehmen wir eine Umschichtung in risikoreichere Anlageklassen vor. Die Verwendung einer derartigen Technologie war bisher sehr wohlhabenden (oder institutionellen) Anlegern vorbehalten, da sie vor allem von Hedge Fonds eingesetzt wurde. Bei Scalable Capital... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
^v^v^v^v^v # VCH - Toller Rebound in Sicht + Fakten # v^v^v^v^v^v19.02.2003
...befinden, gleichzeitig aber auch ein niedriges Zinsniveau vorherrscht, schätzen beide Anlegergruppen sowohl die traditionell im Vergleich zu Aktien und Renten attraktiven Renditen als auch die geringe Korrelation von Private Equity zu diesen Anlageklassen. Allerdings ist Private Equity an der Börse deshalb noch kein Selbstläufer. Der zentrale „Schwachpunkt“ von Private Equity – nämlich die Komplexität der Anlageklasse – hat zur Folge, dass die Anlage vom Investor gelegentlich als... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Ventro, Umsätze enorm, unser kl. Zockertreff, Part 7919.02.2003
...befinden, gleichzeitig aber auch ein niedriges Zinsniveau vorherrscht, schätzen beide Anlegergruppen sowohl die traditionell im Vergleich zu Aktien und Renten attraktiven Renditen als auch die geringe Korrelation von Private Equity zu diesen Anlageklassen. Allerdings ist Private Equity an der Börse deshalb noch kein Selbstläufer. Der zentrale „Schwachpunkt“ von Private Equity – nämlich die Komplexität der Anlageklasse – hat zur Folge, dass die Anlage vom Investor gelegentlich als... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
■■■ TRADING-ZONE Int. ■ März 2004 ■■■14.03.2004
...Mit diesen Papieren können Anleger von einer Rückkehr der Aktienmärkte zu durchschnittlichen oder gar höheren Schwankungen profitieren. Das Interessante dabei ist, dass praktisch kein direkter Bezug zur Wertentwicklung klassischer Anlageklassen besteht. Volatilitäts-Zertifikate bieten somit eigene Ertragsmöglichkeiten und sind zur Diversifikation bestens geeignet. FTD: Vorerst allerdings nur für Investoren am Schweizer Markt. Humpert: Das ist richtig. Volatilitäts-Zertifikate von UBS für... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Hier bitte nur Fonds auflisten, die über eine Fondspolice bespart werden können!15.10.2002
Hi, hier die Übersicht von Skandia. Skandia ist übrigens Testsieger bei Franke & Bornberg (www.fb-research.de - Login: gast , gast) Die Skandia Fonds - Auswahl Fidelity International Mercury Global Opportunities Global Goldman Sachs Global Equity Templeton Global Smaller Companies Templeton Growth Fund * Templeton Growth Fund (EUR) Baring American Growth Trust Morgan Stanley US Small Cap DWS US Aktien Typ O Mercury North American DWS Europäische Aktien Typ O Goldman Sachs Euro Specialist... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
UST - Der ultimative Koenig15.06.2001
Hallo Stefan, Danke für Dein Posting zu Swedish Match, hat mir viel Arbeit erspart. So viele Steckenpferde - Buffett würde wohl circle of competence dazu sagen - habe ich noch nicht. So etwas braucht seine Zeit. Ich beschäftige mich mit dem Thema erst seit ca. fünf Jahren, wobei ich mich in den ersten drei Jahren hauptsächlich mit allgemeinen Themen, wie Geschichte der Börse, Spekulationsblasen, Zyklen, langfristige Entwicklungen, Psychologie, Volkswirtschaft etc. beschäftigt habe. Ich... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
^v^v^v^v^v # VCH - Toller Rebound in Sicht + Fakten # v^v^v^v^v^v19.02.2003
...befinden, gleichzeitig aber auch ein niedriges Zinsniveau vorherrscht, schätzen beide Anlegergruppen sowohl die traditionell im Vergleich zu Aktien und Renten attraktiven Renditen als auch die geringe Korrelation von Private Equity zu diesen Anlageklassen. Allerdings ist Private Equity an der Börse deshalb noch kein Selbstläufer. Der zentrale „Schwachpunkt“ von Private Equity – nämlich die Komplexität der Anlageklasse – hat zur Folge, dass die Anlage vom Investor gelegentlich als... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Ventro, Umsätze enorm, unser kl. Zockertreff, Part 7919.02.2003
...befinden, gleichzeitig aber auch ein niedriges Zinsniveau vorherrscht, schätzen beide Anlegergruppen sowohl die traditionell im Vergleich zu Aktien und Renten attraktiven Renditen als auch die geringe Korrelation von Private Equity zu diesen Anlageklassen. Allerdings ist Private Equity an der Börse deshalb noch kein Selbstläufer. Der zentrale „Schwachpunkt“ von Private Equity – nämlich die Komplexität der Anlageklasse – hat zur Folge, dass die Anlage vom Investor gelegentlich als... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
■■■ TRADING-ZONE Int. ■ März 2004 ■■■14.03.2004
...Mit diesen Papieren können Anleger von einer Rückkehr der Aktienmärkte zu durchschnittlichen oder gar höheren Schwankungen profitieren. Das Interessante dabei ist, dass praktisch kein direkter Bezug zur Wertentwicklung klassischer Anlageklassen besteht. Volatilitäts-Zertifikate bieten somit eigene Ertragsmöglichkeiten und sind zur Diversifikation bestens geeignet. FTD: Vorerst allerdings nur für Investoren am Schweizer Markt. Humpert: Das ist richtig. Volatilitäts-Zertifikate von UBS für... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Hier bitte nur Fonds auflisten, die über eine Fondspolice bespart werden können!15.10.2002
Hi, hier die Übersicht von Skandia. Skandia ist übrigens Testsieger bei Franke & Bornberg (www.fb-research.de - Login: gast , gast) Die Skandia Fonds - Auswahl Fidelity International Mercury Global Opportunities Global Goldman Sachs Global Equity Templeton Global Smaller Companies Templeton Growth Fund * Templeton Growth Fund (EUR) Baring American Growth Trust Morgan Stanley US Small Cap DWS US Aktien Typ O Mercury North American DWS Europäische Aktien Typ O Goldman Sachs Euro Specialist... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
UST - Der ultimative Koenig15.06.2001
Hallo Stefan, Danke für Dein Posting zu Swedish Match, hat mir viel Arbeit erspart. So viele Steckenpferde - Buffett würde wohl circle of competence dazu sagen - habe ich noch nicht. So etwas braucht seine Zeit. Ich beschäftige mich mit dem Thema erst seit ca. fünf Jahren, wobei ich mich in den ersten drei Jahren hauptsächlich mit allgemeinen Themen, wie Geschichte der Börse, Spekulationsblasen, Zyklen, langfristige Entwicklungen, Psychologie, Volkswirtschaft etc. beschäftigt habe. Ich... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Geldanlage

Suche nach weiteren Themen