DAX-0,24 % EUR/USD-0,64 % Gold-0,56 % Öl (Brent)-1,64 %
Thema: Anleger
Anlegerverlag: Apple: Ein weiter Weg bis zum rettenden Ufer

Das sah ermutigend aus, was die Apple-Aktie (ISIN: US0378331005) gestern zeigte. Obgleich bekannt wurde, das Qualcomm in China ein Verkaufsverbot für einige ältere iPhone-Modelle erwirkt habe, was zusätzlich Öl ins Feuer der Zweifel um die Verkaufszahlen der „Cash Cow“ …

Wertpapier: Apple
Klaus Kaldemorgen: Motivation für Anleger: Kelly-Formel hilft gegen Angst

DWS-Fondsmanager Klaus Kaldemorgen setzt auf kühle Mathematik als Beruhigungs- und Motivationsmittel für Anleger, die Verlustrisiken und hohe Schwankungen von Aktieninvestments fürchten.

Wertpapier: DAX
Aktien Europa Schluss: Klare Erholung im Schlepptau der Wall Street

Positive Signale im amerikanisch-chinesischen Handelsstreit haben am Dienstag nicht nur der Wall Street Auftrieb gegeben: In deren Schlepptau konnten sich Europas Börsen deutlich erholen, obwohl der Schwung am US-Markt bis zum europäischen …

Diskussion: ► BAYER AG ■ Auf neuen Wegen ◄

Diskussion: Pariser Minister: 'Anfang vom Ende der Arroganz von Monsanto-Bayer'

Wertpapier: Bayer, E-Stoxx 50, STOXX Europe 600 Basic Resources EUR (Price), STOXX Europe 600 EUR (Price), STOXX Europe 600 Real Estate Cap STXE 600 Rea Es Cap EUR (Price), WPP, CAC 40, FTSE 100
Wie sicher ist ExxonMobil und die Dividende von 4 %?

Die Dividendenrendite von ExxonMobil (WKN:852549) liegt mit rund 4 % fast so hoch wie seit 25 Jahren nicht mehr. Ganz klar: Die Anleger haben eindeutig einige Bedenken hinsichtlich der Geschäfte des vollintegrierten Öl- und Gasunternehmens. …

Wertpapier: Exxon Mobil
Devisen: Eurokurs legt leicht zu

Der Kurs des Euro ist am Mittwoch etwas gestiegen. Am Morgen wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,1330 US-Dollar gehandelt und damit etwas höher als am Vorabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuletzt am Dienstagnachmittag …

Diskussion: EUR-USD Chartanalyse von Kagels Trading

Diskussion: Euro/US-Dollar: Chance von 131 Prozent p.a.

Wertpapier: EUR/USD
Aktien Asien: Anleger setzen auf Lösung im Zollstreit zwischen China und den USA

Optimismus mit Blick auf eine Lösung des Handelsstreits zwischen den USA und China hat die Börsen Asiens am Mittwoch angetrieben. Der CSI-300-Index mit den 300 wichtigsten Werten der chinesischen Festlandbörsen stieg um zuletzt 0,43 Prozent auf …

Wertpapier: Nikkei 225, Hang Seng

Nachrichten zu "Anleger"

DGAP-News05.12.2018
Anleger blicken verhalten ins neue Jahr (deutsch)
Anleger blicken verhalten ins neue Jahr ^ DGAP-News: Union Investment / Schlagwort(e): Studie/Studienergebnisse Anleger blicken verhalten ins neue Jahr 05.12.2018 / 12:17 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------- * Brexit und italienisches Staatsdefizit verunsichern deutsche Sparer * Doppelt so viele Befragte wie vor einem Jahr rechnen mit einer Abkühlung der heimischen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Marktkommentar30.11.2018
Steve Land (Franklin Templeton): Warum einige Anleger inzwischen wieder Gold in Betracht ziehen
...auf eine langjährige Geschichte als Wertanlage zurückblicken kann. Das Interesse an Gold als finanzieller Vermögenswert ist während der letzten beiden Jahre gesunken, da starke Aktienmarktrenditen und beschränkte Volatilität den meisten Anlegern kaum Anlass geboten haben, sich nach Diversifizierungsmöglichkeiten umzusehen. Es gibt jedoch Anzeichen, dass die Nachfrage nach dem Edelmetall zunimmt – insbesondere unter Zentralbanken. Dem World Gold Council zufolge war bei den... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DGAP-News19.11.2018
Rendity GmbH: Erstmals Crowdinvestments in österreichische Bestandsimmobilien für deutsche Anleger (deutsch)
...für deutsche Anleger ^ DGAP-News: Rendity GmbH / Schlagwort(e): Immobilien Rendity GmbH: Erstmals Crowdinvestments in österreichische Bestandsimmobilien für deutsche Anleger 19.11.2018 / 12:21 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------- __TOKEN__0__0__ Erstmals Crowdinvestments in österreichische Bestandsimmobilien für deutsche Anleger - Voll vermietetes Gewerbe-... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DGAP-News19.11.2018
Rendity GmbH: Erstmals Crowdinvestments in österreichische Bestandsimmobilien für deutsche Anleger
...für deutsche Anleger 19.11.2018 / 12:21 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Pressemitteilung   Erstmals Crowdinvestments in österreichische Bestandsimmobilien für deutsche Anleger - Voll... [mehr]
(
0
Bewertungen)
State Street01.11.2018
Auch Europas Anleger schrecken nun vor Aktien zurück
..."Als die wichtigsten Aktienindizes gegen Ende des Sommers Rekordstände erreicht hatten, gab es bereits Anzeichen dafür, dass die institutionellen Anleger ihr Risiko reduzieren würden", sagte Kenneth Froot vom Marktforschungs- und Beratungsunternehmen State Street Associates. Im Oktober nun ist das Vertrauen der Anleger Froot zufolge weiter gesunken. Dies gelte insbesondere für Europa, wo nicht nur die politischen Risiken stiegen, sondern auch das Wachstum enttäuschend sei. Hier sei... [mehr]
(
0
Bewertungen)
private Anleger18.03.2016
Nichts tun - das vornehme Privileg privater Anleger
...zu kaufen, in jeder Marktlage. Sie könnten es sich, so ihr Argument, nicht leisten, ihr Geld unverzinslich über ein, zwei oder drei Jahre liegen zu lassen. Objektiv oder subjektiv sind sie oder fühlen sie sich unter "Anlagedruck". Der private Anleger kann sich dagegen durchaus dafür entscheiden, "nichts" zu machen. "Nichts machen" heißt, das Geld oder einen Teil des Geldes unverzinst bzw. mit Negativzinsen liegen zu lassen. Negativzinsen? Jawohl! Ich habe auch Geld mit Negativzinsen geparkt,... [mehr]
(
6
Bewertungen)
Anleger13.03.2018
DAX dreht deutlich ins Minus - Anleger sehen Eon im Vorteil
...schienen Anleger am Dienstag dann insbesondere Eon als Gewinner der am Wochenende bekannt gewordenen Deals zwischen den beiden Energieriesen zu sehen. Eon-Papiere legten bis kurz vor Handelsschluss nochmal knapp vier Prozent zu, RWE-Aktien waren dagegen mit einem Abschlag von vier Prozent unter den größten Kursverlierern. Auch die Ankündigung von US-Präsident Donald Trump, Rex Tillerson als Außenminister zu entlassen, sorgten für Sorgenfalten in den Gesichtern der Anleger, insbesondere in... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Anleger28.02.2017
DAX am Mittag kaum verändert - Anleger warten auf Trump-Rede
...Die Aktien von Infineon, Thyssenkrupp und Daimler sind gegenwärtig die Schlusslichter der Liste. Am Dienstagabend (Ortszeit) wird US-Präsident Donald Trump seine erste Rede vor dem US-Kongress halten. Marktbeobachtern zufolge erhoffen sich die Anleger dabei Details zu den Infrastrukturplänen Trumps. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Dienstagmittag etwas stärker. Ein Euro kostete 1,0604 US-Dollar (+0,16 Prozent). Der Goldpreis war kaum verändert, am Mittag wurden für eine... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Anleger18.05.2017
DAX lässt am Mittag deutlich nach - Anleger wegen Trump besorgt
...hat am Donnerstagmittag deutliche Kursverluste verzeichnet: Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 12.519 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Minus von 0,90 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. Marktbeobachtern zufolge sind die Anleger darüber besorgt, dass der unter schweren politischen Druck geratene US-Präsident Donald Trump seine versprochenen Steuersenkungen möglicherweise nicht umsetzen kann. An der Spitze der Kursliste stehen die Anteilsscheine von Fresenius Medical Care,... [mehr]
(
1
Bewertung)
Anleger08.08.2017
DAX am Mittag leicht im Plus - Post-Quartalszahlen erfreuen Anleger
...Handelstag. An der Spitze der Kursliste stehen die Anteilsscheine der Deutschen Post deutlich im Plus. Das Unternehmen hatte zuvor seine Quartalszahlen vorgestellt. Dabei übertraf der Gewinn Marktbeobachtern zufolge die Erwartungen der Anleger. Die Aktie der Deutschen Post kletterte zeitweise auf ein neues Rekordhoch. Die Wertpapiere von Heidelbergcement, Linde und der Deutschen Telekom rangieren gegenwärtig am Ende der Liste. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Dienstagmittag... [mehr]
(
0
Bewertungen)
private Anleger18.03.2016
Nichts tun - das vornehme Privileg privater Anleger
...zu kaufen, in jeder Marktlage. Sie könnten es sich, so ihr Argument, nicht leisten, ihr Geld unverzinslich über ein, zwei oder drei Jahre liegen zu lassen. Objektiv oder subjektiv sind sie oder fühlen sie sich unter "Anlagedruck". Der private Anleger kann sich dagegen durchaus dafür entscheiden, "nichts" zu machen. "Nichts machen" heißt, das Geld oder einen Teil des Geldes unverzinst bzw. mit Negativzinsen liegen zu lassen. Negativzinsen? Jawohl! Ich habe auch Geld mit Negativzinsen geparkt,... [mehr]
(
6
Bewertungen)
Anleger13.03.2018
DAX dreht deutlich ins Minus - Anleger sehen Eon im Vorteil
...schienen Anleger am Dienstag dann insbesondere Eon als Gewinner der am Wochenende bekannt gewordenen Deals zwischen den beiden Energieriesen zu sehen. Eon-Papiere legten bis kurz vor Handelsschluss nochmal knapp vier Prozent zu, RWE-Aktien waren dagegen mit einem Abschlag von vier Prozent unter den größten Kursverlierern. Auch die Ankündigung von US-Präsident Donald Trump, Rex Tillerson als Außenminister zu entlassen, sorgten für Sorgenfalten in den Gesichtern der Anleger, insbesondere in... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Anleger28.02.2017
DAX am Mittag kaum verändert - Anleger warten auf Trump-Rede
...Die Aktien von Infineon, Thyssenkrupp und Daimler sind gegenwärtig die Schlusslichter der Liste. Am Dienstagabend (Ortszeit) wird US-Präsident Donald Trump seine erste Rede vor dem US-Kongress halten. Marktbeobachtern zufolge erhoffen sich die Anleger dabei Details zu den Infrastrukturplänen Trumps. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Dienstagmittag etwas stärker. Ein Euro kostete 1,0604 US-Dollar (+0,16 Prozent). Der Goldpreis war kaum verändert, am Mittag wurden für eine... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Anleger18.05.2017
DAX lässt am Mittag deutlich nach - Anleger wegen Trump besorgt
...hat am Donnerstagmittag deutliche Kursverluste verzeichnet: Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 12.519 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Minus von 0,90 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. Marktbeobachtern zufolge sind die Anleger darüber besorgt, dass der unter schweren politischen Druck geratene US-Präsident Donald Trump seine versprochenen Steuersenkungen möglicherweise nicht umsetzen kann. An der Spitze der Kursliste stehen die Anteilsscheine von Fresenius Medical Care,... [mehr]
(
1
Bewertung)
Anleger08.08.2017
DAX am Mittag leicht im Plus - Post-Quartalszahlen erfreuen Anleger
...Handelstag. An der Spitze der Kursliste stehen die Anteilsscheine der Deutschen Post deutlich im Plus. Das Unternehmen hatte zuvor seine Quartalszahlen vorgestellt. Dabei übertraf der Gewinn Marktbeobachtern zufolge die Erwartungen der Anleger. Die Aktie der Deutschen Post kletterte zeitweise auf ein neues Rekordhoch. Die Wertpapiere von Heidelbergcement, Linde und der Deutschen Telekom rangieren gegenwärtig am Ende der Liste. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Dienstagmittag... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Anleger"

Goldman Sachs: "Comeback der Angst": Gold-Anleger können sich auf Monatsgewinn freuen31.10.2018
...gold-anleger-monatsgewinn-freuen" >Goldman Sachs: "Comeback der Angst": Gold-Anleger können sich auf Monatsgewinn freuen" vom Autor Redaktion w:o

Der Goldpreis steuert auf den ersten Monatsgewinn seit sieben Monaten zu. Das "Comeback der Angst" treibe laut Goldman Sachs Anleger in den Goldhafen.

Lesen Sie den ganzen Artikel: [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Agri Terra dankt für Anleger-Vertrauen23.10.2018
...angelegten Thread zur Nachricht "anleger -vertrauen" >Agri Terra dankt für Anleger-Vertrauen" vom Autor news aktuell

Waren sie früher eher ein Fall für die Schwarze Liste, so stehen nachhaltige Agrarinvestitionen in Paraguay heute bei Anlegern ganz oben Die Entwicklung der Agri Terra Gruppe wird vom Markt seit einigen Jahren mit großem... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Immobilienboom: Möglichkeiten für Anleger15.10.2018
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "anleger" >Immobilienboom: Möglichkeiten für Anleger " vom Autor Manfred Stock

"Deutschland bietet Anlegern zur Zeit viele Chancen für... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
itelligence realisiert erstes SAP Business One Projekt im Mittelstand13.05.2008
...Jahren einen Kursverdreifacher einfahren können. Nach Ablauf der Übernahmeofferte, deren Annahme die Experten dem Anleger dringend ans Herz gelegt hätten, sei der itelligence-Kurs jetzt wieder auf einem Niveau von etwa 4,20 Euro angekommen. Wie die Experten aus dem Unternehmen hören würden, liege der free float bei nur noch 7% und es sei dementsprechend mühsam, Großanleger oder Investmentfonds für die marktenge Aktie zu begeistern. Genau hier könnte aber auch eine Chance liegen. Nach... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
2 Milliarden Dollar: Patriot Scientific klagt gegen Intel06.09.2006
...neue geplante Regelung sei eine erhebliche Verbesserung für die Anleger. Die SPD-Linke spricht gar von einer ungerechten Entlastung der Anleger. Es kann soweit kommen, dass die breite Bevölkerung, die Gewerkschaften, die Kirchen usw. tatsächlich denken werden, eine Entlastung und damit eine Verbesserung für Anleger und Trader würde damit geschaffen, obwohl das Gegenteil der Fall ist. Eine mögliche, aber auch nur wenige Anleger betreffende “Verbesserung”, kann nur bei reinen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
ANLEGER-BERATUNG - Jeder zweite ist der Dumme (EurAmS)09.09.2002
...versteht jeder Anleger unter solchen Begriffen etwas anderes. Dazu kommt noch das mangelnde Basiswissen der meisten deutschen Anleger." Das kann üble Folgen haben: Passt das empfohlene Investment nach Ansicht der Richter zu der Selbsteinschätzung, so ist Schadenersatz ausgeschlossen - auch wenn der Anleger selbst die angegebene Kategorie anders verstanden hat. Pietsch: "Ausführliche Selbsteinschätzungsformulare mit deutlichen Risikoprofilen würden die Anleger besser schützen."

Doch... [mehr]

(
0
Empfehlungen)
Bin bereit zu diskutieren!09.09.2002
...wird vielmehr lauten: "Finger weg von der Boerse". Und vor allem wird die Stimmung unter den Anlegern nicht schon nach wenigen Tage wieder leicht euphorische Zuege annehmen. Die Feststellung, dass sehr viele Anleger derzeit noch guter Dinge sind, ist beileibe nicht aus der Luft gegriffen. Gefahren fuer die Boersenkurse gehen vielmehr vom nach wie vor extrem hohen Investitionsgrad der US-Anleger aus. Sehen wir uns dazu einige Zahlen an: Auf dem Hoehepunkt der vergangenen Hausse, im Februar 2000,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Bin bereit zu diskutieren!16.09.2002
...wird vielmehr lauten: "Finger weg von der Boerse". Und vor allem wird die Stimmung unter den Anlegern nicht schon nach wenigen Tage wieder leicht euphorische Zuege annehmen. Die Feststellung, dass sehr viele Anleger derzeit noch guter Dinge sind, ist beileibe nicht aus der Luft gegriffen. Gefahren fuer die Boersenkurse gehen vielmehr vom nach wie vor extrem hohen Investitionsgrad der US-Anleger aus. Sehen wir uns dazu einige Zahlen an: Auf dem Hoehepunkt der vergangenen Hausse, im Februar... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft01.03.2003
...Konzerne in den Fokus von Großinvestoren. Es gebe eine starke Nachfrage institutioneller Anleger nach größeren Aktienpaketen an unterbewerteten deutschen Unternehmen, sagte am Mittwoch Roland Lienau, Head of German Equities bei der Deutschen Bank. Auch andere Banken sehen diesen Trend. Konzerne der Old Economy seien auf Grund des niedrigen Kursniveaus attraktiv für Großanleger - gerade aus Amerika. Die Deutsche Bank hatte 94 Unternehmen und 217 Investoren auf einer Konferenz in Frankfurt... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft20.11.2002
...des Fonds um Erträge aus der laufenden Geschäftstätigkeit handelt." Tatsächlich wird der Fondsanleger durch die Besteuerung der jährlichen Wertzuwäche des Fonds mit seinem Einkommensgrenzsteuersatz nicht mit dem Direktanleger gleichgestellt sondern stark benachteiligt. Dies zeigt ein Rechenbeispiel eindrucksvoll (Kasten). Die Benachteiligung wird dadurch etwas gemildert, daß der Fondsanleger in früheren Jahren gezahlte Steuern auf Veräußerungsgewinne bei inländischen Fonds angerechnet... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
ANLEGER-BERATUNG - Jeder zweite ist der Dumme (EurAmS)09.09.2002
...versteht jeder Anleger unter solchen Begriffen etwas anderes. Dazu kommt noch das mangelnde Basiswissen der meisten deutschen Anleger." Das kann üble Folgen haben: Passt das empfohlene Investment nach Ansicht der Richter zu der Selbsteinschätzung, so ist Schadenersatz ausgeschlossen - auch wenn der Anleger selbst die angegebene Kategorie anders verstanden hat. Pietsch: "Ausführliche Selbsteinschätzungsformulare mit deutlichen Risikoprofilen würden die Anleger besser schützen."

Doch... [mehr]

(
0
Empfehlungen)
Bin bereit zu diskutieren!09.09.2002
...wird vielmehr lauten: "Finger weg von der Boerse". Und vor allem wird die Stimmung unter den Anlegern nicht schon nach wenigen Tage wieder leicht euphorische Zuege annehmen. Die Feststellung, dass sehr viele Anleger derzeit noch guter Dinge sind, ist beileibe nicht aus der Luft gegriffen. Gefahren fuer die Boersenkurse gehen vielmehr vom nach wie vor extrem hohen Investitionsgrad der US-Anleger aus. Sehen wir uns dazu einige Zahlen an: Auf dem Hoehepunkt der vergangenen Hausse, im Februar 2000,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Bin bereit zu diskutieren!16.09.2002
...wird vielmehr lauten: "Finger weg von der Boerse". Und vor allem wird die Stimmung unter den Anlegern nicht schon nach wenigen Tage wieder leicht euphorische Zuege annehmen. Die Feststellung, dass sehr viele Anleger derzeit noch guter Dinge sind, ist beileibe nicht aus der Luft gegriffen. Gefahren fuer die Boersenkurse gehen vielmehr vom nach wie vor extrem hohen Investitionsgrad der US-Anleger aus. Sehen wir uns dazu einige Zahlen an: Auf dem Hoehepunkt der vergangenen Hausse, im Februar... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft01.03.2003
...Konzerne in den Fokus von Großinvestoren. Es gebe eine starke Nachfrage institutioneller Anleger nach größeren Aktienpaketen an unterbewerteten deutschen Unternehmen, sagte am Mittwoch Roland Lienau, Head of German Equities bei der Deutschen Bank. Auch andere Banken sehen diesen Trend. Konzerne der Old Economy seien auf Grund des niedrigen Kursniveaus attraktiv für Großanleger - gerade aus Amerika. Die Deutsche Bank hatte 94 Unternehmen und 217 Investoren auf einer Konferenz in Frankfurt... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft20.11.2002
...des Fonds um Erträge aus der laufenden Geschäftstätigkeit handelt." Tatsächlich wird der Fondsanleger durch die Besteuerung der jährlichen Wertzuwäche des Fonds mit seinem Einkommensgrenzsteuersatz nicht mit dem Direktanleger gleichgestellt sondern stark benachteiligt. Dies zeigt ein Rechenbeispiel eindrucksvoll (Kasten). Die Benachteiligung wird dadurch etwas gemildert, daß der Fondsanleger in früheren Jahren gezahlte Steuern auf Veräußerungsgewinne bei inländischen Fonds angerechnet... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Anleger

Suche nach weiteren Themen