DAX+0,26 % EUR/USD+0,03 % Gold-0,17 % Öl (Brent)-0,19 %
Thema: Anleger
Deutsche Post hält am strategischen Gewinnziel fest

Bis zum Jahr 2020 hat sich die Deutsche Post ein ambitioniertes Ziel gesetzt. Der operative Gewinn soll zum Start in die neue Dekade mehr als fünf Mrd. Euro erreichen. Im vergangenen Jahr waren es noch 3,74 Mrd. Euro und 2018 wollten die Bonner eigentlich auf 4,15 Mrd. …

Anlegerverlag: Evotec: Good news … müssen die Bären jetzt aufgeben?

Avisiert wurde es schon im Frühjahr, aber jetzt wurde die Sache dingfest gemacht, von der (aber zu erwarteten) Zustimmung der französischen Behörden abgesehen: Evotec (ISIN: DE0005664809) übernimmt den Antiinfektiva-Entwicklungsbereich der französischen Sanofi, mit ihr …

Wertpapier: Evotec
Ein entscheidender Fehler, den Anleger bei der Aktienwahl machen

Der Dopaminrausch kann einen süchtig machen. Den bekommt man z.B. auch, wenn man Aktien gekauft hat und jetzt jedes Auf und Ab beobachtet. Und jeder will The Next Big Thing finden – auch deshalb sucht und sucht man überall, nicht zuletzt hier …

Apple steigt doch noch in die virtuelle Realität ein

Apple (WKN:865985) war ein Vorreiter bei der Entwicklung der erweiterten Realität (Augmented Reality) und stattete bereits 2017 seine iPhones mit dem ersten AR-Kit aus, aber für den aufkeimenden Wettkampf, um Virtuelle Realität (VR), fehlte es an …

Wertpapier: Apple
Aktien Europa: Anleger nehmen weitere Gewinne mit

Die wichtigsten europäischen Aktienindizes sind schwächer in die neue Woche gestartet. Die weitere Verschärfung im Handelsstreit zwischen den USA und China sowie die Regierungskrise in Deutschland veranlassten die Anleger zu weiteren …

Wertpapier: Nexans, STOXX Europe 600 Food & Beverage EUR (Price), E-Stoxx 50, STOXX Europe 600 Insurance EUR (Price), CAC 40, FTSE 100
Anlegerverlag: Nordex: Aufpassen … die Bären greifen wieder an

Am Morgen war Nordex (ISIN: DE000A0D6554) noch im Plus gestartet, jetzt wird die Aktie nach unten durchgereicht. Oder besser gesagt: gedrückt. Denn das dürfte eine sehr aktive Bewegung sein. Die Bären, sprich die Leerverkäufer, scheinen jetzt gezielt eine Attacke zu fah…

Wertpapier: Nordex

Nachrichten zu "Anleger"

Home Depot Aktie, American Express Aktie und Nike Aktie19.06.2018
Diese Aktien aus dem Dow Jones Industrial Average-Index stehen heute im Fokus der Anleger
...15:00 Uhr) liegt die Notierung des Dow Jones Industrial Average-Index bei 24672 Punkten im Minus (-0.81 Prozent). Der Umfang der Anleger-Diskussionen im Dow Jones Industrial Average liegt derzeit bei 213 Prozent (viel los), die Stimmung ist im Keller! Welche Werte stehen aktuell im Fokus und welche Trends lassen sich für diese erkennen? Im Fokus der Anleger stehen aktuell ganz klar ... Mehr lesen… Ein Beitrag von Sentiment Investor. [mehr]
(
0
Bewertungen)
DGAP-News19.06.2018
Minizinsen frustrieren Anleger
...haben. Das sind die Ergebnisse des aktuellen Anlegerbarometers von Union Investment, einer repräsentativen Befragung deutscher Finanzentscheider in privaten Haushalten. Jedem zweiten Sparer (50 Prozent) in Deutschland macht es keinen Spaß, sich um seine Finanzen zu kümmern. Die anhaltend niedrigen Zinsen tun ihr Übriges dazu und führen mittlerweile zu Frust und Resignation unter den Anlegern. 37 Prozent der Befragten sind der Ansicht,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DGAP-News19.06.2018
Minizinsen frustrieren Anleger (deutsch)
Minizinsen frustrieren Anleger ^ DGAP-News: Union Investment / Schlagwort(e): Studie/Studienergebnisse Minizinsen frustrieren Anleger (News mit Zusatzmaterial) 19.06.2018 / 10:03 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------- * 79 Prozent der Sparer gehen mit ihren Geldanlagen sehr behutsam um * Im Durchschnitt halten die Befragten eine Streuung ihres... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DAX-Barrieren19.06.2018
Risikoappetit der Anleger ist leicht gesunken gegenüber dem Vortag
...und leitet davon die aktuelle Risikobereitschaft der Anleger ab. Bei der Auswahl von Teilschutzprodukten auf den Dax mit unterer Kursschwelle zeigten die Anleger am Montag weniger Risikofreude als am vorherigen Handelstag. Am gestrigen Handelstag suchten die Anleger insbesondere nach Bonuszertifikaten, bei denen das Bruchrisiko der Kursschwelle (Barrier-Hit-Risiko kurz BHR ) bei durchschnittlich 17,4 % lag. Am Freitag suchten die Anleger noch nach Produkten, bei denen das BHR einen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Aktien New York18.06.2018
US-Protektionismuspolitik verunsichert Wall-Street-Anleger
NEW YORK (dpa-AFX) - Die protektionistische Politik der USA und die dadurch ausgelösten internationalen Handelskonflikte haben am Montag die Anleger an der Wall Street weiter verunsichert. Der Leitindex Dow Jones Industrial büßte rund zwei Stunden vor Handelsschluss 0,57 Prozent auf 24 946,87 Punkte ein. Damit verringerte er seine Verluste im... [mehr]
(
1
Bewertung)
Anleger13.03.2018
DAX dreht deutlich ins Minus - Anleger sehen Eon im Vorteil
...schienen Anleger am Dienstag dann insbesondere Eon als Gewinner der am Wochenende bekannt gewordenen Deals zwischen den beiden Energieriesen zu sehen. Eon-Papiere legten bis kurz vor Handelsschluss nochmal knapp vier Prozent zu, RWE-Aktien waren dagegen mit einem Abschlag von vier Prozent unter den größten Kursverlierern. Auch die Ankündigung von US-Präsident Donald Trump, Rex Tillerson als Außenminister zu entlassen, sorgten für Sorgenfalten in den Gesichtern der Anleger, insbesondere in... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Anleger28.02.2017
DAX am Mittag kaum verändert - Anleger warten auf Trump-Rede
...Die Aktien von Infineon, Thyssenkrupp und Daimler sind gegenwärtig die Schlusslichter der Liste. Am Dienstagabend (Ortszeit) wird US-Präsident Donald Trump seine erste Rede vor dem US-Kongress halten. Marktbeobachtern zufolge erhoffen sich die Anleger dabei Details zu den Infrastrukturplänen Trumps. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Dienstagmittag etwas stärker. Ein Euro kostete 1,0604 US-Dollar (+0,16 Prozent). Der Goldpreis war kaum verändert, am Mittag wurden für eine... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Anleger18.05.2017
DAX lässt am Mittag deutlich nach - Anleger wegen Trump besorgt
...hat am Donnerstagmittag deutliche Kursverluste verzeichnet: Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 12.519 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Minus von 0,90 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. Marktbeobachtern zufolge sind die Anleger darüber besorgt, dass der unter schweren politischen Druck geratene US-Präsident Donald Trump seine versprochenen Steuersenkungen möglicherweise nicht umsetzen kann. An der Spitze der Kursliste stehen die Anteilsscheine von Fresenius Medical Care,... [mehr]
(
1
Bewertung)
Anleger08.08.2017
DAX am Mittag leicht im Plus - Post-Quartalszahlen erfreuen Anleger
...Handelstag. An der Spitze der Kursliste stehen die Anteilsscheine der Deutschen Post deutlich im Plus. Das Unternehmen hatte zuvor seine Quartalszahlen vorgestellt. Dabei übertraf der Gewinn Marktbeobachtern zufolge die Erwartungen der Anleger. Die Aktie der Deutschen Post kletterte zeitweise auf ein neues Rekordhoch. Die Wertpapiere von Heidelbergcement, Linde und der Deutschen Telekom rangieren gegenwärtig am Ende der Liste. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Dienstagmittag... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Anleger24.04.2018
DAX am Mittag im Plus - SAP-Quartalszahlen erfreuen Anleger
...verzeichnet: Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 12.627 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Plus von 0,4 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. An der Spitze der Kursliste stehen die Anteilsscheine von SAP deutlich im Plus. Die Anleger freuten sich offenbar über Geschäftszahlen des Softwareherstellers für das erste Quartal 2018, die am Dienstagmorgen vorgestellt wurden. Dabei hatte der Konzern seine Prognose für das Gesamtjahr angehoben. Die Aktien der Commerzbank, von Adidas... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Anleger13.03.2018
DAX dreht deutlich ins Minus - Anleger sehen Eon im Vorteil
...schienen Anleger am Dienstag dann insbesondere Eon als Gewinner der am Wochenende bekannt gewordenen Deals zwischen den beiden Energieriesen zu sehen. Eon-Papiere legten bis kurz vor Handelsschluss nochmal knapp vier Prozent zu, RWE-Aktien waren dagegen mit einem Abschlag von vier Prozent unter den größten Kursverlierern. Auch die Ankündigung von US-Präsident Donald Trump, Rex Tillerson als Außenminister zu entlassen, sorgten für Sorgenfalten in den Gesichtern der Anleger, insbesondere in... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Anleger28.02.2017
DAX am Mittag kaum verändert - Anleger warten auf Trump-Rede
...Die Aktien von Infineon, Thyssenkrupp und Daimler sind gegenwärtig die Schlusslichter der Liste. Am Dienstagabend (Ortszeit) wird US-Präsident Donald Trump seine erste Rede vor dem US-Kongress halten. Marktbeobachtern zufolge erhoffen sich die Anleger dabei Details zu den Infrastrukturplänen Trumps. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Dienstagmittag etwas stärker. Ein Euro kostete 1,0604 US-Dollar (+0,16 Prozent). Der Goldpreis war kaum verändert, am Mittag wurden für eine... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Anleger18.05.2017
DAX lässt am Mittag deutlich nach - Anleger wegen Trump besorgt
...hat am Donnerstagmittag deutliche Kursverluste verzeichnet: Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 12.519 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Minus von 0,90 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. Marktbeobachtern zufolge sind die Anleger darüber besorgt, dass der unter schweren politischen Druck geratene US-Präsident Donald Trump seine versprochenen Steuersenkungen möglicherweise nicht umsetzen kann. An der Spitze der Kursliste stehen die Anteilsscheine von Fresenius Medical Care,... [mehr]
(
1
Bewertung)
Anleger08.08.2017
DAX am Mittag leicht im Plus - Post-Quartalszahlen erfreuen Anleger
...Handelstag. An der Spitze der Kursliste stehen die Anteilsscheine der Deutschen Post deutlich im Plus. Das Unternehmen hatte zuvor seine Quartalszahlen vorgestellt. Dabei übertraf der Gewinn Marktbeobachtern zufolge die Erwartungen der Anleger. Die Aktie der Deutschen Post kletterte zeitweise auf ein neues Rekordhoch. Die Wertpapiere von Heidelbergcement, Linde und der Deutschen Telekom rangieren gegenwärtig am Ende der Liste. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Dienstagmittag... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Anleger24.04.2018
DAX am Mittag im Plus - SAP-Quartalszahlen erfreuen Anleger
...verzeichnet: Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 12.627 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Plus von 0,4 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. An der Spitze der Kursliste stehen die Anteilsscheine von SAP deutlich im Plus. Die Anleger freuten sich offenbar über Geschäftszahlen des Softwareherstellers für das erste Quartal 2018, die am Dienstagmorgen vorgestellt wurden. Dabei hatte der Konzern seine Prognose für das Gesamtjahr angehoben. Die Aktien der Commerzbank, von Adidas... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Anleger"

Aktien Frankfurt: Dax legt zu - Anleger ignorieren gescheiterten G7-Gipfel11.06.2018
...href="/nachricht/10627950-aktien-frankfurt-dax-legt-anl eger-ignorieren-gescheiterten-g7-gipfel" >Aktien Frankfurt: Dax legt zu - Anleger ignorieren gescheiterten G7-Gipfel" vom Autor dpa-AFX

Der durch US-Präsident Donald Trump in einem Eklat geendete G7-Gipfel hat die Anleger am Montag kaltgelassen. Bis zur Mittagszeit gewann der deutsche Leitindex Dax 0,67 Prozent auf 12 852,60 Punkte. "Handelsseitig... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Die Krise ist nicht vorbei: Woran Anleger sich jetzt erinnern sollten07.06.2018
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "anleger-er innern" >Die Krise ist nicht vorbei: Woran Anleger sich jetzt erinnern sollten" vom Autor Max Otte

Der aktuelle Krimi in Italien zeigt uns, liebe Leser: Die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
AKTIE IM FOKUS: Post-Anleger hoffen auf Portoerhöhung - Aktie steigt28.05.2018
...zur Nachricht "anleger-hoff en-portoerhoehung-aktie" >AKTIE IM FOKUS: Post-Anleger hoffen auf Portoerhöhung - Aktie steigt" vom Autor dpa-AFX

Aktien der Deutschen Post haben am Montag im freundlichen Markt mit plus 1,3 Prozent zu den Favoriten gezählt. Nach einem Medienbericht hoffen die Anleger nach steigenden Preisen für Bücher- und Warensendungen auch... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
AKTIE IM FOKUS: Verschärfter Sparkurs reicht Anlegern der Deutschen Bank nicht24.05.2018
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "anlegern-deutschen-bank" >AKTIE IM FOKUS: Verschärfter Sparkurs reicht Anlegern der Deutschen Bank nicht" vom Autor dpa-AFX
[mehr]
(
0
Empfehlungen)
Roche oder Celgene: diese Fakten sollten Anleger unbedingt kennen, um ähnlich wie Warren Buffett zu18.05.2018
(
0
Empfehlungen)
ANLEGER-BERATUNG - Jeder zweite ist der Dumme (EurAmS)09.09.2002
...versteht jeder Anleger unter solchen Begriffen etwas anderes. Dazu kommt noch das mangelnde Basiswissen der meisten deutschen Anleger." Das kann üble Folgen haben: Passt das empfohlene Investment nach Ansicht der Richter zu der Selbsteinschätzung, so ist Schadenersatz ausgeschlossen - auch wenn der Anleger selbst die angegebene Kategorie anders verstanden hat. Pietsch: "Ausführliche Selbsteinschätzungsformulare mit deutlichen Risikoprofilen würden die Anleger besser schützen."

Doch... [mehr]

(
0
Empfehlungen)
Bin bereit zu diskutieren!09.09.2002
...wird vielmehr lauten: "Finger weg von der Boerse". Und vor allem wird die Stimmung unter den Anlegern nicht schon nach wenigen Tage wieder leicht euphorische Zuege annehmen. Die Feststellung, dass sehr viele Anleger derzeit noch guter Dinge sind, ist beileibe nicht aus der Luft gegriffen. Gefahren fuer die Boersenkurse gehen vielmehr vom nach wie vor extrem hohen Investitionsgrad der US-Anleger aus. Sehen wir uns dazu einige Zahlen an: Auf dem Hoehepunkt der vergangenen Hausse, im Februar 2000,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Bin bereit zu diskutieren!16.09.2002
...wird vielmehr lauten: "Finger weg von der Boerse". Und vor allem wird die Stimmung unter den Anlegern nicht schon nach wenigen Tage wieder leicht euphorische Zuege annehmen. Die Feststellung, dass sehr viele Anleger derzeit noch guter Dinge sind, ist beileibe nicht aus der Luft gegriffen. Gefahren fuer die Boersenkurse gehen vielmehr vom nach wie vor extrem hohen Investitionsgrad der US-Anleger aus. Sehen wir uns dazu einige Zahlen an: Auf dem Hoehepunkt der vergangenen Hausse, im Februar... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft01.03.2003
...Konzerne in den Fokus von Großinvestoren. Es gebe eine starke Nachfrage institutioneller Anleger nach größeren Aktienpaketen an unterbewerteten deutschen Unternehmen, sagte am Mittwoch Roland Lienau, Head of German Equities bei der Deutschen Bank. Auch andere Banken sehen diesen Trend. Konzerne der Old Economy seien auf Grund des niedrigen Kursniveaus attraktiv für Großanleger - gerade aus Amerika. Die Deutsche Bank hatte 94 Unternehmen und 217 Investoren auf einer Konferenz in Frankfurt... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft20.11.2002
...des Fonds um Erträge aus der laufenden Geschäftstätigkeit handelt." Tatsächlich wird der Fondsanleger durch die Besteuerung der jährlichen Wertzuwäche des Fonds mit seinem Einkommensgrenzsteuersatz nicht mit dem Direktanleger gleichgestellt sondern stark benachteiligt. Dies zeigt ein Rechenbeispiel eindrucksvoll (Kasten). Die Benachteiligung wird dadurch etwas gemildert, daß der Fondsanleger in früheren Jahren gezahlte Steuern auf Veräußerungsgewinne bei inländischen Fonds angerechnet... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
ANLEGER-BERATUNG - Jeder zweite ist der Dumme (EurAmS)09.09.2002
...versteht jeder Anleger unter solchen Begriffen etwas anderes. Dazu kommt noch das mangelnde Basiswissen der meisten deutschen Anleger." Das kann üble Folgen haben: Passt das empfohlene Investment nach Ansicht der Richter zu der Selbsteinschätzung, so ist Schadenersatz ausgeschlossen - auch wenn der Anleger selbst die angegebene Kategorie anders verstanden hat. Pietsch: "Ausführliche Selbsteinschätzungsformulare mit deutlichen Risikoprofilen würden die Anleger besser schützen."

Doch... [mehr]

(
0
Empfehlungen)
Bin bereit zu diskutieren!09.09.2002
...wird vielmehr lauten: "Finger weg von der Boerse". Und vor allem wird die Stimmung unter den Anlegern nicht schon nach wenigen Tage wieder leicht euphorische Zuege annehmen. Die Feststellung, dass sehr viele Anleger derzeit noch guter Dinge sind, ist beileibe nicht aus der Luft gegriffen. Gefahren fuer die Boersenkurse gehen vielmehr vom nach wie vor extrem hohen Investitionsgrad der US-Anleger aus. Sehen wir uns dazu einige Zahlen an: Auf dem Hoehepunkt der vergangenen Hausse, im Februar 2000,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Bin bereit zu diskutieren!16.09.2002
...wird vielmehr lauten: "Finger weg von der Boerse". Und vor allem wird die Stimmung unter den Anlegern nicht schon nach wenigen Tage wieder leicht euphorische Zuege annehmen. Die Feststellung, dass sehr viele Anleger derzeit noch guter Dinge sind, ist beileibe nicht aus der Luft gegriffen. Gefahren fuer die Boersenkurse gehen vielmehr vom nach wie vor extrem hohen Investitionsgrad der US-Anleger aus. Sehen wir uns dazu einige Zahlen an: Auf dem Hoehepunkt der vergangenen Hausse, im Februar... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft01.03.2003
...Konzerne in den Fokus von Großinvestoren. Es gebe eine starke Nachfrage institutioneller Anleger nach größeren Aktienpaketen an unterbewerteten deutschen Unternehmen, sagte am Mittwoch Roland Lienau, Head of German Equities bei der Deutschen Bank. Auch andere Banken sehen diesen Trend. Konzerne der Old Economy seien auf Grund des niedrigen Kursniveaus attraktiv für Großanleger - gerade aus Amerika. Die Deutsche Bank hatte 94 Unternehmen und 217 Investoren auf einer Konferenz in Frankfurt... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft20.11.2002
...des Fonds um Erträge aus der laufenden Geschäftstätigkeit handelt." Tatsächlich wird der Fondsanleger durch die Besteuerung der jährlichen Wertzuwäche des Fonds mit seinem Einkommensgrenzsteuersatz nicht mit dem Direktanleger gleichgestellt sondern stark benachteiligt. Dies zeigt ein Rechenbeispiel eindrucksvoll (Kasten). Die Benachteiligung wird dadurch etwas gemildert, daß der Fondsanleger in früheren Jahren gezahlte Steuern auf Veräußerungsgewinne bei inländischen Fonds angerechnet... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Anleger

Suche nach weiteren Themen