DAX+0,58 % EUR/USD-0,90 % Gold-0,77 % Öl (Brent)+1,46 %
Thema: Anleihe Investoren

Nachrichten zu "Anleihe Investoren"

Rentenfonds15.09.2017
Anleger setzen auf High-Yield Kurzläufer
Wenn Anleger befürchten, dass die Zinsen nachhaltig nach oben drehen, schichten sie verstärkt in Kurzläufer um. Damit senken sie ihr Risiko von Kursverlusten im Portfolio. Gleichzeitig bleiben sie flexibel genug, um rechtzeitig umzuschichten, denn je kürzer die Restlaufzeit einer Anleihe, desto weniger Einfluss haben Zinsentwicklungen auf deren Kurs. Mit Kurzläufern lassen sich also Durations-Risiken im Portfolio reduzieren.  Und so verwundert es nicht, dass in den bereits in den... [mehr]
(
0
Bewertungen)
NEUEMISSION12.09.2017
UBM Development AG begibt neue fünfjährige Unternehmensanleihe – Zinskupon von 3,25% p.a. – Erst Umtauschofferte, dann öffentliches Angebot
Neue UBM-Anleihe geplant – die UBM Development AG hat heute die Emission einer neuen Unternehmensanleihe mit einer Laufzeit von fünf Jahren mit einem Kupon von 3,25 Prozent p.a. beschlossen. Die Stückelung liegt bei 500 Euro, das Emissionsvolumen beträgt bis zu 100 Millionen Euro (Aufstockung bis zu 120 Millionen Euro möglich). Zudem soll den Anlegern der UBM-Anleihe 2014/19 ein Umtauschangebot in neue Stücke unterbreitet werden. Umtauschangebot vom 13.09. bis 02.10.2017 Die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
UBM Development AG11.09.2017
Neue Anleihe und Umtauschangebot
Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR Wien (pta038/11.09.2017/18:00) - * Neue fünfjährige EUR 100 Mio. Anleihe mit Kupon von 3,25% jährlich (Möglichkeit der Aufstockung auf bis zu EUR 120 Mio.) * Umtauschmöglichkeit der im Jahr 2014 emittierten Anleihe Die UBM Development AG ("UBM" oder "Emittentin") hat heute die Emission einer neuen Unternehmensanleihe mit einer Laufzeit von fünf Jahren mit einem Kupon von 3,25% p.a. beschlossen. Das Emissionsvolumen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
08.09.2017
„Von einem guten Geschäft profitieren beide Seiten“ – Interview mit Roberto Maier, Geschäftsführer der Uni Immo GmbH
Ein Neuling am Anleihen-Markt – die österreichische Uni Immo GmbH begibt ihre erste Unternehmensanleihe im Volumen von bis zu 5 Millionen Euro und bietet dabei einen jährlichen Zinskupon von 5,00 Prozent an. Die Anleihen Finder Redaktion hat mit Roberto Maier, dem Geschäftsführer des Immobilien-Unternehmens, über die Ziele der Emittentin, die Anleihe-Emission und die Möglichkeiten einer Zeichnung gesprochen.   Anleihen Finder Redaktion: Sehr geehrter Herr Maier, können Sie uns und... [mehr]
(
3
Bewertungen)
Alfmeier Präzision SE05.09.2017
Vorzeitige Anleihe-Kündigung beschlossen – Rückzahlung zu 101,5% am 30. Oktober 2017
Die geschäftsführenden Direktoren der Alfmeier Präzision SE haben heute beschlossen, die Alfmeier-Unternehmensanleihe 2013/18 (WKN A1X3MA) gemäß der Anleihebedingungen vorzeitig, genau ein Jahr vor Fälligkeit, zurückzuzahlen. Die Schuldverschreibungen werden zum 30. Oktober 2017 gekündigt und zu 101,5% ihres Nennbetrags (d.h 1.015 Euro je Schuldverschreibung) zuzüglich der bis zu diesem Tag aufgelaufenen Zinsen zurückgezahlt. Neue Finanzierung Mit einer nun zur Verfügung... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Faktencheck31.08.2017
Experten sehen 5 Anzeichen für einen Bärenmarkt
...beim letzten Ausverkauf 2015 erreicht. Auch bei den deutschen Aktien hat sich die Quote erhöht. Die Erhöhung der Put-Optionen zeigt, dass Anleger zunehmend verunsichert sind, meint Turnill. {{MP_2}} 4. Fonds Auch die Fonds zeigen, dass Anleihe-Investoren immer mehr dem Risiko ausweichen. Während selbst renditestarke Fonds erhebliche Rückgänge verzeichnen, fließt immer mehr Geld in Staatsanleihen, so die Commerzbank-Analysten Alexander Kramer und Ulrich Urbahn. {{MP_3}} 5. Sicherheit... [mehr]
(
4
Bewertungen)
Rickmers Pleite: Rechtsanwalt Andersen sagt Anlegergelder sind auf Grund laufen21.06.2017
Rickmers Insolvenz: Niels Andersen sagt: Anleihe-Investoren haben Chancen
Es war ein Paukenschlag für die Anleger: Am 1. Juni 2017 hat die altehrwürdige Rickmers Holding AG – eine der großen und traditionsreichen Reedereien – überraschend einen Insolvenzantrag gestellt, nachdem das Sanierungskonzept von der HSH Nordbank AG abgelehnt wurde. Privatanlegern der Anleihe droht nun ein finanzielles Fiasko. Sie stellten der Reederei 250 Millionen Euro über eine hochverzinste Rickmers-Anleihe mit einem Coupon von 8,875 Prozent zur Verfügung und müssen nun durch den... [mehr]
(
13
Bewertungen)
24.07.2016
S&P 500 – mal wieder euphorisch
...Summe hat mittlerweile ein signifikantes Niveau erreicht – und es geht weiter. Mag sein, dass der Sicherheitsaspekt eine Rolle spielt – Bargeld auf dem Konto, noch dazu in Europa, ist weniger sicher aufbewahrt. Mag sein, dass solche Anleihe-Investoren darauf spekulieren, dass die Inflationsrate negativ wird und sie so real noch einen kleinen Gewinn erwirtschaften. Klar sollte ihnen aber auch sein, dass angesichts der überbordenden Verschuldung die Wahrscheinlichkeit immer weiter abnimmt,... [mehr]
(
2
Bewertungen)
19.06.2017
+++NEUEMISSION+++ paragon AG begibt Folge-Anleihe – Volumen von 40 Millionen Euro – Öffentliches Angebot vom 27. bis 29. Juni
Die Folge-Anleihe kommt! Die paragon AG wird im Rahmen eines öffentlichen Angebots sowie einer Privatplatzierung bei institutionellen Investoren eine neue Anleihe begeben. Das teilte das Unternehmen heute mit. Das Zielvolumen des neuen Bonds beträgt 40 Millionen Euro, der Zinskupon steht bislang noch nicht fest. Das Angebot steht unter der Bedingung, dass mindestens Anleihen im Gesamtnennbetrag von 20 Millionen Euro platziert werden. Ein Umtauschangebot an Inhaber der Erst-Anleihe wird es... [mehr]
(
1
Bewertung)
15.04.2017
Werthstein Zeitgeist - Zinswende - Richtungswechsel nach 5.000 Jahren
...Um die Realwirtschaft mit Krediten zu versorgen, müssen die Leitzinsen niedrig sein. So hört man es seit Jahren aus den USA, aus Europa oder aus Japan. Doch ganz behutsam werden Zwischentöne in dieses Mantra eingewoben. Anleihe-Investoren müssen daher genau hinhören. Doch von Anfang an. Leitzinsen sind bekanntlich so etwas wie die Zügel der Finanzmärkte. Angezogen werden sie, um Entwicklungen einzubremsen. Gelockert, wenn die Wirtschaft über Schrittgeschwindigkeit nicht... [mehr]
(
1
Bewertung)
Rickmers Pleite: Rechtsanwalt Andersen sagt Anlegergelder sind auf Grund laufen21.06.2017
Rickmers Insolvenz: Niels Andersen sagt: Anleihe-Investoren haben Chancen
Es war ein Paukenschlag für die Anleger: Am 1. Juni 2017 hat die altehrwürdige Rickmers Holding AG – eine der großen und traditionsreichen Reedereien – überraschend einen Insolvenzantrag gestellt, nachdem das Sanierungskonzept von der HSH Nordbank AG abgelehnt wurde. Privatanlegern der Anleihe droht nun ein finanzielles Fiasko. Sie stellten der Reederei 250 Millionen Euro über eine hochverzinste Rickmers-Anleihe mit einem Coupon von 8,875 Prozent zur Verfügung und müssen nun durch den... [mehr]
(
13
Bewertungen)
29.02.2016
Anleihe-Investoren bleiben der Deutsche Bank größtenteils treu
FRANKFURT (dpa-AFX) - Das milliardenschwere Anleihen-Rückkaufprogramm der Deutschen Bank scheint die Märkte wie geplant zu beruhigen. Offenbar zweifeln nur wenige Investoren an der Kapitalstärke der Bank und geben ihre Papiere vorzeitig zurück. Nachdem bereits das Interesse am Umtausch von Euro-Anleihen relativ gering war, sieht es bei Dollar-Schuldscheinen ähnlich aus. An den ersten zehn Tagen des Angebotszeitraums seien ihr Papiere mit einem Nominalwert von 740 Millionen US-Dollar... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP29.02.2016
Anleihe-Investoren bleiben Deutscher Bank größtenteils treu
FRANKFURT (dpa-AFX) - Das milliardenschwere Anleihen-Rückkaufprogramm der Deutschen Bank scheint die Anleger wie geplant zu beruhigen. Relativ wenige Investoren zweifeln an der Kapitalstärke der Bank und gingen deshalb bislang auf das Angebot des Instituts ein, bestimmte Schuldscheine vorzeitig zurückzunehmen. Nachdem bereits das Interesse am Umtausch von Euro-Anleihen eher gering war, sieht es bei Dollar-Schuldscheinen ähnlich aus. An den ersten zehn Tagen des Angebotszeitraums seien... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Neuemission30.08.2017
Dr. Holger Rath „Unsere Arbeit trägt täglich Früchte“ – BDT Media Automation GmbH bietet 8,00%-Anleihe an
Jährlicher Zinskupon von 8,00% – die BDT Media Automation GmbH bietet sowohl Neuanlegern als auch den Investoren der Alt-Anleihe 2012/17 seit dem 21. August 2017, nochmals die Möglichkeit zu einer Neuzeichnung bzw. zum Umtausch in die neue nachrangige 8,00%-Anleihe 2017/2024 (A2E4A9) an. Das Angebot für Neu-Investoren läuft noch bis zum 8. September 2017, die Umtauschoption gar noch bis zum 22. September 2017. Das Volumen der neuen, nachrangingen Unternehmensanleihe ist auf 5,0... [mehr]
(
2
Bewertungen)
Rating-Aktualisierung für DREF-Anleihen17.03.2017
Creditreform vergibt „BB“ für DREF-Anleihe I – „BBB-“ (watch) für DREF-Anleihe II
Rating-Updates – die Creditreform Rating AG hat die Ratings der beiden Anleihen der Deutsche Real Estate Funds (DREF) aktualisiert und das Anleihe-Rating der ersten DREF-Anleihe auf „BB“ und das Rating des zweiten Bonds auf „BBB-“ (watch) festgelegt. Das teilte die Ratingagentur auf ihrer Homepage mit. DREF-Anleihe I: „BB“ Die Creditreform hat das Rating für die Inhaber-Teilschuldverschreibungen der Deutscher Studenten Wohn Bond I S.A. 2015/20 (DREF-Anleihe I; WKN A1ZW6U) auf... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Anleihe Investoren"

Arbitrageeffekte während Geldanlage17.06.2017
Zitat von PivottraderArbitrage (von franz. arbitrage, von lat. arbitratus „Gutdünken, freie Wahl, freies Ermessen“) ist in der Wirtschaft die ohne Risiko vorgenommene Ausnutzung von Kurs-, Zins- oder Preisunterschieden zum selben Zeitpunkt an verschiedenen Orten zum Zwecke der Gewinnmitnahme. Das trifft in deinem Fall nicht zu. Das trifft natürlich auch in anderen Fällen nicht zu. Wikipedia schreibt der sichere Arbitragegewinn heißt „Free lunch“ Und eine bekannte Börsenweisheit... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
A1TNA7 Dt. Anleihe Neuer Trade auf 50% Kursgewinn13.10.2016
1. Mein erster Post ist vom 30.7. mit einer Begründung, die fundamental positiv war. Somit also eine Argumentation, die mit Deiner wohl vergleichbar ist. Und die Sanha Kurs-Performance ist seltsam überzogen schlecht, selbst VW-Zulieferer (NZWL) sind mit ihren Anleihen nicht so tief gefallen... man könnte fast schon meinen, Sanha ist vergleichbar mit KTG Agrar, Rickmers, usw... unerklärlich, da die Zahlen zwar nicht die Prognosen erreicht haben, aber Sanha ist profitabel. 2. Wie die schlechte... [mehr]
(
1
Empfehlung)
A1TNA7 Dt. Anleihe Neuer Trade auf 50% Kursgewinn31.07.2016
Sanha will Transparenz und Investorenkommunikation verbessern, Interview mit Anleihefinder. SANHA GmbH & Co. KG reagiert auf Kursrückgang und plant Investoren-Newsletter – Anleihe-Kurs bei 48,5 Prozent Montag, 11. Juli 2016 Die SANHA GmbH & Co. KG ergreift die Initiative, nachdem die Unternehmensanleihe 2013/18 (WKN: A1TNA7) des Essener Unternehmens in den letzten vier Wochen zwischenzeitlich um gut 40 Prozent eingebrochen war. Aktuell notiert die SANHA-Anleihe bei 48,5 Prozent. Als Reaktion,... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Steht uns eine Währungsreform bevor ?07.07.2016
Wenn die Regierungen die gesamten Vermögen kontrollieren... von Bill Bonner Die Notenbank-Geldschleusen sind bereits weit offen und werden wohl noch weiter geöffnet werden. Die US-Notenbank hat ihr QE-Programm zwar auf „standby“, aber in Europa sprudelt es wie an den Niagara-Fällen. Mario Draghi von der Europäischen Zentralbank kauft für 90 Milliarden Dollar pro Monat Anleihen. Und er kauft nicht nur Staatsanleihen, sondern auch Unternehmensanleihen. Unter Null In Japan, das ja immer... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
German Pellets optimiert weiter Kapitalstruktur28.03.2016
...from the 2013 sale. Instead, in the second half of 2015, it produced just 101,000." "German Pellets also borrowed $187 million in 2012 through a development agency in Sanger, Texas, for its first U.S. location, in Woodville, Texas." Die US Anleihe Investoren glauben noch, dass die Pellet Anlagen einen hohen Wert haben und sie noch viel von ihren Geld wieder sehen werden. Teile des Vertriebes hat GP schon verloren. Die 180 Mitarbeiter dürften wohl in Masse in den Werken arbeiten und der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
WARUM SIND ALLE NUR SO USA FEINDLICH??UNDANKBARKEIT29.01.2003
WARUM FAELLT DAX MEHR ALS DOW ODER ANDERE WEIL DEUTSCHE BOERSIANER SICH LIEBER AM PULLERMANN SPIELEN UND WRATEN DAS DER STURM VORUEBER ZIEHT. ANGST UND SCHWAECHE ZEIGT DEUTSCHLAND MEIN ZIEL DAX 2000 WOHL ZU POSITIV HIER WAS ZU LESEN. >>>>>>>GOTTSEIDANK GIBTS DIE FREIE WELT NOCH<<<<<<<<< >>>>>>>>WO NOCH REALISTEN SIND>>>>>>>>>>>>> ;>>>>>> UND NICHT NUR DIE GEBLENDETEN AMIHASSER OHNE GRIPS>>>> DAX 1500 QUELLE TECHNICALINVESTOR DANK AN RHUM Hin und wieder werde ich gefragt, wie es den sein kann ,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
*****AHOLD 851287****DIE 200% CHANCE****KZ 4,9 - 9 Euro****15.03.2004
Ein Jahr nach dem Bilanzskandal haben sich die Anleihen gut erholt Ahold steht am Bondmarkt hoch im Kurs Von Andrea Cünnen, Handelsblatt Gut ein Jahr ist es her, dass der niederländische Einzelhandelskonzern Ahold Investoren mit falschen Bilanzen schockte. Dabei kamen nicht nur die Aktien, sondern auch die Anleihen des Unternehmens kräftig unter die Räder. Während die Ahold-Aktie aber mit knapp 6,80 Euro noch deutlich unter den 14 Euro vor dem Skandal notiert, liegen die Kurse der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Cybernet- Der Versuch einer Bewertung06.09.1999
Hoffentlich paß alles hier rein (Moderator Admin) Einen wunderschönen guten Abend liebe Investoren ! Möge das Interview beginnen !!! (Moderator Admin) Die Fragen können nun gestellt werden, direkt an den Vorstandsvorsitzenden Andreas Eder Gigaguru: Holger Timm hat auf der Cybermind-HV definitiv angekündigt, das Cybernet-Paket im nächsten Jahr zu verkaufen. Wie beurteilen Sie diese Maßnahme? Meldung an den Moderator: Wen betrachten Sie als Ihre größten Konkurrenten in Deutschland und... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
USA am Ende- keiner will Staatsanleihen, selbst mit dem06.08.2003
Das Schlimmste aus 2 Welten Bill Bonner Oh là là ... das wird immer interessanter. Ich rede von der Wirtschaftslage. Der Aktienmarkt lenkt nur ab; ignorieren sie ihn. Was interessant ist, ist der Anleihenmarkt ... der Dollar ... Gold ... Japan ... und Argentinien. Der amerikanische Anleihenmarkt setzte seinen Kollaps letzte Woche fort. Die Renditen der 10jährigen US-Staatsanleihen standen am 13. Juni bei 3,07 %. Jetzt stehen sie bei 4,40 %. Das ist das schlimmste Anleihen-Massaker seit 20... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
DAX wird heute noch extrem runterknallen !!!06.08.2003
Oh là là ... das wird immer interessanter. Ich rede von der Wirtschaftslage. Der Aktienmarkt lenkt nur ab; ignorieren sie ihn. Was interessant ist, ist der Anleihenmarkt ... der Dollar ... Gold ... Japan ... und Argentinien. Der amerikanische Anleihenmarkt setzte seinen Kollaps letzte Woche fort. Die Renditen der 10jährigen US-Staatsanleihen standen am 13. Juni bei 3,07 %. Jetzt stehen sie bei 4,40 %. Das ist das schlimmste Anleihen-Massaker seit 20 Jahren. Das ist "ein Jahrhundersturm", so... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
WARUM SIND ALLE NUR SO USA FEINDLICH??UNDANKBARKEIT29.01.2003
WARUM FAELLT DAX MEHR ALS DOW ODER ANDERE WEIL DEUTSCHE BOERSIANER SICH LIEBER AM PULLERMANN SPIELEN UND WRATEN DAS DER STURM VORUEBER ZIEHT. ANGST UND SCHWAECHE ZEIGT DEUTSCHLAND MEIN ZIEL DAX 2000 WOHL ZU POSITIV HIER WAS ZU LESEN. >>>>>>>GOTTSEIDANK GIBTS DIE FREIE WELT NOCH<<<<<<<<< >>>>>>>>WO NOCH REALISTEN SIND>>>>>>>>>>>>> ;>>>>>> UND NICHT NUR DIE GEBLENDETEN AMIHASSER OHNE GRIPS>>>> DAX 1500 QUELLE TECHNICALINVESTOR DANK AN RHUM Hin und wieder werde ich gefragt, wie es den sein kann ,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
*****AHOLD 851287****DIE 200% CHANCE****KZ 4,9 - 9 Euro****15.03.2004
Ein Jahr nach dem Bilanzskandal haben sich die Anleihen gut erholt Ahold steht am Bondmarkt hoch im Kurs Von Andrea Cünnen, Handelsblatt Gut ein Jahr ist es her, dass der niederländische Einzelhandelskonzern Ahold Investoren mit falschen Bilanzen schockte. Dabei kamen nicht nur die Aktien, sondern auch die Anleihen des Unternehmens kräftig unter die Räder. Während die Ahold-Aktie aber mit knapp 6,80 Euro noch deutlich unter den 14 Euro vor dem Skandal notiert, liegen die Kurse der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Cybernet- Der Versuch einer Bewertung06.09.1999
Hoffentlich paß alles hier rein (Moderator Admin) Einen wunderschönen guten Abend liebe Investoren ! Möge das Interview beginnen !!! (Moderator Admin) Die Fragen können nun gestellt werden, direkt an den Vorstandsvorsitzenden Andreas Eder Gigaguru: Holger Timm hat auf der Cybermind-HV definitiv angekündigt, das Cybernet-Paket im nächsten Jahr zu verkaufen. Wie beurteilen Sie diese Maßnahme? Meldung an den Moderator: Wen betrachten Sie als Ihre größten Konkurrenten in Deutschland und... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
USA am Ende- keiner will Staatsanleihen, selbst mit dem06.08.2003
Das Schlimmste aus 2 Welten Bill Bonner Oh là là ... das wird immer interessanter. Ich rede von der Wirtschaftslage. Der Aktienmarkt lenkt nur ab; ignorieren sie ihn. Was interessant ist, ist der Anleihenmarkt ... der Dollar ... Gold ... Japan ... und Argentinien. Der amerikanische Anleihenmarkt setzte seinen Kollaps letzte Woche fort. Die Renditen der 10jährigen US-Staatsanleihen standen am 13. Juni bei 3,07 %. Jetzt stehen sie bei 4,40 %. Das ist das schlimmste Anleihen-Massaker seit 20... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
DAX wird heute noch extrem runterknallen !!!06.08.2003
Oh là là ... das wird immer interessanter. Ich rede von der Wirtschaftslage. Der Aktienmarkt lenkt nur ab; ignorieren sie ihn. Was interessant ist, ist der Anleihenmarkt ... der Dollar ... Gold ... Japan ... und Argentinien. Der amerikanische Anleihenmarkt setzte seinen Kollaps letzte Woche fort. Die Renditen der 10jährigen US-Staatsanleihen standen am 13. Juni bei 3,07 %. Jetzt stehen sie bei 4,40 %. Das ist das schlimmste Anleihen-Massaker seit 20 Jahren. Das ist "ein Jahrhundersturm", so... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Anleihen

Suche nach weiteren Themen