DAX-1,53 % EUR/USD+0,71 % Gold+0,91 % Öl (Brent)+0,94 %
Thema: Anleihen kaufen

Nachrichten zu "Anleihen kaufen"

Schuldenmanager07.11.2017
Rendite von Bundesanleihen spielt oft keine Rolle
...Schuldenmanagers Bundesrepublik Deutschland Finanzagentur, dem "Handelsblatt" (Dienstagsausgabe). "Versicherer, Pensionskassen von Industrieunternehmen und klassische Rentenfonds, die auf Renditen achten", würden heute zwar weniger Bundesanleihen kaufen als früher. Dafür sei die Nachfrage von Zentralbanken gestiegen. Dabei geht es laut Lehr nicht nur um die Bundesbank, die im Auftrag der Europäischen Zentralbank (EZB) seit März 2015 Bundesanleihen kauft. "Auch Notenbanken aus den... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP03.11.2017
Droht die Pleite? Venezuela will Staatsschulden neu verhandeln
CARACAS (dpa-AFX) - Das von krisengebeutelte Venezuela kämpft gegen eine akut drohende Pleite und will mit den Gläubigern über eine teilweisen Schuldenerlass verhandeln. Das kündigte Staatschef Nicolás Maduro in einer Rede zur Nation an. Nach einer letzten Zahlung der staatlichen Ölgesellschaft PDVSA wolle man mit den Geldgebern über die gesamten Schulden neu verhandeln. Am Freitag standen Schulden von 1,121 Milliarden Dollar (1 Mrd Euro) aus. "Ich habe das Geld, um diese Verpflichtung... [mehr]
(
0
Bewertungen)
03.11.2017
Venezuela will Staatsschulden neu verhandeln
CARACAS (dpa-AFX) - Das wirtschaftlich stark angeschlagene und hochverschuldete Land Venezuela will mit Gläubigern über seine Staatsschulden verhandeln. Das kündigte Staatschef Nicolas Maduro am späten Donnerstagabend in einer Rede zur Nation an. Nach einer letzten Zahlung der staatlichen Ölgesellschaft PDVSA wolle man mit den Geldgebern über die gesamten Schulden neu verhandeln. Ziel der Aktion, Experten sprechen von einer Restrukturierung, ist die Reduzierung der Schuldenlast. Die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Devisen26.10.2017
Eurokurs fällt deutlich nach EZB-Beschlüssen
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro hat am Donnerstag mit deutlichen Kursverlusten auf jüngste Beschlüsse der Europäischen Zentralbank (EZB) reagiert. Am Nachmittag fiel die Gemeinschaftswahrung auf ein Tagestief bei 1,1707 Dollar, nachdem der Kurs am Morgen noch über der Marke von 1,18 Dollar gestanden hatte. Die EZB setzte den Referenzkurs auf 1,1753 (Mittwoch: 1,1785) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8509 (0,8485) Euro. Die EZB hatte am Nachmittag die geldpolitische Wende... [mehr]
(
0
Bewertungen)
14.10.2017
Investor-Update: Deutsche Beteiligungs AG, Gladstone Investment, Gladstone Capital, Goldman Sachs BDC, MBB, TPG Specialty Landing
...wiederum begeben Anleihen und nutzen dieses frische (relativ günstig verzinste) Geld, um damit ihre eigenen Aktien zurückzukaufen. Beispiele gefällig? Apple, Microsoft usw. Da immer mehr Geld in die Pensionsfonds fließt, diese immer mehr Anleihen kaufen und dieses Geld für immer mehr Aktienrückkäufe verwendet wird, werden die Kurse an der US-Börse nicht deutlich fallen, denn die Nachfrage nach Aktien bleibt hoch. Solange das Zinsniveau nicht erheblich steigt, also auf über 4 Prozent.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Jetzt investieren!02.01.2017
20 Börsentrends, die Sie für 2017 kennen müssen!
Ein weiteres ereignisreiches Börsenjahr ist vergangen. Das Gros der Anleger wird sich vielleicht noch erinnern. Fehlstart oder rabenschwarzer Jahresauftakt für den DAX – so oder so ähnlich titelten die großen Medien am ersten Handelstag in 2016. Unterm Strich hatte der Leitindex am ersten Tag mit einem Minus von 4,3 Prozent geschlossen und damit den schwächsten Start seit 25 Jahren hingelegt. Wie wird sich die Börse nun in 2017 entwickeln? Wir haben Ihnen die wichtigsten... [mehr]
(
17
Bewertungen)
Rohstoffe - Gold06.07.2016
Goldpreis - Wir werden in den nächsten 18 Monaten neue Rekordhochs sehen
Obwohl der Brexit für viele Investoren völlig überraschend kam, haben sich zuletzt der DAX und viele andere Aktienmärkte deutlich erholt. Juerg Kiener, Vorstandschef bei der Investmentfirma Swiss Asia Capital Singapore, erklärt, warum es zum Brexit gekommen ist und warnt vor einer gewaltigen Blase am Anleihenmarkt. Hingegen herrsche „das perfekte Umfeld für deutlich höhere Goldpreise.“ „Brexit war eine Abstimmung gegen das Establishment, gegen die Politik der Regierungen und... [mehr]
(
20
Bewertungen)
Mario Draghi31.07.2016
"Der Spiegel" warnt mit deutlichen Worten vor EZB-Planwirtschaft
Mit ähnlich deutlichen Worten habe ich seit Jahren die fatale Politik der EZB kritisiert und vor der gefährlichen Illusion gewarnt, die Finanz- und Eurokrise seien dadurch "gelöst". Doch nun kann man auch in aller Deutlichkeit im SPIEGEL lesen, dass wir in Europa auf dem besten Weg in eine neue Planwirtschaft sind. "Planwirtschaft, ob kommunistisch gesteuert oder vom Rat der EZB, ist ökonomisch keine gute Idee. Sie vernebelt den Blick auf die wirtschaftliche Realität", so heißt es. Nachdem... [mehr]
(
21
Bewertungen)
11.01.2017
2017 erleben Zinssparer ihr wirkliches Waterloo!
...Unmittelbar vor der Bundestagswahl will er deutschen Sparern nicht erneut mit gelockerter Geldpolitik vor Augen führen, dass Zinssparen nur etwas für hartgesottene Asketen ist. Und tatsächlich will er ab April monatlich 20 Mrd. weniger Anleihen kaufen. Ein Einstieg in den Ausstieg aus der ultralockeren Geldpolitik ist dies definitiv nicht. Es ist lediglich Make Up, um die hässlichen Pickel und Mitesser einer stabilitätskranken EZB zu überschminken. Ein merklicher Renditeanstieg wird damit... [mehr]
(
2
Bewertungen)
"If you're in trouble, double"08.09.2016
EZB-Ratssitzung: Wird die Kaufwut der Zentralbanker weiter zunehmen?
Sie sind gefangen im eigens erbauten Hamsterrad. Weil die Mittel zur geldpolitischen Lockerung weitgehend ausgeschöpft sind, wird den EU-Währungshütern nicht viel anderes übrig bleiben, als die bestehenden Kaufprogramme in ihrer Laufzeit und im Volumen weiter auszureizen.  Ach, ließe sich eine Inflation doch nur herbeizaubern, dann müsste sich EZB-Chef Mario Draghi heute nicht zum gefühlt tausendsten Mal mit dem leidlichen Thema der Wirtschaftsankurbelung herumärgern. Tatsächlich haben... [mehr]
(
2
Bewertungen)
26.10.2016
Wie man in Anleihen investieren kann, ohne direkt Anleihen zu kaufen
Gastbeitrag von Alexander Lielacher. Anleihen sind neben Aktien die populärste Anlageklasse bei institutionellen Investoren und bei Kleinanlegern. Der Wert des globalen Anleihenmarkts liegt derzeit bei über 100 Milliarden US Dollar und weiteres Wachstum wird erwartet. Wer in Deutschland in Anleihen investieren will, hat die Möglichkeit sich zwischen Staatsanleihen, Pfandbriefen, Industrieanleihen und Mittelstandsanleihen zu entscheiden. Anleger, die bei der Kapitalanlage jedoch eine... [mehr]
(
0
Bewertungen)
29.04.2016
DBRS bestätigt Kreditwürdigkeit von Portugal - EZB darf weiter Anleihen kaufen
TORONTO (dpa-AFX) - Die Europäische Zentralbank (EZB) darf weiter portugiesische Staatsanleihen kaufen: Die kanadische Ratingagentur DBRS hat die Kreditwürdigkeit von Portugal nicht auf Ramschniveau gesetzt. Die Bonitätsnote bleibe bei "BBB (low)", teilte DBRS am Freitag in Toronto mit. Diese Bewertung liegt eine Stufe über dem sogenannten Ramschniveau. Zudem droht DBRS weiterhin nicht mit einer... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Börsenausblick22.08.2017
EZB – Achillesferse Deutschland!
...investiert wird, 27 Prozent, also 270 Millionen Euro, für den Kauf deutscher Staatsanleihen ausgegeben werden müssen. Will die EZB mehr für Griechenland oder Italien tun, so muss sie entsprechend diesem Schlüssel auch mehr deutsche Anleihen kaufen. Bislang war das kein Problem, weil es noch genügend alte Anleihen am Markt zu kaufen gab. In Zukunft wird dieser Aspekt jedoch zu einem Problem werden, denn die Masse der deutschen Anleihen befindet sich schon heute im Bestand der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DGAP-News05.04.2016
Kames Capital: Fixed-Income-Anleger sollten passive ETFs im aktuellen Umfeld aus drei Gründen meiden (deutsch)
...diese Anleihen in immer größerer Zahl ausgegeben", so Snowden. "Als die Ratingagenturen diese Anleihen herabstuften und die Kurse in den Keller gingen, waren ETFs im Gegenzug gezwungen zu verkaufen. ETFs mussten somit überteuerte Anleihen kaufen und danach zu Niedrigstpreisen verkaufen. Das ist unseres Erachtens eine aberwitzige Situation." Dieses Mantra "teuer kaufen, billig verkaufen", so das Resümee von Snowden, sei letztendlich für Indexanleger äußerst schädlich. Über... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DGAP-News05.04.2016
Kames Capital: Fixed-Income-Anleger sollten passive ETFs im aktuellen Umfeld aus drei Gründen meiden
...Banken diese Anleihen in immer größerer Zahl ausgegeben", so Snowden. "Als die Ratingagenturen diese Anleihen herabstuften und die Kurse in den Keller gingen, waren ETFs im Gegenzug gezwungen zu verkaufen. ETFs mussten somit überteuerte Anleihen kaufen und danach zu Niedrigstpreisen verkaufen. Das ist unseres Erachtens eine aberwitzige Situation." Dieses Mantra "teuer kaufen, billig verkaufen", so das Resümee von Snowden, sei letztendlich für Indexanleger äußerst schädlich. Über Kames... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Anleihen kaufen"

Die seltsamen Blüten einer totalen Crashpolitik der EZB20.09.2017
...ihr Geld nicht zurück, sondern verlängern bereitwillig. Sonst hätten Steinbrück und Merkel 2008 nicht vor laufenden Kameras sagen müssen, die Einlagen sind sicher. Wenn die Gläubiger sehen, dass andere Gläubiger sogar 100jährige Anleihen kaufen und auf Zins- und Tilgungszahlungen bis in 100 Jahren vertrauen, ist das natürlich ein starkes Signal. Ein objektives Kriterium dafür, ob der Staat überschuldet ist, ist es natürlich nicht. Und ob der Staat vielleicht in eine Liquiditätskrise... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Prokon Genussrechte24.07.2016
...auf, die auf unterschiedlichste Märkte und Risikogruppen zugeschnitten sind. Da könnte es den "Mittelstandsanleihefond 08/15" geben, der sich zwar für die Anleihe interessiert, in seinen Fondbedingungen aber stehen hat, daß er nur Anleihen kaufen darf, die mindestens mit BBB geratet sind. Da die Prokon Anleihe kein Rating hat, daf dieser Fond nicht kaufen. Dan gibt es den "Mittelstandsfond 4711", der in seinem Bedingungen nur stehen hat, daß er in den deutschen Mittelstand investieren muß.... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Anfängerfrage - Sichere und schwankungsarme Wertpapiere?22.07.2015
...hier auf w:o auf Jahreshorizont allesamt negative Renditen. Alternativ also Unternehmensanleihen. Zum Beispiel: Wenn man glaubt, dass die Deutsche Bank systemisch so wichtig ist, dass sie sicher nicht ausfallen wird, kann man deren Anleihen kaufen und da auf Jahreshorizont Renditen von etwas über 1% erzielen. Man kann natürlich auch direkt Pfandbriefe kaufen - die haben dann aber eventuell wieder negative Renditen. Hier die Suchfunktion: http://www.wallstreet-online.de/anleihen/anleihen-filte r... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Verständnisproblem21.07.2015
@froZe Also Anleihen kaufe ich derzeit nicht. Entweder ist die Rendite zu niedrig oder das Risiko zu hoch. Bei Aktien kaufst du zB 100 Stück, bei Anleihen kaufst du zB nominal 5.000,- . Das ist normalerweise der Betrag, den du bei Fälligkeit bekommst. Auf den beziehen sich auch die Zinsen. Beim Kauf einer Anleihe zahlst du mehr oder weniger als das Nominale, je nachdem mit wieviel % die Anleihe gehandelt wird. Das wichtigste Merkmal einer Anleihe ist die Rendite. Wird meist gleich mit der WKN... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
IVG27.03.2013
...100% für 1 Jahr wenn das kein Insolvenzzock ist dann kann ich auch nichts mehr sagen leider kann ich bei meinem broker keine anleihen kaufen sonst würde ich 3 wandler a 40 kaufen du machst hier einen auf börsenprofi -nmM. eher marktschreier- und bist selbst bei einem drittklassigen broker oder noch besser bei der sparkasse neubrandenburg und kannst keine anleihen kaufen. und mit deiner risikoklasse wohl auch keine hebelprodukte... mann-o-mann was für nerds sind heute hier wieder unterwegs... [mehr]
(
1
Empfehlung)
"SCRIPOPHILY"16.02.2003
...alten russischen Anleihen zu suchen. Natürlich ist die Moral dieser Geschichte NICHT, dass man auf dem Höhepunkt einer Spekulationsblase einsteigen sollte, weil es dann doch ein Happy End gibt. Ich will damit auch nicht sagen, dass man Anleihen kaufen sollte und dann 80 Jahre warten sollte. Allerdings sollten Sie darüber nachdenken, ein paar "antike" Anleihen zu kaufen. Darüber hat sich ein exzentrischer Freund von mir mit Namen Sven letzte Woche bei einem Diner in Soho/London mit mir... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
INSIDE! ist doch spitze, oder?13.10.1999
...in Festverzinslichen Anleihen der Russischen Föderation (US-$ 2018) und möchte diese Anleihen gerne in die Bonds der Ukraine umtauschen. Wären Sie so nett, und könnten mir kurz per E-mail einen Tip geben, zu welchen Kursen man diese Anleihen kaufen sollte. Kann man auf dem aktuellen Niveau schon einsteigen, oder sollte man noch ein paar Tage/Wochen warten, und wie sind die Kursaussichten ? Sollte man den Bond, Fälligkeit März 2000 oder Fälligkeit 2001 vorziehen ? Vielen Dank im... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Geil, oder? Kuckt m15.10.1999
...in Festverzinslichen Anleihen der Russischen Föderation (US-$ 2018) und möchte diese Anleihen gerne in die Bonds der Ukraine umtauschen. Wären Sie so nett, und könnten mir kurz per E-mail einen Tip geben, zu welchen Kursen man diese Anleihen kaufen sollte. Kann man auf dem aktuellen Niveau schon einsteigen, oder sollte man noch ein paar Tage/Wochen warten, und wie sind die Kursaussichten ? Sollte man den Bond, Fälligkeit März 2000 oder Fälligkeit 2001 vorziehen ? Vielen Dank im... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Inside, geil oder?13.10.1999
...in Festverzinslichen Anleihen der Russischen Föderation (US-$ 2018) und möchte diese Anleihen gerne in die Bonds der Ukraine umtauschen. Wären Sie so nett, und könnten mir kurz per E-mail einen Tip geben, zu welchen Kursen man diese Anleihen kaufen sollte. Kann man auf dem aktuellen Niveau schon einsteigen, oder sollte man noch ein paar Tage/Wochen warten, und wie sind die Kursaussichten ? Sollte man den Bond, Fälligkeit März 2000 oder Fälligkeit 2001 vorziehen ? Vielen Dank im... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
INSIDE, cool ! Eure Meinung?13.10.1999
...in Festverzinslichen Anleihen der Russischen Föderation (US-$ 2018) und möchte diese Anleihen gerne in die Bonds der Ukraine umtauschen. Wären Sie so nett, und könnten mir kurz per E-mail einen Tip geben, zu welchen Kursen man diese Anleihen kaufen sollte. Kann man auf dem aktuellen Niveau schon einsteigen, oder sollte man noch ein paar Tage/Wochen warten, und wie sind die Kursaussichten ? Sollte man den Bond, Fälligkeit März 2000 oder Fälligkeit 2001 vorziehen ? Vielen Dank im... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
"SCRIPOPHILY"16.02.2003
...alten russischen Anleihen zu suchen. Natürlich ist die Moral dieser Geschichte NICHT, dass man auf dem Höhepunkt einer Spekulationsblase einsteigen sollte, weil es dann doch ein Happy End gibt. Ich will damit auch nicht sagen, dass man Anleihen kaufen sollte und dann 80 Jahre warten sollte. Allerdings sollten Sie darüber nachdenken, ein paar "antike" Anleihen zu kaufen. Darüber hat sich ein exzentrischer Freund von mir mit Namen Sven letzte Woche bei einem Diner in Soho/London mit mir... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
INSIDE! ist doch spitze, oder?13.10.1999
...in Festverzinslichen Anleihen der Russischen Föderation (US-$ 2018) und möchte diese Anleihen gerne in die Bonds der Ukraine umtauschen. Wären Sie so nett, und könnten mir kurz per E-mail einen Tip geben, zu welchen Kursen man diese Anleihen kaufen sollte. Kann man auf dem aktuellen Niveau schon einsteigen, oder sollte man noch ein paar Tage/Wochen warten, und wie sind die Kursaussichten ? Sollte man den Bond, Fälligkeit März 2000 oder Fälligkeit 2001 vorziehen ? Vielen Dank im... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Geil, oder? Kuckt m15.10.1999
...in Festverzinslichen Anleihen der Russischen Föderation (US-$ 2018) und möchte diese Anleihen gerne in die Bonds der Ukraine umtauschen. Wären Sie so nett, und könnten mir kurz per E-mail einen Tip geben, zu welchen Kursen man diese Anleihen kaufen sollte. Kann man auf dem aktuellen Niveau schon einsteigen, oder sollte man noch ein paar Tage/Wochen warten, und wie sind die Kursaussichten ? Sollte man den Bond, Fälligkeit März 2000 oder Fälligkeit 2001 vorziehen ? Vielen Dank im... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Inside, geil oder?13.10.1999
...in Festverzinslichen Anleihen der Russischen Föderation (US-$ 2018) und möchte diese Anleihen gerne in die Bonds der Ukraine umtauschen. Wären Sie so nett, und könnten mir kurz per E-mail einen Tip geben, zu welchen Kursen man diese Anleihen kaufen sollte. Kann man auf dem aktuellen Niveau schon einsteigen, oder sollte man noch ein paar Tage/Wochen warten, und wie sind die Kursaussichten ? Sollte man den Bond, Fälligkeit März 2000 oder Fälligkeit 2001 vorziehen ? Vielen Dank im... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
INSIDE, cool ! Eure Meinung?13.10.1999
...in Festverzinslichen Anleihen der Russischen Föderation (US-$ 2018) und möchte diese Anleihen gerne in die Bonds der Ukraine umtauschen. Wären Sie so nett, und könnten mir kurz per E-mail einen Tip geben, zu welchen Kursen man diese Anleihen kaufen sollte. Kann man auf dem aktuellen Niveau schon einsteigen, oder sollte man noch ein paar Tage/Wochen warten, und wie sind die Kursaussichten ? Sollte man den Bond, Fälligkeit März 2000 oder Fälligkeit 2001 vorziehen ? Vielen Dank im... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Anleihen

Suche nach weiteren Themen