DAX-0,22 % EUR/USD-0,15 % Gold+0,90 % Öl (Brent)+0,47 %
Thema: Asien
DAX-FLASH: Dax dürfte sich weiter stabilisieren

Der Dax dürfte sich nach seinem jüngsten Kursrutsch am Mittwoch weiter stabilisieren. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex rund zwei Stunden vor dem Auftakt auf 12 377 Punkte und damit 0,15 Prozent über seinem Vortagesschluss. Tags …

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 15.08.2018

Wertpapier: DAX, Dow Jones
Aktien Asien: Sorge um China und schwache Techwerte lassen Börsen fallen

Verluste vor allem bei Technologiewerten haben am Mittwoch die Börsen in Asien gedrückt. Wie Marktteilnehmer erklärten, rückten zudem die Sorgen um Chinas Wirtschaft wieder in den Vordergrund, nachdem die Währungskrise in der Türkei vorerst …

Diskussion: 891624 : Softbank - 400% Kurspotential

Wertpapier: SoftBank Group, Nikkei 225, Hang Seng
Aktien Asien: Indizes geben weiter nach - Tencent verschreckt

Vor dem Hintergrund enttäuschender Quartalszahlen des chinesischen Tech-Schwergewichts Tencent haben die Anleger an Asiens Börsen am Donnerstag das Risiko abermals gescheut. Gleichwohl fielen die Verluste nicht ganz so hoch aus wie am Vortag. …

Wertpapier: Nikkei 225, Hang Seng
Aktien Asien: Mehrheitlich Gewinne - Chinas Festlandbörsen bleiben schwach

Asiens Börsen haben sich am Freitag überwiegend mit Gewinnen in das Wochenende verabschiedet. Die Stimmung hob sich, weil China im Handelsstreit mit den USA Gesprächsbereitschaft signalisiert hat. Chinas Festlandbörsen blieben allerdings weiter …

Wertpapier: Applied Materials, Nikkei 225, Hang Seng

Nachrichten zu "Asien"

Aktien Asien17.08.2018
Mehrheitlich Gewinne - Chinas Festlandbörsen bleiben schwach
TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI (dpa-AFX) - Asiens Börsen haben sich am Freitag überwiegend mit Gewinnen in das Wochenende verabschiedet. Die Stimmung hob sich, weil China im Handelsstreit mit den USA Gesprächsbereitschaft signalisiert hat. Chinas Festlandbörsen blieben allerdings weiter auf Talfahrt. Als Kursstütze erwiesen sich vielerorts die Technologiewerte, wenngleich enttäuschende Ausblicke der US-Konzerne Nvidia und Applied Materials einige Chipwerte... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Aktien Asien16.08.2018
Indizes geben weiter nach - Tencent verschreckt
TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI (dpa-AFX) - Vor dem Hintergrund enttäuschender Quartalszahlen des chinesischen Tech-Schwergewichts Tencent haben die Anleger an Asiens Börsen am Donnerstag das Risiko abermals gescheut. Gleichwohl fielen die Verluste nicht ganz so hoch aus wie am Vortag. Der Welthandel leidet weiter unter dem Handelsstreit zwischen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Aktien Asien15.08.2018
Sorge um China und schwache Techwerte lassen Börsen fallen
TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI (dpa-AFX) - Verluste vor allem bei Technologiewerten haben am Mittwoch die Börsen in Asien gedrückt. Wie Marktteilnehmer erklärten, rückten zudem die Sorgen um Chinas Wirtschaft wieder in den Vordergrund, nachdem die Währungskrise in der Türkei vorerst verdaut ist. Die höchsten Verluste in der Region verbuchten die chinesischen Handelsplätze selbst, aber... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Aktien Asien14.08.2018
Erster Erholungsversuch - Handelsstreit belastet Chinas Wirtschaft
TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI (dpa-AFX) - Nach den Kurseinbrüchen in Asien wegen der Türkei-Krise haben am Dienstag erste Handelsplätze der Region zur zaghaften Erholung angesetzt. Die japanische Börse profitierte dabei von einem zuletzt wieder schwächeren Yen, während sich die türkische Lira etwas erholte. In China indes richtete sich der Fokus nach wenig erfreulichen Konjunkturdaten auf die eigene Wirtschaft: Die Zahlen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Aktien Asien13.08.2018
Türkei-Krise sorgt für massive Kursverluste - Flucht in den Yen
...asiatischen Region erwischte es die Vertreter aus den Finanz-, Rohstoff- und Technologiebranchen. Der Konflikt zwischen der Türkei und den USA hatte bereits vor dem Wochenende viele Weltbörsen erfasst und die Kurse auf Talfahrt geschickt. In Asien wurde zu diesem Zeitpunkt aber nicht mehr gehandelt, weshalb viele Anleger dort nun erst mit Beginn der neuen Handelswoche reagierten. Im Streit zwischen Washington und Ankara waren am Montagmorgen drastisch erhöhte US-Strafzölle in Kraft... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Asien-Pazifik-Ausschuss30.05.2017
Deutsche sollten mehr in Asien investieren
BERLIN (dpa-AFX) - Deutsche Firmen sollten sich nach Meinung des Vorsitzenden des Asien-Pazifik-Ausschusses der deutschen Wirtschaft stärker in Indien und China engagieren - trotz vieler Benachteiligungen dort. Nur so könne man am Wachstum der Riesen-Nationen teilhaben, sagte Hubert Lienhard der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) trifft an diesem Dienstag den indischen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Asien12.04.2017
Wirtschaftsministerium will deutsche Start-ups in Asien fördern
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Das Bundeswirtschaftsministerium will jungen Technologiefirmen aus Deutschland den Weg nach Asien ebnen. Das Ministerium prüfe die Gründung eines `Akzelerators` in Singapur, berichtet die "Zeit". Das Förderprogramm soll Start-ups dabei helfen, in Südostasien Fuß zu fassen, indem es ihnen kostenlos Büroräume zur Verfügung und... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Aktien Asien13.11.2017
Börsen in Asien starten uneinheitlich
TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY (dpa-AFX) - Die Aktienmärkte in Asien sind ohne klare Richtung in den Montag gestartet. Der US-Steuerstreit lastet weiter auf den internationalen Börsen. Viele Anleger halten sich zurück und sind auf der Suche nach neuen Impulsen. In der Vorwoche hatte bereits ein starker Yen die Börse in Japan belastet, der den Export erschwert. Auch heute ging es für die Tokioter Börse nach unten. In Hongkong... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Aktien Asien14.11.2017
Börsen in Asien geben überwiegend etwas nach
TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY (dpa-AFX) - In Asien ist es am Dienstag an den meisten Börsen leicht bergab gegangen. Die Verluste hielten sich dabei aber in Grenzen. In Japan trat der Leitindex Nikkei 225 zum Handelsschluss mit 22 380,01 Punkten auf der Stelle. Dieser hatte in den vergangenen Handelstagen schon deutlich eingebüßt. Leicht nach unten ging es am Dienstag in China, wo die aktuell veröffentlichten Daten zum Einzelhandelsumsatz,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Aktien Asien20.03.2018
Ausverkauf bei US-Technologiewerten belastet auch Asien
TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI (dpa-AFX) - Die hohen Kursverluste bei amerikanischen Technologieaktien und der drohende Handelskonflikt haben am Dienstag auch die Aktienmärkte in Asien gebremst. Japans Leitindex Nikkei 225 schloss nach einem bereits schwachen Wochenstart 0,47 Prozent niedriger bei 21 380,97 Punkte. Etwas... [mehr]
(
1
Bewertung)
Asien-Pazifik-Ausschuss30.05.2017
Deutsche sollten mehr in Asien investieren
BERLIN (dpa-AFX) - Deutsche Firmen sollten sich nach Meinung des Vorsitzenden des Asien-Pazifik-Ausschusses der deutschen Wirtschaft stärker in Indien und China engagieren - trotz vieler Benachteiligungen dort. Nur so könne man am Wachstum der Riesen-Nationen teilhaben, sagte Hubert Lienhard der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) trifft an diesem Dienstag den indischen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Asien12.04.2017
Wirtschaftsministerium will deutsche Start-ups in Asien fördern
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Das Bundeswirtschaftsministerium will jungen Technologiefirmen aus Deutschland den Weg nach Asien ebnen. Das Ministerium prüfe die Gründung eines `Akzelerators` in Singapur, berichtet die "Zeit". Das Förderprogramm soll Start-ups dabei helfen, in Südostasien Fuß zu fassen, indem es ihnen kostenlos Büroräume zur Verfügung und... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Aktien Asien13.11.2017
Börsen in Asien starten uneinheitlich
TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY (dpa-AFX) - Die Aktienmärkte in Asien sind ohne klare Richtung in den Montag gestartet. Der US-Steuerstreit lastet weiter auf den internationalen Börsen. Viele Anleger halten sich zurück und sind auf der Suche nach neuen Impulsen. In der Vorwoche hatte bereits ein starker Yen die Börse in Japan belastet, der den Export erschwert. Auch heute ging es für die Tokioter Börse nach unten. In Hongkong... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Aktien Asien14.11.2017
Börsen in Asien geben überwiegend etwas nach
TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY (dpa-AFX) - In Asien ist es am Dienstag an den meisten Börsen leicht bergab gegangen. Die Verluste hielten sich dabei aber in Grenzen. In Japan trat der Leitindex Nikkei 225 zum Handelsschluss mit 22 380,01 Punkten auf der Stelle. Dieser hatte in den vergangenen Handelstagen schon deutlich eingebüßt. Leicht nach unten ging es am Dienstag in China, wo die aktuell veröffentlichten Daten zum Einzelhandelsumsatz,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Aktien Asien20.03.2018
Ausverkauf bei US-Technologiewerten belastet auch Asien
TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI (dpa-AFX) - Die hohen Kursverluste bei amerikanischen Technologieaktien und der drohende Handelskonflikt haben am Dienstag auch die Aktienmärkte in Asien gebremst. Japans Leitindex Nikkei 225 schloss nach einem bereits schwachen Wochenstart 0,47 Prozent niedriger bei 21 380,97 Punkte. Etwas... [mehr]
(
1
Bewertung)

Diskussionen zu "Asien"

Aktien Asien: Verluste - Zollstreit bleibt nach Wachstumszahlen im Blick16.07.2018
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "asien-verluste-zollstr eit-bleibt-wachstumszahlen-blick" >Aktien Asien: Verluste - Zollstreit bleibt nach Wachstumszahlen im Blick" vom Autor dpa-AFX

Die Börsen Chinas haben am Montag nach... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Cannvas MedTech -- Neue Märkte07.07.2018
...freut sich, sein Führungsteam bekannt zu geben hat seine Reise nach Asien verlängert, um weitere führende Technologie- und Cannabis-Organisationen in Asien zu treffen. Shawn Moniz, Chief Executive Officer, und Steve Loutskou, Chief Operating Officer von Global Markets, von Cannvas sind in Tokio, Japan, gefolgt von Hongkong, China, um an der RISE 2018 teilzunehmen, der größten Technologiekonferenz in Asien, die einige der größten vereint brillante Köpfe in internationaler Technologie an... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Ascent Solar Technologies Inc.17.05.2018
...Report 2018-2025 Überblick über die Industrie von Dünnschichtkondensatoren Dünnschichtkondensatoren auf und ab Stream Industry Analysis Asien Dünnschichtkondensatoren Industrie Asien-Dünnschichtkondensatoren-Produktionen liefern Verkaufsnachfrage Marktstatus und -prognose Asien Dünnschichtkondensatoren Schlüsselhersteller Analyse Asien Dünnschichtkondensatoren Industrie Entwicklung Trend Nordamerikanische Dünnschichtkondensatoren Industrie Nordamerikanische Dünnschichtkondensatoren... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Aktien Asien: Kursrutsch wegen Angst vor Handelskrieg - Japan besonders schwach23.03.2018
...sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "asien-kursrutsch-angst -handelskrieg-japan-schwach" >Aktien Asien: Kursrutsch wegen Angst vor Handelskrieg - Japan besonders schwach" vom Autor dpa-AFX

Die Angst vor einem globalen Handelskrieg hat Asiens Börsen am Freitag abrutschen lassen. Nachdem US-Präsident Donald Trump am Vortag den Rivalen China mit... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Aktien Asien: Verluste nach erneutem Crash in New York09.02.2018
...handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "asien-verluste-erneute m-crash-new-york" >Aktien Asien: Verluste nach erneutem Crash in New York" vom Autor dpa-AFX

Nach erneut heftigen Kursverlusten an der Wall Street sind auch die Märkte in Asien am Freitag deutlich gefallen. Die meisten Indizes konnten ihre Verluste der ersten Handelsstunde etwas... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Warum Notenbanken an einem niedrigen Goldpreis interessiert sind.15.09.2002
...Aber das Desaster war nicht mehr aufzuhalten, die Asienkrise hatte begonnen: Sie riss nicht nur die thailändische Wirtschaft in den Abgrund, sondern - gleich einem Dominoeffekt - auch ganz Südostasien. Fünf Jahre sind seitdem vergangen. Die Schuld für den wirtschaftlichen Zusammenbruch in Südostasien ist aber nicht nur bei den westlichen Währungsspekulanten zu suchen. Die Ursachen sind vielschichtiger. Westliche Investoren vergaben bedenkenlos Kredite - schließlich galt Asien zu Beginn... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
@ ALL26.09.2002
...soll weiter ausgebaut und der Fokus verstärkt auf die expandierenden Märkte in Asien und Amerika gerichtet werden. FRESENIUS MEDICAL CARE AG (WPKN: 578580) Die Fresenius Medical Care AG ist der weltweit führende Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für Patienten mit chronischem Nierenversagen. In 1.400 Dialyse-Kliniken in nahezu 100 Ländern, vorwiegend in den Vereinigten Staaten, Europa, Asien und Lateinamerika, betreut Fresenius Medical Care mehr als 106.400 Dialyse-Patienten. Das... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
@ ALL26.09.2002
...und lärmgeschützt werden. Zu den Kunden gehören Bosch, DaimlerChrysler, Ford und Siemens. Für die Zukunft erwartet die Progress-Werk Oberkirch, von einer stabilen Autokonjunktur zu profitieren. Bei der Expansionsstrategie sollen vor allem Asien und Südamerika im Vordergrund stehen. R. STAHL AG INHABER-AKTIEN O.N. 725772 Die R. STAHL AG ist in den zwei Kerngeschäftsfeldern Explosionsschutz und Fördertechnik international tätig. Für den Explosionsschutz bietet die Gesellschaft Geräte... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft19.06.2004
...werden wird. Asien hat zu viele Dollars Selbstverständlich wird das erwähnte Arrangement nicht von Dauer sein. Asien wird einen eigenen großen Kapitalmarkt entwickeln und einen asiatischen Währungsfonds einrichten (was Japan bereits in der Asien-krise 1997/98 zur Irritation Washingtons vorgeschlagen hatte). Asien wird die Vorteile seines riesigen Binnenmarktes voll ausspielen und auf die Idee kommen, die eigenen Ersparnisse bevorzugt zu Hause zu investieren. Asien wird außerdem seine... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Düsseldorf goes China19.02.2005
Liquiditätsblase in Asien droht zu platzen Geldflut internationaler Anleger kurbelt die Konjunktur immer weiter an - Experten warnen vor Überhitzung von Markus Gärtner Berlin - Asiens Konjunkturmotor wird von einer explosiven Treibstoff-Mischung auf Touren gehalten. Denn die Exporte - traditionell der größte wirtschaftliche Treibriemen in der Region - wurden nach Berechnungen von Andy Xie bei Morgan Stanley in Hongkong gerade von einem anderen Schrittmacher abgelöst.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Warum Notenbanken an einem niedrigen Goldpreis interessiert sind.15.09.2002
...Aber das Desaster war nicht mehr aufzuhalten, die Asienkrise hatte begonnen: Sie riss nicht nur die thailändische Wirtschaft in den Abgrund, sondern - gleich einem Dominoeffekt - auch ganz Südostasien. Fünf Jahre sind seitdem vergangen. Die Schuld für den wirtschaftlichen Zusammenbruch in Südostasien ist aber nicht nur bei den westlichen Währungsspekulanten zu suchen. Die Ursachen sind vielschichtiger. Westliche Investoren vergaben bedenkenlos Kredite - schließlich galt Asien zu Beginn... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
@ ALL26.09.2002
...soll weiter ausgebaut und der Fokus verstärkt auf die expandierenden Märkte in Asien und Amerika gerichtet werden. FRESENIUS MEDICAL CARE AG (WPKN: 578580) Die Fresenius Medical Care AG ist der weltweit führende Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für Patienten mit chronischem Nierenversagen. In 1.400 Dialyse-Kliniken in nahezu 100 Ländern, vorwiegend in den Vereinigten Staaten, Europa, Asien und Lateinamerika, betreut Fresenius Medical Care mehr als 106.400 Dialyse-Patienten. Das... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
@ ALL26.09.2002
...und lärmgeschützt werden. Zu den Kunden gehören Bosch, DaimlerChrysler, Ford und Siemens. Für die Zukunft erwartet die Progress-Werk Oberkirch, von einer stabilen Autokonjunktur zu profitieren. Bei der Expansionsstrategie sollen vor allem Asien und Südamerika im Vordergrund stehen. R. STAHL AG INHABER-AKTIEN O.N. 725772 Die R. STAHL AG ist in den zwei Kerngeschäftsfeldern Explosionsschutz und Fördertechnik international tätig. Für den Explosionsschutz bietet die Gesellschaft Geräte... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft19.06.2004
...werden wird. Asien hat zu viele Dollars Selbstverständlich wird das erwähnte Arrangement nicht von Dauer sein. Asien wird einen eigenen großen Kapitalmarkt entwickeln und einen asiatischen Währungsfonds einrichten (was Japan bereits in der Asien-krise 1997/98 zur Irritation Washingtons vorgeschlagen hatte). Asien wird die Vorteile seines riesigen Binnenmarktes voll ausspielen und auf die Idee kommen, die eigenen Ersparnisse bevorzugt zu Hause zu investieren. Asien wird außerdem seine... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Düsseldorf goes China19.02.2005
Liquiditätsblase in Asien droht zu platzen Geldflut internationaler Anleger kurbelt die Konjunktur immer weiter an - Experten warnen vor Überhitzung von Markus Gärtner Berlin - Asiens Konjunkturmotor wird von einer explosiven Treibstoff-Mischung auf Touren gehalten. Denn die Exporte - traditionell der größte wirtschaftliche Treibriemen in der Region - wurden nach Berechnungen von Andy Xie bei Morgan Stanley in Hongkong gerade von einem anderen Schrittmacher abgelöst.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Asien

Suche nach weiteren Themen