DAX-0,11 % EUR/USD-0,75 % Gold+0,65 % Öl (Brent)+0,68 %
Thema: Asien Krise

Nachrichten zu "Asien Krise"

Grüner Fisher15.08.2018
Neue Gefahr durch die Schwellenländer?
...Türkei und den USA noch für weitere Volatilität an den Märkten sorgen würde. Das Ansteckungspotential ist aufgrund der isolierten Situation jedoch begrenzt und selbst eine groß angelegte Währungskrise in zahlreichen Schwellenländern (Asien-Krise 1997, Mexiko 1994 und Südamerika in den späten 1980ern) hatten nicht die Durchschlagskraft, einen Bärenmarkt auf globaler Ebene zu verursachen. Für Anleger bleibt im Börsenjahr 2018 weiterhin entscheidend, die fundamentalen Zusammenhänge auf... [mehr]
(
0
Bewertungen)
02.08.2018
Apple – die Billion und die 9 Prozent-Chance
...der Emerging Markets darstellen – doch diese Gesetzmäßigkeit lässt sich aktuell widerlegen“, so Galler. Historisch betrachtet folgten tatsächlich die Lateinamerika-Krise in den 80er Jahren, die Tequila-Krise in Mexiko 1994 oder die Asien-Krise 1998 auf kräftige Anstiege der US-Zinsen. Der Zusammenhang zwischen steigenden US-Zinsen und wirtschaftlicher Instabilität ergebe sich aus der Art der Finanzierung von Staat und Unternehmen: Aufgrund mangelnder Liquidität lokaler... [mehr]
(
0
Bewertungen)
11.04.2018
Bei der Frage, wie heiß der Handelskrieg wird, hat China den Temperaturregler in der Hand
...ein heißer Handelskrieg wird, der ein Sargnagel für die Weltwirtschaft wäre, muss man nach China schauen. China will nicht von Trump herumgeschubst werden… China sieht sich global nicht mehr als das magere Entlein der Asien-Krise. Mittlerweile ist daraus eine fette Peking-Ente geworden. Schon aus Gründen der Gesichtswahrung - die in China eine noch größere Bedeutung als im Westen hat - kann der chinesische Staatspräsident Xi handelsseitig gegenüber Trump nicht... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Hans-Jürgen Haack24.01.2018
Warum Sie im derzeitigen Bullenmarkt cool bleiben können
...wurde, Stichwort „Tapering“. Die Auswirkungen könnten denen des Jahres 1994 ähneln. {{MP_0}} Wie der Chartverlauf zeigt, war 1994 ein Jahr mit starken Ausschlägen. Dieser Trend setzte sich in den Folgejahren fort, bis dann 1997 die Asien-Krise massive Ausschläge im Dax verursachte. Zur Erinnerung: Damals kam es zu starken Währungsabwertungen in den Tiger-Staaten. Danach verdoppelte sich der Index nochmals bis zum Hoch und erst danach konnte von überzogenen Bewertungen gesprochen werden.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
20.12.2017
Kapitalmarktausblick 2018: Es spricht mehr für das 10. Jahr des Aktienaufschwungs als dagegen
...für Euro-Anleger aufgrund der Yen-Schwäche überkompensieren. Die zukünftigen Ex-Schwellenländer: MSCI Emerging Markets bei 1.225 Punkten Die fundamentalen Probleme der Schwellenländer, die bis Ende 2015 sogar Ängste vor einer Asien-Krise hervorriefen, haben sich deutlich zurückgebildet. Diese Länder sind jetzt zwar nicht sakrosankt. So sind Überhitzungen im gewerblichen und privaten Kreditbereich Chinas unverkennbar, denen einerseits die Aufsichtsbehörden in Form strikterer... [mehr]
(
1
Bewertung)
20.12.2017
Kapitalmarktausblick 2018: Es spricht mehr für das 10. Jahr des Aktienaufschwungs als dagegen
...für Euro-Anleger aufgrund der Yen-Schwäche überkompensieren. Die zukünftigen Ex-Schwellenländer: MSCI Emerging Markets bei 1.225 Punkten Die fundamentalen Probleme der Schwellenländer, die bis Ende 2015 sogar Ängste vor einer Asien-Krise hervorriefen, haben sich deutlich zurückgebildet. Diese Länder sind jetzt zwar nicht sakrosankt. So sind Überhitzungen im gewerblichen und privaten Kreditbereich Chinas unverkennbar, denen einerseits die Aufsichtsbehörden in Form strikterer... [mehr]
(
1
Bewertung)
13.09.2017
Wie viel Crash-Gefahr steckt im DAX?
...DAX für die nächsten 30 Handelstage misst, zeigt Entspannung, ja, eine völlige Unaufgeregtheit. Trotz vermeintlicher Krisen verläuft der VDAX mit einem aktuellen Wert von unter 20 auf vergleichsweise bemerkenswert niedrigem Niveau. Bei der Asien-Krise Ende der 90er Jahre, den Terroranschlägen in New York 2001, der Pleite der Lehman Bank 2008 oder während der Euro-Schuldenkrise waren Volatilitätszahlen von 40, 60, sogar 80 inklusive massiver Kurseinbrüche der Regelfall. Haben wir... [mehr]
(
3
Bewertungen)
Börsenbeben26.08.2015
War der gestrige Ausverkauf nur der Anfang oder schon das Ende?
...dieses Niveaus den Goldpreis kurzfristige auch deutlich unter diese 1.000er Marke treiben. China, als Krisenherd? Als offizieller Grund für den Einbruch wird weiterhin die Sorge genannt, dass uns wieder, wie in den 90er Jahren, eine Asien-Krise heimsuchen könnte. Und die Lage in China ist ohne Frage dramatisch, zumindest an den chinesischen Aktienmärkten. Nachdem der Shanghai Composite am Montag bereits um 8 Prozent eingebrochen war, brach er am Dienstag noch einmal um 7 Prozent ein.  Und... [mehr]
(
8
Bewertungen)
04.09.2016
Wenn Wolkenkratzer und Märkte zu hoch steigen
...der Blick weiter nach oben. Mit 828 Metern hält der Burj Khalifa in Dubai derzeit den Rekord. Kurz vor Ausbruch der Finanz- und Wirtschaftskrise begann der Bau des Prestigeprojekts. Auch wenige Monate bevor die Dotcom-Blase platzte und die Asien-Krise in 1997 den weltweiten Aktienmärkten zusetzte, sorgten neue Wolkenkratzer für Schlagzeilen (hier in einer schönen Übersicht). Natürlich sitzt das Geld immer dann besonders locker, wenn das Vertrauen in die Zukunft grenzenlos ist und... [mehr]
(
2
Bewertungen)
Rohstoffe23.06.2017
Ölpreise leicht im Plus, Erholung scheitert
...wirtschaftlich isoliert. Die Marktteilnehmer zweifeln die Fähigkeit der OPEC, den Ölmarkt wie früher zu kontrollieren, zunehmend an. Diese Zweifel haben zu einer massiven Korrektur im ersten Halbjahr geführt, die so zuletzt im Rahmen der Asien-Krise zu beobachten war. JPMorgan teilten derweil mit, dass fünf der zehnten schwächsten Kursentwicklungen bei Rohstoffen bei Rohöl und Ölprodukten zu verzeichnen sind, was auf das Überangebot und die unterdurchschnittliche Nachfrage... [mehr]
(
2
Bewertungen)
30.09.2015
Ist die Jahresend-Rallye bei deutschen Aktien abgesagt?
...Aber die Weltwirtschaft wird nicht zusammenbrechen. Konjunkturstimulierende Maßnahmen werden insbesondere in Asien ergriffen. Die müssten dumm wie Bohnenstroh sein, wenn sie jetzt diesen Kontinent auch nur annähernd in Richtung einer Asien-Krise 2.0 abdriften ließen. Sind sie aber nicht. Und wer deutsche Industriegüter und auch den dazugehörige Service mit der Konkurrenz vergleicht, weiß, dass „Made in Germany“ nicht untergehen wird. Ja, VW wird sich einer scharfen Zäsur... [mehr]
(
0
Bewertungen)
dpa-AFX Börsentag auf einen Blick14.08.2017
Dax dürfte sich weiter erholen
FRANKFURT (dpa-AFX) ------------------------------------------------------------------------------- AKTIEN ------------------------------------------------------------------------------- DEUTSCHLAND: - ERHOLUNG - Angesichts einer leichten Entspannung des Nordkorea-Konflikts dürfte der deutsche Aktienmarkt zum Wochenstart an seinen vor dem Wochenende begonnenen Erholungsversuch anknüpfen. Der Broker IG taxierte den Dax am Montagmorgen rund zwei Stunden vor dem Auftakt 0,30 Prozent... [mehr]
(
1
Bewertung)
Asien09.08.2017
Nato appelliert an Nordkorea
Brüssel (dts Nachrichtenagentur) - Vor dem Hintergrund der sich zuspitzenden Krise in Asien hat ein Sprecher der Nato die Führung in Pjöngjang zur Mäßigung aufgerufen. "Die Nato ist besorgt wegen der anheizenden und bedrohlichen Rhetorik", sagte ein Nato-Sprecher der "Heilbronner Stimme" (Donnerstag). "Wir fordern Nordkorea auf, von weiteren Provokationen Abstand zu nehmen und seine nuklearen und ballistischen Raketenprogramme in einer vollständigen, nachprüfbaren und irreversiblen Weise... [mehr]
(
0
Bewertungen)
02.08.2018
Apple – die Billion und die 9 Prozent-Chance
...der Emerging Markets darstellen – doch diese Gesetzmäßigkeit lässt sich aktuell widerlegen“, so Galler. Historisch betrachtet folgten tatsächlich die Lateinamerika-Krise in den 80er Jahren, die Tequila-Krise in Mexiko 1994 oder die Asien-Krise 1998 auf kräftige Anstiege der US-Zinsen. Der Zusammenhang zwischen steigenden US-Zinsen und wirtschaftlicher Instabilität ergebe sich aus der Art der Finanzierung von Staat und Unternehmen: Aufgrund mangelnder Liquidität lokaler... [mehr]
(
0
Bewertungen)
14.09.2015
JPMORGAN belässt HSBC HLDGS auf 'Neutral'
NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für HSBC von 640 auf 600 Pence gesenkt und die Einstufung auf "Neutral" belassen. Selbst in einem Stress-Szenario mit höheren Verlusten als zur Asien-Krise 1997/98 läge die Kapitalisierung der Bank über der von der... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Asien Krise"

Asien-Pazifik : Weitet sich die Schwellenländer-Krise auf den Aktienmarkt aus?05.09.2018
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "asien-pazifik-weitet-schwelle nlaender-krise-aktienmarkt-aus" >Asien-Pazifik : Weitet sich die Schwellenländer-Krise auf den Aktienmarkt aus? " vom Autor Redaktion w:o

Bisher war die Schwellenländer-Krise primär eine Währungs-Krise. Doch in der Asien-Pazifik-Region scheint bereits... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 29.04.201029.04.2010
...und verursacht am Ende eine alles erstickende Lawine. Vergleichbar mit der Kettenreaktion, die der Zusammenbruch des Subprime-Marks auslöste. Vergleichbar mit der Kettenreaktion, die die Angriffe gegen die asiatischen Währungen im Zuge der Asien-Krise in den 90ern auslöste. Bei beiden Beispielen wurde die Entwicklung anfangs als unumgänglich und als „von alleine entstanden“ eingestuft. Bis man kapierte, dass der erste Stein ganz bewusst losgetreten wurde. Dann suchte man nach... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
SEABRIDGE GOLD INC. - CANADA09.03.2009
, Studie der Asiatischen Entwicklungsbank: 50 Billionen Dollar Vermögen sind schon weg Die schlimmste Krise seit 80 Jahren hat laut einer Studie bereits Vermögen in Höhe von 50 Billionen Dollar – das sind 40 Billionen Euro – vernichtet. Besonders hart trifft der Vermögensverlust Asien. Und es wird noch schlimmer, sagen Experten: Laut Weltbank rutscht erstmals seit 1945 die gesamte Weltwirtschaft ab. Die Finanzkrise hat nach einer Studie der Asiatischen Entwicklungsbank (ADB) weltweit... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
100% mit Gold. --> St Barbara Mines08.03.2009
...der über 20 Jahre andauerte. Dabei sorgten weder der sowjetische Einmarsch in Afghanistan noch der Golfkrieg für einen nachhaltigen Anstieg. Recht unbeeindruckt zeigte sich das Edelmetall auch vom "Schwarzen Freitag" 1987 oder der Asien-Krise 1998. Selbst im vergangenen Jahr verlor die angeblich so krisenfeste Währung von ihrem Rekordhoch bei knapp 1033 Dollar im März bis zum Jahresende über 150 Dollar. Dazwischen lag immerhin die Pleite diverser Investmentbanken und der Beginn einer... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Neubewertung von Analytik Jena?06.12.2008
Hatte ja ne Mail an Herrn Voigt geschickt. Hier die Antworten. Sehr geehrter Hr. Xxxxxxx, anbei erhalten Sie die Antworten auf Ihre Fragen. 1. Würden Sie sagen, das Analytik Jena derzeit vom fallenden Euro gegenüber Yen und US-Dollar mehr profitiert als dem Konzern die konjunkturelle Krise auch in Asien schaden könnte? Derzeit spricht man unter Experten ja durchaus von der Gefahr einer heftigen Asienkrise wie im Jahr 1997. Zudem sind auch wichtige Märkte in Osteuropa (Ungarn, Rumänien)... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Der wahre Grund für den Niedergang der Börsen von La Rochefoucauld:22.03.2001
...Folge der Asienkrise gleichfalls sinken, dann könnte das das Wachstum mit zwei bis drei Prozent des BSP belasten, was die US-Wirtschaft ziemlich sicher in eine Rezession treiben würde. Außerdem scheinen die wachsenden Ängste wegen der Asien-Krise in den letzten Wochen den Aktien-Boom in den USA gebremst zu haben. Es gibt die reale Möglichkeit eines deutlichen Rückganges am Akteinmarkt in der nahen Zukunft (das scheint an jedem Tag, an dem ich diesen Text schreibe, wahrscheinlicher zu... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Asien-Pazifik : Weitet sich die Schwellenländer-Krise auf den Aktienmarkt aus?05.09.2018
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "asien-pazifik-weitet-schwelle nlaender-krise-aktienmarkt-aus" >Asien-Pazifik : Weitet sich die Schwellenländer-Krise auf den Aktienmarkt aus? " vom Autor Redaktion w:o

Bisher war die Schwellenländer-Krise primär eine Währungs-Krise. Doch in der Asien-Pazifik-Region scheint bereits... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Japan läßt grüßen!!!21.02.2001
...Exportmarkt in die US-Wirtschaft verlieren. Aber, sobald China abwertet, muß das übrige Asien eine Runde aussetzen. Und zwar, weil das letzte Mal, als China dies getan hat, Anfang 1998, die Asien-Krise in eine globale Finanzkrise eskalierte. Die erste Asien-Krise im Rückblick: Als die erste Asien-Krise sich Anfang 1998 über die Titelseiten der Weltzeitungen ausbreitete, war der zentrale Punkt, der nie angesprochen wurde, daß alle diese asiatischen Wirtschaften mit gewaltigen Bergen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
us-geldpolitik mit japan vergleichbar???23.02.2001
...Exportmarkt in die US-Wirtschaft verlieren. Aber, sobald China abwertet, muß das übrige Asien eine Runde aussetzen. Und zwar, weil das letzte Mal, als China dies getan hat, Anfang 1998, die Asien-Krise in eine globale Finanzkrise eskalierte. Die erste Asien-Krise im Rückblick: Als die erste Asien-Krise sich Anfang 1998 über die Titelseiten der Weltzeitungen ausbreitete, war der zentrale Punkt, der nie angesprochen wurde, daß alle diese asiatischen Wirtschaften mit gewaltigen Bergen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Salami-Crash Teil 3 an der Nasdaq21.02.2001
...Exportmarkt in die US-Wirtschaft verlieren. Aber, sobald China abwertet, muß das übrige Asien eine Runde aussetzen. Und zwar, weil das letzte Mal, als China dies getan hat, Anfang 1998, die Asien-Krise in eine globale Finanzkrise eskalierte. Die erste Asien-Krise im Rückblick: Als die erste Asien-Krise sich Anfang 1998 über die Titelseiten der Weltzeitungen ausbreitete, war der zentrale Punkt, der nie angesprochen wurde, daß alle diese asiatischen Wirtschaften mit gewaltigen Bergen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Der wahre Grund für den Niedergang der Börsen von La Rochefoucauld:22.03.2001
...Folge der Asienkrise gleichfalls sinken, dann könnte das das Wachstum mit zwei bis drei Prozent des BSP belasten, was die US-Wirtschaft ziemlich sicher in eine Rezession treiben würde. Außerdem scheinen die wachsenden Ängste wegen der Asien-Krise in den letzten Wochen den Aktien-Boom in den USA gebremst zu haben. Es gibt die reale Möglichkeit eines deutlichen Rückganges am Akteinmarkt in der nahen Zukunft (das scheint an jedem Tag, an dem ich diesen Text schreibe, wahrscheinlicher zu... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Asien-Pazifik : Weitet sich die Schwellenländer-Krise auf den Aktienmarkt aus?05.09.2018
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "asien-pazifik-weitet-schwelle nlaender-krise-aktienmarkt-aus" >Asien-Pazifik : Weitet sich die Schwellenländer-Krise auf den Aktienmarkt aus? " vom Autor Redaktion w:o

Bisher war die Schwellenländer-Krise primär eine Währungs-Krise. Doch in der Asien-Pazifik-Region scheint bereits... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Japan läßt grüßen!!!21.02.2001
...Exportmarkt in die US-Wirtschaft verlieren. Aber, sobald China abwertet, muß das übrige Asien eine Runde aussetzen. Und zwar, weil das letzte Mal, als China dies getan hat, Anfang 1998, die Asien-Krise in eine globale Finanzkrise eskalierte. Die erste Asien-Krise im Rückblick: Als die erste Asien-Krise sich Anfang 1998 über die Titelseiten der Weltzeitungen ausbreitete, war der zentrale Punkt, der nie angesprochen wurde, daß alle diese asiatischen Wirtschaften mit gewaltigen Bergen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
us-geldpolitik mit japan vergleichbar???23.02.2001
...Exportmarkt in die US-Wirtschaft verlieren. Aber, sobald China abwertet, muß das übrige Asien eine Runde aussetzen. Und zwar, weil das letzte Mal, als China dies getan hat, Anfang 1998, die Asien-Krise in eine globale Finanzkrise eskalierte. Die erste Asien-Krise im Rückblick: Als die erste Asien-Krise sich Anfang 1998 über die Titelseiten der Weltzeitungen ausbreitete, war der zentrale Punkt, der nie angesprochen wurde, daß alle diese asiatischen Wirtschaften mit gewaltigen Bergen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Salami-Crash Teil 3 an der Nasdaq21.02.2001
...Exportmarkt in die US-Wirtschaft verlieren. Aber, sobald China abwertet, muß das übrige Asien eine Runde aussetzen. Und zwar, weil das letzte Mal, als China dies getan hat, Anfang 1998, die Asien-Krise in eine globale Finanzkrise eskalierte. Die erste Asien-Krise im Rückblick: Als die erste Asien-Krise sich Anfang 1998 über die Titelseiten der Weltzeitungen ausbreitete, war der zentrale Punkt, der nie angesprochen wurde, daß alle diese asiatischen Wirtschaften mit gewaltigen Bergen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Asien

Suche nach weiteren Themen