DAX+0,38 % EUR/USD+0,23 % Gold-0,26 % Öl (Brent)-0,24 %
Thema: Aufwärtstrend
Anlegerverlag: Apple: Ist das ein Anstieg, dem man trauen könnte?

Richtig ist: Die Apple-Aktie hat sich nach ihrem Ausflug unter die Supportzone 154/156,65 US-Dollar wieder knapp über diesen Level geschoben. Nicht richtig ist, dass das der Beleg ist, dass das bullishe Lager die Lage wieder im Griff hätte. Denn es hat drei Wochen gedau…

Wertpapier: Apple
Chartanalyse: DAX Future: Schleichende Rekordfahrt

In der vergangenen Woche haben der Euro Stoxx 50-Future ca. 10 Punkte und der DAX-Future ca. 50 Punkte gewonnen. In der neuen Woche werden bei den Konjunkturindika-toren u.a. die Aug.-EWU-Handelsbilanz (16.10.), die Sept.-USA-Importpreise, die …

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 12.10.2017

Diskussion: DAX-Chartanalyse: Zurückhaltung auf hohem Niveau

Wertpapier: DAX
Anlegerverlag: Deutsche Bank: Am seidenen Faden

In zehn Tagen werden die Ergebnisse für das dritte Quartal erwartet. Aber wird die Deutsche Bank-Aktie (ISIN: DE0005140008) bis dahin durchhalten? Der Kurs hängt an der kurzfristigen Aufwärtstrendlinie und damit sozusagen an einem seidenen Faden. Die Motivation, hier zu…

Wertpapier: Deutsche Bank
ZINK: Gesunde Konsolidierung

Seit Monaten begleiten wir an dieser Stelle Zink in seiner Aufwärtsbewegung. Mit dem Erreichen der 3.300 US-Dollar wurde unser Bewegungsziel zwar „abgearbeitet“ und das Industriemetall konsolidiert seitdem, allerdings gehen wir von weiteren …

Wertpapier: Blei, Zink
Anzeige
Kion Group -Korrekturmodus

Die Aktie der Kion Group (WKN: KGX888) weist einen sehr dynamischen langfristigen Aufwärtstrend auf, der ab Dezember 2016 in eine Beschleunigungsphase überging. Zuletzt erreichte das Papier am 2. Oktober ein Rekordhoch bei 81,95 EUR, bevor es in …

Wertpapier: Kion Group
(1) 
Chartanalyse: DAX-Future: Kurzfristiges Momentum geht verloren

Im Dienstagshandel gab es an den europ. Aktienmärkten – im Umfeld eines schwächeren Euros (z. B. ggü. US-Dollar) – vor dem Hintergrund von fallenden EWU-Long-Bonds-Renditen und der laufenden Berichtssaison an der Wall Street – ein Mixed …

Diskussion: Droht jetzt die dicke fette lange Hausse?

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 17.10.2017

Wertpapier: DAX

Nachrichten zu "Aufwärtstrend"

Wirecard17.10.2017
Sind nun sogar 100 Euro ein realistisches Kursziel?
Liebe Leser, zum Wochenauftakt konnte die Aktie von Wirecard erneut aufsatteln. Jetzt schickt sich der TecDAX-Titel an, die Marke von 82 Euro zu überwinden. Damit ist die Aktie in einem massiven charttechnischen Aufwärtstrend, da der Kurs entlang einer stetigen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
17.10.2017
4 Aktien haben den langfristiger Aufwärtstrend nach unten gebrochen
Hier finden Sie eine Auflistung der Aktien mit dem Signal: Langfristiger Aufwärtstrend nach unten gebrochen. Aufwärtstrend gebrochen CTS Eventim hat den langfristiger Aufwärtstrend bei 35,00€ am 17.10.2017 nach unten gebrochen. Zu allen Chartsignalen von CTS Eventim GK Software hat den langfristiger Aufwärtstrend bei 123,00€ am... [mehr]
(
1
Bewertung)
17.10.2017
Kion Group -Korrekturmodus
...Group (WKN: KGX888) weist einen sehr dynamischen langfristigen Aufwärtstrend auf, der ab Dezember 2016 in eine Beschleunigungsphase überging. Zuletzt erreichte das Papier am 2. Oktober ein Rekordhoch bei 81,95 EUR, bevor es in den Korrekturmodus überging. Im gestrigen Handel erfolgte nach dem Markieren eines 2-Monats-Tiefs bei 74,89 EUR eine moderate Rückkehrbewegung an die am Freitag gebrochene beschleunigte Aufwärtstrendlinie. Die Dynamik der laufenden Korrekturwelle lässt eine... [mehr]
(
0
Bewertungen)
16.10.2017
1 Aktie hat den langfristiger Aufwärtstrend nach unten gebrochen
Hier finden Sie eine Auflistung der Aktien mit dem Signal: Langfristiger Aufwärtstrend nach unten gebrochen. Aufwärtstrend gebrochen GK Software hat den langfristiger Aufwärtstrend bei 125,00€ am 16.10.2017 nach unten gebrochen. Zu allen Chartsignalen von GK Software [mehr]
(
0
Bewertungen)
16.10.2017
DAX bei 13.000 – ein Grund zum Jubeln?
...auch als (kurzfristige) Trendwende bezeichnet werden. Mit dem Ende der Korrektur ist es das Gleiche. Wirft man jedoch einen Blick auf den Aufwärtstrendkanal im folgenden Target-Trend-Chart des DAX (grün), ist der Begriff „Trendwende“ wohl doch etwas überzogen. Man würde eher von einer zwischenzeitigen "Korrektur" im intakten Aufwärtstrend sprechen. Mittelfristig betrachtet handelt es sich bei einer kurzzeitigen Korrektur also um keine Trendwende. Spricht man von langfristig sind eher... [mehr]
(
1
Bewertung)
Aufwärtstrend31.03.2016
Starbucks-Calls mit 80% Gewinnpotenzial bei Kurssprung auf 64$
Laut einer im Commerzbank-Newsletter „ideas daily“ veröffentlichten Analyse befindet sich der Kurs der Starbucks-Aktie nach wie vor in einem langfristigen Aufwärtstrend. Hier die Analyse:   „Die Starbucks-Aktie bewegt sich langfristig betrachtet in einem intakten Aufwärtstrend. Zuletzt konnte der Anteilsschein der im Nasdaq 100... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Aufwärtstrend24.08.2016
Linde nach dem Ausbruch: Calls mit 76%-Chance
...KeyInvest Daily Trader veröffentlichten Analyse könnte bei der Linde-Aktie nach ihrem kraftvollen Ausbruch weiteres Aufwärtspotenzial bestehen. Hier ein Auszug aus der Analyse: „Linde erreichte im Rahmen eines seit 2009 anhaltenden Aufwärtstrends im März 2015 das bisherige Allzeithoch bei 195,55 Euro. Es folgte über mehrere Wochen die Ausbildung einer Top-Formation. Anschließend ging die Aktie in einen Abwärtstrend über, der Anfang Dezember des vergangenen Jahres mit einer gewaltigen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Aufwärtstrend20.10.2016
Zalando-Calls mit 106%-Chance bei Kursanstieg auf 45€
...„ideas daily“ veröffentlichten Analyse könnte sich die Aufwärtsbewegung noch weiter fortsetzen. Hier die kurze Analyse: „Die Aktie des Online-Modehändlers Zalando befindet sich in allen Zeitfenstern in einem intakten Aufwärtstrend. Zuletzt hatte der Anteilsschein nach einer mehrmonatigen Abwärtskorrektur bis 22,81 EUR ab dem dort im Juni markierten Tief eine Kursrally gestartet, die die Notierung bis an das alte Rekordhoch vom Dezember 2015 bei 36,63 EUR beförderte. Im Dunstkreis... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Aufwärtstrend10.11.2016
Dt. Post-Calls mit Calls mit 228%-Chance bei Erreichen des Jahreshochs
Laut einer im BNP-Newsletter „Daily Aktien“ veröffentlichten Analyse befindet sich der Kurs der Deutsche Post-Aktie auf dem Weg zum Jahreshoch. Hier die Analyse: „Rückblick: Die Aktie der Deutschen Post befindet sich seit Februar 2016 in einer Aufwärtsbewegung. Dabei kletterte sie von 19,56 auf 29,00 EUR. Seit diesem Hoch vom 09. September konsolidiert die Aktie. Dabei fiel sie zweimal auf 26,97 EUR zurück. Zuletzt näherte sie sich ihrem Jahreshoch bei 29,00 EUR wieder deutlich an.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Aufwärtstrend13.01.2017
Potenzial bei ThyssenKrupp: 91%-Chance bei Kursanstieg auf 25€
...erneut eine Aufwärtsbewegung ein, die bis heute anhält. Eine kleinere Korrektur seit dem Zwischenhoch vom Dezember bei 24,35 Euro hat ThyssenKrupp mit dem gestrigen Kursanstieg von 3,27 Prozent beendet. Damit könnte sich der mittelfristige Aufwärtstrend bis in den Bereich von 25,00 Euro fortsetzen.“ Wenn die ThyssenKrupp-Aktie in den nächsten 2 Wochen ihre Aufwärtsbewegung auf 25 Euro fortsetzt, dann werden Anleger mit Long-Hebelprodukten interessante Renditechancen vorfinden.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Aufwärtstrend31.03.2016
Starbucks-Calls mit 80% Gewinnpotenzial bei Kurssprung auf 64$
Laut einer im Commerzbank-Newsletter „ideas daily“ veröffentlichten Analyse befindet sich der Kurs der Starbucks-Aktie nach wie vor in einem langfristigen Aufwärtstrend. Hier die Analyse:   „Die Starbucks-Aktie bewegt sich langfristig betrachtet in einem intakten Aufwärtstrend. Zuletzt konnte der Anteilsschein der im Nasdaq 100... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Aufwärtstrend24.08.2016
Linde nach dem Ausbruch: Calls mit 76%-Chance
...KeyInvest Daily Trader veröffentlichten Analyse könnte bei der Linde-Aktie nach ihrem kraftvollen Ausbruch weiteres Aufwärtspotenzial bestehen. Hier ein Auszug aus der Analyse: „Linde erreichte im Rahmen eines seit 2009 anhaltenden Aufwärtstrends im März 2015 das bisherige Allzeithoch bei 195,55 Euro. Es folgte über mehrere Wochen die Ausbildung einer Top-Formation. Anschließend ging die Aktie in einen Abwärtstrend über, der Anfang Dezember des vergangenen Jahres mit einer gewaltigen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Aufwärtstrend20.10.2016
Zalando-Calls mit 106%-Chance bei Kursanstieg auf 45€
...„ideas daily“ veröffentlichten Analyse könnte sich die Aufwärtsbewegung noch weiter fortsetzen. Hier die kurze Analyse: „Die Aktie des Online-Modehändlers Zalando befindet sich in allen Zeitfenstern in einem intakten Aufwärtstrend. Zuletzt hatte der Anteilsschein nach einer mehrmonatigen Abwärtskorrektur bis 22,81 EUR ab dem dort im Juni markierten Tief eine Kursrally gestartet, die die Notierung bis an das alte Rekordhoch vom Dezember 2015 bei 36,63 EUR beförderte. Im Dunstkreis... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Aufwärtstrend10.11.2016
Dt. Post-Calls mit Calls mit 228%-Chance bei Erreichen des Jahreshochs
Laut einer im BNP-Newsletter „Daily Aktien“ veröffentlichten Analyse befindet sich der Kurs der Deutsche Post-Aktie auf dem Weg zum Jahreshoch. Hier die Analyse: „Rückblick: Die Aktie der Deutschen Post befindet sich seit Februar 2016 in einer Aufwärtsbewegung. Dabei kletterte sie von 19,56 auf 29,00 EUR. Seit diesem Hoch vom 09. September konsolidiert die Aktie. Dabei fiel sie zweimal auf 26,97 EUR zurück. Zuletzt näherte sie sich ihrem Jahreshoch bei 29,00 EUR wieder deutlich an.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Aufwärtstrend13.01.2017
Potenzial bei ThyssenKrupp: 91%-Chance bei Kursanstieg auf 25€
...erneut eine Aufwärtsbewegung ein, die bis heute anhält. Eine kleinere Korrektur seit dem Zwischenhoch vom Dezember bei 24,35 Euro hat ThyssenKrupp mit dem gestrigen Kursanstieg von 3,27 Prozent beendet. Damit könnte sich der mittelfristige Aufwärtstrend bis in den Bereich von 25,00 Euro fortsetzen.“ Wenn die ThyssenKrupp-Aktie in den nächsten 2 Wochen ihre Aufwärtsbewegung auf 25 Euro fortsetzt, dann werden Anleger mit Long-Hebelprodukten interessante Renditechancen vorfinden.... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Aufwärtstrend"

EUR-USD stabil über der 200 Wochen Linie – Kurserholung wahrscheinlich15.10.2017
...nicht überwunden werden, wie man im Chart sehen kann. Aufwärtstrend unterbrochen - jetzt Trading Range Das Tief des Jahres 2012 bei 1,2041 konnte nun in der siebten Woche in Folge auf Wochenschlusskursbasis nicht überschritten werden. Der Aufwärtstrend aus Sicht des Wochencharts ist unterbrochen und es liegt eine Trading Range (Seitwärtsbewegung) vor. Diese Konsolidierung ist nun schon elf Wochen alt. Korrektur im Aufwärtstrend abgeschlossen? Die Korrektur der letzten Wochen, ausgehend im... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
DAX-Index erreicht historisches Hoch – technische Korrektur wahrscheinlich14.10.2017
...die Kursentwicklung seit Anfang 2015. Wir blicken auf einen Aufwärtstrend, der im Februar 2016 bei einem Indexstand von 8.700 Punkten begonnen hat, bei einem aktuellen Wochenschlusskurs von 12.991,87 Punken. In der vergangenen Woche hat der DAX-Index ein neues historisches Hoch erreicht und konnte dabei die runde Zahl von 13.000 Punkten kurzzeitig überschreiten. Grundsätzlich blicken wir somit auf einen intakten Aufwärtstrend und von mittel- und langfristig weiter steigenden Kursen kann... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
EUR-USD findet Unterstützung an der 200 Wochen Linie – Kurserholung wahrscheinlich08.10.2017
...nicht überwunden werden, wie man im Chart sehen kann. Aufwärtstrend unterbrochen - jetzt Trading Range Das Tief des Jahres 2012 bei 1,2041 konnte nun in der sechsten Woche in Folge auf Wochenschlußkursbasis nicht überschritten werden. Der Aufwärtstrend aus Sicht des Wochencharts ist unterbrochen und es liegt eine Trading Range (Seitwärtsbewegung) vor. Diese Konsolidierung ist nun schon zehn Wochen alt. Korrektur im Aufwärtstrend abgeschlossen? Die Korrektur der letzten Wochen, ausgehend... [mehr]
(
2
Empfehlungen)
EUR-USD nachgebend und in Trading Range01.10.2017
...kann. Korrektur im Aufwärtstrend? Die von uns erwartete Korrektur, ausgehend im Bereich der Widerstandszone 1,2000/1,2041, liegt nun vor. Das erwartete Abwärtspotential bis 1,1650 bleibt erhalten. Fazit: Der Aufwärtstrend im abgebildeten Wochenchart ist unterbrochen. Angesichts des starken Widerstands im Bereich von 1,2041 ist die Wahrscheinlichkeit jedoch relativ groß, dass es zunächst zu schwächeren Kursen im Währungspaar EUR/USD kommen kann. Der Aufwärtstrend würde dann erneut... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
EUR-USD vor Bundestagswahl wenig verändert23.09.2017
...überschreiten konnte. Im Wochenchart liegt ein mehrmals bestätigter Aufwärtstrend vor. Grundsätzlich kann somit von weiter steigenden Kursen ausgegangen werden. Vor drei Wochen erreichte EUR/USD ein neues Jahreshoch bei 1,2092, aber in den vergangenen zwei Wochen konnten die Kursgewinne nicht gehalten werden und das Währungspaar bewegte sich seitwärts in einer engen Kursspanne 1,1838 und 1,2093. Aufwärtstrend unterbrochen Das Tief des Jahres 2012 bei 1,2041 konnte nun in der vierten Woche... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Gibt es was neues bei Matchnet? Kurs steigt!!04.04.2003
...geschlossen werden. Die Trendrichtung ergibt sich aus den anderen Indikatoren. Umsatzindikatoren Der PVT befindet sind in einem Aufwärtstrend. Dieses zeigt einen kurzfristigen Aufwärtstrend der Aktie an. Der Chaikin Oszillator, ein weiterer Volumenindikator, befindet sind in einem Aufwärtstrend. Dieses zeigt einen kurzfristigen Aufwärtstrend der Aktie an. mfg derda50 [mehr]
(
0
Empfehlungen)
###### DATADESIGN..technische Analyse #######21.09.2002
...geschlossen werden. Die Trendrichtung ergibt sich aus den anderen Indikatoren. Umsatzindikatoren Der PVT befindet sind in einem Aufwärtstrend. Dieses zeigt einen kurzfristigen Aufwärtstrend der Aktie an. Der Chaikin Oszillator, ein weiterer Volumenindikator, befindet sind in einem Aufwärtstrend. Dieses zeigt einen kurzfristigen Aufwärtstrend der Aktie an. [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Mögliche OS-Trading-Chancen am 12.09.0212.09.2002
...steile Aufwärtstrend, verläuft aktuell bei 3480 Punkten. In Anbetracht der gestrigen Entwicklung in USA und der draus resultierenden kurzfristigen Signale, gehen wir heute von schwächeren Kursen aus. Da der Markt insgesamt kurzfristig überkauft ist, muss für die nächsten Tage mit einer Konsolidierung gerechnet werden und es ist deshalb anzuraten zumindest die Tradingposition hälftig glattzustellen. Für die andere Hälfte kann man sich am genannten Aufwärtstrend orientieren und den... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft01.05.2003
...stärkere liegen bei 131,71 und bei 131,30 Yen. Das sind allerdings eher kurzfristige Betrachtungen. Denn mit Korrekturbewegungen in dieser Größenordnung würden weder die lang-, noch die kürzerfristigen Aufwärtstrends berührt werden. Der seit Mitte März anhaltende Aufwärtstrend verläuft derzeit bei etwa 130 Yen. Das grundlegende Bild zeigt nach wie vor ein eindeutiges Muster: der Trend zeigt nach oben. Das deckt sich mit der fundamentalen Betrachtung. Die Währungsanalysten von UBS... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Elliottwellen - Gold: Langfristiges Hoch bei knapp über $34015.09.2002
...bislang noch nicht erreicht, obwohl die dafür anvisierte Jahresmitte schon überschritten ist. Trotzdem ist der mittelfristige Aufwärtstrend weiter intakt.

Mittelfristig bleibt die Einschätzung weiter unverändert: Seit 1999 befindet sich das Gold in einer mittelfristigen Zwischenrallye - innerhalb des langfristigen Aufwärtstrends. Der dynamische Anstieg im Herbst `99 endete eine mittelfristige Korrekturwelle (A), ggf. |A|. Es folgte eine komplexe... [mehr]

(
0
Empfehlungen)
Gibt es was neues bei Matchnet? Kurs steigt!!04.04.2003
...geschlossen werden. Die Trendrichtung ergibt sich aus den anderen Indikatoren. Umsatzindikatoren Der PVT befindet sind in einem Aufwärtstrend. Dieses zeigt einen kurzfristigen Aufwärtstrend der Aktie an. Der Chaikin Oszillator, ein weiterer Volumenindikator, befindet sind in einem Aufwärtstrend. Dieses zeigt einen kurzfristigen Aufwärtstrend der Aktie an. mfg derda50 [mehr]
(
0
Empfehlungen)
###### DATADESIGN..technische Analyse #######21.09.2002
...geschlossen werden. Die Trendrichtung ergibt sich aus den anderen Indikatoren. Umsatzindikatoren Der PVT befindet sind in einem Aufwärtstrend. Dieses zeigt einen kurzfristigen Aufwärtstrend der Aktie an. Der Chaikin Oszillator, ein weiterer Volumenindikator, befindet sind in einem Aufwärtstrend. Dieses zeigt einen kurzfristigen Aufwärtstrend der Aktie an. [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Mögliche OS-Trading-Chancen am 12.09.0212.09.2002
...steile Aufwärtstrend, verläuft aktuell bei 3480 Punkten. In Anbetracht der gestrigen Entwicklung in USA und der draus resultierenden kurzfristigen Signale, gehen wir heute von schwächeren Kursen aus. Da der Markt insgesamt kurzfristig überkauft ist, muss für die nächsten Tage mit einer Konsolidierung gerechnet werden und es ist deshalb anzuraten zumindest die Tradingposition hälftig glattzustellen. Für die andere Hälfte kann man sich am genannten Aufwärtstrend orientieren und den... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft01.05.2003
...stärkere liegen bei 131,71 und bei 131,30 Yen. Das sind allerdings eher kurzfristige Betrachtungen. Denn mit Korrekturbewegungen in dieser Größenordnung würden weder die lang-, noch die kürzerfristigen Aufwärtstrends berührt werden. Der seit Mitte März anhaltende Aufwärtstrend verläuft derzeit bei etwa 130 Yen. Das grundlegende Bild zeigt nach wie vor ein eindeutiges Muster: der Trend zeigt nach oben. Das deckt sich mit der fundamentalen Betrachtung. Die Währungsanalysten von UBS... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Elliottwellen - Gold: Langfristiges Hoch bei knapp über $34015.09.2002
...bislang noch nicht erreicht, obwohl die dafür anvisierte Jahresmitte schon überschritten ist. Trotzdem ist der mittelfristige Aufwärtstrend weiter intakt.

Mittelfristig bleibt die Einschätzung weiter unverändert: Seit 1999 befindet sich das Gold in einer mittelfristigen Zwischenrallye - innerhalb des langfristigen Aufwärtstrends. Der dynamische Anstieg im Herbst `99 endete eine mittelfristige Korrekturwelle (A), ggf. |A|. Es folgte eine komplexe... [mehr]

(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Konjunktur

Suche nach weiteren Themen