DAX+0,61 % EUR/USD+0,22 % Gold+0,26 % Öl (Brent)+0,14 %
Thema: Ausfallrisiko

Nachrichten zu "Ausfallrisiko"

Zahlen, Zahlen, Zahlen20.08.2018
Fed-Protokoll, Jackson Hole, Einkaufsmanagerindizes!
...sollten sich Anleger mit der Funktionsweise vertraut machen sowie die Chancen und Risiken kennen. Speziell die erhöhten Risiken bei Hebelprodukten sollten Anleger kennen. Zudem soll unbedingt auch auf die Bonität und damit auf das Ausfallrisiko des Emittenten geachtet werden. Weitere wichtige und wissenswerte Informationen zu unseren Produkten erhalten Sie unter der kostenlosen Rufnummer 0800 4000 910 oder auf unserer Internetseite www.hsbc-zertifikate.de. Quelle: HSBC Hier geht's zur Homepage... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP19.08.2018
Erdogan als AKP-Chef bestätigt - 'Wir kapitulieren nicht'
...die Kreditwürdigkeit des Landes noch weiter herabgestuft. S&P senkte die Benotung kürzlich von BB- auf B+, Moody's von Ba2 auf Ba3. Damit gelten Staatsanleihen der Türkei als spekulative oder hoch spekulative Objekte mit entsprechendem Ausfallrisiko. Im Streit mit Washington geht es unter anderem um den in der Türkei unter Hausarrest stehenden US-Pastor Andrew Brunson. Der evangelikale Pastor war 2016 in Izmir unter Terrorvorwürfen in Untersuchungshaft genommen und kürzlich unter... [mehr]
(
1
Bewertung)
16.08.2018
Bayer und BASF - hier stimmt die Chemie noch nicht
...sollten sich Anleger mit der Funktionsweise vertraut machen sowie die Chancen und Risiken kennen. Speziell die erhöhten Risiken bei Hebelprodukten sollten Anleger kennen. Zudem soll unbedingt auch auf die Bonität und damit auf das Ausfallrisiko des Emittenten geachtet werden. Weitere wichtige und wissenswerte Informationen zu unseren Produkten erhalten Sie unter der kostenlosen Rufnummer 0800 4000 910 oder auf unserer Internetseite www.hsbc-zertifikate.de. Quelle: HSBC Hier geht's zur Homepage... [mehr]
(
0
Bewertungen)
15.08.2018
Huawei erhöht den Druck auf Apple und Samsung!
...sollten sich Anleger mit der Funktionsweise vertraut machen sowie die Chancen und Risiken kennen. Speziell die erhöhten Risiken bei Hebelprodukten sollten Anleger kennen. Zudem soll unbedingt auch auf die Bonität und damit auf das Ausfallrisiko des Emittenten geachtet werden. Weitere wichtige und wissenswerte Informationen zu unseren Produkten erhalten Sie unter der kostenlosen Rufnummer 0800 4000 910 oder auf unserer Internetseite www.hsbc-zertifikate.de. Quelle: HSBC Hier geht's zur Homepage... [mehr]
(
0
Bewertungen)
14.08.2018
K+S nach Quartalszahlen im Fokus der Marktteilnehmer!
...sollten sich Anleger mit der Funktionsweise vertraut machen sowie die Chancen und Risiken kennen. Speziell die erhöhten Risiken bei Hebelprodukten sollten Anleger kennen. Zudem soll unbedingt auch auf die Bonität und damit auf das Ausfallrisiko des Emittenten geachtet werden. Weitere wichtige und wissenswerte Informationen zu unseren Produkten erhalten Sie unter der kostenlosen Rufnummer 0800 4000 910 oder auf unserer Internetseite www.hsbc-zertifikate.de. Quelle: HSBC Hier geht's zur Homepage... [mehr]
(
0
Bewertungen)
15.07.2017
Life Forestry Switzerland AG geringe Ausfallwahrscheinlichkeit attestiert
Stans (ots) - Die Life Forestry Switzerland AG stellt sich jährlich auf den Prüfstand und das bereits seit 2015. Es sind keine geringeren "credit report agencys" als Bisnode und Dun & Bradstreet, die das Ausfallrisiko von Life Forestry Switzerland AG bewerten. Creditratings (Beurteilung der... [mehr]
(
65
Bewertungen)
09.01.2015
Kreditversicherer meiden Russland
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Deutsche Mittelständler erhalten für Lieferungen nach Russland kaum noch Kreditversicherungen: Vielen der Versicherer, die einspringen, wenn ein Kunde seine Rechnung nicht bezahlt, ist das Ausfallrisiko in Russland zu groß geworden. Thomas... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DWD06.03.2018
EU-Strommarkt minimiert Ausfall-Risiko von Sonne und Wind
BERLIN (dpa-AFX) - Die Kombination von Sonnen- und Windkraft auf einem europaweiten Strommarkt minimiert aus Sicht des Deutschen Wetterdienst das Ausfallrisiko für die Versorgung mit Ökostrom. "Im Durchschnitt ergänzen sich Wind und Sonne gut", sagte DWD-Vizepräsident Paul Becker am Dienstag in Berlin. Trotzdem könnten in Deutschland Situationen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
20.08.2015
Gefahren lauern überall
...Öl fällt immer weiter. Die großen Gold- und Silberproduzenten liegen nahe oder auf neuen Allzeittiefs. Es wird von Ausfällen gesprochen. Die CDS (Credit Default Swaps) steigen teilweise auf neue Mehrmonatshöchststände und spiegeln ein Ausfallrisiko wieder, wie zu Beginn der Griechenlandkrise oder anderen großen möglichen Pleiten der Vergangenheit. Ich möchte hier niemandem Angst machen, aber es ist nicht mehr alles eitel Sonnenschein. Man bedenke nur, dass sich China zu einem... [mehr]
(
0
Bewertungen)
American Express22.06.2016
REICHE Kunden sollen es richten!
Das Kreditwachstum legte bei stabilen Ausfallquoten um 11% zu. Anders als die Konkurrenten Visa und Mastercard vergibt Amex Kredite an seine Kunden selbst und trägt dafür auch das Ausfallrisiko, genau wie bei einer Bank. Die Konkurrenz arbeitet hingegen rein auf Gebührenbasis mit den Banken zusammen. Der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
15.07.2017
Life Forestry Switzerland AG geringe Ausfallwahrscheinlichkeit attestiert
Stans (ots) - Die Life Forestry Switzerland AG stellt sich jährlich auf den Prüfstand und das bereits seit 2015. Es sind keine geringeren "credit report agencys" als Bisnode und Dun & Bradstreet, die das Ausfallrisiko von Life Forestry Switzerland AG bewerten. Creditratings (Beurteilung der... [mehr]
(
65
Bewertungen)
09.01.2015
Kreditversicherer meiden Russland
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Deutsche Mittelständler erhalten für Lieferungen nach Russland kaum noch Kreditversicherungen: Vielen der Versicherer, die einspringen, wenn ein Kunde seine Rechnung nicht bezahlt, ist das Ausfallrisiko in Russland zu groß geworden. Thomas... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DWD06.03.2018
EU-Strommarkt minimiert Ausfall-Risiko von Sonne und Wind
BERLIN (dpa-AFX) - Die Kombination von Sonnen- und Windkraft auf einem europaweiten Strommarkt minimiert aus Sicht des Deutschen Wetterdienst das Ausfallrisiko für die Versorgung mit Ökostrom. "Im Durchschnitt ergänzen sich Wind und Sonne gut", sagte DWD-Vizepräsident Paul Becker am Dienstag in Berlin. Trotzdem könnten in Deutschland Situationen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
20.08.2015
Gefahren lauern überall
...Öl fällt immer weiter. Die großen Gold- und Silberproduzenten liegen nahe oder auf neuen Allzeittiefs. Es wird von Ausfällen gesprochen. Die CDS (Credit Default Swaps) steigen teilweise auf neue Mehrmonatshöchststände und spiegeln ein Ausfallrisiko wieder, wie zu Beginn der Griechenlandkrise oder anderen großen möglichen Pleiten der Vergangenheit. Ich möchte hier niemandem Angst machen, aber es ist nicht mehr alles eitel Sonnenschein. Man bedenke nur, dass sich China zu einem... [mehr]
(
0
Bewertungen)
American Express22.06.2016
REICHE Kunden sollen es richten!
Das Kreditwachstum legte bei stabilen Ausfallquoten um 11% zu. Anders als die Konkurrenten Visa und Mastercard vergibt Amex Kredite an seine Kunden selbst und trägt dafür auch das Ausfallrisiko, genau wie bei einer Bank. Die Konkurrenz arbeitet hingegen rein auf Gebührenbasis mit den Banken zusammen. Der... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Ausfallrisiko"

ESMA Börsenaufsicht will hart eingreifen beim CFD- und Forexhandel09.07.2018
...stehen Deine Karten bei Null. Der vermeintliche Risikovorteil (der keiner ist) wird teuer auf der anderen Seite eingekauft. Wenn ich zu einen Offshore Broker gehe, habe ich vielleicht einen "Bombenhebel" dafür aber ein erhöhtes Ausfallrisiko, nämlich das ich niemals mein Geld zurück bekomme. Ganz einfach. Was ist daran so kompliziert? Wenn man noch dazu betrachtet, das der ganze Handel nicht mal an einer regulierten Börse stattfindet, sondern bei einem Wettanbieter (das ist es auch... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Sulliden Mining, aktueller Cashwert und starkes Management26.06.2018
...hat. Royal Nickel, Beadell, Sovereign aktuell auch Nieten. Von anderen Nieten aus der Vergangenheit ganz zu Schweigen. Könnte da eine ganze Liste nennen die man auch noch auf Goldseiten.de findet. Alles komplette Nieten mit extremem Ausfallrisiko für die Investoren. Bei einer gibt es keine Umweltgenehmigung, bei der anderen verkauft das Management ein Weltklasseprojekt für Peanuts usw. Der sollte sich ersthaft mal fragen warum diese Werte so billig sind und ob wirklich immer nur er so... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Timburgs Langfristdepot 2012-202210.06.2018
...Könntest du das bitte erklären, warum bei den USD-Anleihen das Ausfallrisiko höher ist wie bei den TRY. TRY hat aktuell eine sehr hohe Inflation, da ist es einfacher, zu einem späteren Zeitpunkt eine feste Summe TRY zurückzuzahlen als USD, da dieser wertstabil ist. Ich vermute aber, dass sich Ausfallrisiko und Inflation in etwa die Waage halten. Dem sollte zumindest so sein, wenn der Markt beides - Ausfallrisiko und Inflation - jeweils korrekt einschätzt. Ich persönlich hätte vorm... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Marapharm Ventures Inc. gibt Vertrag über Kauf von Anlagegüter in Kalifornien bekannt29.05.2018
Gewinne sind der Lohn dafür, dass man das Ausfallrisiko eingegangen ist. Kann funktionieren. Muss es nicht. Ich kann hier auch keinem der Firmengründern und -lenkern in den Kopf schauen, um zu sehen, welche Strategien da vorliegen. Nach außen wirkt alles relativ windig. Nichts desto trotz wurden ja Immobilien gekauft, gebaut, umgerüstet, Anträge laufen, etc. pp. Es hat ein gewisses Geschmäckle, zumal wenn ich den direkten Vergleich zu Speakeasy... [mehr]
(
2
Empfehlungen)
ESMA Börsenaufsicht will hart eingreifen beim CFD- und Forexhandel04.04.2018
Tradi, das Du ein besonders geiler Hengst bist mit Kohle ohne Ende, das hat ja nun jeder hier verstanden. Ich habe nie gesagt das CFD das Selbe is wie Forex. Nur im Ausfallrisiko ist es genau das Gleiche. Ich habe auch den Unterschied ein paar Beiträge vorher erklärt... aber Du liest ja nur immer das, was Du lesen willst. Ich... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
♫ 3U Telecom kaufen! deutliche Unterbewertung! hier ist Musik drin ♫ !11.02.2008
...2006 vollständig eingestellt und der Kundenstamm per 30. September 2006 verkauft. " wie sieht es heute damit aus, in anbetracht der Hypo-Krise ----- Ausfallrisiko Die wichtigsten finanziellen Vermögenswerte des Konzerns sind Bankguthaben und Kassenbestände, Forderungen aus Lieferungen und Leistungen und sonstige Forderungen. Das Ausfallrisiko des Konzerns resultiert hauptsächlich aus den Forderungen aus Lieferungen und Leistungen. Die in der Bilanz ausgewiesenen Beträge verstehen sich... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Nationalbank verkauft weitere 5 Tonnen Gold10.08.2000
...irgendwelcher Emittenten gebunden ist. Daher braucht Gold eben auch nicht verzinst zu werden, da es als einzige Anlage kein Risiko (ich spreche von Ausfallrisiko und nicht von Marktschwankungen) hat und daher auch kein Risikoaufschlag in Form einer Verzinsung zu zahlen ist. Der Zins nimmt eben proportional mit dem Ausfallrisiko des Schuldners zu: Warum werden denn Festgeldanlagen in Schweizer Franken immer niedriger verzinst als andere Währungen?...Weil der Franken nun mal die härteste Währung... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Prokon Genussrechte24.01.2014
...er ist. Der (verlangte) Zins ist also Gradmesser für das Ausfallrisiko, vereinfacht gesagt: Bankkredit mit 2%: „sicher Zins 0,75%, Marge der Bank weitere 0,25%, einklakuliertes Ausfallrisiko 1%“ Bankkredit mit 4%: „sicher Zins 0,75%, Marge der Bank weitere 0,25%, einklakuliertes Ausfallrisiko 3%“ Bankkredit mit 6%: „sicher Zins 0,75%, Marge der Bank weitere 0,25%, einklakuliertes Ausfallrisiko 5%“ und so weiter. Dazu kommt: die Bank hat alle Aquisekosten, also die Kosten, die dafür... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Vom Unsinn und Verbrechen des Zinses02.04.2003
...Argumente eingehen. Warum gibt es einen Zins? 1.) Wenn man Geld leiht, dann hat man ein Ausfallrisiko (empirisch ca. 1% der Entleihungen). Ergebnis: Die Entleihung kostet mindestens 1%. 2.) Es gibt immer ca. 2% Inflation. Derjenige, der Geld entleiht, soll, wenn er das Geld zurück bekommt, genauso gestellt werden als wenn er es nicht entliehen hätte. Ergebnis: Die Entleihung muss mindestens 1% Ausfallrisiko + 2% Inflation kosten. 3.) Wie möchtest Du jemanden klarmachen, der entweder Geld... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Mit Aktienfonds-Sparplänen langfristig ein großes Vermögen aufbauen23.08.2001
...Cornus, hallo Jacqueline, bei Anleihen mit geringem Ausfallrisiko (z.B. deutsche Staatsanleihen, generell welche mit hoher Bonität) lohnt in der Tat die Ausgabe für das Management nicht. Solche Anleihen sind sehr transparente Produkte, man kann die Rendite auf die Nachkommastelle berechnen. Da kann auch ein aktives Management nichts herausholen, muß aber dennoch bezahlt werden. Etwas anders sieht die Sache aus, wenn man das Ausfallrisiko nicht mehr vernachläsigen kann (bei... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
♫ 3U Telecom kaufen! deutliche Unterbewertung! hier ist Musik drin ♫ !11.02.2008
...2006 vollständig eingestellt und der Kundenstamm per 30. September 2006 verkauft. " wie sieht es heute damit aus, in anbetracht der Hypo-Krise ----- Ausfallrisiko Die wichtigsten finanziellen Vermögenswerte des Konzerns sind Bankguthaben und Kassenbestände, Forderungen aus Lieferungen und Leistungen und sonstige Forderungen. Das Ausfallrisiko des Konzerns resultiert hauptsächlich aus den Forderungen aus Lieferungen und Leistungen. Die in der Bilanz ausgewiesenen Beträge verstehen sich... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Nationalbank verkauft weitere 5 Tonnen Gold10.08.2000
...irgendwelcher Emittenten gebunden ist. Daher braucht Gold eben auch nicht verzinst zu werden, da es als einzige Anlage kein Risiko (ich spreche von Ausfallrisiko und nicht von Marktschwankungen) hat und daher auch kein Risikoaufschlag in Form einer Verzinsung zu zahlen ist. Der Zins nimmt eben proportional mit dem Ausfallrisiko des Schuldners zu: Warum werden denn Festgeldanlagen in Schweizer Franken immer niedriger verzinst als andere Währungen?...Weil der Franken nun mal die härteste Währung... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Prokon Genussrechte24.01.2014
...er ist. Der (verlangte) Zins ist also Gradmesser für das Ausfallrisiko, vereinfacht gesagt: Bankkredit mit 2%: „sicher Zins 0,75%, Marge der Bank weitere 0,25%, einklakuliertes Ausfallrisiko 1%“ Bankkredit mit 4%: „sicher Zins 0,75%, Marge der Bank weitere 0,25%, einklakuliertes Ausfallrisiko 3%“ Bankkredit mit 6%: „sicher Zins 0,75%, Marge der Bank weitere 0,25%, einklakuliertes Ausfallrisiko 5%“ und so weiter. Dazu kommt: die Bank hat alle Aquisekosten, also die Kosten, die dafür... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Vom Unsinn und Verbrechen des Zinses02.04.2003
...Argumente eingehen. Warum gibt es einen Zins? 1.) Wenn man Geld leiht, dann hat man ein Ausfallrisiko (empirisch ca. 1% der Entleihungen). Ergebnis: Die Entleihung kostet mindestens 1%. 2.) Es gibt immer ca. 2% Inflation. Derjenige, der Geld entleiht, soll, wenn er das Geld zurück bekommt, genauso gestellt werden als wenn er es nicht entliehen hätte. Ergebnis: Die Entleihung muss mindestens 1% Ausfallrisiko + 2% Inflation kosten. 3.) Wie möchtest Du jemanden klarmachen, der entweder Geld... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Mit Aktienfonds-Sparplänen langfristig ein großes Vermögen aufbauen23.08.2001
...Cornus, hallo Jacqueline, bei Anleihen mit geringem Ausfallrisiko (z.B. deutsche Staatsanleihen, generell welche mit hoher Bonität) lohnt in der Tat die Ausgabe für das Management nicht. Solche Anleihen sind sehr transparente Produkte, man kann die Rendite auf die Nachkommastelle berechnen. Da kann auch ein aktives Management nichts herausholen, muß aber dennoch bezahlt werden. Etwas anders sieht die Sache aus, wenn man das Ausfallrisiko nicht mehr vernachläsigen kann (bei... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Anleihen

Suche nach weiteren Themen