DAX+1,15 % EUR/USD-0,18 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %
Thema: Bankenunion

Nachrichten zu "Bankenunion"

ROUNDUP 319.01.2018
GroKo-Befürworter trommeln für Koalitionsgespräche mit der Union
...für die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen. EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger (CDU) etwa sagte im Radioprogramm SWR, vor der Europawahl im Mai 2019 stünden wichtige Entscheidungen auf der Tagesordnung, wie der Haushalt, die Bankenunion und viele Fragen der inneren Sicherheit. "Das würden wir gerne im Europäischen Rat mit einer neuen, stabilen Bundesregierung besprechen und entscheiden."/hrz/DP/he [mehr]
(
0
Bewertungen)
18.01.2018
Deutsche-Bank-Chef Cryan beklagt 'politisches Vakuum' in Berlin
...müsse daher bald auf die Reformvorschläge des französischen Präsidenten Emmanuel Macron antworten. Cryan beklagte weiter, dass sich in Europa in den vergangenen zwölf Monaten wenig getan habe für einen gemeinsamen Finanzmarkt. "Die Bankenunion war richtig und wichtig. Nun dürfen wir nicht auf halber Strecke stehen bleiben, sondern müssen die Kapitalmarktunion folgen lassen", forderte er./pos/DP/she [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP18.01.2018
Berlin und Paris wollen Digitalwährung Bitcoin kontrollieren
...und sind wegen geringer Kontrolle und großer Schwankungen umstritten. Le Maire bekräftigte, dass die beiden Länder bis zum Juni Vorschläge zur Reform der Eurozone mit 19 Staaten machen werden. Das betreffe die Vollendung der europäischen Bankenunion und der Kapitalmarktunion. Berlin und Paris wollten zudem Vorschläge zur Angleichung im Steuerbereich machen. "Wir müssen jetzt handeln", sagte Le Maire. Altmaier äußerte sich im Hinblick auf den Zeitplan zuversichtlich. In Deutschland... [mehr]
(
1
Bewertung)
18.01.2018
Berlin und Paris wollen Digitalwährung Bitcoin regulieren
...Kontrolle und großer Schwankungen umstritten. Die Ressortchefs bekräftigten, dass die beiden Länder in den kommenden Monaten Vorschläge zur Reform der Eurozone mit 19 Staaten machen werden. Das betreffe die Vollendung der europäischen Bankenunion und der Kapitalmarktunion. Berlin und Paris wollten zudem Vorschläge zur Angleichung im Steuerbereich machen. Altmaier äußerte sich im Hinblick auf den Zeitplan zuversichtlich. In Deutschland laufe zwar noch die Regierungsbildung. Aber:... [mehr]
(
0
Bewertungen)
17.01.2018
Eurogruppen-Präsident mahnt zu weiterer Euro-Sicherung
...Währungsfonds und den Fortgang der Arbeiten an einer Bankenunion als zentral. Geredet werden müsse darüber, wie erreicht werden könne, dass zunächst Risiken minimiert werden, bevor sie geteilt würden. Centeno betonte: "Wir brauchen ein aktives Risikomanagement in unseren Volkswirtschaften." Es gebe eine schwierige Agenda mit vielen Herausforderungen in der Eurozone. "Ea muss viel diskutiert werden." Der Abschluss der Bankenunion werde ein wichtiges Signal senden für die Bildung von... [mehr]
(
0
Bewertungen)
27.11.2017
EZB: Einlagensicherung und faule Kredite, Was steht für Verbraucher auf dem Spiel?
...der Bankenverband, denn der Regulierungsvorschlag würde zu Wettbewerbsverzerrungen zwischen Mitglied- und Nichtmitgliedstaaten der Bankenunion führen: "So sieht der Verordnungsentwurf unter anderem ein auf die reine Payout-Funktion beschränktes Mandat der Einlagensicherungssysteme vor, wohingegen Einlagensicherungssysteme außerhalb der Bankenunion weiterhin die Möglichkeit zu – kostengünstigeren – alternativen Maßnahmen haben", so der Bankenverband. Viele weitere Gründen lassen den... [mehr]
(
1
Bewertung)
03.01.2018
Ausblick 2018 - In 1-2 Jahren ist Merkel weg - Das Schicksalsjahr für die EU, den Euro und unser Geldsystem
...und Beschäftigte so wenig wie möglich und der Steuerzahler so viel wie möglich bluten müssen.(14) Abermals spielt Risiko und Haftung keinerlei Rolle! Damit ist die erst beschlossene EU-Bankenunion kläglich gescheitert und zeigt ebenfalls, dass die EU aktuell nicht funktioniert. Das Ziel der Bankenunion ist es, einen einheitlichen Aufsichts-und Abwicklungsmechanismus zu implementieren und die Steuerzahler in Zukunft nicht mehr für Bankenrettungen heranzuziehen. Was ist der Mehrwert von... [mehr]
(
17
Bewertungen)
Zombie-Apokalypse31.10.2016
KPMG: In Europas Banken gammeln 1,3 Billionen Euro an faulen Krediten vor sich hin
...härter vorgehen müssen", sagte er der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. Er hält die Kapitalvorsorge europäischer Banken für unzureichend.  Konkret schweben Fuest höhere Sicherheitspolster an Eigenkapital bei den Banken vor. "In der Bankenunion haben wir uns auf eine Mindesthaftung privater Gläubiger von acht Prozent der Bilanzsumme geeinigt", sagte Fuest. "Wenn wir das als Maßstab für die Verschuldungsquote, die sogenannte Leverage Ratio, angestrebt hätten, dann würde bei Banken... [mehr]
(
6
Bewertungen)
18.12.2016
Chef der Wirtschaftsweisen warnt Italien vor Bankenrettung
...die Gläubiger der Bank müssen zu ihrer Rettung beitragen, nicht die Steuerzahler", sagte Schmidt der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" (Montagsausgabe). Halte Italien dagegen "gleich beim ersten großen Test die Regeln nicht ein, ist die Bankenunion nicht glaubwürdig", warnte Schmidt, Chef des RWI Leibniz-Instituts in Essen und Vorsitzender des Sachverständigenrats der Bundesregierung. Die älteste Bank der Welt versucht derzeit, eine Kapitallücke von fünf Milliarden Euro zu... [mehr]
(
4
Bewertungen)
Bankenkrise Italien11.01.2017
Rettungsschirm? Nein, Danke! „Unser Bankensystem befindet sich nicht in der Krise"
...am wenigstens für die Bankenrettung bezahlt hat”, so Padoan gegenüber der Tageszeitung „Die Welt“. Die Lösungen seiner Regierung für Krisen- und Pleitebanken wie beispielsweise Monte dei Paschi hielten sich "strikt an die Regeln der Bankenunion”, deren konsequente Umsetzung die italienische Regierung unterstütze. "Dazu zählt auch die Beteiligung der Gläubiger", erklärte Padoan, der nach dem Rücktritt von Ex-Premier Matteo Renzi auch in der aktuellen Regierung von Paolo Gentiloni... [mehr]
(
5
Bewertungen)
Börsen-Zeitung04.10.2017
Der Anfang von allem, Kommentar zur Bankenunion von Detlef Fechtner
...dürfte sich dieses Fenster wieder schließen - darum die Eile, mit der die EU-Kommission die Bankenunion einstielen möchte. Das wird freilich schwierig. Erstens werden diejenigen nicht mitmachen, die ohnehin die Bankenunion-Ziele ablehnen, etwa die Vergemeinschaftung der Einlagensicherung. Und zweitens werden auch jene Vorbehalte haben, die zwar - aus guten Gründen - eine komplettierte Bankenunion für sinnvoll halten, aber davon abhängig machen, dass zunächst Altlasten abgebaut und keine... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Börsen-Zeitung28.09.2017
Auf dem Holzweg, Kommentar zur Bankenunion von Bernd Wittkowski
Frankfurt (ots) - Es stimmt: Die Bankenunion ist eine Unvollendete. Gemeinsame Bankenaufsicht, einheitlicher Abwicklungsmechanismus und Ende Gelände. Da ist es allzu verständlich, dass die europäischen Institutionen allweil auf die Vergemeinschaftung auch der Einlagensicherung dringen. Aus einem theoretischen Modell eines Staatenbundes mit Binnenmarkt, Währungs- und Bankenunion lässt sich ein nicht nur in Form einheitlicher Standards harmonisierter, sondern... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Börsen-Zeitung11.07.2017
Ein alter Bekannter, Kommentar zur Bankenunion von Bernd Wittkowski
...die Vorstellungskraft nicht überstrapazieren, um sich auch solche Szenarien ausmalen zu können. In der fehlkonstruierten Bankenunion ist offenbar alles möglich. Zum nächsten Gassenhauer könnte eine Vertonung von Shakespeares "Was ihr wollt" werden. Auch dieses Stück handelt von einem äußerst ausgelassenen Treiben, ist aber lustiger als die Realität der Bankenunion. OTS: Börsen-Zeitung newsroom: http://www.presseportal.de/nr/30377 newsroom via RSS:... [mehr]
(
0
Bewertungen)
OTS04.10.2017
Börsen-Zeitung / Börsen-Zeitung: Der Anfang von allem, Kommentar zur ...
...sich dieses Fenster wieder schließen - darum die Eile, mit der die EU-Kommission die Bankenunion einstielen möchte. Das wird freilich schwierig. Erstens werden diejenigen nicht mitmachen, die ohnehin die Bankenunion-Ziele ablehnen, etwa die Vergemeinschaftung der Einlagensicherung. Und zweitens werden auch jene Vorbehalte haben, die zwar - aus guten Gründen - eine komplettierte Bankenunion für sinnvoll halten, aber davon abhängig machen, dass zunächst Altlasten abgebaut und keine... [mehr]
(
0
Bewertungen)
OTS28.09.2017
Börsen-Zeitung / Börsen-Zeitung: Auf dem Holzweg, Kommentar zur ...
...Auf dem Holzweg, Kommentar zur Bankenunion von Bernd Wittkowski Frankfurt (ots) - Es stimmt: Die Bankenunion ist eine Unvollendete. Gemeinsame Bankenaufsicht, einheitlicher Abwicklungsmechanismus und Ende Gelände. Da ist es allzu verständlich, dass die europäischen Institutionen allweil auf die Vergemeinschaftung auch der Einlagensicherung dringen. Aus einem theoretischen Modell eines Staatenbundes mitBinnenmarkt, Währungs- und Bankenunion lässt sich ein nicht nur inForm einheitlicher... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Bankenunion"

Warum ist der Ölpreis so niedrig? Wann kommt die Wende? Wann kommt der Börsencrash?19.01.2018
......" http://de.sputniknews.com/panorama/20180118319127027-we lt-an… "Europas Banken sitzen auf 950 Milliarden Euro fauler Kredite" http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/europa-wenige r-fau… Wie ist das eigentlich mit der europäischen Bankenunion (http://de.wikipedia.org/wiki/Europ%C3%A4ische_Bankenun ion)? Sollte die vielleicht besser nach dem großen Crash kommen, damit die Nationalstaaten noch vorher beim Crash ohne EU-Gemurkse durchgreifen können? Den SRM... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Aktien, Gold und Rohstoffe , Währungen und Anleihen - was bewegt die Welt heute?09.01.2018
Kritische Stimmen zur Bankenunion von Weidmann und Dänemarks Bankenlobby: "Das Problem ist aber, dass viele Banken erhebliche Bestände an faulen Krediten mit sich tragen." Tja, irgendwann wird man Farbe bekennen müssen und dann stellt sich die Frage, ob man höhere Zinsen in Kauf nimmt und de Banken Pleite gehen lässt oder Bankenunion.....ich setze auf Bankenunion mit allen Konsequenzen und keine S... schert sich um das, was vorher mal gesagt und vereinbart wurde....... [mehr]
(
1
Empfehlung)
AFD- würdet ihr sie wählen ?09.11.2017
...... "Harald Weyel: Draghi auf dem Weg zur Bankenunion – Altmaier laviert Berlin, 7. November 2017. Der AfD-Bundestagsabgeordnete und Ökonom Prof. Dr. Harald Weyel bezeichnet EZB-Präsident Draghis heutige Forderung nach einem Abbau von Problemkrediten als Lippenbekenntnis. „Die plakativen Forderungen der EZB nach einem Abbau der Problemkredite sind Lippenbekenntnisse. Draghis Äußerungen sind Beruhigungspillen auf dem Weg zur Bankenunion. Diese Mausefalle für deutsche Sparer wird immer... [mehr]
(
3
Empfehlungen)
Commerzbank ---> Ziel 40 € !!!!!!06.10.2017
...noch gegenseitig feiern und beklatschen (lassen) wenn sie ein weiteres Kernststück deutscher Wirtschaft ins Ausland verscherbeln kann. Mit wohlgewählten salbungsvoll klingenden Worten/Propagandaphrasen a la Europäischer Integration und/oder Bankenunion oder (im ersten Verkaufsschritt) deutsch-französischer Freundschaft würden Merkel, Schäuble, Macron und Co. keinen Augenblick zögern sich als Grosse Europäer und Staatsmänninen/männer generieren zu können wenn die Inszenierung passt.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Commerzbank ---> Ziel 40 € !!!!!!21.09.2017
...die Bankenunion aber noch nicht vollendet. Der Fonds zur Abwicklung von Banken ist noch nicht gefüllt. Die Insolvenz-Regeln in den Euro-Staaten unterscheiden sich zum Teil stark. Und im Streit über einen einheitlichen Schutz von Spareinlagen ist keine Lösung in Sicht. Deutschland hat dabei stets deutlich gemacht, dass es zu europäischen Lösungen erst dann bereit ist, wenn die Risiken in den Bankbilanzen in allen Ländern reduziert wurden. "Wir sind noch in der Aufbauphase der Bankenunion",... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
GAZPROM - Russland Rohstoffperle01.08.2014
...die Bankenunion-Haftung auslösen Die sog. "Bankenunion" ist beschlossen. Für viele Experten ist die Bankenunion schlimmer als die Euroeinführung oder die Euro-Rettungsschirme. Faktisch heißt das: Wir haften jetzt auch für die Verluste aller Banken der Euro-Zone. Und die haben um ein Vielfaches höhere Schulden als die Staaten. Professor Philipp Bagus bezeichnet die Bankenunion deswegen folgerichtig als "Vermögensabgabe zugunsten peripherer Kreditinstitute“. Die Bankenunion ist objektiv... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Commerzbank ---> Ziel 40 € !!!!!!07.04.2013
...vorgesehen, deren Währung nicht der Euro ist. Bankenunion und Einlagensicherungsfonds Soweit es um die Umsetzung der Bankenaufsicht geht, haben die 17 Mitglieder der Eurozone bereits einen ersten Schritt hierzu getan und sich am 19.März 2013 auf den Gemeinschaftlichen Bankenaufsichtsmechanismus (Single Supervisory Mechanism, SSM) geeinigt. Die Bankenaufsicht ist der erste Schritt zu einer gemeinsamen Bankenunion. Die Bankenunion wiederum sieht auch die gemeinsame Einlagensicherung in der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Gewinnerbranchen der Jahre 2006 bis 204016.04.2013
...mit Staatsanleihen der Südländer. Jetzt soll eine Bankenunion als Rettung für den Euro verkauft werden. Erst prügeln Griechenland, Spanien und andere Schuldensünder ihre Banken in die eigenen Staatsanleihen, dann soll, weil die Risiken natürlich zu groß werden, die Bankenunion mit einer Gemeinschaftshaftung dafür sorgen, dass das gefährliche Spiel in noch größerer Dimension weitergehen kann. „Die Haftungsrisiken in der Bankenunion sind noch gewaltiger als bei Eurobonds“, sagt... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Diskussion zum Thema Silber19.09.2012
...auch noch "europäisch stricken", über die Bankenunion. Bankenunion = u.a. auch europäische Einlagensicherung Frankreich nervös: Bankenunion soll wankende Pariser Banken retten Deutsche Wirtschafts Nachrichten | 15.09.12, 22:59 Frankreich will im Gegensatz zu Deutschland die Bankenunion so schnell wie möglich durchpeitschen. Blickt man hinter die Kulissen der französischen Bankenlandschaft, wird klar warum Frankreich die Bankenunion so dringend will.... [mehr]
(
4
Empfehlungen)
Chronik Schlagzeilen Januar 2014 Finanzkrise Systemkrise06.02.2014
2014.01.02 Trotz Bankenunion: Steuerzahler haften doch für Pleite-Banken. Steuerzahler sollen nicht die Ersten sein, die für Fehler von Finanzinstituten zahlen müssen. EU-Staaten, Europaparlament und EU-Kommission haben sich bei den Verhandlungen über eine europäische Bankenunion erst kürzlich darauf verständigt, dass bei Bankenpleiten künftig vor allem Aktionäre und Gläubiger in die Pflicht genommen werden sollen. Aus dem Schneider ist der Bürger damit wohl aber doch... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
GAZPROM - Russland Rohstoffperle01.08.2014
...die Bankenunion-Haftung auslösen Die sog. "Bankenunion" ist beschlossen. Für viele Experten ist die Bankenunion schlimmer als die Euroeinführung oder die Euro-Rettungsschirme. Faktisch heißt das: Wir haften jetzt auch für die Verluste aller Banken der Euro-Zone. Und die haben um ein Vielfaches höhere Schulden als die Staaten. Professor Philipp Bagus bezeichnet die Bankenunion deswegen folgerichtig als "Vermögensabgabe zugunsten peripherer Kreditinstitute“. Die Bankenunion ist objektiv... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Commerzbank ---> Ziel 40 € !!!!!!07.04.2013
...vorgesehen, deren Währung nicht der Euro ist. Bankenunion und Einlagensicherungsfonds Soweit es um die Umsetzung der Bankenaufsicht geht, haben die 17 Mitglieder der Eurozone bereits einen ersten Schritt hierzu getan und sich am 19.März 2013 auf den Gemeinschaftlichen Bankenaufsichtsmechanismus (Single Supervisory Mechanism, SSM) geeinigt. Die Bankenaufsicht ist der erste Schritt zu einer gemeinsamen Bankenunion. Die Bankenunion wiederum sieht auch die gemeinsame Einlagensicherung in der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Gewinnerbranchen der Jahre 2006 bis 204016.04.2013
...mit Staatsanleihen der Südländer. Jetzt soll eine Bankenunion als Rettung für den Euro verkauft werden. Erst prügeln Griechenland, Spanien und andere Schuldensünder ihre Banken in die eigenen Staatsanleihen, dann soll, weil die Risiken natürlich zu groß werden, die Bankenunion mit einer Gemeinschaftshaftung dafür sorgen, dass das gefährliche Spiel in noch größerer Dimension weitergehen kann. „Die Haftungsrisiken in der Bankenunion sind noch gewaltiger als bei Eurobonds“, sagt... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Diskussion zum Thema Silber19.09.2012
...auch noch "europäisch stricken", über die Bankenunion. Bankenunion = u.a. auch europäische Einlagensicherung Frankreich nervös: Bankenunion soll wankende Pariser Banken retten Deutsche Wirtschafts Nachrichten | 15.09.12, 22:59 Frankreich will im Gegensatz zu Deutschland die Bankenunion so schnell wie möglich durchpeitschen. Blickt man hinter die Kulissen der französischen Bankenlandschaft, wird klar warum Frankreich die Bankenunion so dringend will.... [mehr]
(
4
Empfehlungen)
Chronik Schlagzeilen Januar 2014 Finanzkrise Systemkrise06.02.2014
2014.01.02 Trotz Bankenunion: Steuerzahler haften doch für Pleite-Banken. Steuerzahler sollen nicht die Ersten sein, die für Fehler von Finanzinstituten zahlen müssen. EU-Staaten, Europaparlament und EU-Kommission haben sich bei den Verhandlungen über eine europäische Bankenunion erst kürzlich darauf verständigt, dass bei Bankenpleiten künftig vor allem Aktionäre und Gläubiger in die Pflicht genommen werden sollen. Aus dem Schneider ist der Bürger damit wohl aber doch... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Eurokrise

Suche nach weiteren Themen