DAX-0,26 % EUR/USD-0,06 % Gold-0,22 % Öl (Brent)-0,30 %
Thema: Bankenunion

Nachrichten zu "Bankenunion"

Scholz warnt beim IWF19.04.2018
Gewaltige Konsequenzen durch Brexit
...eine noch engere Zusammenarbeit gerade der Euroländer gegangen werden. Infolge des Ausscheidens des Vereinigten Königreichs werden auf Deutschland zusätzliche Milliardenzahlungen zukommen. Die Europäer streben auch eine Vertiefung der Bankenunion an, um gemeinsam noch besser gegen mögliche künftige Schieflagen von Instituten gewappnet zu sein. Diskussionsbedarf gibt es vor allem bei der geplanten grenzübergreifenden Absicherung von Spareinlagen. Scholz sieht bei diesem Thema noch... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP 219.04.2018
Merkel und Macron wollen bei EU-Reform im Sommer liefern
...Aber jetzt kommt er wieder." Als Themen, die bei den Reformen angegangen werden sollen, nannte sie die europäische Asylpolitik, eine gemeinsame Außenpolitik sowie eine Weiterentwicklung der Wirtschafts- und Währungsunion oder eine Bankenunion. Gerade in den letzten Punkten liegen die Vorstellungen von Paris und Berlin vor allem bei der Umsetzung aber noch weit auseinander. Merkel und größere Teile der Union treten etwa bei einem eigenen Eurozonen-Haushalt auf die Bremse. Es wird... [mehr]
(
0
Bewertungen)
19.04.2018
Macron in Berlin eingetroffen - Thema EU-Reformpläne
...wie trotz Bedenken vor allem in der Union gegen Macrons Reformpläne für die europäische Finanzarchitektur bis zum EU-Gipfel Ende Juni substanzielle Fortschritte erzielt werden können. Zwar stehen beide Seiten etwa den Plänen für eine Bankenunion oder einen Umbau des Euro-Rettungsschirms ESM zu einem Europäischen Währungsfonds grundsätzlich positiv gegenüber. Unterschiedliche Ansätze gibt es aber in Umsetzungsfragen. Einigkeit könnte es schon eher bei Themen wie einer gemeinsamen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/Beziehung leicht abgekühlt19.04.2018
Macron besucht Merkel
...- Bankenunion und Einlagensicherung Die Vollendung der Bankenunion ist für Paris einer der ersten Schritte zur Reform der Währungsunion - und Macron drückt aufs Tempo. Der französische Wirtschaftsminister Bruno Le Maire appellierte Anfang des Monats an seine europäischen Kollegen, sich nicht von "trügerischen technischen Vorwänden" aufhalten zulassen. Das könnte man auch auf Deutschland beziehen. Auch die Kanzlerin hat - zuletzt am Dienstag - die Priorität der Bankenunion... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP17.04.2018
Merkel geht mit Rückhalt der Unionsfraktion in EU-Reformverhandlung
...Ministertreffen dienen, das noch vor dem EU-Gipfel in Brüssel stattfinden soll. Kauder warf der EU-Kommission Tricksereien vor. "Das gibt Misstrauen", sagte er. Dennoch bleibe es dabei, "dass wir (die) Wirtschaft-, Währungsunion und Bankenunion, so wie es vereinbart worden ist, auf den Weg bringen wollen". Es gelte aber der "strenge Hinweis" an die EU-Kommission, "dass man sich an Vereinbarungen halten muss und da nicht tricksen darf". So sei vereinbart worden, dass die gemeinsame... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Börsen-Zeitung04.10.2017
Der Anfang von allem, Kommentar zur Bankenunion von Detlef Fechtner
...dürfte sich dieses Fenster wieder schließen - darum die Eile, mit der die EU-Kommission die Bankenunion einstielen möchte. Das wird freilich schwierig. Erstens werden diejenigen nicht mitmachen, die ohnehin die Bankenunion-Ziele ablehnen, etwa die Vergemeinschaftung der Einlagensicherung. Und zweitens werden auch jene Vorbehalte haben, die zwar - aus guten Gründen - eine komplettierte Bankenunion für sinnvoll halten, aber davon abhängig machen, dass zunächst Altlasten abgebaut und keine... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Börsen-Zeitung28.09.2017
Auf dem Holzweg, Kommentar zur Bankenunion von Bernd Wittkowski
Frankfurt (ots) - Es stimmt: Die Bankenunion ist eine Unvollendete. Gemeinsame Bankenaufsicht, einheitlicher Abwicklungsmechanismus und Ende Gelände. Da ist es allzu verständlich, dass die europäischen Institutionen allweil auf die Vergemeinschaftung auch der Einlagensicherung dringen. Aus einem theoretischen Modell eines Staatenbundes mit Binnenmarkt, Währungs- und Bankenunion lässt sich ein nicht nur in Form einheitlicher Standards harmonisierter, sondern... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Tusk23.03.2018
Oberste Priorität für Bankenunion und ESM-Ausbau
...(dpa-AFX) - Zum Schutz vor künftigen Finanzkrisen muss Europa nach Ansicht von EU-Ratspräsident Donald Tusk so bald wie möglich ein gemeinsames Sicherungssystem für Sparguthaben einführen sowie den Euro-Rettungsschirm ESM stärken. "Die Bankenunion und der ESM haben oberste Priorität", sagte Tusk am Freitag nach dem Treffen der EU-Staats- und Regierungschefs in Brüssel. "Ich sehe Wege, die erkundet werden können." Die Eurozone sei derzeit in der besten wirtschaftlichen Situation seit... [mehr]
(
0
Bewertungen)
17.04.2018
Kauder kritisiert 'Tricksereien' der EU-Kommission bei Bankenunion
...bevor die Bundestagsabgeordneten von CDU und CSU mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) über die nächsten Schritte für die angestrebte EU-Reform diskutieren wollten. Dennoch bleibe es dabei, "dass wir (die) Wirtschaft-, Währungsunion und Bankenunion, so wie es vereinbart worden ist, auf den Weg bringen wollen". Es gelte aber der "strenge Hinweis" an die EU-Kommission, "dass man sich an Vereinbarungen halten muss und da nicht tricksen darf", warnte Kauder. So sei vereinbart worden, dass die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Börsen-Zeitung11.07.2017
Ein alter Bekannter, Kommentar zur Bankenunion von Bernd Wittkowski
...die Vorstellungskraft nicht überstrapazieren, um sich auch solche Szenarien ausmalen zu können. In der fehlkonstruierten Bankenunion ist offenbar alles möglich. Zum nächsten Gassenhauer könnte eine Vertonung von Shakespeares "Was ihr wollt" werden. Auch dieses Stück handelt von einem äußerst ausgelassenen Treiben, ist aber lustiger als die Realität der Bankenunion. OTS: Börsen-Zeitung newsroom: http://www.presseportal.de/nr/30377 newsroom via RSS:... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Börsen-Zeitung04.10.2017
Der Anfang von allem, Kommentar zur Bankenunion von Detlef Fechtner
...dürfte sich dieses Fenster wieder schließen - darum die Eile, mit der die EU-Kommission die Bankenunion einstielen möchte. Das wird freilich schwierig. Erstens werden diejenigen nicht mitmachen, die ohnehin die Bankenunion-Ziele ablehnen, etwa die Vergemeinschaftung der Einlagensicherung. Und zweitens werden auch jene Vorbehalte haben, die zwar - aus guten Gründen - eine komplettierte Bankenunion für sinnvoll halten, aber davon abhängig machen, dass zunächst Altlasten abgebaut und keine... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Börsen-Zeitung28.09.2017
Auf dem Holzweg, Kommentar zur Bankenunion von Bernd Wittkowski
Frankfurt (ots) - Es stimmt: Die Bankenunion ist eine Unvollendete. Gemeinsame Bankenaufsicht, einheitlicher Abwicklungsmechanismus und Ende Gelände. Da ist es allzu verständlich, dass die europäischen Institutionen allweil auf die Vergemeinschaftung auch der Einlagensicherung dringen. Aus einem theoretischen Modell eines Staatenbundes mit Binnenmarkt, Währungs- und Bankenunion lässt sich ein nicht nur in Form einheitlicher Standards harmonisierter, sondern... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Tusk23.03.2018
Oberste Priorität für Bankenunion und ESM-Ausbau
...(dpa-AFX) - Zum Schutz vor künftigen Finanzkrisen muss Europa nach Ansicht von EU-Ratspräsident Donald Tusk so bald wie möglich ein gemeinsames Sicherungssystem für Sparguthaben einführen sowie den Euro-Rettungsschirm ESM stärken. "Die Bankenunion und der ESM haben oberste Priorität", sagte Tusk am Freitag nach dem Treffen der EU-Staats- und Regierungschefs in Brüssel. "Ich sehe Wege, die erkundet werden können." Die Eurozone sei derzeit in der besten wirtschaftlichen Situation seit... [mehr]
(
0
Bewertungen)
17.04.2018
Kauder kritisiert 'Tricksereien' der EU-Kommission bei Bankenunion
...bevor die Bundestagsabgeordneten von CDU und CSU mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) über die nächsten Schritte für die angestrebte EU-Reform diskutieren wollten. Dennoch bleibe es dabei, "dass wir (die) Wirtschaft-, Währungsunion und Bankenunion, so wie es vereinbart worden ist, auf den Weg bringen wollen". Es gelte aber der "strenge Hinweis" an die EU-Kommission, "dass man sich an Vereinbarungen halten muss und da nicht tricksen darf", warnte Kauder. So sei vereinbart worden, dass die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Börsen-Zeitung11.07.2017
Ein alter Bekannter, Kommentar zur Bankenunion von Bernd Wittkowski
...die Vorstellungskraft nicht überstrapazieren, um sich auch solche Szenarien ausmalen zu können. In der fehlkonstruierten Bankenunion ist offenbar alles möglich. Zum nächsten Gassenhauer könnte eine Vertonung von Shakespeares "Was ihr wollt" werden. Auch dieses Stück handelt von einem äußerst ausgelassenen Treiben, ist aber lustiger als die Realität der Bankenunion. OTS: Börsen-Zeitung newsroom: http://www.presseportal.de/nr/30377 newsroom via RSS:... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Bankenunion"

Deutsche Bank vor neuem All-Time-High19.03.2018
Zitat von Ines43: Ein Trio Merkel/Scholz/Altmaier kostet die Deutschen rund eine halbe Billion € in etwa 5 Jahren. Zugesagt und teilweise schon eingezahlt (ESM) sind es etwa 260 bis 290 Mrd. €. Eine Bankenunion oder Einlagensicherung wird auf etwa 120 Mrd. € veranschlagt. Restrisiken im... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Deutsche Bank vor neuem All-Time-High18.03.2018
Ein Trio Merkel/Scholz/Altmaier kostet die Deutschen rund eine halbe Billion € in etwa 5 Jahren. Zugesagt und teilweise schon eingezahlt (ESM) sind es etwa 260 bis 290 Mrd. €. Eine Bankenunion oder Einlagensicherung wird auf etwa 120 Mrd. € veranschlagt. Restrisiken im Tagessaldo von zurzeit knapp 1 Bio. €... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Aktien, Gold und Rohstoffe , Währungen und Anleihen - was bewegt die Welt heute?07.03.2018
...Die acht Länder fordern etwa eine Vollendung der Bankenunion und den Ausbau des Euro-Rettungsfonds ESM zu einem Europäischen Währungsfonds." Diese Aussage verwundert mich etwas. Dass man Kompetenzen an die EU übertragen will, ist m.E. schon ein Verrat an der eigenen Bevölkerung. Hinzu kommt, dass die s.g. Süd-Schulden-Länder -nach dem Ausscheiden von GB- im Europarat eine Mehrheit haben. Jede Abgabe von Kompetenzen, Bankenunion und Gesamthaftung von Schulden bedeutet Inflationierung der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Sozial- und Einwanderungswahnsinn in D26.01.2018
...nur zeitlich streng befristet!!!! Fazit: Hier in Deutschland hält sich niemand an geltendes Recht, das ist auch der Grund, dass man in Brüssel versucht, Deutschland neue illegale Lasten (Weitere Flüchtlinge) aufzudrängen. Auch in Sachen Bankenunion versucht Altmaier mit Frankreich Fakten zu schaffen, gegen die Interessen des deutschen Volkes. Der CDU ist Deutschland völlig egal, wie auf dem Basar hat man die Interessen der Deutschen verschachert. Gruß Zeo P.S. Und wer auf geltendes... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Barrick Gold -- Bullen-Thread26.01.2018
...und dazu entsprechend politisch wählen, sind auch genau diejenigen, die die dicke Schlussrechnung begeliechen müssen. Barrick-Aktionär dürfte mittelfristig weit angenehmer als Euroforderungen gegen die neue, schlingernde, europäische Bankenunion sein. [mehr]
(
7
Empfehlungen)
GAZPROM - Russland Rohstoffperle01.08.2014
...die Bankenunion-Haftung auslösen Die sog. "Bankenunion" ist beschlossen. Für viele Experten ist die Bankenunion schlimmer als die Euroeinführung oder die Euro-Rettungsschirme. Faktisch heißt das: Wir haften jetzt auch für die Verluste aller Banken der Euro-Zone. Und die haben um ein Vielfaches höhere Schulden als die Staaten. Professor Philipp Bagus bezeichnet die Bankenunion deswegen folgerichtig als "Vermögensabgabe zugunsten peripherer Kreditinstitute“. Die Bankenunion ist objektiv... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Commerzbank ---> Ziel 40 € !!!!!!07.04.2013
...vorgesehen, deren Währung nicht der Euro ist. Bankenunion und Einlagensicherungsfonds Soweit es um die Umsetzung der Bankenaufsicht geht, haben die 17 Mitglieder der Eurozone bereits einen ersten Schritt hierzu getan und sich am 19.März 2013 auf den Gemeinschaftlichen Bankenaufsichtsmechanismus (Single Supervisory Mechanism, SSM) geeinigt. Die Bankenaufsicht ist der erste Schritt zu einer gemeinsamen Bankenunion. Die Bankenunion wiederum sieht auch die gemeinsame Einlagensicherung in der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Barrick Gold -- Bullen-Thread26.01.2018
...und dazu entsprechend politisch wählen, sind auch genau diejenigen, die die dicke Schlussrechnung begeliechen müssen. Barrick-Aktionär dürfte mittelfristig weit angenehmer als Euroforderungen gegen die neue, schlingernde, europäische Bankenunion sein. [mehr]
(
7
Empfehlungen)
Gewinnerbranchen der Jahre 2006 bis 204016.04.2013
...mit Staatsanleihen der Südländer. Jetzt soll eine Bankenunion als Rettung für den Euro verkauft werden. Erst prügeln Griechenland, Spanien und andere Schuldensünder ihre Banken in die eigenen Staatsanleihen, dann soll, weil die Risiken natürlich zu groß werden, die Bankenunion mit einer Gemeinschaftshaftung dafür sorgen, dass das gefährliche Spiel in noch größerer Dimension weitergehen kann. „Die Haftungsrisiken in der Bankenunion sind noch gewaltiger als bei Eurobonds“, sagt... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Diskussion zum Thema Silber19.09.2012
...auch noch "europäisch stricken", über die Bankenunion. Bankenunion = u.a. auch europäische Einlagensicherung Frankreich nervös: Bankenunion soll wankende Pariser Banken retten Deutsche Wirtschafts Nachrichten | 15.09.12, 22:59 Frankreich will im Gegensatz zu Deutschland die Bankenunion so schnell wie möglich durchpeitschen. Blickt man hinter die Kulissen der französischen Bankenlandschaft, wird klar warum Frankreich die Bankenunion so dringend will.... [mehr]
(
4
Empfehlungen)
GAZPROM - Russland Rohstoffperle01.08.2014
...die Bankenunion-Haftung auslösen Die sog. "Bankenunion" ist beschlossen. Für viele Experten ist die Bankenunion schlimmer als die Euroeinführung oder die Euro-Rettungsschirme. Faktisch heißt das: Wir haften jetzt auch für die Verluste aller Banken der Euro-Zone. Und die haben um ein Vielfaches höhere Schulden als die Staaten. Professor Philipp Bagus bezeichnet die Bankenunion deswegen folgerichtig als "Vermögensabgabe zugunsten peripherer Kreditinstitute“. Die Bankenunion ist objektiv... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Commerzbank ---> Ziel 40 € !!!!!!07.04.2013
...vorgesehen, deren Währung nicht der Euro ist. Bankenunion und Einlagensicherungsfonds Soweit es um die Umsetzung der Bankenaufsicht geht, haben die 17 Mitglieder der Eurozone bereits einen ersten Schritt hierzu getan und sich am 19.März 2013 auf den Gemeinschaftlichen Bankenaufsichtsmechanismus (Single Supervisory Mechanism, SSM) geeinigt. Die Bankenaufsicht ist der erste Schritt zu einer gemeinsamen Bankenunion. Die Bankenunion wiederum sieht auch die gemeinsame Einlagensicherung in der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Barrick Gold -- Bullen-Thread26.01.2018
...und dazu entsprechend politisch wählen, sind auch genau diejenigen, die die dicke Schlussrechnung begeliechen müssen. Barrick-Aktionär dürfte mittelfristig weit angenehmer als Euroforderungen gegen die neue, schlingernde, europäische Bankenunion sein. [mehr]
(
7
Empfehlungen)
Gewinnerbranchen der Jahre 2006 bis 204016.04.2013
...mit Staatsanleihen der Südländer. Jetzt soll eine Bankenunion als Rettung für den Euro verkauft werden. Erst prügeln Griechenland, Spanien und andere Schuldensünder ihre Banken in die eigenen Staatsanleihen, dann soll, weil die Risiken natürlich zu groß werden, die Bankenunion mit einer Gemeinschaftshaftung dafür sorgen, dass das gefährliche Spiel in noch größerer Dimension weitergehen kann. „Die Haftungsrisiken in der Bankenunion sind noch gewaltiger als bei Eurobonds“, sagt... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Diskussion zum Thema Silber19.09.2012
...auch noch "europäisch stricken", über die Bankenunion. Bankenunion = u.a. auch europäische Einlagensicherung Frankreich nervös: Bankenunion soll wankende Pariser Banken retten Deutsche Wirtschafts Nachrichten | 15.09.12, 22:59 Frankreich will im Gegensatz zu Deutschland die Bankenunion so schnell wie möglich durchpeitschen. Blickt man hinter die Kulissen der französischen Bankenlandschaft, wird klar warum Frankreich die Bankenunion so dringend will.... [mehr]
(
4
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Eurokrise

Suche nach weiteren Themen