DAX-0,34 % EUR/USD0,00 % Gold+0,10 % Öl (Brent)-0,04 %
Thema: Bankenunion

Nachrichten zu "Bankenunion"

19.07.2018
IWF sieht Risiken für Wachstum in der Eurozone
...seien unter Kontrolle, hieß es. Als mittelfristige Bremsen werden Änderungen der Bevölkerungsstruktur und ein schwächeres Wachstum der Produktivität genannt. Der IWF bescheinigt der Eurozone auch einen bedeutsamen Fortschritt in der Bankenunion. Der Fonds weist darauf hin, dass noch eine Reihe von internationalen und nationalen Risiken für diese Aussicht bestünden. Genannt werden Spannungen im Handel nach der Einführung von US-Sonderzöllen auf Stahl und Aluminium. Der mangelnde... [mehr]
(
0
Bewertungen)
04.07.2018
Ifo-Chef Fuest kritisiert Euro-Politik
...Steuerzahler und Sparer. Das Hauptproblem sei, dass Banken mit heimischen Staatsanleihen vollgepumpt seien. Ein Ausfall dieser Staatsanleihen werde auch die Banken in Schieflage bringen, sagte der Wirtschaftsforscher. Eine europäische Bankenunion mit gemeinsamer Einlagensicherung dürfe es nicht geben, solange das Problem der Staatsanleihen nicht gelöst sei. Der Eurogruppenchef und portugiesische Finanzminister Mario Centeno habe eingeräumt, dass die Staaten "in diesem wichtigsten Punkt... [mehr]
(
0
Bewertungen)
29.06.2018
EU-Gipfel beschließt Schritte zur Stärkung der Eurozone
...kritisch. Bedenken gibt es gegen einen möglichen "Schattenhaushalt", aber auch gegen weitere Mechanismen zur Umverteilung. Bekräftigt wurde beim Gipfel nun ein bereits von den Finanzministern ausgehandeltes Paket zur Stärkung der Bankenunion, das vor allem dem Abbau von Risiken dienen soll. Zudem wird der Eurogruppe ein Arbeitsauftrag zur Vorbereitung von politischen Gesprächen über die in Deutschland skeptisch gesehene Einlagensicherung Edis erteilt. Darüber hinaus heißt es in der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
APA ots news26.06.2018
OeNB-Sonderheft zur österreichischen EU-Ratspräsidentschaft
...Europäische Bankenunion Aufgrund der Bedeutung eines funktionsfähigen, stabilen Banken- und Finanzsektors für die Übertragung der Geldpolitik im Eurosystem sowie für die Finanzierung der Wirtschaft wurde 2011 die Schaffung einer Europäischen Bankenunion in Angriff genommen. Durch die verschärfte Bankenregulierung und -aufsicht wird die Widerstandsfähigkeit der Banken und des Finanzsystems gestärkt. Bis zur Umsetzung eines weiteren Pfeilers der Bankenunion, der gemeinsamen... [mehr]
(
1
Bewertung)
Bundestag23.06.2018
Kanzleramtsminister wirbt bei Abgeordneten für Meseberger Erklärung
..."Erklärung von Meseberg" geworben. Dies berichtet die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung" (FAS). Braun schrieb am 22. Juni, die Erklärung von Meseberg orientiere sich "an den Vereinbarungen des Koalitionsvertrages". Zur europäischen Bankenunion erläuterte er, bevor man hier weiter voranschreite, müssten "weitere Schritte erfolgen, um Risiken in den Bankbilanzen zu reduzieren". Erst danach "können Risiken im Euroraum stärker geteilt werden". Deshalb habe man vereinbart, "die... [mehr]
(
1
Bewertung)
15.12.2015
Eurogruppenchef Dijsselbloem fordert Vollendung der Bankenunion
...Eurogruppenchef Jeroen Dijsselbloem hat zur Stärkung des Wachstums eine rasche Vollendung der Bankenunion gefordert. "Die Vollendung der Bankenunion wird wichtiger sein für den wirtschaftlichen Aufschwung als jedes andere Projekt, also tun wir es", sagte der Eurogruppenchef am Dienstag vor dem EU-Parlament in Straßburg. Thema war die Reform der Wirtschafts- und Währungsunion. Die Bankenunion werde den Kreditfluss an den Mittelstand verstärken, sagte der Eurogruppenchef. "Junge Menschen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Börsen-Zeitung04.10.2017
Der Anfang von allem, Kommentar zur Bankenunion von Detlef Fechtner
...dürfte sich dieses Fenster wieder schließen - darum die Eile, mit der die EU-Kommission die Bankenunion einstielen möchte. Das wird freilich schwierig. Erstens werden diejenigen nicht mitmachen, die ohnehin die Bankenunion-Ziele ablehnen, etwa die Vergemeinschaftung der Einlagensicherung. Und zweitens werden auch jene Vorbehalte haben, die zwar - aus guten Gründen - eine komplettierte Bankenunion für sinnvoll halten, aber davon abhängig machen, dass zunächst Altlasten abgebaut und keine... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Börsen-Zeitung28.09.2017
Auf dem Holzweg, Kommentar zur Bankenunion von Bernd Wittkowski
Frankfurt (ots) - Es stimmt: Die Bankenunion ist eine Unvollendete. Gemeinsame Bankenaufsicht, einheitlicher Abwicklungsmechanismus und Ende Gelände. Da ist es allzu verständlich, dass die europäischen Institutionen allweil auf die Vergemeinschaftung auch der Einlagensicherung dringen. Aus einem theoretischen Modell eines Staatenbundes mit Binnenmarkt, Währungs- und Bankenunion lässt sich ein nicht nur in Form einheitlicher Standards harmonisierter, sondern... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Dijsselbloem25.09.2015
Nächste Stufe der Bankenunion kommt später
BRÜSSEL (dpa-AFX) - Eurogruppenchef Jeroen Dijsselbloem erwartet die nächsten Schritte der Bankenunion erst mit Verspätung. Die Vergemeinschaftung der Risiken wie etwa die - von Deutschland abgelehnte - Sicherung der Spareinlagen werde erst in "mindestens acht Jahren" kommen, sagte der niederländische Finanzminister dem Nachrichtenmagazin "Spiegel". Die EU-Kommission müsse zunächst konkrete... [mehr]
(
0
Bewertungen)
22.06.2018
EU-Finanzminister beraten Bankenunion
LUXEMBURG (dpa-AFX) - Die möglichen Reformen zur Stärkung der Eurozone beschäftigen am Freitag die EU-Finanzminister bei ihrem Treffen in Luxemburg. Debattiert wird unter anderem die Weiterentwicklung der Bankenunion und eine europäische Einlagensicherung. Beschlüsse werden dazu aber... [mehr]
(
0
Bewertungen)
15.12.2015
Eurogruppenchef Dijsselbloem fordert Vollendung der Bankenunion
...Eurogruppenchef Jeroen Dijsselbloem hat zur Stärkung des Wachstums eine rasche Vollendung der Bankenunion gefordert. "Die Vollendung der Bankenunion wird wichtiger sein für den wirtschaftlichen Aufschwung als jedes andere Projekt, also tun wir es", sagte der Eurogruppenchef am Dienstag vor dem EU-Parlament in Straßburg. Thema war die Reform der Wirtschafts- und Währungsunion. Die Bankenunion werde den Kreditfluss an den Mittelstand verstärken, sagte der Eurogruppenchef. "Junge Menschen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Börsen-Zeitung04.10.2017
Der Anfang von allem, Kommentar zur Bankenunion von Detlef Fechtner
...dürfte sich dieses Fenster wieder schließen - darum die Eile, mit der die EU-Kommission die Bankenunion einstielen möchte. Das wird freilich schwierig. Erstens werden diejenigen nicht mitmachen, die ohnehin die Bankenunion-Ziele ablehnen, etwa die Vergemeinschaftung der Einlagensicherung. Und zweitens werden auch jene Vorbehalte haben, die zwar - aus guten Gründen - eine komplettierte Bankenunion für sinnvoll halten, aber davon abhängig machen, dass zunächst Altlasten abgebaut und keine... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Börsen-Zeitung28.09.2017
Auf dem Holzweg, Kommentar zur Bankenunion von Bernd Wittkowski
Frankfurt (ots) - Es stimmt: Die Bankenunion ist eine Unvollendete. Gemeinsame Bankenaufsicht, einheitlicher Abwicklungsmechanismus und Ende Gelände. Da ist es allzu verständlich, dass die europäischen Institutionen allweil auf die Vergemeinschaftung auch der Einlagensicherung dringen. Aus einem theoretischen Modell eines Staatenbundes mit Binnenmarkt, Währungs- und Bankenunion lässt sich ein nicht nur in Form einheitlicher Standards harmonisierter, sondern... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Dijsselbloem25.09.2015
Nächste Stufe der Bankenunion kommt später
BRÜSSEL (dpa-AFX) - Eurogruppenchef Jeroen Dijsselbloem erwartet die nächsten Schritte der Bankenunion erst mit Verspätung. Die Vergemeinschaftung der Risiken wie etwa die - von Deutschland abgelehnte - Sicherung der Spareinlagen werde erst in "mindestens acht Jahren" kommen, sagte der niederländische Finanzminister dem Nachrichtenmagazin "Spiegel". Die EU-Kommission müsse zunächst konkrete... [mehr]
(
0
Bewertungen)
22.06.2018
EU-Finanzminister beraten Bankenunion
LUXEMBURG (dpa-AFX) - Die möglichen Reformen zur Stärkung der Eurozone beschäftigen am Freitag die EU-Finanzminister bei ihrem Treffen in Luxemburg. Debattiert wird unter anderem die Weiterentwicklung der Bankenunion und eine europäische Einlagensicherung. Beschlüsse werden dazu aber... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Bankenunion"

Tages-Trading-Chancen am Freitag den 08.06.201809.06.2018
...noch der Meinung das es zuviel Öl am Markt gibt und der Dollar aufwerten kann.Die USA schaffen sich derzeit nur das Potenzial einer Zinssenkung und die wird bestimmt bald kommen.Der Euro könnte dann explodieren.Um das zu verhindern wird die Bankenunion geschaffen(alle haften für alle).Extrem spannende Zeit.Gute N8! und Gruß! wasti7 [mehr]
(
1
Empfehlung)
Ökonom: 154 Ökonomen warnen vor Haftungsunion21.05.2018
Dafür muss man weder selbsternannter Ökonom noch Professor sein, um glasklar zu erkennen, dass uns diese verbrecherischen Polit-Bankrotteure samt der kriminellen Bankster-Brut in ihrem "Europawahn" mit Währungs-, Haftungs- und Bankenunion in den direkten Ruin führen.... [mehr]
(
2
Empfehlungen)
Sozial- und Einwanderungswahnsinn in D26.04.2018
...Deutschen ja so gerne, demnächst gibt es dann in D die Rente mit 70, wogegen zb in Frankreich es auch weiterhin Rente mit 60, 35-Stundenwoche und obendrein deutlich niedrigere Einkommenssteuern gibt. Das Geld dafür kommt via Schuldenunion, Bankenunion, EU-Subventionen usw von denen die offenbar eh zu viel davon haben, den ach so reichen Deutschen... "Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche..." sagte schon Napoleon... [mehr]
(
6
Empfehlungen)
Deutsche Bank vor neuem All-Time-High19.03.2018
Zitat von Ines43: Ein Trio Merkel/Scholz/Altmaier kostet die Deutschen rund eine halbe Billion € in etwa 5 Jahren. Zugesagt und teilweise schon eingezahlt (ESM) sind es etwa 260 bis 290 Mrd. €. Eine Bankenunion oder Einlagensicherung wird auf etwa 120 Mrd. € veranschlagt. Restrisiken im... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Deutsche Bank vor neuem All-Time-High18.03.2018
Ein Trio Merkel/Scholz/Altmaier kostet die Deutschen rund eine halbe Billion € in etwa 5 Jahren. Zugesagt und teilweise schon eingezahlt (ESM) sind es etwa 260 bis 290 Mrd. €. Eine Bankenunion oder Einlagensicherung wird auf etwa 120 Mrd. € veranschlagt. Restrisiken im Tagessaldo von zurzeit knapp 1 Bio. €... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
GAZPROM - Russland Rohstoffperle01.08.2014
...die Bankenunion-Haftung auslösen Die sog. "Bankenunion" ist beschlossen. Für viele Experten ist die Bankenunion schlimmer als die Euroeinführung oder die Euro-Rettungsschirme. Faktisch heißt das: Wir haften jetzt auch für die Verluste aller Banken der Euro-Zone. Und die haben um ein Vielfaches höhere Schulden als die Staaten. Professor Philipp Bagus bezeichnet die Bankenunion deswegen folgerichtig als "Vermögensabgabe zugunsten peripherer Kreditinstitute“. Die Bankenunion ist objektiv... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Commerzbank ---> Ziel 40 € !!!!!!07.04.2013
...vorgesehen, deren Währung nicht der Euro ist. Bankenunion und Einlagensicherungsfonds Soweit es um die Umsetzung der Bankenaufsicht geht, haben die 17 Mitglieder der Eurozone bereits einen ersten Schritt hierzu getan und sich am 19.März 2013 auf den Gemeinschaftlichen Bankenaufsichtsmechanismus (Single Supervisory Mechanism, SSM) geeinigt. Die Bankenaufsicht ist der erste Schritt zu einer gemeinsamen Bankenunion. Die Bankenunion wiederum sieht auch die gemeinsame Einlagensicherung in der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Barrick Gold -- Bullen-Thread26.01.2018
...und dazu entsprechend politisch wählen, sind auch genau diejenigen, die die dicke Schlussrechnung begeliechen müssen. Barrick-Aktionär dürfte mittelfristig weit angenehmer als Euroforderungen gegen die neue, schlingernde, europäische Bankenunion sein. [mehr]
(
7
Empfehlungen)
Gewinnerbranchen der Jahre 2006 bis 204016.04.2013
...mit Staatsanleihen der Südländer. Jetzt soll eine Bankenunion als Rettung für den Euro verkauft werden. Erst prügeln Griechenland, Spanien und andere Schuldensünder ihre Banken in die eigenen Staatsanleihen, dann soll, weil die Risiken natürlich zu groß werden, die Bankenunion mit einer Gemeinschaftshaftung dafür sorgen, dass das gefährliche Spiel in noch größerer Dimension weitergehen kann. „Die Haftungsrisiken in der Bankenunion sind noch gewaltiger als bei Eurobonds“, sagt... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Diskussion zum Thema Silber19.09.2012
...auch noch "europäisch stricken", über die Bankenunion. Bankenunion = u.a. auch europäische Einlagensicherung Frankreich nervös: Bankenunion soll wankende Pariser Banken retten Deutsche Wirtschafts Nachrichten | 15.09.12, 22:59 Frankreich will im Gegensatz zu Deutschland die Bankenunion so schnell wie möglich durchpeitschen. Blickt man hinter die Kulissen der französischen Bankenlandschaft, wird klar warum Frankreich die Bankenunion so dringend will.... [mehr]
(
4
Empfehlungen)
GAZPROM - Russland Rohstoffperle01.08.2014
...die Bankenunion-Haftung auslösen Die sog. "Bankenunion" ist beschlossen. Für viele Experten ist die Bankenunion schlimmer als die Euroeinführung oder die Euro-Rettungsschirme. Faktisch heißt das: Wir haften jetzt auch für die Verluste aller Banken der Euro-Zone. Und die haben um ein Vielfaches höhere Schulden als die Staaten. Professor Philipp Bagus bezeichnet die Bankenunion deswegen folgerichtig als "Vermögensabgabe zugunsten peripherer Kreditinstitute“. Die Bankenunion ist objektiv... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Commerzbank ---> Ziel 40 € !!!!!!07.04.2013
...vorgesehen, deren Währung nicht der Euro ist. Bankenunion und Einlagensicherungsfonds Soweit es um die Umsetzung der Bankenaufsicht geht, haben die 17 Mitglieder der Eurozone bereits einen ersten Schritt hierzu getan und sich am 19.März 2013 auf den Gemeinschaftlichen Bankenaufsichtsmechanismus (Single Supervisory Mechanism, SSM) geeinigt. Die Bankenaufsicht ist der erste Schritt zu einer gemeinsamen Bankenunion. Die Bankenunion wiederum sieht auch die gemeinsame Einlagensicherung in der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Barrick Gold -- Bullen-Thread26.01.2018
...und dazu entsprechend politisch wählen, sind auch genau diejenigen, die die dicke Schlussrechnung begeliechen müssen. Barrick-Aktionär dürfte mittelfristig weit angenehmer als Euroforderungen gegen die neue, schlingernde, europäische Bankenunion sein. [mehr]
(
7
Empfehlungen)
Gewinnerbranchen der Jahre 2006 bis 204016.04.2013
...mit Staatsanleihen der Südländer. Jetzt soll eine Bankenunion als Rettung für den Euro verkauft werden. Erst prügeln Griechenland, Spanien und andere Schuldensünder ihre Banken in die eigenen Staatsanleihen, dann soll, weil die Risiken natürlich zu groß werden, die Bankenunion mit einer Gemeinschaftshaftung dafür sorgen, dass das gefährliche Spiel in noch größerer Dimension weitergehen kann. „Die Haftungsrisiken in der Bankenunion sind noch gewaltiger als bei Eurobonds“, sagt... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Diskussion zum Thema Silber19.09.2012
...auch noch "europäisch stricken", über die Bankenunion. Bankenunion = u.a. auch europäische Einlagensicherung Frankreich nervös: Bankenunion soll wankende Pariser Banken retten Deutsche Wirtschafts Nachrichten | 15.09.12, 22:59 Frankreich will im Gegensatz zu Deutschland die Bankenunion so schnell wie möglich durchpeitschen. Blickt man hinter die Kulissen der französischen Bankenlandschaft, wird klar warum Frankreich die Bankenunion so dringend will.... [mehr]
(
4
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Eurokrise

Suche nach weiteren Themen