wallstreet:online
42,60EUR | 0,00 EUR | 0,00 %
DAX+1,27 % EUR/USD+0,06 % Gold-0,76 % Öl (Brent)-0,60 %

Thema: Betongold Thema abonieren

Nachrichten zu "Betongold"

13.10.2019
2 Aktien mit 5,9 und 7,0 % Rendite und Dividenden, die weiter steigen könnten
...Deutsche Euroshop ist ein deutscher Shopping-Center-Investor mit Beteiligungen an 21 Shopping-Centern in Innenstadtlagen und an etablierten Standorten – 17 in Deutschland und jeweils eine in Österreich, Tschechien, Polen und Ungarn.  Als Betongold-Aktie ist sie vielen Investoren als sicherer Hafen bekannt. Einzig die Einzelhandels-Apokalypse lastet auf dem Aktienkurs wie ein Betonklotz. Das Problem: Der Onlinehandel ist im Vormarsch und macht vielen Mietern der Deutschen Euroshop das... [mehr]
(
0
Bewertungen)
12.10.2019
Passives Einkommen mit Betongold: Die Immobilienaktien TAG und LEG im spannenden Dividendentest
Die Zeiten für Sparer sind hart geworden, denn es gibt von den Banken so gut wie keine Zinsen mehr auf an- oder festgelegtes Geld. Das ist natürlich bitter, doch es gibt ja Alternativen, wie man sein Erspartes anlegen kann. Die einen setzen dabei vermehrt auf Aktien, andere schwören auf Immobilien als Wertanlage. Doch Immobilien zu erwerben setzt schon einen gewissen Kapitalstock voraus. Außerdem sind die Preise für Wohnungen und Häuser in mittlerweile astronomische Höhen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Ratgeber11.10.2019
Immobilien: Die Lage von gestern muss nicht die Lage von morgen sein
...denn dadurch wird genau das suggeriert, was Wohnende – das heißt heute vermutlich so – an einer Immobilie so schätzen: die geradezu unsägliche Verlässlichkeit, die Erdung auf der eigenen Scholle, und sei dies auch im fünften Stock, das Betongold oder schlicht das „Home“, das zum eigenen „Castle“ wird. Es ist fast wie bei einem einst populären Haarspray: München, 20:00 Uhr, Zettel auf dem Küchentisch, die Holde hat das Weite gesucht – aber die Immobilie hält. Genauer gesagt:... [mehr]
(
3
Bewertungen)
REITs09.10.2019
Der Weg zum globalen Immobilienportfolio
Mit REITs (Real-Estate-Investment-Trusts) lässt sich aus jedem Geldbeutel in börsennotiertes Betongold investieren. Gastbeitrag von Luis Pazos Im Dezember 2017 veröffentlichten fünf Ökonomen unter dem Titel „The Rate of Return on Everything“ eine Studie zu den historischen Kapitalmarktrenditen verschiedener Anlageklassen zwischen 1870 und 2015. Das wesentliche Ergebnis der Wissenschaftler der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
09.10.2019
Fielmann und Aroundtown: 2 MDAX-Aktien, die im Crash richtig interessant werden!
...Kurse) einer Dividendenrendite in Höhe von 2,80 % entsprechen würde. Aber, wer weiß, vielleicht sind ja bereits im kommenden Jahr hier wieder über 3 % zu holen, wenn das Dividendenwachstum der vergangenen Jahre anhält. Aroundtown: Betongold mit starker Dividende Eine zweite Aktie, die in Korrekturzeiten besonders interessant sein könnte, ist zudem die von Aroundtown. Das Immobilienunternehmen war zwar in den vergangenen Wochen und Monaten ein Spielball der möglichen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Betongold für Kluge23.01.2017
Satte Erträge mit REITs – aber keine Arbeit
REITS sind eine sehr attraktive Alternative zum Direkterwerb von Betongold: Anleger können so mit geringem Kapitaleinsatz unkompliziert ein breit diversifiziertes Immobilien-Portfolio rund um den Erdball aufbauen. Da REITs an der Börse gehandelt werden, sind auch die Anschaffungskosten gering, zudem ist die Anlage schnell zu veräußern. Beides ist ein klarer Vorteil der REITs im Vergleich zur eigenen Immobilie. In den USA ist... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Ansturm aufs Betongold25.06.2015
"Ey, du kommst hier net rein!" - Immobilienfonds machen die Schotten dicht
Die Zeiten auf den Finanzmärkten sind stürmisch, die Renditen dank Niedrigzinsen mickrig. Was also tun? Rein in die Immobilienfonds, sagen viele. Doch ausgerechnet dieser Ansturm könnte dem Betongold gefährlich werden. Die Suche nach der hohen aber trotzdem stabilen Rendite gleicht in Zeiten der... [mehr]
(
1
Bewertung)
Betongold01.09.2018
Immobilien-Aktien kaufen Welche?
Liebe Leserinnen und Leser, Immobilien werden gerne als „Betongold“ bezeichnet. Das Wort enthält „Gold“, denn Immobilien gelten allgemein als gute und sichere Anlage. So haben sich in den vergangenen Jahren die Immobilienaktien zu Lieblingen der Börsianer entwickelt.  Trotzdem sind natürlich nicht alle Immobilienaktien gleich. Es gibt klare Unterschiede zwischen den einzelnen Werten und den Geschäftsschwerpunkten.   An den... [mehr]
(
0
Bewertungen)
04.06.2019
3 zuverlässige Betongold-Dividendenaktien für weitsichtige Investoren
Betongold ist bei vielen Investoren sehr beliebt. Nicht nur, dass häufig die jeweiligen Gebäude selbst auf einem doch recht zuverlässigen und hoffentlich starken Fundament ruhen. Nein, auch das Geschäftsfeld, nämlich das Verpachten und Vermieten von Immobilien, gilt als relativ krisenfest. Auch wenn die vergangene Finanzkrise in diesem Bereich gewissermaßen ihren Ursprung genommen hat. Wenn auch du daher auf der Suche nach spannenden, langfristigen und dividendenstarken... [mehr]
(
1
Bewertung)
DGAP-News15.09.2014
financial.de Heute Zeichnungsstart EYEMAXX-Anleihe: 8% p.a. mit Betongold + Inflationsschutz (deutsch)
financial.de Heute Zeichnungsstart EYEMAXX-Anleihe: 8% p.a. mit Betongold + Inflationsschutz DGAP-News: financial.de / Schlagwort(e): Anleiheemission/Anleihe financial.de Heute Zeichnungsstart EYEMAXX-Anleihe: 8% p.a. mit Betongold + Inflationsschutz 15.09.2014 / 09:15 --------------------------------------------------------------------- Heute Zeichnungsstart EYEMAXX-Anleihe: 8% p.a. mit Betongold + Inflationsschutz Die EYEMAXX Real... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Betongold für Kluge23.01.2017
Satte Erträge mit REITs – aber keine Arbeit
REITS sind eine sehr attraktive Alternative zum Direkterwerb von Betongold: Anleger können so mit geringem Kapitaleinsatz unkompliziert ein breit diversifiziertes Immobilien-Portfolio rund um den Erdball aufbauen. Da REITs an der Börse gehandelt werden, sind auch die Anschaffungskosten gering, zudem ist die Anlage schnell zu veräußern. Beides ist ein klarer Vorteil der REITs im Vergleich zur eigenen Immobilie. In den USA ist... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Ansturm aufs Betongold25.06.2015
"Ey, du kommst hier net rein!" - Immobilienfonds machen die Schotten dicht
Die Zeiten auf den Finanzmärkten sind stürmisch, die Renditen dank Niedrigzinsen mickrig. Was also tun? Rein in die Immobilienfonds, sagen viele. Doch ausgerechnet dieser Ansturm könnte dem Betongold gefährlich werden. Die Suche nach der hohen aber trotzdem stabilen Rendite gleicht in Zeiten der... [mehr]
(
1
Bewertung)
Betongold01.09.2018
Immobilien-Aktien kaufen Welche?
Liebe Leserinnen und Leser, Immobilien werden gerne als „Betongold“ bezeichnet. Das Wort enthält „Gold“, denn Immobilien gelten allgemein als gute und sichere Anlage. So haben sich in den vergangenen Jahren die Immobilienaktien zu Lieblingen der Börsianer entwickelt.  Trotzdem sind natürlich nicht alle Immobilienaktien gleich. Es gibt klare Unterschiede zwischen den einzelnen Werten und den Geschäftsschwerpunkten.   An den... [mehr]
(
0
Bewertungen)
04.06.2019
3 zuverlässige Betongold-Dividendenaktien für weitsichtige Investoren
Betongold ist bei vielen Investoren sehr beliebt. Nicht nur, dass häufig die jeweiligen Gebäude selbst auf einem doch recht zuverlässigen und hoffentlich starken Fundament ruhen. Nein, auch das Geschäftsfeld, nämlich das Verpachten und Vermieten von Immobilien, gilt als relativ krisenfest. Auch wenn die vergangene Finanzkrise in diesem Bereich gewissermaßen ihren Ursprung genommen hat. Wenn auch du daher auf der Suche nach spannenden, langfristigen und dividendenstarken... [mehr]
(
1
Bewertung)
DGAP-News15.09.2014
financial.de Heute Zeichnungsstart EYEMAXX-Anleihe: 8% p.a. mit Betongold + Inflationsschutz (deutsch)
financial.de Heute Zeichnungsstart EYEMAXX-Anleihe: 8% p.a. mit Betongold + Inflationsschutz DGAP-News: financial.de / Schlagwort(e): Anleiheemission/Anleihe financial.de Heute Zeichnungsstart EYEMAXX-Anleihe: 8% p.a. mit Betongold + Inflationsschutz 15.09.2014 / 09:15 --------------------------------------------------------------------- Heute Zeichnungsstart EYEMAXX-Anleihe: 8% p.a. mit Betongold + Inflationsschutz Die EYEMAXX Real... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Betongold"

Wirecard - Top oder Flop11.10.2019
...und das Geld in die Whg. in New York zu stecken. Betongold kann ja auch nie schaden. Also verkauf man seit Monaten stückchenweise bis das Gelld für die Whg. vorhanden ist. Das entscheidende daran - in dem Fall ist es sch.... egal ob die Aktien in Zukunft mehr Wert wären. Man hat ja noch 379.000 Stück und wenn es mit wirecard weiter aufwärts geht profitiert man auch weiter daran. Und der Tausch von € 17 Mio aus Aktien in Betongold kann auch NIE falsch sein. Die Dinge können ganz einfach... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Wirecard - Top oder Flop11.10.2019
...und das Geld in die Whg. in New York zu stecken. Betongold kann ja auch nie schaden. Also verkauf man seit Monaten stückchenweise bis das Gelld für die Whg. vorhanden ist. Das entscheidende daran - in dem Fall ist es sch.... egal ob die Aktien in Zukunft mehr Wert wären. Man hat ja noch 379.000 Stück und wenn es mit wirecard weiter aufwärts geht profitiert man auch weiter daran. Und der Tausch von € 17 Mio aus Aktien in Betongold kann auch NIE falsch sein. Die Dinge können ganz einfach... [mehr]
(
2
Empfehlungen)
Aktien, Gold und Rohstoffe , Währungen und Anleihen - was bewegt die Welt heute?25.09.2019
...ich den letzten Satz Mehr Beton als Betongold Immobilien steigen langfristig immer! So ähnlich lauten die typischen Mythen, die Makler und vermeintliche Experten am Immobilienmarkt erzählen. Klar, denn mit dieser Begründung lässt sich auch nach einem zehn Jahre währenden Boom ein weiterer Preisanstieg begründen. Die Realität ist jedoch etwas komplexer. So wie es über Jahre tatsächlich gute fundamentale Gründe für eine Aufwertung des Betongolds gibt tauchen nun vermehrt Anzeichen für... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Mineral Hill Industries - faszinierende Aussichten...13.09.2019
MHI will offenbar nun Betongold den Vorzug geben. Als Aktionär würde ich freilich mit Blick auf den change of buisinuess es begrüßen, wenn MHI mit Blick auf die waste to energy spare einen spinn off machen würde. Mal sehen, wie die mit der Waste to energy Sparte verfahren werden. Disclaimer: Die gemachten Angaben dienen lediglich zu Informationszwecken und stellen keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten dar. In... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Komplettverlust - Wie geht es weiter?13.08.2019
...seit ihr im kurzfristigen Bereich unterewegs, welchen Anteil investiert ihr langfristig (bspw. für Dividendeneinkommen etc.) und welcher Anteil steckt bspw. in Betongold? Nun das richtet sich wohl ehr an die individuelle Risikobereitschaft ob man nun Tradet, investiert oder ehr in andere Sachwerte investiert. Zumal man bei Betongold erstmal ein gewisses Grundvermögen haben sollte, um ca. 20% EK aufbringen zu können. bei mit ist das Werpapier aktuell ca. 50/50 ... Buy&Hold / Spekulativ ...... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Komplettverlust - Wie geht es weiter?13.08.2019
...seit ihr im kurzfristigen Bereich unterewegs, welchen Anteil investiert ihr langfristig (bspw. für Dividendeneinkommen etc.) und welcher Anteil steckt bspw. in Betongold? Nun das richtet sich wohl ehr an die individuelle Risikobereitschaft ob man nun Tradet, investiert oder ehr in andere Sachwerte investiert. Zumal man bei Betongold erstmal ein gewisses Grundvermögen haben sollte, um ca. 20% EK aufbringen zu können. bei mit ist das Werpapier aktuell ca. 50/50 ... Buy&Hold / Spekulativ ...... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
■■■ TRADING-ZONE Int. ■ Januar 2004 ■■■04.01.2004
Geldanlage & Börse Einsturzgefährdet: «Betongold»-Renditen Bremen (AP) Wer sein Geld in offene Immobilienfonds gesteckt hat, hat neuerdings womöglich auf Sand gebaut. Die bislang als ertragssicher geltende Investition musste 2003 einen deutlichen Knick in der Wertentwicklung hinnehmen. Mit Renditen um drei Prozent und weniger erwirtschafteten viele Fonds nicht einmal mehr die Ausgabeaufschläge neu verkaufter Fondsanteile, wie Arno Gottschalk,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Nordex buy ("First Berlin")07.06.2015
Außerhalb der Börse und dem Betongold gibt es auch noch die Möglichkeit, sein Geld in ein eigenes Unternehmen zu investieren und es arbeiten zu lassen. Und was die Skepsis angeht, dass es soviel Betongold nicht gibt für diese Geldschwemme: für mein Geldvolumen reicht es allemal :-). Und es bleibt auch wertstabil, unabhängig von irgendwechen Geldfluten oder Inflationen. Was ist denn Dein Geld in der Börse wert? Es ist eine virtuelle Zahl, solange man es nicht... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Solarenergie ist unschlagbar - Solarworld hat Potenzial20.07.2006
...wichtig...der soll bei DaimlerChrysler bei 50 Euro sein..DaimlerChrysler hat ja auch noch ne Menge Betongold..auch wenn Analysten das nicht so gerne sehen...da das Geld etwas lukrativer...also zinsreicher anlegt werden könnte. Im operativen Geschäft. Ist aber auch ne sinnvolle Risikodiversifizierung BETONGOLD ! Gibt ja Listen auf denen steht genau welches DAX Unternehmen wieviel BETONGOLD besitzt. Und vergisst den Buchwert nie ganz...auf den achtet auch Herr Heller...der ehemalige Kompagnon... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Platzt jetzt die Blase am Immobilienmarkt in Deutschland ?06.01.2004
Einsturzgefährdet: «Betongold»-Renditen Bremen (AP) Wer sein Geld in offene Immobilienfonds gesteckt hat, hat neuerdings womöglich auf Sand gebaut. Die bislang als ertragssicher geltende Investition musste 2003 einen deutlichen Knick in der Wertentwicklung hinnehmen. Mit Renditen um drei Prozent und weniger erwirtschafteten viele Fonds nicht einmal mehr die Ausgabeaufschläge neu verkaufter Fondsanteile, wie Arno Gottschalk, Finanzexperte der Verbraucherzentrale Bremen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Komplettverlust - Wie geht es weiter?13.08.2019
...seit ihr im kurzfristigen Bereich unterewegs, welchen Anteil investiert ihr langfristig (bspw. für Dividendeneinkommen etc.) und welcher Anteil steckt bspw. in Betongold? Nun das richtet sich wohl ehr an die individuelle Risikobereitschaft ob man nun Tradet, investiert oder ehr in andere Sachwerte investiert. Zumal man bei Betongold erstmal ein gewisses Grundvermögen haben sollte, um ca. 20% EK aufbringen zu können. bei mit ist das Werpapier aktuell ca. 50/50 ... Buy&Hold / Spekulativ ...... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
■■■ TRADING-ZONE Int. ■ Januar 2004 ■■■04.01.2004
Geldanlage & Börse Einsturzgefährdet: «Betongold»-Renditen Bremen (AP) Wer sein Geld in offene Immobilienfonds gesteckt hat, hat neuerdings womöglich auf Sand gebaut. Die bislang als ertragssicher geltende Investition musste 2003 einen deutlichen Knick in der Wertentwicklung hinnehmen. Mit Renditen um drei Prozent und weniger erwirtschafteten viele Fonds nicht einmal mehr die Ausgabeaufschläge neu verkaufter Fondsanteile, wie Arno Gottschalk,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Nordex buy ("First Berlin")07.06.2015
Außerhalb der Börse und dem Betongold gibt es auch noch die Möglichkeit, sein Geld in ein eigenes Unternehmen zu investieren und es arbeiten zu lassen. Und was die Skepsis angeht, dass es soviel Betongold nicht gibt für diese Geldschwemme: für mein Geldvolumen reicht es allemal :-). Und es bleibt auch wertstabil, unabhängig von irgendwechen Geldfluten oder Inflationen. Was ist denn Dein Geld in der Börse wert? Es ist eine virtuelle Zahl, solange man es nicht... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Solarenergie ist unschlagbar - Solarworld hat Potenzial20.07.2006
...wichtig...der soll bei DaimlerChrysler bei 50 Euro sein..DaimlerChrysler hat ja auch noch ne Menge Betongold..auch wenn Analysten das nicht so gerne sehen...da das Geld etwas lukrativer...also zinsreicher anlegt werden könnte. Im operativen Geschäft. Ist aber auch ne sinnvolle Risikodiversifizierung BETONGOLD ! Gibt ja Listen auf denen steht genau welches DAX Unternehmen wieviel BETONGOLD besitzt. Und vergisst den Buchwert nie ganz...auf den achtet auch Herr Heller...der ehemalige Kompagnon... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Platzt jetzt die Blase am Immobilienmarkt in Deutschland ?06.01.2004
Einsturzgefährdet: «Betongold»-Renditen Bremen (AP) Wer sein Geld in offene Immobilienfonds gesteckt hat, hat neuerdings womöglich auf Sand gebaut. Die bislang als ertragssicher geltende Investition musste 2003 einen deutlichen Knick in der Wertentwicklung hinnehmen. Mit Renditen um drei Prozent und weniger erwirtschafteten viele Fonds nicht einmal mehr die Ausgabeaufschläge neu verkaufter Fondsanteile, wie Arno Gottschalk, Finanzexperte der Verbraucherzentrale Bremen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)