DAX+1,13 % EUR/USD+0,90 % Gold+0,28 % Öl (Brent)-0,95 %
Thema: Betongold

Nachrichten zu "Betongold"

Betongold01.09.2018
Immobilien-Aktien kaufen Welche?
Liebe Leserinnen und Leser, Immobilien werden gerne als „Betongold“ bezeichnet. Das Wort enthält „Gold“, denn Immobilien gelten allgemein als gute und sichere Anlage. So haben sich in den vergangenen Jahren die Immobilienaktien zu Lieblingen der Börsianer entwickelt.  Trotzdem sind natürlich nicht alle Immobilienaktien gleich. Es gibt klare Unterschiede zwischen den einzelnen Werten und den Geschäftsschwerpunkten.   An den... [mehr]
(
0
Bewertungen)
30.08.2018
Wie Sie Ihr Betongold flüssig machen und trotzdem weiter nutzen können / Veräußerung mit Nießbrauch oder Wohnrecht bietet Vorteile für Verkäufer und Käufer (FOTO)
..."Und das Wichtigste: Ich lebe weiter in meinem Haus und bleibe in meinem gewohnten Umfeld wohnen." Auch für den Käufer bietet diese Modell Vorzüge: "Vor allem vermögende Kunden müssen bei Banken heute oft Negativzinsen zahlen. In dieses Betongold aus privater Hand können sie dagegen ziemlich sicher investieren, weil sie wissen, dass sich der neue Besitzer aus alter Verbundenheit gut um ihr Investment kümmern wird", so Hustert. Verkaufsprozess juristisch sauber begleiten lassen Um diese... [mehr]
(
0
Bewertungen)
27.08.2018
Glänzt Betongold weiter? Oder sind die zukünftigen Renditen von Immobilieninvestoren eher matt?
...Aufwand angepasste Rendite erzielen können?   Sachwerte sind in Zeiten niedriger Zinsen gefragt wie nie – und Immobilien gehören selbstverständlich dazu. Neben professionellen Investoren greifen auch immer mehr Privatanleger zu handfestem Betongold. Als Kaufargumente werden dann eine steigende Nachfrage nach Wohnraum, die Stabilität eines Sachwerts und oftmals auch die niedrigen Kreditzinsen aufgeführt. Dies ist jedoch nur eine Seite der Medaille. Es sollte kritisch hinterfragt werden,... [mehr]
(
2
Bewertungen)
27.08.2018
Glänzt Betongold weiter? Oder sind die zukünftigen Renditen von Immobilieninvestoren eher matt?
...Aufwand angepasste Rendite erzielen können?   Sachwerte sind in Zeiten niedriger Zinsen gefragt wie nie – und Immobilien gehören selbstverständlich dazu. Neben professionellen Investoren greifen auch immer mehr Privatanleger zu handfestem Betongold. Als Kaufargumente werden dann eine steigende Nachfrage nach Wohnraum, die Stabilität eines Sachwerts und oftmals auch die niedrigen Kreditzinsen aufgeführt. Dies ist jedoch nur eine Seite der Medaille. Es sollte kritisch hinterfragt werden,... [mehr]
(
4
Bewertungen)
21.08.2018
„Werden wir im Alter und im Ruhestand alle arm?“
...leichte Frage, zumal in Zeiten niedriger Zinsen die als risikolos geltenden Anlageformen kaum noch Erträge abwerfen, um einer drohenden Rentenlücke wirklich entgegenwirken zu können. Viele Privatanleger schwören daher auf selbstgenutztes Betongold. Auch wenn Immobilien vor allem über die letzten Jahre gewiss eine Rendite gebracht haben, besteht dieser Vermögenszugewinn jedoch lediglich auf dem Papier. Das heißt im Umkehrschluss, dass man im Alter zwar grundsätzlich an Mietzahlungen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Betongold für Kluge23.01.2017
Satte Erträge mit REITs – aber keine Arbeit
REITS sind eine sehr attraktive Alternative zum Direkterwerb von Betongold: Anleger können so mit geringem Kapitaleinsatz unkompliziert ein breit diversifiziertes Immobilien-Portfolio rund um den Erdball aufbauen. Da REITs an der Börse gehandelt werden, sind auch die Anschaffungskosten gering, zudem ist die Anlage schnell zu veräußern. Beides ist ein klarer Vorteil der REITs im Vergleich zur eigenen Immobilie. In den USA ist... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Ansturm aufs Betongold25.06.2015
"Ey, du kommst hier net rein!" - Immobilienfonds machen die Schotten dicht
Die Zeiten auf den Finanzmärkten sind stürmisch, die Renditen dank Niedrigzinsen mickrig. Was also tun? Rein in die Immobilienfonds, sagen viele. Doch ausgerechnet dieser Ansturm könnte dem Betongold gefährlich werden. Die Suche nach der hohen aber trotzdem stabilen Rendite gleicht in Zeiten der... [mehr]
(
1
Bewertung)
Betongold01.09.2018
Immobilien-Aktien kaufen Welche?
Liebe Leserinnen und Leser, Immobilien werden gerne als „Betongold“ bezeichnet. Das Wort enthält „Gold“, denn Immobilien gelten allgemein als gute und sichere Anlage. So haben sich in den vergangenen Jahren die Immobilienaktien zu Lieblingen der Börsianer entwickelt.  Trotzdem sind natürlich nicht alle Immobilienaktien gleich. Es gibt klare Unterschiede zwischen den einzelnen Werten und den Geschäftsschwerpunkten.   An den... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Baader Bank Investmentthema19.03.2015
"Anleger fliehen in Betongold"
19. März 2015. MÜNCHEN (Baader Bank). Die Krisen in der Ukraine und Griechenland sowie die rekordtiefen Zinsen haben zu einer Flucht in Betongold geführt. In vielen Metropolen Europas sind die Preise für Immobilien in erstklassiger Lage kräftig angestiegen. Vermögende aus den Krisengebieten versuchen, ihr Vermögen in Immobilien zu... [mehr]
(
0
Bewertungen)
OTS29.10.2015
Interhyp AG / Kapitalanlage: Betongold richtig finanzieren / Veränderter ...
Kapitalanlage: Betongold richtig finanzieren / Veränderter Markt bedingt verändertes Finanzierungsverhalten / Hohe Anfangstilgung und viel Eigenkapitaleinsatz auch bei Kapitalanlage sinnvoll München (ots) - Angesichts anhaltend niedriger Zinsen liebäugeln viele Kaufinteressenten mit dem Erwerb einer Immobilie zur Fremdnutzung. Damit die Kapitalanlage auch wirklich zur lohnenden Investition wird, sollten Käufer sich sehr gut mit den aktuellen Bewegungen auf dem... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Betongold für Kluge23.01.2017
Satte Erträge mit REITs – aber keine Arbeit
REITS sind eine sehr attraktive Alternative zum Direkterwerb von Betongold: Anleger können so mit geringem Kapitaleinsatz unkompliziert ein breit diversifiziertes Immobilien-Portfolio rund um den Erdball aufbauen. Da REITs an der Börse gehandelt werden, sind auch die Anschaffungskosten gering, zudem ist die Anlage schnell zu veräußern. Beides ist ein klarer Vorteil der REITs im Vergleich zur eigenen Immobilie. In den USA ist... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Ansturm aufs Betongold25.06.2015
"Ey, du kommst hier net rein!" - Immobilienfonds machen die Schotten dicht
Die Zeiten auf den Finanzmärkten sind stürmisch, die Renditen dank Niedrigzinsen mickrig. Was also tun? Rein in die Immobilienfonds, sagen viele. Doch ausgerechnet dieser Ansturm könnte dem Betongold gefährlich werden. Die Suche nach der hohen aber trotzdem stabilen Rendite gleicht in Zeiten der... [mehr]
(
1
Bewertung)
Betongold01.09.2018
Immobilien-Aktien kaufen Welche?
Liebe Leserinnen und Leser, Immobilien werden gerne als „Betongold“ bezeichnet. Das Wort enthält „Gold“, denn Immobilien gelten allgemein als gute und sichere Anlage. So haben sich in den vergangenen Jahren die Immobilienaktien zu Lieblingen der Börsianer entwickelt.  Trotzdem sind natürlich nicht alle Immobilienaktien gleich. Es gibt klare Unterschiede zwischen den einzelnen Werten und den Geschäftsschwerpunkten.   An den... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Baader Bank Investmentthema19.03.2015
"Anleger fliehen in Betongold"
19. März 2015. MÜNCHEN (Baader Bank). Die Krisen in der Ukraine und Griechenland sowie die rekordtiefen Zinsen haben zu einer Flucht in Betongold geführt. In vielen Metropolen Europas sind die Preise für Immobilien in erstklassiger Lage kräftig angestiegen. Vermögende aus den Krisengebieten versuchen, ihr Vermögen in Immobilien zu... [mehr]
(
0
Bewertungen)
OTS29.10.2015
Interhyp AG / Kapitalanlage: Betongold richtig finanzieren / Veränderter ...
Kapitalanlage: Betongold richtig finanzieren / Veränderter Markt bedingt verändertes Finanzierungsverhalten / Hohe Anfangstilgung und viel Eigenkapitaleinsatz auch bei Kapitalanlage sinnvoll München (ots) - Angesichts anhaltend niedriger Zinsen liebäugeln viele Kaufinteressenten mit dem Erwerb einer Immobilie zur Fremdnutzung. Damit die Kapitalanlage auch wirklich zur lohnenden Investition wird, sollten Käufer sich sehr gut mit den aktuellen Bewegungen auf dem... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Betongold"

Die Verstaatlichung der Geldschöpfung?: Vollgeld: Kein Geld aus dem Nichts mehr?10.06.2018
...sich ab => ein paar Kommentare aus oben: 2. Schade Ein Vollgeldsystem ist das einzige, das auf Dauer funktionieren kann. Schade, dass die sonst so fortschrittlichen Schweizer das abgelehnt haben. 5. ...Mir geht es genauso, mein Geld ist in Betongold und Edelmetallen angelegt, da sehe (ich) gelassen die nächste Finanzkrise kommen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Wen´s interessiert: TAG Tegernseebahn27.05.2018
werden, die sich an der TAG beteiligen werden. Deutsche Euroshop, TAG Immobilien und Realty Income: 3 Aktien, die besser sind als Betongold 2) TAG Immobilien Eine zweite interessante Immobilienaktie, die möglicherweise besser als die eigenen vier Wände sein könnte, ist TAG Immobilien (WKN: 830350). Mit über 83.000 verschiedenen Immobilien in TAG Immobiliens Reihen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Patrizia Immobilien rückt in den MDax auf - STRONG BUY15.03.2018
...rausgeschüttelt ) Mal die Reaktion nach der heutigen Telefonkonferenz und die nächsten Tage abwarten, wenn Vielen ( auch den Instis ) klar wird, was da passiert. Geh jetzt mal nach interessanten Invest`s schauen, hab ja gerade Cash statt " Betongold "flüssig Schlimmstenfalls mach ich halt bei meiner eigenen Immobilie ne Sondertilgung; bringt jetzt ja mehr als die ( kümmerliche ) PATRIZIA-Dividende. Gute Zeit wünscht Fozzybaer\ud83e\udd17 [mehr]
(
0
Empfehlungen)
DAX-Werte im Chartcheck04.02.2018
03.02.2018 - 10:00 Uhr - Thomas Bergmann - Redakteur Betongold - 6 Prozent Zinsen Einzelhandelsimmobilien und Fachmarktzentren sind für Immobilieninvestoren ein lukratives Geschäft. Dank der starken Konjunktur werden die Geschäfte in der Regel stark frequentiert - die Folge: niedrige Leerstände, steigende Mieten und damit höhere Gewinne. Während die Deutsche Konsum REIT und die DEFAMA den Gang an die Börse gewagt haben, will die FCR... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Montag den 10.07.201709.07.2017
...fallende oder steigende Notierungen wetten um etwas zu verdienen . Vermögen schafft man nun mal nicht oder ganz selten durch Zocken sondern durch langfristige Anlagen , entweder durch Gold/Silber oder aber Betongold ob man aber bei den aktuellen Preisen in Zukunft noch viel mit Betongold verdienen kann muss jeder für sich selbst entscheiden . [mehr]
(
1
Empfehlung)
■■■ TRADING-ZONE Int. ■ Januar 2004 ■■■04.01.2004
Geldanlage & Börse Einsturzgefährdet: «Betongold»-Renditen Bremen (AP) Wer sein Geld in offene Immobilienfonds gesteckt hat, hat neuerdings womöglich auf Sand gebaut. Die bislang als ertragssicher geltende Investition musste 2003 einen deutlichen Knick in der Wertentwicklung hinnehmen. Mit Renditen um drei Prozent und weniger erwirtschafteten viele Fonds nicht einmal mehr die Ausgabeaufschläge neu verkaufter Fondsanteile, wie Arno Gottschalk,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Nordex buy ("First Berlin")07.06.2015
Außerhalb der Börse und dem Betongold gibt es auch noch die Möglichkeit, sein Geld in ein eigenes Unternehmen zu investieren und es arbeiten zu lassen. Und was die Skepsis angeht, dass es soviel Betongold nicht gibt für diese Geldschwemme: für mein Geldvolumen reicht es allemal :-). Und es bleibt auch wertstabil, unabhängig von irgendwechen Geldfluten oder Inflationen. Was ist denn Dein Geld in der Börse wert? Es ist eine virtuelle Zahl, solange man es nicht... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Solarenergie ist unschlagbar - Solarworld hat Potenzial20.07.2006
...wichtig...der soll bei DaimlerChrysler bei 50 Euro sein..DaimlerChrysler hat ja auch noch ne Menge Betongold..auch wenn Analysten das nicht so gerne sehen...da das Geld etwas lukrativer...also zinsreicher anlegt werden könnte. Im operativen Geschäft. Ist aber auch ne sinnvolle Risikodiversifizierung BETONGOLD ! Gibt ja Listen auf denen steht genau welches DAX Unternehmen wieviel BETONGOLD besitzt. Und vergisst den Buchwert nie ganz...auf den achtet auch Herr Heller...der ehemalige Kompagnon... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
DAX-Werte im Chartcheck04.02.2018
03.02.2018 - 10:00 Uhr - Thomas Bergmann - Redakteur Betongold - 6 Prozent Zinsen Einzelhandelsimmobilien und Fachmarktzentren sind für Immobilieninvestoren ein lukratives Geschäft. Dank der starken Konjunktur werden die Geschäfte in der Regel stark frequentiert - die Folge: niedrige Leerstände, steigende Mieten und damit höhere Gewinne. Während die Deutsche Konsum REIT und die DEFAMA den Gang an die Börse gewagt haben, will die FCR... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Platzt jetzt die Blase am Immobilienmarkt in Deutschland ?06.01.2004
Einsturzgefährdet: «Betongold»-Renditen Bremen (AP) Wer sein Geld in offene Immobilienfonds gesteckt hat, hat neuerdings womöglich auf Sand gebaut. Die bislang als ertragssicher geltende Investition musste 2003 einen deutlichen Knick in der Wertentwicklung hinnehmen. Mit Renditen um drei Prozent und weniger erwirtschafteten viele Fonds nicht einmal mehr die Ausgabeaufschläge neu verkaufter Fondsanteile, wie Arno Gottschalk, Finanzexperte der Verbraucherzentrale Bremen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
■■■ TRADING-ZONE Int. ■ Januar 2004 ■■■04.01.2004
Geldanlage & Börse Einsturzgefährdet: «Betongold»-Renditen Bremen (AP) Wer sein Geld in offene Immobilienfonds gesteckt hat, hat neuerdings womöglich auf Sand gebaut. Die bislang als ertragssicher geltende Investition musste 2003 einen deutlichen Knick in der Wertentwicklung hinnehmen. Mit Renditen um drei Prozent und weniger erwirtschafteten viele Fonds nicht einmal mehr die Ausgabeaufschläge neu verkaufter Fondsanteile, wie Arno Gottschalk,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Nordex buy ("First Berlin")07.06.2015
Außerhalb der Börse und dem Betongold gibt es auch noch die Möglichkeit, sein Geld in ein eigenes Unternehmen zu investieren und es arbeiten zu lassen. Und was die Skepsis angeht, dass es soviel Betongold nicht gibt für diese Geldschwemme: für mein Geldvolumen reicht es allemal :-). Und es bleibt auch wertstabil, unabhängig von irgendwechen Geldfluten oder Inflationen. Was ist denn Dein Geld in der Börse wert? Es ist eine virtuelle Zahl, solange man es nicht... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Solarenergie ist unschlagbar - Solarworld hat Potenzial20.07.2006
...wichtig...der soll bei DaimlerChrysler bei 50 Euro sein..DaimlerChrysler hat ja auch noch ne Menge Betongold..auch wenn Analysten das nicht so gerne sehen...da das Geld etwas lukrativer...also zinsreicher anlegt werden könnte. Im operativen Geschäft. Ist aber auch ne sinnvolle Risikodiversifizierung BETONGOLD ! Gibt ja Listen auf denen steht genau welches DAX Unternehmen wieviel BETONGOLD besitzt. Und vergisst den Buchwert nie ganz...auf den achtet auch Herr Heller...der ehemalige Kompagnon... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
DAX-Werte im Chartcheck04.02.2018
03.02.2018 - 10:00 Uhr - Thomas Bergmann - Redakteur Betongold - 6 Prozent Zinsen Einzelhandelsimmobilien und Fachmarktzentren sind für Immobilieninvestoren ein lukratives Geschäft. Dank der starken Konjunktur werden die Geschäfte in der Regel stark frequentiert - die Folge: niedrige Leerstände, steigende Mieten und damit höhere Gewinne. Während die Deutsche Konsum REIT und die DEFAMA den Gang an die Börse gewagt haben, will die FCR... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Platzt jetzt die Blase am Immobilienmarkt in Deutschland ?06.01.2004
Einsturzgefährdet: «Betongold»-Renditen Bremen (AP) Wer sein Geld in offene Immobilienfonds gesteckt hat, hat neuerdings womöglich auf Sand gebaut. Die bislang als ertragssicher geltende Investition musste 2003 einen deutlichen Knick in der Wertentwicklung hinnehmen. Mit Renditen um drei Prozent und weniger erwirtschafteten viele Fonds nicht einmal mehr die Ausgabeaufschläge neu verkaufter Fondsanteile, wie Arno Gottschalk, Finanzexperte der Verbraucherzentrale Bremen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Immobilien

Suche nach weiteren Themen