DAX+0,06 % EUR/USD-0,24 % Gold-0,70 % Öl (Brent)+0,48 %
Thema: Betongold

Nachrichten zu "Betongold"

04.10.2017
Sachwert-Favoriten: Immobilieninvestments haben die Nase vorn
...ein neuer Rekord. Wer im dritten Quartal eine Beteiligung über FondsDISCOUNT.de gezeichnet hat, hat sich fast ausschließlich für die Assetklasse Immobilien entschieden: 91 Prozent der Kunden setzten auf das weiterhin hoch im Kurs stehende Betongold zur Diversifikation ihres Portfolios. Ein Grund für dieses Rekordergebnis dürfte auch das gestiegene Interesse an Crowdinvestments sein. Erstmals wurden mehr solcher Nachrangdarlehen als Immobilienfonds gezeichnet. Dies zeigt sich auch an der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Immobilien30.09.2017
Sorglos in die nächste Blase?
Lieber Investor, sie werden liebevoll Betongold genannt und sie sind der Traum vieler Deutscher. Aber der verständliche Wunsch, die eigenen vier Wände als Eigentumswohnung oder Haus erwerben zu wollen, wird immer schwerer realisierbar. Die Preise für Immobilien steigen seit Jahren und sie steigen insbesondere in den Städten und Ballungsgebieten in einer Weise, die den Traum für viele Normalverdiener unerschwinglich werden ... Mehr lesen… Ein... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Immobilienaktien20.09.2017
REITs spielen bei der Suche nach den Perlen in Europas Aktienuniversum eine wichtige Rolle
...mit einem Abschlag von knapp 10 Prozent zum offiziellen Objektwert gehandelt.   „Für Fondsmanager gilt es, die wirklich guten börsennotierten Immobiliengesellschaften vom Mittelmaß zu unterscheiden, denn es ist längst nicht alles Betongold, was glänzt. Vor allem kommt es darauf an, sich das Management der einzelnen Unternehmen anzuschauen, denn es sind die handelnden Personen, die in den meisten Fällen den Unterschied machen“, sagt Bruyère.   Neben diesem Investmentkriterium sind dem... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Interview 4investors19.09.2017
wallstreet:online: „Wir haben es geschafft“
...IFunded oder Bergfürst machen bestimmte Produkte für Privatanleger investierbar, denen das Investment bisher aufgrund von hohen Mindesteinlagen verwehrt blieb. Nehmen Sie beispielsweise das ganze Thema Immobilien-Crowdfunding. Hier wird Betongold einem breiten Markt zugänglich gemacht. www.4investors.de: Über Programmatic Advertising gibt es hierzulande sehr unterschiedliche Meinungen. Wird dies in Deutschland so einschlagen wie in den USA oder ist die Mentalität hier anders? Zmojda: Wir... [mehr]
(
6
Bewertungen)
Immobilien als Kapitalanlage14.09.2017
Betongold nicht mehr uneingeschränkt eine sichere Geldanlage
...Städten droht allerdings Leerstand / Geringe Renditen im Norden und Süden Wer sein Geld festverzinst bei der Bank anlegt, kann aktuell froh sein, 1 Prozent Zinsen zu bekommen. Deutlich höhere Renditen sind nach wie vor bei Investitionen in Betongold möglich. Am höchsten sind die durchschnittlichen Brutto-Renditen im Osten Deutschlands und in Nordrhein-Westfalen. Trotzdem lohnt es sich nicht uneingeschränkt, eine vermietete Immobilie als Geldanlage zu kaufen. Zu diesem Ergebnis kommt eine... [mehr]
(
0
Bewertungen)
06.10.2016
EVENTUS eG – Genossenschaftlicher Vermögensaufbau mit Wohnimmobilien und bis zu 6 % Zinsen
...hohen Wohnraumnachfrage und niedrigen Leerstandsquoten. Um das Portfolio aus Wohnimmobilien noch weiter zu diversifizieren und die Investitionsrisiken zu minimieren, konzentriert sich EVENTUS auf kleinere Objekte mit bis zu 15 Wohneinheiten. Betongold mit Flexibilität und Ertrag Zusätzliche Sicherheit gibt das Geschäftsmodell, das auf zwei soliden Säulen basiert: Einerseits erwirbt EVENTUS Bestandsimmobilien, die gegebenenfalls saniert und anschließend vermietet werden. Dadurch entstehen... [mehr]
(
4
Bewertungen)
Big Run: Immobilien18.01.2017
Betongold 2017 bei Anlegern hoch im Kurs
...befragen - dies bereits zum dritten Mal in Folge. Es wurde unterstellt, dass ein größerer Geldbetrag für eine Investition zur Verfügung stünde. Die Prognose laut Studie für 2017: Platz 1 belegen Immobilien. Mit 38 Prozent sticht das Betongold als Anlageprodukt alle anderen Formen deutlich aus, denn erst danach kommen mit 26 Prozent Fondsanteile. Den Platz 3 teilen sich Sparkonto, Tagesgeld und Aktien, mit jeweils 23 Prozent, gefolgt von Gold mit 22 Prozent.  Wie sahen die Ergebnisse... [mehr]
(
1
Bewertung)
Immobilien05.08.2017
Erschreckende Entwicklung der Immobilienpreise in Deutschland!
...„Hyperinflation“ sprachen. Nur so konnten die Verbraucher dazu animiert werden, aus Angst vor einer Inflation ihre Rücklagen zugunsten irrationaler Käufe aufzulösen. Investitionen in Betongold nahmen spontan zu Dies führte bei vielen Anlegern dazu, dass sie zunehmend in „Betongold“ investierten, um ihr Geld vor der vermeintlichen Inflation zu schützen. Daraus ist inzwischen eine sich selbst verstärkende Spekulation geworden. Je mehr die Immobilienpreise steigen, umso mehr... [mehr]
(
1
Bewertung)
Geldanlage - Immobilien09.03.2016
Echtes Betongold - EYEMAXX-Anleihe mit einzigartiger hypothekarischer Besicherung
...um die wiederkehrenden Einnahmen durch Mieterträge zu steigern. Wie lautet Ihr Gesamturteil? Dr. Müller: Unsere neue Anleihe kombiniert eine attraktive Rendite mit sehr viel Sicherheit. Sie bietet damit meiner Meinung nach echtes Betongold. [mehr]
(
4
Bewertungen)
09.08.2016
Ist es an der Zeit von einer Immobilienblase zu sprechen?
...rangieren im Bereich ihrer Allzeittiefs. Die Skepsis gegenüber dem Geschäftsmodell „Bank“ ist also nicht nur mit Blick auf das Kreditgeschäft groß – zumindest in Europa. Doch zurück zur Immobilienblase. Das Preisniveau von Betongold kennt seit Jahren nur eine Richtung: Nach oben. Die Immobilienpreise insgesamt sind dabei in den letzten fünf Jahren um rund 20 Prozent angezogen. Das ist mit einer normalen Preisentwicklung nicht mehr vergleichbar und vorrangig auf das billige Geld... [mehr]
(
2
Bewertungen)
Betongold für Kluge23.01.2017
Satte Erträge mit REITs – aber keine Arbeit
REITS sind eine sehr attraktive Alternative zum Direkterwerb von Betongold: Anleger können so mit geringem Kapitaleinsatz unkompliziert ein breit diversifiziertes Immobilien-Portfolio rund um den Erdball aufbauen. Da REITs an der Börse gehandelt werden, sind auch die Anschaffungskosten gering, zudem ist die Anlage schnell zu veräußern. Beides ist ein klarer Vorteil der REITs im Vergleich zur eigenen Immobilie. In den USA ist... [mehr]
(
0
Bewertungen)
16.01.2016
Betongold liegt weiterhin im Trend
Eine Zinswende in Europa ist derzeit nicht in Sicht. Zinsprodukte werfen bis auf Weiteres nur niedrige Renditen ab. Investoren setzen weiter auf Betongold. Die Immobilienpreise klettern. Wir stellen Ihnen einen ETF vor, welcher Immobilienaktien beherbergt. Die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC)... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Big Run: Immobilien18.01.2017
Betongold 2017 bei Anlegern hoch im Kurs
...befragen - dies bereits zum dritten Mal in Folge. Es wurde unterstellt, dass ein größerer Geldbetrag für eine Investition zur Verfügung stünde. Die Prognose laut Studie für 2017: Platz 1 belegen Immobilien. Mit 38 Prozent sticht das Betongold als Anlageprodukt alle anderen Formen deutlich aus, denn erst danach kommen mit 26 Prozent Fondsanteile. Den Platz 3 teilen sich Sparkonto, Tagesgeld und Aktien, mit jeweils 23 Prozent, gefolgt von Gold mit 22 Prozent.  Wie sahen die Ergebnisse... [mehr]
(
1
Bewertung)
OTS14.09.2017
Immowelt AG / Immobilien als Kapitalanlage: Betongold nicht mehr ...
Immobilien als Kapitalanlage: Betongold nicht mehr uneingeschränkt eine sichere Geldanlage Nürnberg (ots) - Immobilien als Kapitalanlage lohnen sich in weiten Teilen Deutschlands nur noch für erfahrene Anleger / Eine Analyse von immowelt.de zeigt: Am höchsten sind die Brutto-Renditen mit bis zu 8 Prozent im Osten und in NRW - in vielen Städten droht allerdings Leerstand / Geringe Renditen im Norden und Süden Wer sein Geld festverzinst bei der Bank... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Immobilien als Kapitalanlage14.09.2017
Betongold nicht mehr uneingeschränkt eine sichere Geldanlage
...Städten droht allerdings Leerstand / Geringe Renditen im Norden und Süden Wer sein Geld festverzinst bei der Bank anlegt, kann aktuell froh sein, 1 Prozent Zinsen zu bekommen. Deutlich höhere Renditen sind nach wie vor bei Investitionen in Betongold möglich. Am höchsten sind die durchschnittlichen Brutto-Renditen im Osten Deutschlands und in Nordrhein-Westfalen. Trotzdem lohnt es sich nicht uneingeschränkt, eine vermietete Immobilie als Geldanlage zu kaufen. Zu diesem Ergebnis kommt eine... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Betongold"

Sind wir zum ewigen Wachstum verdammt?07.09.2017
...da meines Erachtens auch nur ein scheinbarer Schutz, denn bei darbender Wirtschaft besteht dafür auch keine Nachfrage. Und vor allem greift die Politik dann natürlich ein, verbietet privaten Goldbesitz und besteuert diesen. Da aber viel mehr Betongold in Umlauf ist, ist es einfacher, die Grund(erwerb)steuer zu erhöhen. Es droht so manche Maßnahme, die natürlich auch die Lage entschärfen könnte, aber wer will denn am Spitzensteuersatz, der Rente oder an der Vermögenssteuer drehen? Die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Montag den 10.07.201709.07.2017
...fallende oder steigende Notierungen wetten um etwas zu verdienen . Vermögen schafft man nun mal nicht oder ganz selten durch Zocken sondern durch langfristige Anlagen , entweder durch Gold/Silber oder aber Betongold ob man aber bei den aktuellen Preisen in Zukunft noch viel mit Betongold verdienen kann muss jeder für sich selbst entscheiden . [mehr]
(
1
Empfehlung)
Tages-Trading-Chancen am Freitag den 05.05.201706.05.2017
...gross,deshalb auch die tgl. warnung vor dergleichem missgeschick.in diesem sinne.froehliche woche. zitate von 'abendkasse' gestern 13:14 CE9Q6N -13.000 Put / KK = 4,20 € - 13.13 / 20.10.16, 19:09  Ist mir aber egal ich habe in Metalle und Betongold umgeschichtet , und habe nur noch Schweizer Aktien , alles andere ist verkauft bis auf einige Kleinigkeiten , man muss auch mal nach über 10 Jahren Gewinne realisieren es hat ja keine Arbeit gemacht und war geschenktes Geld . [mehr]
(
2
Empfehlungen)
Findet ihr Kauf bei einer Immobilienrendite von knapp 4 % irgendwie sinnvoll im Vergleich zu z.B. E06.05.2017
...dir bei deinen anderen Post schon schrieb die 15-20% p.a. mit einem ETF sind Wunschvorstellungen und da solltest du realistischer sein. und ich verstehe deine Eltern, denn ETF´s schwanken auch nach unten und niemand weiß wo es hingeht. Da ist Betongold häufig eine Alternative. Bei Immobilien gibt es eine Ertragswertrechnung, d.h. ist der Kaufpreis durch die Erträge gerechtfertigt. Auch rechnet man das man mit der Kaltmiete binnen 10 bis max 15 Jahren das Objekt bezahlt haben sollte und 4-5%... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 25.04.201725.04.2017
...man parken soll, sofern der Zweitwagen in der Garage steht........ Das ist in der heutigen Zeit das Problem , wenn man alle Gewinne realisiert wo parken ohne das jemand fremdes Zugriff darauf hat . Vor 2 1/2 Jahren habe ich ja mal einen Teil in Betongold in der Schweiz umgelagert aber wer weiß ob das richtig ist und ob man auch diese Preise bei einem eventuellen Verkauf wieder erzielen kann . Da muss man sich schon Gedanken machen aber das ist heutzutage nicht so einfach , da kann man der... [mehr]
(
5
Empfehlungen)
■■■ TRADING-ZONE Int. ■ Januar 2004 ■■■04.01.2004
Geldanlage & Börse Einsturzgefährdet: «Betongold»-Renditen Bremen (AP) Wer sein Geld in offene Immobilienfonds gesteckt hat, hat neuerdings womöglich auf Sand gebaut. Die bislang als ertragssicher geltende Investition musste 2003 einen deutlichen Knick in der Wertentwicklung hinnehmen. Mit Renditen um drei Prozent und weniger erwirtschafteten viele Fonds nicht einmal mehr die Ausgabeaufschläge neu verkaufter Fondsanteile, wie Arno Gottschalk,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Nordex buy ("First Berlin")07.06.2015
Außerhalb der Börse und dem Betongold gibt es auch noch die Möglichkeit, sein Geld in ein eigenes Unternehmen zu investieren und es arbeiten zu lassen. Und was die Skepsis angeht, dass es soviel Betongold nicht gibt für diese Geldschwemme: für mein Geldvolumen reicht es allemal :-). Und es bleibt auch wertstabil, unabhängig von irgendwechen Geldfluten oder Inflationen. Was ist denn Dein Geld in der Börse wert? Es ist eine virtuelle Zahl, solange man es nicht... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Solarenergie ist unschlagbar - Solarworld hat Potenzial20.07.2006
...wichtig...der soll bei DaimlerChrysler bei 50 Euro sein..DaimlerChrysler hat ja auch noch ne Menge Betongold..auch wenn Analysten das nicht so gerne sehen...da das Geld etwas lukrativer...also zinsreicher anlegt werden könnte. Im operativen Geschäft. Ist aber auch ne sinnvolle Risikodiversifizierung BETONGOLD ! Gibt ja Listen auf denen steht genau welches DAX Unternehmen wieviel BETONGOLD besitzt. Und vergisst den Buchwert nie ganz...auf den achtet auch Herr Heller...der ehemalige Kompagnon... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Platzt jetzt die Blase am Immobilienmarkt in Deutschland ?06.01.2004
Einsturzgefährdet: «Betongold»-Renditen Bremen (AP) Wer sein Geld in offene Immobilienfonds gesteckt hat, hat neuerdings womöglich auf Sand gebaut. Die bislang als ertragssicher geltende Investition musste 2003 einen deutlichen Knick in der Wertentwicklung hinnehmen. Mit Renditen um drei Prozent und weniger erwirtschafteten viele Fonds nicht einmal mehr die Ausgabeaufschläge neu verkaufter Fondsanteile, wie Arno Gottschalk, Finanzexperte der Verbraucherzentrale Bremen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Real Estate Investment Trusts - Reits -25.11.2006
...Betongold-Papiere seit dem Frühjahr 2003 im Durchschnitt Kursgewinne im dreistelligen Prozentbereich. Doch Analysten ist die Party auf dem Börsenparkett längst unheimlich geworden. DÜSSELDORF. Die Mehrheit der Experten ist skeptisch für die nähere Zukunft der Branche. Um stattliche 170 Prozent stieg seit dem Frühjahr 2003 der von der European Public Real Estate Association (EPRA) erstellte Index der europäischen Schwergewichte unter den börsennotierten Betongold-Werten.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
■■■ TRADING-ZONE Int. ■ Januar 2004 ■■■04.01.2004
Geldanlage & Börse Einsturzgefährdet: «Betongold»-Renditen Bremen (AP) Wer sein Geld in offene Immobilienfonds gesteckt hat, hat neuerdings womöglich auf Sand gebaut. Die bislang als ertragssicher geltende Investition musste 2003 einen deutlichen Knick in der Wertentwicklung hinnehmen. Mit Renditen um drei Prozent und weniger erwirtschafteten viele Fonds nicht einmal mehr die Ausgabeaufschläge neu verkaufter Fondsanteile, wie Arno Gottschalk,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Nordex buy ("First Berlin")07.06.2015
Außerhalb der Börse und dem Betongold gibt es auch noch die Möglichkeit, sein Geld in ein eigenes Unternehmen zu investieren und es arbeiten zu lassen. Und was die Skepsis angeht, dass es soviel Betongold nicht gibt für diese Geldschwemme: für mein Geldvolumen reicht es allemal :-). Und es bleibt auch wertstabil, unabhängig von irgendwechen Geldfluten oder Inflationen. Was ist denn Dein Geld in der Börse wert? Es ist eine virtuelle Zahl, solange man es nicht... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Solarenergie ist unschlagbar - Solarworld hat Potenzial20.07.2006
...wichtig...der soll bei DaimlerChrysler bei 50 Euro sein..DaimlerChrysler hat ja auch noch ne Menge Betongold..auch wenn Analysten das nicht so gerne sehen...da das Geld etwas lukrativer...also zinsreicher anlegt werden könnte. Im operativen Geschäft. Ist aber auch ne sinnvolle Risikodiversifizierung BETONGOLD ! Gibt ja Listen auf denen steht genau welches DAX Unternehmen wieviel BETONGOLD besitzt. Und vergisst den Buchwert nie ganz...auf den achtet auch Herr Heller...der ehemalige Kompagnon... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Platzt jetzt die Blase am Immobilienmarkt in Deutschland ?06.01.2004
Einsturzgefährdet: «Betongold»-Renditen Bremen (AP) Wer sein Geld in offene Immobilienfonds gesteckt hat, hat neuerdings womöglich auf Sand gebaut. Die bislang als ertragssicher geltende Investition musste 2003 einen deutlichen Knick in der Wertentwicklung hinnehmen. Mit Renditen um drei Prozent und weniger erwirtschafteten viele Fonds nicht einmal mehr die Ausgabeaufschläge neu verkaufter Fondsanteile, wie Arno Gottschalk, Finanzexperte der Verbraucherzentrale Bremen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Real Estate Investment Trusts - Reits -25.11.2006
...Betongold-Papiere seit dem Frühjahr 2003 im Durchschnitt Kursgewinne im dreistelligen Prozentbereich. Doch Analysten ist die Party auf dem Börsenparkett längst unheimlich geworden. DÜSSELDORF. Die Mehrheit der Experten ist skeptisch für die nähere Zukunft der Branche. Um stattliche 170 Prozent stieg seit dem Frühjahr 2003 der von der European Public Real Estate Association (EPRA) erstellte Index der europäischen Schwergewichte unter den börsennotierten Betongold-Werten.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Immobilien

Suche nach weiteren Themen