wallstreet:online
41,85EUR | +0,50 EUR | +1,21 %
DAX+0,56 % EUR/USD+0,04 % Gold+0,27 % Öl (Brent)+2,36 %

Thema: Billiges Geld Thema abonieren

Nachrichten zu "Billiges Geld"

Aktien, Zinsen, Finanzen11.10.2019
Weik und Friedrich: „Willkommen im Zeitalter der finanziellen Planwirtschaft“
...Medikation der Notenbank nicht erklären. Denn die letzte Krise entstand auf Grund zu niedriger Zinsen und zu viel billigen Geldes. Nichtsdestotrotz lautet die Devise der Europäischen Zentralbank (EZB): noch niedrigere Zinsen und noch mehr billiges Geld. Diese irrsinnige Politik wird gnadenlos scheitern. Man kann Probleme mit der Druckpresse in die Zukunft verschieben, jedoch keinesfalls lösen. Im Gegensatz zu den US-Kollegen der FED hat die EZB die Zinsen nach der Krise nicht wieder erhöht.... [mehr]
(
5
Bewertungen)
Anleihenmarkt07.10.2019
Angst und Unsicherheit treiben die Kurse
...es institutionellen Investoren wie zum Beispiel Fonds weniger darum, ihr Kapital zu erhalten. Sie spekulieren vor allem auf Kursgewinne. Die Ängste vor einer Rezession, die verunsichernden Tweet-Attacken von Donald Trump und die Hoffnung auf billiges Geld der Notenbanken - das alles lässt Investoren darauf hoffen, dass die Kurse noch weiter steigen. Dabei sind die bisherigen Kursgewinne erschreckend hoch - und illustrieren ihrerseits die Blasenbildung. Das gilt besonders dann, wenn man sich... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Aktien Frankfurt Eröffnung24.09.2019
DAX vor nächster Belastungsprobe - Argumente für Rally-Fortsetzung schwinden
Beim Deutschen Aktienindex könnte es dann ein weiteres Mal darum gehen, die Marke von 12.294 Punkten zu verteidigen, um aus technischer Sicht kein Verkaufssignal zu generieren. Einzig die Aussicht auf weiterhin billiges Geld von den Notenbanken hält die Investoren noch von größeren... [mehr]
(
0
Bewertungen)
WOCHENAUSBLICK23.09.2019
Konjunkturdaten entscheiden über weiteren Verlauf der Dax-Rally
...(dpa-AFX) - Harte Wirtschaftsdaten dürften in der neuen Woche den Optimismus der Anleger auf die Probe stellen. Nachdem der deutsche Leitindex Dax zuletzt von der Entspannung im internationalen Handelskonflikt und der Hoffnung auf weiterhin billiges Geld der Notenbanken profitiert hatte, dürften nun Konjunkturnachrichten aus Europa und den USA den weiteren Kurs bestimmen. "Die gelassene Haltung der Anleger wird getestet", schrieb Investmentanalyst Frank Klumpp von der Landesbank... [mehr]
(
0
Bewertungen)
WOCHENAUSBLICK20.09.2019
Konjunkturdaten entscheiden über weiteren Verlauf der Dax-Rally
...(dpa-AFX) - Harte Wirtschaftsdaten dürften in der neuen Woche den Optimismus der Anleger auf die Probe stellen. Nachdem der deutsche Leitindex Dax zuletzt von der Entspannung im internationalen Handelskonflikt und der Hoffnung auf weiterhin billiges Geld der Notenbanken profitiert hatte, dürften nun Konjunkturnachrichten aus Europa und den USA den weiteren Kurs bestimmen. "Die gelassene Haltung der Anleger wird getestet", schrieb Investmentanalyst Frank Klumpp von der Landesbank... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Billiges EZB-Geld30.06.2014
Beteiligungsmarkt in Deutschland droht Überhitzung
Dem Markt für Unternehmensbeteiligungen in Deutschland droht eine Überhitzung. "In der Tat sind viele Firmen, die gutes Geld verdienen, aktuell außerordentlich teuer“, sagte Christof Nesemeier, Chef der Mittelstandsholding MBB Industries, der "Welt am Sonntag . Die Bewertungen seien teilweise um ein Vielfaches höher als vor drei oder vier Jahren. Analog zu anderen Anlageklassen, die vom billigen Geld der Zentralbanken geflutet wurden, haben sich die Preise auch in diesem Marktsegment immer... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Billiges Geld26.04.2015
EZB-Ratsmitglied warnt vor Blasen an Finanzmärkten
Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) - Finnlands Notenbankchef und EZB-Ratsmitglied Erkki Liikanen warnt vor Blasen an den Finanzmärkten durch das billige Geld. "Wir müssen da aufpassen", sagte er im "Handelsblatt"-Interview (Montagsausgabe). "Wenn die Zinsen lange sehr niedrig bleiben, birgt das Risiken." Deshalb sei es wichtig, dass die Notenbanken regulatorische und aufsichtsrechtliche Regeln setzen, um die Risiken zu vermeiden. Die Zentralbanken müssten "falls nötig das... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Aktien New York Schluss06.11.2013
Dow auf Rekordhoch - Aussicht auf billiges Geld
NEW YORK (dpa-AFX) - Der Dow Jones hat am Mittwoch dank der Aussicht auf weiter billiges Geld von der US-Notenbank auf einem Rekordhoch geschlossen. Voraussichtlich schwache Konjunkturdaten aus der größten Volkswirtschaft der Welt dürften im Verlauf der Woche bremsende Maßnahmen der US-Notenbank Fed weiter nach hinten verschieben, hieß es in New York. Der Index erreichte im Verlauf bei 15.750,29 Punkten einen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/Aktien New York Schluss06.11.2013
Dow auf Rekordhoch - Aussicht auf billiges Geld
NEW YORK (dpa-AFX) - Der Dow Jones hat am Mittwoch dank der Aussicht auf weiter billiges Geld von der US-Notenbank auf einem Rekordhoch geschlossen. Voraussichtlich schwache Konjunkturdaten aus der größten Volkswirtschaft der Welt dürften im Verlauf der Woche bremsende Maßnahmen der US-Notenbank Fed weiter nach hinten verschieben, hieß es in New York. Der Index erreichte im Verlauf bei 15.750,29 Punkten einen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Aktien Frankfurt Schluss05.10.2015
Dax erholt sich kräftig - Hoffnung auf billiges Geld
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Hoffnung auf weiterhin billiges Notenbank-Geld hat dem Dax am Montag zu einer kräftigen Erholung verholfen. Eine Ausnahme bildeten die Aktien des Salz- und Düngerherstellers K+S, die knapp ein Viertel an Wert einbüßten, nachdem der kanadische Wettbewerber Potash sein Übernahmevorhaben abgeblasen hatte. Der deutsche Leitindex stieg um 2,74 Prozent auf 9814,79 Punkte, nachdem er am Freitag bereits im Plus geschlossen und damit seinen Wochenverlust auf knapp... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Billiges EZB-Geld30.06.2014
Beteiligungsmarkt in Deutschland droht Überhitzung
Dem Markt für Unternehmensbeteiligungen in Deutschland droht eine Überhitzung. "In der Tat sind viele Firmen, die gutes Geld verdienen, aktuell außerordentlich teuer“, sagte Christof Nesemeier, Chef der Mittelstandsholding MBB Industries, der "Welt am Sonntag . Die Bewertungen seien teilweise um ein Vielfaches höher als vor drei oder vier Jahren. Analog zu anderen Anlageklassen, die vom billigen Geld der Zentralbanken geflutet wurden, haben sich die Preise auch in diesem Marktsegment immer... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Billiges Geld26.04.2015
EZB-Ratsmitglied warnt vor Blasen an Finanzmärkten
Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) - Finnlands Notenbankchef und EZB-Ratsmitglied Erkki Liikanen warnt vor Blasen an den Finanzmärkten durch das billige Geld. "Wir müssen da aufpassen", sagte er im "Handelsblatt"-Interview (Montagsausgabe). "Wenn die Zinsen lange sehr niedrig bleiben, birgt das Risiken." Deshalb sei es wichtig, dass die Notenbanken regulatorische und aufsichtsrechtliche Regeln setzen, um die Risiken zu vermeiden. Die Zentralbanken müssten "falls nötig das... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Aktien New York Schluss06.11.2013
Dow auf Rekordhoch - Aussicht auf billiges Geld
NEW YORK (dpa-AFX) - Der Dow Jones hat am Mittwoch dank der Aussicht auf weiter billiges Geld von der US-Notenbank auf einem Rekordhoch geschlossen. Voraussichtlich schwache Konjunkturdaten aus der größten Volkswirtschaft der Welt dürften im Verlauf der Woche bremsende Maßnahmen der US-Notenbank Fed weiter nach hinten verschieben, hieß es in New York. Der Index erreichte im Verlauf bei 15.750,29 Punkten einen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/Aktien New York Schluss06.11.2013
Dow auf Rekordhoch - Aussicht auf billiges Geld
NEW YORK (dpa-AFX) - Der Dow Jones hat am Mittwoch dank der Aussicht auf weiter billiges Geld von der US-Notenbank auf einem Rekordhoch geschlossen. Voraussichtlich schwache Konjunkturdaten aus der größten Volkswirtschaft der Welt dürften im Verlauf der Woche bremsende Maßnahmen der US-Notenbank Fed weiter nach hinten verschieben, hieß es in New York. Der Index erreichte im Verlauf bei 15.750,29 Punkten einen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Aktien Frankfurt Schluss05.10.2015
Dax erholt sich kräftig - Hoffnung auf billiges Geld
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Hoffnung auf weiterhin billiges Notenbank-Geld hat dem Dax am Montag zu einer kräftigen Erholung verholfen. Eine Ausnahme bildeten die Aktien des Salz- und Düngerherstellers K+S, die knapp ein Viertel an Wert einbüßten, nachdem der kanadische Wettbewerber Potash sein Übernahmevorhaben abgeblasen hatte. Der deutsche Leitindex stieg um 2,74 Prozent auf 9814,79 Punkte, nachdem er am Freitag bereits im Plus geschlossen und damit seinen Wochenverlust auf knapp... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Billiges Geld"

Die EZB und ihr verderblich negatives Treiben auf unser Wirtschaftssystem(D)17.08.2019
...mehr haben (was die sich gar nicht mehr leisten können), dass die Firmen und Privatleute billiges Geld bekommen zum Investieren und dass die Löhne und Renten stabil bleiben. Wer Geld hat, kann ja in Werte investieren wie Aktien, Immobilien und Edelmetalle, selbst Ackerland bringt Verzinsung. Natürlich gibt es auch Verlierer, wie Banken und Versicherer und auch solche, die billiges Geld für zu viel Konsum nutzen und sich zu stark verschulden. [mehr]
(
0
Empfehlungen)
S&P500 und DAX vor dem Crash??15.08.2019
Hallo wir haben jetzt August und Warren Buffet hält soviel Cash wie noch nie und steigt auch nicht weiter in den Aktienmarkt ein ein Herr Markus Krall denkt darüber nach das es in 2020 zum Crash kommen kann....der S&P 500 hat die letzten Jahre eine wahnsinns Rally hingelegt aber so langsam droht das ganz durch das viele billige Geld der Notenbanken zu überhitzen ....die Kurse scheinen nur noch durch dieses Geld getrieben zu sein In diesem Forum soll es um einen möglichen Crash gehen und wie... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Freitag den 28.06.201930.06.2019
...ist das Geld noch billiger und die Börse kackt trotzdem ab. Als Begründung werden dann Argumente genannt, die der Normalo heute überhaupt noch nicht auf dem Schirm hat. Ja natürlich, da kannst du Recht behalten. Nur zur Zeit mag die Börse billiges Geld und niedrige Zinsen. Das dies an der Realität völlig vorbei geht ist unbezweifelt. Und natürlich wird es krachen. Aber wann weiß keiner. In unserer jetzigen zeit wird der belohnt, der nie gespart hat und immer auf Pump lebte. Normalerweise... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Freitag den 28.06.201930.06.2019
...ist das Geld noch billiger und die Börse kackt trotzdem ab. Als Begründung werden dann Argumente genannt, die der Normalo heute überhaupt noch nicht auf dem Schirm hat. Ja natürlich, da kannst du Recht behalten. Nur zur Zeit mag die Börse billiges Geld und niedrige Zinsen. Das dies an der Realität völlig vorbei geht ist unbezweifelt. Und natürlich wird es krachen. Aber wann weis keiner. In unserer jetzigen zeit wird der belohnt, der nie gespart hat und immer auf Pump lebte. Normalerweise... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Freitag den 28.06.201930.06.2019
Zitat von delfi1: Zitat von ichwillauchmal: https://www.ig.com/de/wochenendhandel Die haben doch nicht alle Schrauben am Dampfer Wie bereits geschrieben hat doch der G20 Gipfel (zumindest nach diesem Ergebnis) nichts mit den Anstieg der Kurse zu tun. Das billige Geld wird ja vlt. "noch billiger" durch die Notenbanken und da gibt es einfach keine Alternative. Wie weit man dies treiben kann....da kann noch viel Schmerz nach oben erfolgen. Die Börse stirbt in der Euphorie. Und die erfolgt nun. Das... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tiger Resources Limited - Auf der Jagd nach Großem.14.12.2015
Nicht billiges Geld, nur billiges Öl schmiert die Wirtschaft. Quelle: Wirtschaftsblatt.at Der Rückgang der Ölimporte brachte der US-Wirtschaft mehr als die Fantastilliarden der Fed Der Rückgang der Ölimporte brachte der US-Wirtschaft mehr als die Fantastilliarden der Fed / Bild: (c) REUTERS (STRINGER) Mehr Wirtschaftswunder. Keine Sorge vor höheren Zinsen in den USA: Wie die Geschichte zeigt, ist es nicht das billige Geld der Zentralbanken, das die Weltwirtschaft seit 2009 schmiert,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Freitag den 28.06.201930.06.2019
...ist das Geld noch billiger und die Börse kackt trotzdem ab. Als Begründung werden dann Argumente genannt, die der Normalo heute überhaupt noch nicht auf dem Schirm hat. Ja natürlich, da kannst du Recht behalten. Nur zur Zeit mag die Börse billiges Geld und niedrige Zinsen. Das dies an der Realität völlig vorbei geht ist unbezweifelt. Und natürlich wird es krachen. Aber wann weis keiner. In unserer jetzigen zeit wird der belohnt, der nie gespart hat und immer auf Pump lebte. Normalerweise... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Freitag den 28.06.201930.06.2019
...ist das Geld noch billiger und die Börse kackt trotzdem ab. Als Begründung werden dann Argumente genannt, die der Normalo heute überhaupt noch nicht auf dem Schirm hat. Ja natürlich, da kannst du Recht behalten. Nur zur Zeit mag die Börse billiges Geld und niedrige Zinsen. Das dies an der Realität völlig vorbei geht ist unbezweifelt. Und natürlich wird es krachen. Aber wann weiß keiner. In unserer jetzigen zeit wird der belohnt, der nie gespart hat und immer auf Pump lebte. Normalerweise... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Ausgelagerte Diskussion zur Freiwirtschaft aus anderen Thread14.04.2003
...Börsen konnten sich Firmen via Aktienausgaben leicht große Summen Geldes in die Kasse holen und investieren. Es entstanden dadurch Überkapazitäten. Oder sie besorgten sich das Geld billig an den Kreditmärkten für die Investitionen. Ohne billiges Geld keine Mania. Zu niedrige Zinsen können auch großen Schaden anrichten. Die Verbraucher finanzierten gleichzeitig durch die gute Stimmung einen Teil des Konsumes mit Kredit. Sie gaben viel mehr Geld aus, als sie verdienten und häuften dadurch... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
WARUM SIND ALLE NUR SO USA FEINDLICH??UNDANKBARKEIT29.01.2003
WARUM FAELLT DAX MEHR ALS DOW ODER ANDERE WEIL DEUTSCHE BOERSIANER SICH LIEBER AM PULLERMANN SPIELEN UND WRATEN DAS DER STURM VORUEBER ZIEHT. ANGST UND SCHWAECHE ZEIGT DEUTSCHLAND MEIN ZIEL DAX 2000 WOHL ZU POSITIV HIER WAS ZU LESEN. >>>>>>>GOTTSEIDANK GIBTS DIE FREIE WELT NOCH<<<<<<<<< >>>>>>>>WO NOCH REALISTEN SIND>>>>>>>>>>>>> ;>>>>>> UND NICHT NUR DIE GEBLENDETEN AMIHASSER OHNE GRIPS>>>> DAX 1500 QUELLE TECHNICALINVESTOR DANK AN RHUM Hin und wieder werde ich gefragt, wie es den sein kann ,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tiger Resources Limited - Auf der Jagd nach Großem.14.12.2015
Nicht billiges Geld, nur billiges Öl schmiert die Wirtschaft. Quelle: Wirtschaftsblatt.at Der Rückgang der Ölimporte brachte der US-Wirtschaft mehr als die Fantastilliarden der Fed Der Rückgang der Ölimporte brachte der US-Wirtschaft mehr als die Fantastilliarden der Fed / Bild: (c) REUTERS (STRINGER) Mehr Wirtschaftswunder. Keine Sorge vor höheren Zinsen in den USA: Wie die Geschichte zeigt, ist es nicht das billige Geld der Zentralbanken, das die Weltwirtschaft seit 2009 schmiert,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Freitag den 28.06.201930.06.2019
...ist das Geld noch billiger und die Börse kackt trotzdem ab. Als Begründung werden dann Argumente genannt, die der Normalo heute überhaupt noch nicht auf dem Schirm hat. Ja natürlich, da kannst du Recht behalten. Nur zur Zeit mag die Börse billiges Geld und niedrige Zinsen. Das dies an der Realität völlig vorbei geht ist unbezweifelt. Und natürlich wird es krachen. Aber wann weis keiner. In unserer jetzigen zeit wird der belohnt, der nie gespart hat und immer auf Pump lebte. Normalerweise... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Freitag den 28.06.201930.06.2019
...ist das Geld noch billiger und die Börse kackt trotzdem ab. Als Begründung werden dann Argumente genannt, die der Normalo heute überhaupt noch nicht auf dem Schirm hat. Ja natürlich, da kannst du Recht behalten. Nur zur Zeit mag die Börse billiges Geld und niedrige Zinsen. Das dies an der Realität völlig vorbei geht ist unbezweifelt. Und natürlich wird es krachen. Aber wann weiß keiner. In unserer jetzigen zeit wird der belohnt, der nie gespart hat und immer auf Pump lebte. Normalerweise... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Ausgelagerte Diskussion zur Freiwirtschaft aus anderen Thread14.04.2003
...Börsen konnten sich Firmen via Aktienausgaben leicht große Summen Geldes in die Kasse holen und investieren. Es entstanden dadurch Überkapazitäten. Oder sie besorgten sich das Geld billig an den Kreditmärkten für die Investitionen. Ohne billiges Geld keine Mania. Zu niedrige Zinsen können auch großen Schaden anrichten. Die Verbraucher finanzierten gleichzeitig durch die gute Stimmung einen Teil des Konsumes mit Kredit. Sie gaben viel mehr Geld aus, als sie verdienten und häuften dadurch... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
WARUM SIND ALLE NUR SO USA FEINDLICH??UNDANKBARKEIT29.01.2003
WARUM FAELLT DAX MEHR ALS DOW ODER ANDERE WEIL DEUTSCHE BOERSIANER SICH LIEBER AM PULLERMANN SPIELEN UND WRATEN DAS DER STURM VORUEBER ZIEHT. ANGST UND SCHWAECHE ZEIGT DEUTSCHLAND MEIN ZIEL DAX 2000 WOHL ZU POSITIV HIER WAS ZU LESEN. >>>>>>>GOTTSEIDANK GIBTS DIE FREIE WELT NOCH<<<<<<<<< >>>>>>>>WO NOCH REALISTEN SIND>>>>>>>>>>>>> ;>>>>>> UND NICHT NUR DIE GEBLENDETEN AMIHASSER OHNE GRIPS>>>> DAX 1500 QUELLE TECHNICALINVESTOR DANK AN RHUM Hin und wieder werde ich gefragt, wie es den sein kann ,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)