DAX+0,66 % EUR/USD-0,05 % Gold+0,04 % Öl (Brent)+1,23 %
Thema: Bitcoin
CFTC-Chef: Internet als Vorbild für Krypto-Regulierung

Das Internet habe sich nur so gut entwickelt, weil es nicht überreguliert wurde. Bei Kryptowährungen wünscht sich der Chef der US-Commodity Futures Trading Commission (CFTC) ein ähnliches Vorgehen.

Wertpapier: BTC zu USD

Nachrichten zu "Bitcoin"

Cryptos with Block6616.09.2018
Zwei starke Argumente. Eines für und eines gegen den Bitcoin.
...Der Bitcoin bewegt sich aktuell noch seitwärts mit einer leichten Tendenz nach oben. Welches Argument wird die Richtung beeinflussen. . {{MP_0}} Wir haben Wochenende. Zeit für Rückblick, Ausblick, Bewertungen. Insgesamt war das eine recht positive Woche für die Crypto Coins. Wir haben beim Bitcoin ein lokales Tief und bei vielen Altcoins sogar tiefere Tiefs (!) gesehen. Es folgten überall Reversals. Den besten Eindruck hinterließ dabei Ethereum. So weit so gut. Zurück zum Bitcoin, der... [mehr]
(
2
Bewertungen)
Cryptos with Block6609.09.2018
Die nun finale Frage an den Bitcoin lautet: lower Low, ja oder nein?
09. September 2018 - 00:15 Uhr Nach vier negativen Tagen in Folge ist der Bitcoin im Bereich der 6.000 USD angelangt. Damit stellt sich die alles entscheidende Frage. {{MP_0}} Auch am Samstag setzt der Bitcoin seinen negativen Trend fort. Weitere 3,5% im Minus stehen hier zu Buche. Damit ist der Bitcoin nun im Bereich der 6.000 USD angelangt. Und hier liegen seine alten Tiefststände. Am 24ten Juni bei 5.755 USD (Bitfinex)... [mehr]
(
7
Bewertungen)
Cryptos with Block6607.09.2018
War das erst der Anfang oder schon das Ende des Bitcoin-Absturzes?
...ernst zu nehmende Unterstützung für den Bitcoin auf seinem Weg nach unten. Und unten hieß im Tief ein Sturz um 600 USD auf 6.300 USD. Das waren in der Spitze knapp 10%. Mittlerweile hat sich der Preis wieder etwas erholt und pendelt aktuell um die 6.450 USD. Erstmal durchatmen und nachdenken mit Blick auf den 1-Stunden-Chart auf der rechten Seite. {{MP_1}} Was könnte jetzt passieren? Das Offensichtlichste wäre ein weiterer Drop des Bitcoins. Die passende Bear Flag (in rot) bildet sich... [mehr]
(
9
Bewertungen)
Bitcoin06.09.2018
Stimmung sichtlich eingetrübt
Der Hype um Kryptowährungen hat in den letzten Monaten sichtlich abgenommen. Während im abgelaufenen Jahr der Bitcoin zum US-Dollar auf ein Verlaufshoch von rund 20.000 US-Dollar zulegen konnte, stellte sich ab Dezember eine deutliche Abkühlung ein und drückte die Notierungen bis Anfang Februar dieses Jahres auf ein Verlaufstief von 5.873 US-Dollar wieder abwärts. Anschließend... [mehr]
(
2
Bewertungen)
Cryptos with Block6606.09.2018
Massiver Drop bei Bitcoin und Altcoins. Noch ist nichts passiert!
06. September 2018 - 00:05 Uhr Der Bitcoin ist vom oberen Rand seines Aufwärtskanals direkt zurückgefallen auf den unteren Rand, aber eben noch (!) nicht darunter. {{MP_0}} Das war am Mittwoch mal eine massive Bewegung des Bitcoins nach unten. 400 USD in 90 Minuten. Respekt. Den Tag wird der Bitcoin mit circa 6% im Minus abschließen. Deutlich schlimmer hat es die Altcoins getroffen. Allen voran Ethereum. Hier steht ein Tagesminus von knapp 15%. Nach den knapp... [mehr]
(
6
Bewertungen)
Bitcoin22.12.2017
Warum nur wenige am Ende mit Bitcoin wirklich reich werden
...„Technologie verstehen“ einfach mal das Beispiel von „Bitcoin Cash“ machen. Bitcoin Cash wird seit seinem massiven Kursanstieg von vielen als Nachfolger von Bitcoin gehandelt. Warum ist das so? Naja, Bitcoin Cash hat das Thema Blockgröße bereits gelöst, es können extrem große Blöcke mit sehr vielen Transaktionen in die Blockchain schreiben. Grundsätzlich hört sich das doch super an oder? Warum stellt sich Bitcoin hier quer? Es könnte dich alles so einfach sein, einfach größere... [mehr]
(
6
Bewertungen)
Bitcoin15.05.2018
Ist Bitcoin das bessere Gold?
Gold und Bitcoin sind endlich Eine wesentliche Gemeinsamkeit zwischen Bitcoin und Gold ist die Endlichkeit. Es können bekanntlich maximal 21 Millionen Bitcoin geschaffen werden. Einige Millionen Bitcoin sind laut Experten in der Unendlichkeit des Internet bereits für immer durch Verlust des private Keys verloren gegangen. Rein rechnerisch müsste der Bitcoin in den nächsten Jahren noch extrem steigen, legt man nur einmal die maximale Menge je Bitcoin gegen die Anzahl der weltweit... [mehr]
(
4
Bewertungen)
Bitcoin14.08.2018
Bitcoin: Wir werden für dumm verkauft
...und der Bitcoin Das Handelsvolumen an den türkischen Börsen steigt um 150%, von Preisunterschieden von bis zu 500$ je Bitcoin ist die Rede. Bloomberg titelt: „Bitcoin ist stabiler als die türkische Lira“. Für genau solche Szenarien in der Welt der Fiat-Währungen wurde ein Bitcoin und Co. doch erschaffen. Jetzt wo diese Szenarien überall auf der Welt eintreten soll plötzlich der Bitcoin am Ende sein? Mainstream Medien Folgende Titel gibt es heute zur Auswahl: Bitcoin als globales... [mehr]
(
10
Bewertungen)
Bitcoin21.12.2017
Wer aktuell Bitcoin verstehen will, der muss Blockchain begreifen
...„Proof of Stake“ erfunden. Es darf derjenige das Kassenbuch schreiben, der einen Leistungsnachweis für das Bitcoin-Netzwerk erbracht hat. Wer als Erster den nächsten Block findet, erhält einen sogenannten „Mining Block Reward“ in Höhe von 12,5 Bitcoin. Alle 10 Minuten erschafft der Bitcoin-Code diese Menge an Bitcoin für die Menschen.  Der aktuelle Erfolg des Bitcoin stellt die Technologie der Blockchain jedoch auf eine harte Probe. Die Regierungen, Banken und der Verbraucherschutz... [mehr]
(
5
Bewertungen)
Bitcoin25.07.2018
Warum der Bitcoin 2018 durch die Decke geht…
{{MP_0}} Sollte der Bitcoin ETF kommen…. Die Einführung des ETF bedeutet im Wesentlichen zwei Dinge: Erstens wird der Zugang zu einem Gut erleichtert und zweitens wird dadurch viel frisches Kapital investiert. Wenige institutionelle Anleger und große Investoren legen sich ein Bitcoin Wallet an und legen dort mehrere hundert Millionen Dollar Bitcoin an. Was grundsätzlich möglich ist und im eigentlichen Sinne die Innovation dieses tollen Systems ist, führt in der Regel... [mehr]
(
1
Bewertung)
Bitcoin22.12.2017
Warum nur wenige am Ende mit Bitcoin wirklich reich werden
...„Technologie verstehen“ einfach mal das Beispiel von „Bitcoin Cash“ machen. Bitcoin Cash wird seit seinem massiven Kursanstieg von vielen als Nachfolger von Bitcoin gehandelt. Warum ist das so? Naja, Bitcoin Cash hat das Thema Blockgröße bereits gelöst, es können extrem große Blöcke mit sehr vielen Transaktionen in die Blockchain schreiben. Grundsätzlich hört sich das doch super an oder? Warum stellt sich Bitcoin hier quer? Es könnte dich alles so einfach sein, einfach größere... [mehr]
(
6
Bewertungen)
Bitcoin15.05.2018
Ist Bitcoin das bessere Gold?
Gold und Bitcoin sind endlich Eine wesentliche Gemeinsamkeit zwischen Bitcoin und Gold ist die Endlichkeit. Es können bekanntlich maximal 21 Millionen Bitcoin geschaffen werden. Einige Millionen Bitcoin sind laut Experten in der Unendlichkeit des Internet bereits für immer durch Verlust des private Keys verloren gegangen. Rein rechnerisch müsste der Bitcoin in den nächsten Jahren noch extrem steigen, legt man nur einmal die maximale Menge je Bitcoin gegen die Anzahl der weltweit... [mehr]
(
4
Bewertungen)
Bitcoin14.08.2018
Bitcoin: Wir werden für dumm verkauft
...und der Bitcoin Das Handelsvolumen an den türkischen Börsen steigt um 150%, von Preisunterschieden von bis zu 500$ je Bitcoin ist die Rede. Bloomberg titelt: „Bitcoin ist stabiler als die türkische Lira“. Für genau solche Szenarien in der Welt der Fiat-Währungen wurde ein Bitcoin und Co. doch erschaffen. Jetzt wo diese Szenarien überall auf der Welt eintreten soll plötzlich der Bitcoin am Ende sein? Mainstream Medien Folgende Titel gibt es heute zur Auswahl: Bitcoin als globales... [mehr]
(
10
Bewertungen)
Bitcoin21.12.2017
Wer aktuell Bitcoin verstehen will, der muss Blockchain begreifen
...„Proof of Stake“ erfunden. Es darf derjenige das Kassenbuch schreiben, der einen Leistungsnachweis für das Bitcoin-Netzwerk erbracht hat. Wer als Erster den nächsten Block findet, erhält einen sogenannten „Mining Block Reward“ in Höhe von 12,5 Bitcoin. Alle 10 Minuten erschafft der Bitcoin-Code diese Menge an Bitcoin für die Menschen.  Der aktuelle Erfolg des Bitcoin stellt die Technologie der Blockchain jedoch auf eine harte Probe. Die Regierungen, Banken und der Verbraucherschutz... [mehr]
(
5
Bewertungen)
Bitcoin25.07.2018
Warum der Bitcoin 2018 durch die Decke geht…
{{MP_0}} Sollte der Bitcoin ETF kommen…. Die Einführung des ETF bedeutet im Wesentlichen zwei Dinge: Erstens wird der Zugang zu einem Gut erleichtert und zweitens wird dadurch viel frisches Kapital investiert. Wenige institutionelle Anleger und große Investoren legen sich ein Bitcoin Wallet an und legen dort mehrere hundert Millionen Dollar Bitcoin an. Was grundsätzlich möglich ist und im eigentlichen Sinne die Innovation dieses tollen Systems ist, führt in der Regel... [mehr]
(
1
Bewertung)

Diskussionen zu "Bitcoin"

AMD auf dem Weg zum Earnings-Crossover mit Intel27.08.2018
...zu machen. Sobald der Kurs der PoW-Coins wieder steigt, werden die Investitionen auch wieder zurückkommen. Ich gehe ja stark davon aus, dass die Kurse wieder massiv steigen, sobald (und wenn) am 30.09. der Bitcoin CBOE ETF von der SEC freigegeben wird. Erst steigt Bitcoin, dann steigen die Altcoins, dann werden auch wieder Grafikkarten gekauft. Die Marktverknappung kann damit wieder passend zum Weihnachtsgeschäft kommen. Das AMD den Kryptoeinfluss rausgenommen hat aus der Umsatzprognose wird... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
+++ Fritz Nols AG - Die Auferstehung +++18.08.2018
...Und da fragst du mich, was man da regulieren will???!!! Kenne paar Leute die bitcoins vor x Jahren gekauft hatten bei 15,20,25 in dieser Region um Drogen anonym über das darknet zu kaufen. Glaube paar Händler sind stinkreich geworden und nicht durch den verkauf, sondern durch die bitcoins. Also nochmals, fragst du ernsthaft, was man da regulieren will:-)???!!! Und natürlich zum Geldwäschen sind bitcoins auch sehr geeignet [mehr]
(
0
Empfehlungen)
CLINUVEL PHARMACEUTICALS LTD18.08.2018
...für Bitcoin hat er sich ganz schön vergallopiert. Sicher ist die Blockchain oder Abwandlungen wie Hashgraph oder Tangle eine sehr interessante Technologie, aber deren Umsetzung für Bitcoin bringt viele Nachteile, sodass sich diese Währung kaum als Zahlungsmittel eignet. Ich denke, der Grund dafür, dass sich Bitcoin seit Anfang dieses Jahres nicht mehr erholt hat (und dies auch nicht mehr tun wird), ist der Tatsache geschuldet, dass es seit diesem Zeitpunkt auch Derivate auf Bitcoin gibt.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Gewinnerbranchen der Jahre 2006 bis 204007.08.2018
Zitat von clearasil: Ist Bitcoin nur noch ein Spekulationsobjekt und kein Zahlungsmittel mehr? Immer weniger Menschen nutzen Bitcoin als Zahlungsmittel. Krypto-Zahlungsdienstleister verarbeiteten diesen Mai nur noch Bitcoin-Zahlungen für Waren und Dienstleistungen im Wert von 60 Millionen US-Dollar, im September 2017 waren es noch 411 Millionen US-Dollar gewesen. Zu diesem Ergebnis kommt eine von "Bloomberg" in Auftrag gegebene Studie von Chainalysis. Studie:... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Gewinnerbranchen der Jahre 2006 bis 204004.08.2018
Ist Bitcoin nur noch ein Spekulationsobjekt und kein Zahlungsmittel mehr? Immer weniger Menschen nutzen Bitcoin als Zahlungsmittel. Krypto-Zahlungsdienstleister verarbeiteten diesen Mai nur noch Bitcoin-Zahlungen für Waren und Dienstleistungen im Wert von 60 Millionen US-Dollar, im September 2017 waren es noch 411 Millionen US-Dollar gewesen. Zu diesem Ergebnis kommt eine von "Bloomberg" in Auftrag gegebene Studie von Chainalysis. Studie: Bitcoin-Zahlungsverkehr geht dramatisch zurück |... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
€€€€ MUSTER-DEPOT €€€€ -----> bereits 410% im Plus!!!06.01.2014
...Internetgeld Bitcoin für die Weiterentwicklung des eigenen Angebotes eine große Rolle. Die 'Bitcoin BrokerBattle' : Weltweit erstes Optionsangebot auf Bitcoin. Mit der 'BrokerBattle Bitcoin' bietet die Fidor Bank in Kürze über ihre eigene Trading-Plattform brokertain.de als erste Bank eine Peer-to-Peer Binär Option auf den Bitcoin an. Hierbei hat der Nutzer die Möglichkeit mit Euros auf steigende oder fallende Bitcoin-Kurse zu setzen - ein Austausch von Bitcoins erfolgt nicht. Zudem sind... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Nvidia!Ein Klares Langfristinvestment!26.06.2018
...vergangene Börsenjahr hatte einen eindeutigen Star: Bitcoin und andere Kryptowährungen haben eine unglaubliche Nachfrage erfahren und zahlreiche Neu-Anleger in den Markt gebracht. Die starke Nachfrage hatte zahlreiche Unternehmen auf den Plan gerufen, die das große Geschäft witterten: Unter ihnen auch der Grafikkartenhersteller NVIDIA. Doch der Plan, der 2017 noch aufging, bekommt 2018 deutliche Risse: Denn der Kryptoboom verflacht, Bitcoin & Co. haben ihre Höchststände weit hinter sich... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Bijou Brigitte: Wer hat eine Meinung zu der Aktie ?27.12.2017
...seine Mitarbeiter und Aktionäre, für kleines Geld eine zusätzliche Festplatte mit ein paar 100 Bitcoin (Digitalmünze) garnieren können. Heuer dürften sie sich über eine tolle Bescherung und monetäre Vermehrung freuen. Aber da bleibt der Wunsch der Vater des Gedankens. Bitcoin ist zwar in aller Munde, aber kaum in einer Tasche. Wahrscheinlich halten die biederen Kleinbürger Bitcoins für eine Erfindung aus der Hölle und damit für eine Währung, mit der die ohnehin Superreichen... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Bei Münchener Rück ist eine AdHoc fällig03.01.2018
...so aus, als ob das sein einziges großes Projekt in den 4 Jahren bleiben könnte. Wirtschaftlich könnten sich Schutzzölle hemmend erweisen. Das könnte auch der Börse Probleme bereiten. Der Bitcoin ist in aller Munde und hat Bewertungen erreicht die atemberaubend sind. Ja nicht nur der Bitcoin. In seinem Fahrwasser bewegen sich eine Menge weiterer Krypto Währungen. Wobei ich mich auch noch immer sehr sträube es Währung zu nennen. Bei einer Währung ist ein Land dahinter also die... [mehr]
(
4
Empfehlungen)
Berliner Effektengesellschaft - Vom Makler zum Finanzkonzern13.09.2017
...Leder "Bitcoin wird in einem Crash enden" WIRTSCHAFT 05.09.2017 09:40 Weltweites Kryptogeld-Fieber Krisen halten Bitcoin auf Rekordhoch Der Preis für ein Bitcoin hat sich seit Jahresbeginn verfünffacht. Dennoch reißt die Kritik an der Kryptowährung nicht ab: Der Verdacht auf Geldwäsche und Terrorfinanzierung ist dabei nur ein Beispiel. Nun holt JP Morgan-Chef Dimon zum verbalen Rundumschlag aus. Der Chef der US-Großbank JP Morgan Chase, Jamie Dimon, hat die Kryptowährung Bitcoin als Betrug... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
€€€€ MUSTER-DEPOT €€€€ -----> bereits 410% im Plus!!!06.01.2014
...Internetgeld Bitcoin für die Weiterentwicklung des eigenen Angebotes eine große Rolle. Die 'Bitcoin BrokerBattle' : Weltweit erstes Optionsangebot auf Bitcoin. Mit der 'BrokerBattle Bitcoin' bietet die Fidor Bank in Kürze über ihre eigene Trading-Plattform brokertain.de als erste Bank eine Peer-to-Peer Binär Option auf den Bitcoin an. Hierbei hat der Nutzer die Möglichkeit mit Euros auf steigende oder fallende Bitcoin-Kurse zu setzen - ein Austausch von Bitcoins erfolgt nicht. Zudem sind... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Nvidia!Ein Klares Langfristinvestment!26.06.2018
...vergangene Börsenjahr hatte einen eindeutigen Star: Bitcoin und andere Kryptowährungen haben eine unglaubliche Nachfrage erfahren und zahlreiche Neu-Anleger in den Markt gebracht. Die starke Nachfrage hatte zahlreiche Unternehmen auf den Plan gerufen, die das große Geschäft witterten: Unter ihnen auch der Grafikkartenhersteller NVIDIA. Doch der Plan, der 2017 noch aufging, bekommt 2018 deutliche Risse: Denn der Kryptoboom verflacht, Bitcoin & Co. haben ihre Höchststände weit hinter sich... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Bijou Brigitte: Wer hat eine Meinung zu der Aktie ?27.12.2017
...seine Mitarbeiter und Aktionäre, für kleines Geld eine zusätzliche Festplatte mit ein paar 100 Bitcoin (Digitalmünze) garnieren können. Heuer dürften sie sich über eine tolle Bescherung und monetäre Vermehrung freuen. Aber da bleibt der Wunsch der Vater des Gedankens. Bitcoin ist zwar in aller Munde, aber kaum in einer Tasche. Wahrscheinlich halten die biederen Kleinbürger Bitcoins für eine Erfindung aus der Hölle und damit für eine Währung, mit der die ohnehin Superreichen... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Bei Münchener Rück ist eine AdHoc fällig03.01.2018
...so aus, als ob das sein einziges großes Projekt in den 4 Jahren bleiben könnte. Wirtschaftlich könnten sich Schutzzölle hemmend erweisen. Das könnte auch der Börse Probleme bereiten. Der Bitcoin ist in aller Munde und hat Bewertungen erreicht die atemberaubend sind. Ja nicht nur der Bitcoin. In seinem Fahrwasser bewegen sich eine Menge weiterer Krypto Währungen. Wobei ich mich auch noch immer sehr sträube es Währung zu nennen. Bei einer Währung ist ein Land dahinter also die... [mehr]
(
4
Empfehlungen)
Berliner Effektengesellschaft - Vom Makler zum Finanzkonzern13.09.2017
...Leder "Bitcoin wird in einem Crash enden" WIRTSCHAFT 05.09.2017 09:40 Weltweites Kryptogeld-Fieber Krisen halten Bitcoin auf Rekordhoch Der Preis für ein Bitcoin hat sich seit Jahresbeginn verfünffacht. Dennoch reißt die Kritik an der Kryptowährung nicht ab: Der Verdacht auf Geldwäsche und Terrorfinanzierung ist dabei nur ein Beispiel. Nun holt JP Morgan-Chef Dimon zum verbalen Rundumschlag aus. Der Chef der US-Großbank JP Morgan Chase, Jamie Dimon, hat die Kryptowährung Bitcoin als Betrug... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Währungen

Suche nach weiteren Themen