DAX-0,35 % EUR/USD-0,14 % Gold-0,04 % Öl (Brent)+0,39 %
Thema: Bitcoin
Bitcoin Tratsch&Klatsch: Schauspielerin Ellen DeGeneres erklärt Bitcoin

Die US-Schauspielerin und Komikerin Ellen DeGeneres sprach in ihrer TV-Show über Bitcoin. Faste eine halbe Millionen Menschen schauten sich den Clip auf Twitter an. Hier auch für Sie:

Wertpapier: Bitcoin
NVIDIA und AMD haben ein Kryptoproblem

Seit Anfang 2017 ist es ein wilder, aber meist profitabler Ritt für die Kryptowährungen und die Investoren gewesen. Im vergangenen Jahr stieg die kombinierte Marktkapitalisierung der digitalen Währungen um mehr als 3.300 % auf 613 Mrd. US-Dollar, …

Wertpapier: Advanced Micro Devices, NVIDIA
Warum ich lieber Öl als Bitcoin kaufe

Das Interesse der Investoren an Bitcoin ist im Laufe des letzten Jahres stark gestiegen. Es ist nicht schwer zu verstehen, warum, wenn man bedenkt, dass die virtuelle Währung von 1.000 US-Dollar zu Beginn des Jahres 2017 auf fast 20.000 GBP im …

Wertpapier: Bitcoin
Banken: Chef des Basler Bankenausschusses warnt vor Bitcoin

Der Chef des Basler Ausschusses für Bankenaufsicht warnt Finanzinstitute vor Geschäften mit dem Bitcoin. "Angesichts des möglichen Risikos der Geldwäsche, das diesem Markt innewohnt, wäre es für Banken ziemlich …

Wertpapier: Bitcoin
Bitcoin steigt auf über 10.000 US-Dollar, aber ein Milliardär denkt, es sei „schädliches Gift“

Die führende Kryptowährung Bitcoin (BTC-USD) setzt ihre mehrtägige Rallye fort, die am Donnerstag um weitere 9 % gestiegen ist und zum ersten Mal seit zwei Wochen die 10.000 US-Dollar-Marke übersteigen konnte. Auch andere große Kryptowährungen …

Nachrichten zu "Bitcoin"

Banken18.02.2018
Chef des Basler Bankenausschusses warnt vor Bitcoin
...warnt Finanzinstitute vor Geschäften mit dem Bitcoin. "Angesichts des möglichen Risikos der Geldwäsche, das diesem Markt innewohnt, wäre es für Banken ziemlich schwierig, in großem Stil auf diesen Märkten aktiv zu werden", sagte Stefan Ingves, der auch schwedischer Notenbankgouverneur ist, dem "Handelsblatt". Banken seien verpflichtet, ihre Kunden zu identifizieren, betonte Ingves. Zudem seien die Preisausschläge beim Bitcoin sehr groß. "Das zeigt, dass Krypto-Währungen sehr riskant... [mehr]
(
1
Bewertung)
18.02.2018
Chef des Basler Bankenausschusses warnt Banken vor Geschäften mit Bitcoin
...für Bankenaufsicht bei Geschäften mit dem Bitcoin zurückhalten. "Angesichts des möglichen Risikos der Geldwäsche, das diesem Markt innewohnt, wäre es für Banken ziemlich schwierig, in großem Stil auf diesen Märkten aktiv zu werden", sagte Stefan Ingves, der auch schwedischer Notenbankgouverneur ist, dem "Handelsblatt" (Montagausgabe). Banken seien verpflichtet, ihre Kunden zu identifizieren. Zudem seien die Preisausschläge beim Bitcoin sehr groß. "Das zeigt, dass... [mehr]
(
1
Bewertung)
18.02.2018
Warum ich lieber Öl als Bitcoin kaufe
...jedoch wahrscheinlich, dass er weitaus stabiler ist als Bitcoin. Und da es starke Fundamentaldaten gibt, die den Ölpreis stützen, scheint er ein günstiges Risiko-Ertrags-Verhältnis zu bieten. Im Gegensatz dazu bleibt Bitcoin ein spekulativer Vermögenswert, der aufgrund seines begrenzten Angebots und der fehlenden Infrastruktur auf Dauer kaum in der Praxis genutzt werden kann. Da der Ölpreis im Aufwärtstrend ist und Bitcoin vor kurzem gefallen ist, scheint erstere die verlockendere... [mehr]
(
0
Bewertungen)
18.02.2018
“Ethereum bald 10 mal wertvoller als Bitcoin
“Totgesagte leben länger” gilt nicht nur für den gesamten Krypto-Sektor, sondern auch besonders für Bitcoin. Die Leitwährung hat seine Vormachtstellung gegen Ethereum zuletzt wieder ausbauen können. Im Wechselkurs Ethereum zu Bitcoin ausgedrückt, fiel der Wert von 0,12 zu Jahresbeginn unter 0,9 im Februar. Wer also auf eine Ablösung des Bitcoins spekulieren möchte, kann... [mehr]
(
4
Bewertungen)
Wochenanalyse Bitcoin Group17.02.2018
Täuschungsmanöver? Fake News?
Liebe Leser, die Bitcoin Group hat zuletzt beeindruckende Gewinne am Aktienmarkt vorgelegt. Die Kurse steigen, obwohl niemand mehr damit gerechnet hatte. Charttechniker meinen, ein Plus von über 6 % binnen der vergangenen Woche seien ein starkes Zeichen, das niemand übersehen sollte. Im Detail: Die Aktie kann durchaus auf mehr als 50 Euro springen. Dann wären 60 Euro und darüber dann sogar 85,50 ... Mehr lesen… Ein Beitrag von Frank Holbaum. [mehr]
(
0
Bewertungen)
Bitcoin22.12.2017
Warum nur wenige am Ende mit Bitcoin wirklich reich werden
...„Technologie verstehen“ einfach mal das Beispiel von „Bitcoin Cash“ machen. Bitcoin Cash wird seit seinem massiven Kursanstieg von vielen als Nachfolger von Bitcoin gehandelt. Warum ist das so? Naja, Bitcoin Cash hat das Thema Blockgröße bereits gelöst, es können extrem große Blöcke mit sehr vielen Transaktionen in die Blockchain schreiben. Grundsätzlich hört sich das doch super an oder? Warum stellt sich Bitcoin hier quer? Es könnte dich alles so einfach sein, einfach größere... [mehr]
(
5
Bewertungen)
Bitcoin21.12.2017
Wer aktuell Bitcoin verstehen will, der muss Blockchain begreifen
...„Proof of Stake“ erfunden. Es darf derjenige das Kassenbuch schreiben, der einen Leistungsnachweis für das Bitcoin-Netzwerk erbracht hat. Wer als Erster den nächsten Block findet, erhält einen sogenannten „Mining Block Reward“ in Höhe von 12,5 Bitcoin. Alle 10 Minuten erschafft der Bitcoin-Code diese Menge an Bitcoin für die Menschen.  Der aktuelle Erfolg des Bitcoin stellt die Technologie der Blockchain jedoch auf eine harte Probe. Die Regierungen, Banken und der Verbraucherschutz... [mehr]
(
5
Bewertungen)
Bitcoin, Regulierung15.12.2017
Bitcoin bei Ebay, Amazon und Co. warum die Zeit noch nicht reif ist!
...des Systems auf. Als Verfechter des Bitcoin ist das technologische Trauerspiel und der damit verbundene Schaden den es erzeugt kein schöner Anblick. Viele Menschen haben nunmal zum ersten Mal mit der Materie zu tun und haben daher wenig Verständnis für die technischen Feinheiten eines dezentralen Kassenbuchs auf kryptografischer Basis. Das Bitcoin Core Team und die gesamte Community müssen sich nun schnell etwas einfallen lassen. Der Bitcoin ist in vielen Ländern noch eine Grauzone Wenn wir... [mehr]
(
3
Bewertungen)
Bitcoin15.10.2017
Bitcoin - Der Magier mit Kerosinantrieb!
...als Alternative im Chart hinterlegen.“ Hier zeigt sich deutlich, warum wir Bitcoin bereits als „Endgegner der Volatilität“ bezeichnet haben. So haben die Bullen binnen weniger Tage unseren Count der Abwärtsbewegung vom Chart gefegt und konnten mit einer sehr klaren impulsiven Bewegung nach oben durchbrechen. Der Verlauf der letzten Woche macht deutlich, dass wir den Bewegungen und der Volatilität des Bitcoin nicht mit einem wöchentlichen Sonderbericht gerecht werden können. Wir werden... [mehr]
(
2
Bewertungen)
Bitcoin29.10.2017
Bitcoin Sonderbericht - Süßes oder Saures?
Seitdem wir zum Ende der letzten Woche ein Hoch bei $6180 ausgebaut haben, kam der Bitcoin im Laufe der letzten Handelswoche deutlich zurück. Zur Mitte der Woche notierten wir knapp 800 Dollar tiefer im Bereich der $5400. Dieser erneute Rücksetzer lässt darauf schließen, dass Welle iv in Weiß mit dem raschen Intraday-Spike in den Bereich $5100 noch nicht abgeschlossen war. Wir haben somit Welle iv in Weiß in... [mehr]
(
4
Bewertungen)
Bitcoin22.12.2017
Warum nur wenige am Ende mit Bitcoin wirklich reich werden
...„Technologie verstehen“ einfach mal das Beispiel von „Bitcoin Cash“ machen. Bitcoin Cash wird seit seinem massiven Kursanstieg von vielen als Nachfolger von Bitcoin gehandelt. Warum ist das so? Naja, Bitcoin Cash hat das Thema Blockgröße bereits gelöst, es können extrem große Blöcke mit sehr vielen Transaktionen in die Blockchain schreiben. Grundsätzlich hört sich das doch super an oder? Warum stellt sich Bitcoin hier quer? Es könnte dich alles so einfach sein, einfach größere... [mehr]
(
5
Bewertungen)
Bitcoin21.12.2017
Wer aktuell Bitcoin verstehen will, der muss Blockchain begreifen
...„Proof of Stake“ erfunden. Es darf derjenige das Kassenbuch schreiben, der einen Leistungsnachweis für das Bitcoin-Netzwerk erbracht hat. Wer als Erster den nächsten Block findet, erhält einen sogenannten „Mining Block Reward“ in Höhe von 12,5 Bitcoin. Alle 10 Minuten erschafft der Bitcoin-Code diese Menge an Bitcoin für die Menschen.  Der aktuelle Erfolg des Bitcoin stellt die Technologie der Blockchain jedoch auf eine harte Probe. Die Regierungen, Banken und der Verbraucherschutz... [mehr]
(
5
Bewertungen)
Bitcoin, Regulierung15.12.2017
Bitcoin bei Ebay, Amazon und Co. warum die Zeit noch nicht reif ist!
...des Systems auf. Als Verfechter des Bitcoin ist das technologische Trauerspiel und der damit verbundene Schaden den es erzeugt kein schöner Anblick. Viele Menschen haben nunmal zum ersten Mal mit der Materie zu tun und haben daher wenig Verständnis für die technischen Feinheiten eines dezentralen Kassenbuchs auf kryptografischer Basis. Das Bitcoin Core Team und die gesamte Community müssen sich nun schnell etwas einfallen lassen. Der Bitcoin ist in vielen Ländern noch eine Grauzone Wenn wir... [mehr]
(
3
Bewertungen)
Bitcoin15.10.2017
Bitcoin - Der Magier mit Kerosinantrieb!
...als Alternative im Chart hinterlegen.“ Hier zeigt sich deutlich, warum wir Bitcoin bereits als „Endgegner der Volatilität“ bezeichnet haben. So haben die Bullen binnen weniger Tage unseren Count der Abwärtsbewegung vom Chart gefegt und konnten mit einer sehr klaren impulsiven Bewegung nach oben durchbrechen. Der Verlauf der letzten Woche macht deutlich, dass wir den Bewegungen und der Volatilität des Bitcoin nicht mit einem wöchentlichen Sonderbericht gerecht werden können. Wir werden... [mehr]
(
2
Bewertungen)
Bitcoin29.10.2017
Bitcoin Sonderbericht - Süßes oder Saures?
Seitdem wir zum Ende der letzten Woche ein Hoch bei $6180 ausgebaut haben, kam der Bitcoin im Laufe der letzten Handelswoche deutlich zurück. Zur Mitte der Woche notierten wir knapp 800 Dollar tiefer im Bereich der $5400. Dieser erneute Rücksetzer lässt darauf schließen, dass Welle iv in Weiß mit dem raschen Intraday-Spike in den Bereich $5100 noch nicht abgeschlossen war. Wir haben somit Welle iv in Weiß in... [mehr]
(
4
Bewertungen)

Diskussionen zu "Bitcoin"

BASF - jetzt einsteigen?07.02.2018
Gewinn aus einem ernsthaften Geschäft macht den Unterschied zwischen Bitcoin und einer BASF, einer Covestro, Volkswagen, SAP und anderen Unternehmen mehr. Der Gefühlszugang im Markt zu allerlei Aktien ist kritisch, der zu Bitcoin ist immer noch ein Hype auf doof und gegen jede langfristige Vernunft. Hier sind Kurse deutlich unterhalb denen vor drei Monaten, trotz Unterbewertung, positiver Unternehmensdynamik und sogar die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
+++ Fritz Nols AG - Die Auferstehung +++07.02.2018
...von tzadoz2014: Typisch Hendrik Klein. Kaum ist die Bitcoin Blase geplatzt bzw. gerade am platzen. Da will auch er hier einsteigen. Etwas zu spät Herr Klein. P.S. Viel Erfolg beim Geld einsammeln. Sollen ja "nur" 14 Mios werden. Der Aeternum Coin https://www.aeternumcoin.com/ Sponsor ID hen992kle ist ein Asset Backed Token, d.h. anders als beim Bitcoin wird das Geld aus dem ICO in reale Werte investiert. Ich bin also nicht in Bitcoin eingestiegen. Wir akzeptieren aber Kryptowährungen als... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
___MOLOGEN AG__Dabeisein ist Alles__Jetzt gehts richtig los_03.02.2018
...abgestorbenen Kadavers angenommen. (Manche Großinvestoren lassen sich von wohlfeilen Durchhalteparolen der Frau Dr. immer noch blenden) 3) Ich vermute, dass Herr Wagner gerade seine Goldspeicher nach Dukaten und Bitcoins durchsucht. Er soll massiv short gegangen sein bei Bitcoins, um Mologen mit realen Euro-Coins zu retten (Alles natürlich Satire! Und nur Hörensagen) 4) 2,36€ sind für das Management dieser AG eine utopisch hohe Bewertung. Die Combo hat bisher nur Kopfschütteln erzeugt bei... [mehr]
(
1
Empfehlung)
wallstreet-online User stellen Weltrekord auf! Bitte nicht spammen!28.01.2018
...gemeldet. Coincheck gab auf seiner Internetseite bekannt, dass die Auszahlungen von nahezu allen Kryptowährungen ausgesetzt seien. 2014 trieb eine Cyberattacke den einst wichtigsten Handelsplatz für Bitcoin, Mt. Gox, in die Pleite. Damals verschwanden etwa 850.000 Bitcoin im Wert von rund einer halben Milliarde Dollar. Die Börse mit Sitz in Tokio meldete daraufhin Insolvenz an. [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Bundeswertpapiere27.01.2018
...... Gestern lief ein Future auf den Bitcoin aus. Die Frage ist nun, wird der Bitcoin und damit die anderen Kryptowährungen ihren Aufwärtstrend wieder aufnehmen oder kommt es zu einer längeren Seitwärtsbewegung. Um hierfür eine Einschätzung zu finden, habe ich mich durch jede Menge Material durchgegraben. Interessant fand ich die Feststellung, dass ein Prozent der „Bitcoin Community“ neunundneunzig Prozent aller Bitcoins hält. Ich dachte Bitcoins sind dezentral? Bei so einem Machtfaktor... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
€€€€ MUSTER-DEPOT €€€€ -----> bereits 410% im Plus!!!06.01.2014
...Internetgeld Bitcoin für die Weiterentwicklung des eigenen Angebotes eine große Rolle. Die 'Bitcoin BrokerBattle' : Weltweit erstes Optionsangebot auf Bitcoin. Mit der 'BrokerBattle Bitcoin' bietet die Fidor Bank in Kürze über ihre eigene Trading-Plattform brokertain.de als erste Bank eine Peer-to-Peer Binär Option auf den Bitcoin an. Hierbei hat der Nutzer die Möglichkeit mit Euros auf steigende oder fallende Bitcoin-Kurse zu setzen - ein Austausch von Bitcoins erfolgt nicht. Zudem sind... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Bijou Brigitte: Wer hat eine Meinung zu der Aktie ?27.12.2017
...seine Mitarbeiter und Aktionäre, für kleines Geld eine zusätzliche Festplatte mit ein paar 100 Bitcoin (Digitalmünze) garnieren können. Heuer dürften sie sich über eine tolle Bescherung und monetäre Vermehrung freuen. Aber da bleibt der Wunsch der Vater des Gedankens. Bitcoin ist zwar in aller Munde, aber kaum in einer Tasche. Wahrscheinlich halten die biederen Kleinbürger Bitcoins für eine Erfindung aus der Hölle und damit für eine Währung, mit der die ohnehin Superreichen... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Bei Münchener Rück ist eine AdHoc fällig03.01.2018
...so aus, als ob das sein einziges großes Projekt in den 4 Jahren bleiben könnte. Wirtschaftlich könnten sich Schutzzölle hemmend erweisen. Das könnte auch der Börse Probleme bereiten. Der Bitcoin ist in aller Munde und hat Bewertungen erreicht die atemberaubend sind. Ja nicht nur der Bitcoin. In seinem Fahrwasser bewegen sich eine Menge weiterer Krypto Währungen. Wobei ich mich auch noch immer sehr sträube es Währung zu nennen. Bei einer Währung ist ein Land dahinter also die... [mehr]
(
4
Empfehlungen)
Wandel von Anaconda Gold Inc. zu Anaconda Mining Inc. mit Kursaussetzung21.08.2017
...instead turn to Bitcoin and other cryptocurrencies, rather than to gold and silver. What are your thoughts there? Is Bitcoin a suitable substitute for the time-tested value of gold and silver as true money? Greg Weldon: I think the immediate answer to that is a resounding no. I think that there's a lot more we could talk about with Bitcoin in terms of A, is it drawing money away from gold? And I think right now it has. If you see the latest little blurb in stock market, Bitcoin takes off. I... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Berliner Effektengesellschaft - Vom Makler zum Finanzkonzern13.09.2017
...Leder "Bitcoin wird in einem Crash enden" WIRTSCHAFT 05.09.2017 09:40 Weltweites Kryptogeld-Fieber Krisen halten Bitcoin auf Rekordhoch Der Preis für ein Bitcoin hat sich seit Jahresbeginn verfünffacht. Dennoch reißt die Kritik an der Kryptowährung nicht ab: Der Verdacht auf Geldwäsche und Terrorfinanzierung ist dabei nur ein Beispiel. Nun holt JP Morgan-Chef Dimon zum verbalen Rundumschlag aus. Der Chef der US-Großbank JP Morgan Chase, Jamie Dimon, hat die Kryptowährung Bitcoin als Betrug... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
€€€€ MUSTER-DEPOT €€€€ -----> bereits 410% im Plus!!!06.01.2014
...Internetgeld Bitcoin für die Weiterentwicklung des eigenen Angebotes eine große Rolle. Die 'Bitcoin BrokerBattle' : Weltweit erstes Optionsangebot auf Bitcoin. Mit der 'BrokerBattle Bitcoin' bietet die Fidor Bank in Kürze über ihre eigene Trading-Plattform brokertain.de als erste Bank eine Peer-to-Peer Binär Option auf den Bitcoin an. Hierbei hat der Nutzer die Möglichkeit mit Euros auf steigende oder fallende Bitcoin-Kurse zu setzen - ein Austausch von Bitcoins erfolgt nicht. Zudem sind... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Bijou Brigitte: Wer hat eine Meinung zu der Aktie ?27.12.2017
...seine Mitarbeiter und Aktionäre, für kleines Geld eine zusätzliche Festplatte mit ein paar 100 Bitcoin (Digitalmünze) garnieren können. Heuer dürften sie sich über eine tolle Bescherung und monetäre Vermehrung freuen. Aber da bleibt der Wunsch der Vater des Gedankens. Bitcoin ist zwar in aller Munde, aber kaum in einer Tasche. Wahrscheinlich halten die biederen Kleinbürger Bitcoins für eine Erfindung aus der Hölle und damit für eine Währung, mit der die ohnehin Superreichen... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Bei Münchener Rück ist eine AdHoc fällig03.01.2018
...so aus, als ob das sein einziges großes Projekt in den 4 Jahren bleiben könnte. Wirtschaftlich könnten sich Schutzzölle hemmend erweisen. Das könnte auch der Börse Probleme bereiten. Der Bitcoin ist in aller Munde und hat Bewertungen erreicht die atemberaubend sind. Ja nicht nur der Bitcoin. In seinem Fahrwasser bewegen sich eine Menge weiterer Krypto Währungen. Wobei ich mich auch noch immer sehr sträube es Währung zu nennen. Bei einer Währung ist ein Land dahinter also die... [mehr]
(
4
Empfehlungen)
Wandel von Anaconda Gold Inc. zu Anaconda Mining Inc. mit Kursaussetzung21.08.2017
...instead turn to Bitcoin and other cryptocurrencies, rather than to gold and silver. What are your thoughts there? Is Bitcoin a suitable substitute for the time-tested value of gold and silver as true money? Greg Weldon: I think the immediate answer to that is a resounding no. I think that there's a lot more we could talk about with Bitcoin in terms of A, is it drawing money away from gold? And I think right now it has. If you see the latest little blurb in stock market, Bitcoin takes off. I... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Berliner Effektengesellschaft - Vom Makler zum Finanzkonzern13.09.2017
...Leder "Bitcoin wird in einem Crash enden" WIRTSCHAFT 05.09.2017 09:40 Weltweites Kryptogeld-Fieber Krisen halten Bitcoin auf Rekordhoch Der Preis für ein Bitcoin hat sich seit Jahresbeginn verfünffacht. Dennoch reißt die Kritik an der Kryptowährung nicht ab: Der Verdacht auf Geldwäsche und Terrorfinanzierung ist dabei nur ein Beispiel. Nun holt JP Morgan-Chef Dimon zum verbalen Rundumschlag aus. Der Chef der US-Großbank JP Morgan Chase, Jamie Dimon, hat die Kryptowährung Bitcoin als Betrug... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Währungen

Suche nach weiteren Themen