DAX-1,08 % EUR/USD+0,01 % Gold-0,02 % Öl (Brent)-0,07 %
Thema: Bitcoin
Bitcoin stürzt ab – Was stimmt mit dem Kryptowährungsmarkt nicht?

Die Kryptowährungskurse verhielten sich in den letzten Monaten relativ ruhig, aber am Mittwoch änderte sich alles. Die führende Kryptowährung Bitcoin fiel plötzlich unter 6.000 US-Dollar und damit auf den niedrigsten Stand von 2018, und die …

Wertpapier: BTC zu USD, LTC zu EUR, XRP zu USD, ETH zu EUR
Diese hohen Risiken bergen Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum und Co.

Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum oder Dash erfreuen sich sowohl bei Anlegern als auch bei Verbrauchern großer Beliebtheit. Verschiedene stark von Sanktionen betroffene Länder wie Venezuela ziehen sogar eine eigene Kryptowährung in …

Wertpapier: Gold, BTC zu USD, ETH zu EUR
Bitcoin fällt auf neues einjähriges Tief

Digitalwährungen wie Bitcoin stehen weiter unter Druck. Am Montagvormittag setzte sich der bereits in der vergangenen Woche zu beobachtende breite Ausverkauf fort. Auf der großen Handelsplattform Bitstamp fiel der Bitcoinkurs mit 5173 Dollar auf …

Diskussion: Bitcoin oder doch Shitcoin?!

Diskussion: EUR-USD Chartanalyse von Kagels Trading

Wertpapier: EUR/USD, EUR/CHF, BTC zu USD, LTC zu EUR
(1) 
ROUNDUP: Bitcoin taumelt in Richtung 5000 Dollar

Digitalwährungen wie Bitcoin stehen weiter unter erheblichem Druck. Am Montag setzte sich der bereits in der vergangenen Woche zu beobachtende breite Ausverkauf fort. Der Bitcoin als älteste und bekannteste Kryptowährung fiel in Richtung der …

Diskussion: Bitcoin oder doch Shitcoin?!

Diskussion: EUR-USD Chartanalyse von Kagels Trading

Wertpapier: EUR/USD, EUR/CHF, BTC zu USD, LTC zu EUR

Nachrichten zu "Bitcoin"

Bitcoin auf 1-Jahres-Tief15.11.2018
Krypto-Ausverkauf geht weiter – Bitcoin bald bei 2.000 US-Dollar?
...Bitcoin den Rücken kehren, um Mittel für den Kauf von Bitcoin Cash aufzubringen. Dem Bitcoin-Konkurrenten steht ein Hard-Fork bevor, wodurch zwei neue Kryptowährungen entstehen. Seit einem Jahr konnte Bitcoin stehts das Support-Level von 6.000 US-Dollar halten. Sollte diese Unterstützungsmarke nicht gehalten werden, könnte der Bitcoin laut dem Chart-Analysten Mike McGlone von "Bloomberg Intelligence" auf bis zu 2.000 US-Dollar fallen. {{MP_0}} Quellle: Bloomberg Zur Stunde steht der Bitcoin... [mehr]
(
3
Bewertungen)
Bitcoin14.11.2018
Kursmassaker bei Krypotwährungen
Derzeit notiert die Digitalwährung Bitcoin im Bereich seiner Junitiefs um 5.775/5.777 Punkten und gibt weiter nach. Binnen weniger Minuten rutschte der Wert um mehrere Prozent ab und könnte nun eine größere Stop-Loss-Welle auslösen. Dabei war der Weg des Bitcoins auf der Unterseite ohnehin vorherbestimmt, nachdem im Währungspärchen seit Anfang dieses Jahres ein fallendes Dreieck aufgebaut worden ist. Heute erreicht das Spektakel aller Voraussicht... [mehr]
(
1
Bewertung)
Cryptos with Block6614.11.2018
Tether fällt weiter. Bitcoin-Preise laufen an den Börsen auseinander.
...USD im Tief schon wieder gefährlich aus dem Ruder. Und damit driften automatisch die Bitcoin-Preise auf den Börsen der beiden unterschiedlichen Lager auseinander. Als am 15ten Oktober der Tether fiel, tauschten viele Tether-Besitzer ihre Tether Coins gegen den Bitcoin ein. Sie hatten in ihrer Not keine andere Wahl. Das führte auf den Tether-nahen Plattformen zu enormen Preisexplosionen beim Bitcoin und Altcoins. Ich denke, das war seinerzeit von Bitfinex sehr gut einkalkuliert und man hat... [mehr]
(
8
Bewertungen)
Cryptos with Block6613.11.2018
Sind 6.400 USD für einen Bitcoin zu teuer? Ja, ganz offensichtlich.
...bei 1 USD, wie man das eigentlich erwarten müßte. Was zur Folge hatte, dass die Tether-nahen Börsen, wie Bitfinex, einen um 120 USD höheren Preis für den Bitcoin aufrufen als USD-Börsen, wie Bitstamp. Ich möchte Sie mit diesem Thema nicht nerven. Aber es ist relevant. Wie sehr? Am heutigen Tag wurden knapp 70% aller Bitcoins gegen Tether (USDT) gehandelt. Und nur etwa 15% gegen USD. So sehr. Wenn bei Bitinex/Tether etwas massiv schief laufen sollte, wird das zunächst enormen negativen... [mehr]
(
8
Bewertungen)
Bitcoin Group12.11.2018
Nach Zukauf im Aufwind?
12.11.2018 - Die Bitcoin Group SE (ISIN: DE000A1TNV91) hat einen wichtigen Meilenstein beim Ausbau des eigenen Serviceportfolios erreicht und am heutigen Tag 100% der Anteile an der Tremmel Wertpapierhandelsbank GmbH erworben. Durch die Akquisition wird sich das Dienstleistungsangebot der Bitcoin Group SE, die mit Bitcoin.de Deutschlands einzigen regulierten Handelsplatz für digitale Währungen betreibt, signifikant erweitern. So besteht für die Bitcoin Group SE aufgrund... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Bitcoin22.12.2017
Warum nur wenige am Ende mit Bitcoin wirklich reich werden
...„Technologie verstehen“ einfach mal das Beispiel von „Bitcoin Cash“ machen. Bitcoin Cash wird seit seinem massiven Kursanstieg von vielen als Nachfolger von Bitcoin gehandelt. Warum ist das so? Naja, Bitcoin Cash hat das Thema Blockgröße bereits gelöst, es können extrem große Blöcke mit sehr vielen Transaktionen in die Blockchain schreiben. Grundsätzlich hört sich das doch super an oder? Warum stellt sich Bitcoin hier quer? Es könnte dich alles so einfach sein, einfach größere... [mehr]
(
6
Bewertungen)
Bitcoin15.05.2018
Ist Bitcoin das bessere Gold?
Gold und Bitcoin sind endlich Eine wesentliche Gemeinsamkeit zwischen Bitcoin und Gold ist die Endlichkeit. Es können bekanntlich maximal 21 Millionen Bitcoin geschaffen werden. Einige Millionen Bitcoin sind laut Experten in der Unendlichkeit des Internet bereits für immer durch Verlust des private Keys verloren gegangen. Rein rechnerisch müsste der Bitcoin in den nächsten Jahren noch extrem steigen, legt man nur einmal die maximale Menge je Bitcoin gegen die Anzahl der weltweit... [mehr]
(
4
Bewertungen)
Bitcoin14.08.2018
Bitcoin: Wir werden für dumm verkauft
...und der Bitcoin Das Handelsvolumen an den türkischen Börsen steigt um 150%, von Preisunterschieden von bis zu 500$ je Bitcoin ist die Rede. Bloomberg titelt: „Bitcoin ist stabiler als die türkische Lira“. Für genau solche Szenarien in der Welt der Fiat-Währungen wurde ein Bitcoin und Co. doch erschaffen. Jetzt wo diese Szenarien überall auf der Welt eintreten soll plötzlich der Bitcoin am Ende sein? Mainstream Medien Folgende Titel gibt es heute zur Auswahl: Bitcoin als globales... [mehr]
(
10
Bewertungen)
Bitcoin15.10.2018
Bitcoin wieder bei 3000$ im Januar?
...gemacht. Wenn Bitcoin jedoch nicht nur eine Randerscheinung bleiben will, müssen am Ende doch die Großen Anbieter und Banken zu akzeptanzstellen werden. Eine Integration in PayPal, Akzeptanz in Alibaba oder Amazon. Das sind die großen Träume der Bitcoin-Community. Der normale Verbraucher interessiert sich nicht für den Streit um „den wahren Bitcoin“ in der Community. Während wie noch über BitcoinCash oder Bitcoin streiten integriert Ripple Laps mit XRapid eine Lösung für... [mehr]
(
8
Bewertungen)
Bitcoin21.12.2017
Wer aktuell Bitcoin verstehen will, der muss Blockchain begreifen
...„Proof of Stake“ erfunden. Es darf derjenige das Kassenbuch schreiben, der einen Leistungsnachweis für das Bitcoin-Netzwerk erbracht hat. Wer als Erster den nächsten Block findet, erhält einen sogenannten „Mining Block Reward“ in Höhe von 12,5 Bitcoin. Alle 10 Minuten erschafft der Bitcoin-Code diese Menge an Bitcoin für die Menschen.  Der aktuelle Erfolg des Bitcoin stellt die Technologie der Blockchain jedoch auf eine harte Probe. Die Regierungen, Banken und der Verbraucherschutz... [mehr]
(
5
Bewertungen)
Bitcoin22.12.2017
Warum nur wenige am Ende mit Bitcoin wirklich reich werden
...„Technologie verstehen“ einfach mal das Beispiel von „Bitcoin Cash“ machen. Bitcoin Cash wird seit seinem massiven Kursanstieg von vielen als Nachfolger von Bitcoin gehandelt. Warum ist das so? Naja, Bitcoin Cash hat das Thema Blockgröße bereits gelöst, es können extrem große Blöcke mit sehr vielen Transaktionen in die Blockchain schreiben. Grundsätzlich hört sich das doch super an oder? Warum stellt sich Bitcoin hier quer? Es könnte dich alles so einfach sein, einfach größere... [mehr]
(
6
Bewertungen)
Bitcoin15.05.2018
Ist Bitcoin das bessere Gold?
Gold und Bitcoin sind endlich Eine wesentliche Gemeinsamkeit zwischen Bitcoin und Gold ist die Endlichkeit. Es können bekanntlich maximal 21 Millionen Bitcoin geschaffen werden. Einige Millionen Bitcoin sind laut Experten in der Unendlichkeit des Internet bereits für immer durch Verlust des private Keys verloren gegangen. Rein rechnerisch müsste der Bitcoin in den nächsten Jahren noch extrem steigen, legt man nur einmal die maximale Menge je Bitcoin gegen die Anzahl der weltweit... [mehr]
(
4
Bewertungen)
Bitcoin14.08.2018
Bitcoin: Wir werden für dumm verkauft
...und der Bitcoin Das Handelsvolumen an den türkischen Börsen steigt um 150%, von Preisunterschieden von bis zu 500$ je Bitcoin ist die Rede. Bloomberg titelt: „Bitcoin ist stabiler als die türkische Lira“. Für genau solche Szenarien in der Welt der Fiat-Währungen wurde ein Bitcoin und Co. doch erschaffen. Jetzt wo diese Szenarien überall auf der Welt eintreten soll plötzlich der Bitcoin am Ende sein? Mainstream Medien Folgende Titel gibt es heute zur Auswahl: Bitcoin als globales... [mehr]
(
10
Bewertungen)
Bitcoin15.10.2018
Bitcoin wieder bei 3000$ im Januar?
...gemacht. Wenn Bitcoin jedoch nicht nur eine Randerscheinung bleiben will, müssen am Ende doch die Großen Anbieter und Banken zu akzeptanzstellen werden. Eine Integration in PayPal, Akzeptanz in Alibaba oder Amazon. Das sind die großen Träume der Bitcoin-Community. Der normale Verbraucher interessiert sich nicht für den Streit um „den wahren Bitcoin“ in der Community. Während wie noch über BitcoinCash oder Bitcoin streiten integriert Ripple Laps mit XRapid eine Lösung für... [mehr]
(
8
Bewertungen)
Bitcoin21.12.2017
Wer aktuell Bitcoin verstehen will, der muss Blockchain begreifen
...„Proof of Stake“ erfunden. Es darf derjenige das Kassenbuch schreiben, der einen Leistungsnachweis für das Bitcoin-Netzwerk erbracht hat. Wer als Erster den nächsten Block findet, erhält einen sogenannten „Mining Block Reward“ in Höhe von 12,5 Bitcoin. Alle 10 Minuten erschafft der Bitcoin-Code diese Menge an Bitcoin für die Menschen.  Der aktuelle Erfolg des Bitcoin stellt die Technologie der Blockchain jedoch auf eine harte Probe. Die Regierungen, Banken und der Verbraucherschutz... [mehr]
(
5
Bewertungen)

Diskussionen zu "Bitcoin"

Gewinnerbranchen der Jahre 2006 bis 204016.11.2018
...people around the globe, and people in the US got whacked by only a portion of it. On December 11, I asked: “Peak Bitcoin Media-Mania Yet? In Ten Practically Funny Pictures, because the MSM was fanning with all its might the bitcoin mania. Looking back, my screenshots of front pages are amusing. Those were heady times! But I missed my target. I was six days early. The bitcoin peak wasn’t until December 17. Of the top seven cryptos by today’s market cap, six have collapsed by between 78%... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
AT&S - neuer Thread wie gewünscht16.11.2018
...Wenn ein Titel von 250 Dollar 50 Dollar verliert, wird er geschlachtet ?? was wird dann die AMS ? ). NVIDIA nennt man ein fabless Unternehmen, das nichts produziert, durch den bitcoin boom hochgekommen....jetzt liegt das Grafitti-Zeug auf Lager bei den Händlern, wer will sich noch bitcoins drucken ? (was ist bitcoin ? a ja, erinnere mich) (Als fabless (engl. fabricationless „fabriklos“, „ohne Herstellung“) bezeichnet man Unternehmen ohne eigene Herstellung, besonders aber... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Borussia Dortmund zurück an die Spitze!15.10.2018
...Zeitpunkt BVB verkauft, sehr gutes timing. Dann ist er auf Kryptowährungen umgestiegen, wieder ein sehr günstiger Zeitpunkt, denn der Kram konnte in kürzester Zeit regelrecht explodieren, Bitcoin ging auf über 20.000 US-Dollar steil, eine Vervielfachung in wenigen Wochen. Jetzt hat sich Bitcoin aber wieder gedrittelt und der Hype ist anscheinend vorbei, er schreibt bei seinem Twitteraccount aber immer noch fleissig Tweets zu den Kryptowährungen, warum? Den Ausstiegsmoment verpasst, bzw.... [mehr]
(
8
Empfehlungen)
Borussia Dortmund zurück an die Spitze!14.10.2018
...Zeitpunkt BVB verkauft, sehr gutes timing. Dann ist er auf Kryptowährungen umgestiegen, wieder ein sehr günstiger Zeitpunkt, denn der Kram konnte in kürzester Zeit regelrecht explodieren, Bitcoin ging auf über 20.000 US-Dollar steil, eine Vervielfachung in wenigen Wochen. Jetzt hat sich Bitcoin aber wieder gedrittelt und der Hype ist anscheinend vorbei, er schreibt bei seinem Twitteraccount aber immer noch fleissig Tweets zu den Kryptowährungen, warum? Den Ausstiegsmoment verpasst, bzw.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
AMD auf dem Weg zum Earnings-Crossover mit Intel27.08.2018
...zu machen. Sobald der Kurs der PoW-Coins wieder steigt, werden die Investitionen auch wieder zurückkommen. Ich gehe ja stark davon aus, dass die Kurse wieder massiv steigen, sobald (und wenn) am 30.09. der Bitcoin CBOE ETF von der SEC freigegeben wird. Erst steigt Bitcoin, dann steigen die Altcoins, dann werden auch wieder Grafikkarten gekauft. Die Marktverknappung kann damit wieder passend zum Weihnachtsgeschäft kommen. Das AMD den Kryptoeinfluss rausgenommen hat aus der Umsatzprognose wird... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
€€€€ MUSTER-DEPOT €€€€ -----> bereits 410% im Plus!!!06.01.2014
...Internetgeld Bitcoin für die Weiterentwicklung des eigenen Angebotes eine große Rolle. Die 'Bitcoin BrokerBattle' : Weltweit erstes Optionsangebot auf Bitcoin. Mit der 'BrokerBattle Bitcoin' bietet die Fidor Bank in Kürze über ihre eigene Trading-Plattform brokertain.de als erste Bank eine Peer-to-Peer Binär Option auf den Bitcoin an. Hierbei hat der Nutzer die Möglichkeit mit Euros auf steigende oder fallende Bitcoin-Kurse zu setzen - ein Austausch von Bitcoins erfolgt nicht. Zudem sind... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Bijou Brigitte: Wer hat eine Meinung zu der Aktie ?27.12.2017
...seine Mitarbeiter und Aktionäre, für kleines Geld eine zusätzliche Festplatte mit ein paar 100 Bitcoin (Digitalmünze) garnieren können. Heuer dürften sie sich über eine tolle Bescherung und monetäre Vermehrung freuen. Aber da bleibt der Wunsch der Vater des Gedankens. Bitcoin ist zwar in aller Munde, aber kaum in einer Tasche. Wahrscheinlich halten die biederen Kleinbürger Bitcoins für eine Erfindung aus der Hölle und damit für eine Währung, mit der die ohnehin Superreichen... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Bei Münchener Rück ist eine AdHoc fällig03.01.2018
...so aus, als ob das sein einziges großes Projekt in den 4 Jahren bleiben könnte. Wirtschaftlich könnten sich Schutzzölle hemmend erweisen. Das könnte auch der Börse Probleme bereiten. Der Bitcoin ist in aller Munde und hat Bewertungen erreicht die atemberaubend sind. Ja nicht nur der Bitcoin. In seinem Fahrwasser bewegen sich eine Menge weiterer Krypto Währungen. Wobei ich mich auch noch immer sehr sträube es Währung zu nennen. Bei einer Währung ist ein Land dahinter also die... [mehr]
(
4
Empfehlungen)
AT&S - neuer Thread wie gewünscht16.11.2018
...Wenn ein Titel von 250 Dollar 50 Dollar verliert, wird er geschlachtet ?? was wird dann die AMS ? ). NVIDIA nennt man ein fabless Unternehmen, das nichts produziert, durch den bitcoin boom hochgekommen....jetzt liegt das Grafitti-Zeug auf Lager bei den Händlern, wer will sich noch bitcoins drucken ? (was ist bitcoin ? a ja, erinnere mich) (Als fabless (engl. fabricationless „fabriklos“, „ohne Herstellung“) bezeichnet man Unternehmen ohne eigene Herstellung, besonders aber... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Nvidia!Ein Klares Langfristinvestment!26.06.2018
...vergangene Börsenjahr hatte einen eindeutigen Star: Bitcoin und andere Kryptowährungen haben eine unglaubliche Nachfrage erfahren und zahlreiche Neu-Anleger in den Markt gebracht. Die starke Nachfrage hatte zahlreiche Unternehmen auf den Plan gerufen, die das große Geschäft witterten: Unter ihnen auch der Grafikkartenhersteller NVIDIA. Doch der Plan, der 2017 noch aufging, bekommt 2018 deutliche Risse: Denn der Kryptoboom verflacht, Bitcoin & Co. haben ihre Höchststände weit hinter sich... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
€€€€ MUSTER-DEPOT €€€€ -----> bereits 410% im Plus!!!06.01.2014
...Internetgeld Bitcoin für die Weiterentwicklung des eigenen Angebotes eine große Rolle. Die 'Bitcoin BrokerBattle' : Weltweit erstes Optionsangebot auf Bitcoin. Mit der 'BrokerBattle Bitcoin' bietet die Fidor Bank in Kürze über ihre eigene Trading-Plattform brokertain.de als erste Bank eine Peer-to-Peer Binär Option auf den Bitcoin an. Hierbei hat der Nutzer die Möglichkeit mit Euros auf steigende oder fallende Bitcoin-Kurse zu setzen - ein Austausch von Bitcoins erfolgt nicht. Zudem sind... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Bijou Brigitte: Wer hat eine Meinung zu der Aktie ?27.12.2017
...seine Mitarbeiter und Aktionäre, für kleines Geld eine zusätzliche Festplatte mit ein paar 100 Bitcoin (Digitalmünze) garnieren können. Heuer dürften sie sich über eine tolle Bescherung und monetäre Vermehrung freuen. Aber da bleibt der Wunsch der Vater des Gedankens. Bitcoin ist zwar in aller Munde, aber kaum in einer Tasche. Wahrscheinlich halten die biederen Kleinbürger Bitcoins für eine Erfindung aus der Hölle und damit für eine Währung, mit der die ohnehin Superreichen... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Bei Münchener Rück ist eine AdHoc fällig03.01.2018
...so aus, als ob das sein einziges großes Projekt in den 4 Jahren bleiben könnte. Wirtschaftlich könnten sich Schutzzölle hemmend erweisen. Das könnte auch der Börse Probleme bereiten. Der Bitcoin ist in aller Munde und hat Bewertungen erreicht die atemberaubend sind. Ja nicht nur der Bitcoin. In seinem Fahrwasser bewegen sich eine Menge weiterer Krypto Währungen. Wobei ich mich auch noch immer sehr sträube es Währung zu nennen. Bei einer Währung ist ein Land dahinter also die... [mehr]
(
4
Empfehlungen)
AT&S - neuer Thread wie gewünscht16.11.2018
...Wenn ein Titel von 250 Dollar 50 Dollar verliert, wird er geschlachtet ?? was wird dann die AMS ? ). NVIDIA nennt man ein fabless Unternehmen, das nichts produziert, durch den bitcoin boom hochgekommen....jetzt liegt das Grafitti-Zeug auf Lager bei den Händlern, wer will sich noch bitcoins drucken ? (was ist bitcoin ? a ja, erinnere mich) (Als fabless (engl. fabricationless „fabriklos“, „ohne Herstellung“) bezeichnet man Unternehmen ohne eigene Herstellung, besonders aber... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Nvidia!Ein Klares Langfristinvestment!26.06.2018
...vergangene Börsenjahr hatte einen eindeutigen Star: Bitcoin und andere Kryptowährungen haben eine unglaubliche Nachfrage erfahren und zahlreiche Neu-Anleger in den Markt gebracht. Die starke Nachfrage hatte zahlreiche Unternehmen auf den Plan gerufen, die das große Geschäft witterten: Unter ihnen auch der Grafikkartenhersteller NVIDIA. Doch der Plan, der 2017 noch aufging, bekommt 2018 deutliche Risse: Denn der Kryptoboom verflacht, Bitcoin & Co. haben ihre Höchststände weit hinter sich... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Währungen

Suche nach weiteren Themen