DAX+1,29 % EUR/USD+0,36 % Gold0,00 % Öl (Brent)-4,96 %
Thema: Boris Johnson

Nachrichten zu "Boris Johnson"

ROUNDUP/Streit um Brexit-Abkommen09.11.2018
Druck auf Theresa May wächst
...Sie befürchtet, der Deal mit Brüssel könnte Grenzkontrollen zwischen Nordirland und dem Rest des Vereinigten Königreichs bedeuten. Das will die DUP unbedingt verhindern. Zudem trat der Bruder des ehemaligen Außenministers Boris Johnson, Jo Johnson, am Abend aus Protest gegen die Brexit-Strategie der Regierung von seinem Amt als Staatssekretär für Verkehr zurück. "Was jetzt vorgeschlagen wird, hat nichts mit dem zu tun, was vor zwei Jahren versprochen wurde", schrieb Jo Johnson. Das... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/Streit um Brexit-Abkommen09.11.2018
Druck auf Theresa May wächst
...Sie befürchtet, der Deal mit Brüssel könnte Grenzkontrollen zwischen Nordirland und dem Rest des Vereinigten Königreichs bedeuten. Das will die DUP unbedingt verhindern. Zudem trat der Bruder des ehemaligen Außenministers Boris Johnson, Jo Johnson, am Abend aus Protest gegen die Brexit-Strategie der Regierung von seinem Amt als Staatssekretär für Verkehr zurück. "Was jetzt vorgeschlagen wird, hat nichts mit dem zu tun, was vor zwei Jahren versprochen wurde", schrieb Jo Johnson. Das... [mehr]
(
0
Bewertungen)
GESAMT-ROUNDUP18.10.2018
EU-Gipfel der Minischritte beim Brexit und bei Flüchtlingsfrage
...dauern. Dass May den Vorschlag nicht vom Tisch wischte, weckte allerdings sofort Widerstand der kategorischen Brexit-Befürworter in London. Sie wollen den Austritt so schnell und die Trennung zur EU so klar wie möglich. Ex-Außenminister Boris Johnson und der ehemalige Brexit-Minister David Davis warnten May im "Daily Telegraph" davor, Großbritannien im "Fegefeuer einer andauernden Zollunion-Mitgliedschaft" zu halten. May konterte, es ginge ja nur um einige Monate und es handele sich... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP18.10.2018
May zeigt sich offen für Verlängerung von Brexit-Übergangsfrist
...Austritt nicht schnell genug vollzogen werden. Großbritannien würde im Gegenzug für eine Verlängerung der Übergangsphase "nichts bekommen", kritisierte der konservative Abgeordnete Ian Duncan Smith der BBC zufolge. Ex-Außenminister Boris Johnson und der ehemalige Brexit-Minister David Davis warnten May in einem offenen Brief im "Daily Telegraph" davor, Großbritannien im "Fegefeuer einer andauernden Zollunion-Mitgliedschaft" zu halten. May sagte, die Verlängerung käme nur zum... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Brexit17.10.2018
FDP weist Röttgens Kritik an Brexit-Strategie der EU zurück
...Deutschland" (Donnerstagsausgaben). Lambsdorff warf Röttgen vor, mit seiner Kritik an Brüssel die Befürworter eines harten Brexit zu stärken. "Mit seinen Äußerungen sorgt Norbert Röttgen dafür, dass irrlichternde Brexiteers wie Boris Johnson und Jacob Rees-Mogg wieder Aufwind bekommen." Röttgen hatte das Festhalten der EU an der Integrität des Binnenmarktes und der Unteilbarkeit der vier Grundfreiheiten in den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerk Deutschland" als falsch bezeichnet. "Dieses... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/Ex-Außenminister Boris Johnson18.07.2018
Brexit kann noch gerettet werden
LONDON (dpa-AFX) - Der ehemalige britische Außenminister Boris Johnson hat Premierministerin Theresa May heftig wegen ihres neuen Brexit-Kurses kritisiert. "Wir haben Verhandlungskapital verbrannt", sagte Johnson bei seinem ersten Auftritt nach seinem Rücktritt am Mittwoch im Parlament. Der neue Brexit-Plan der Premierministerin führe zu einem Brexit nur dem Namen nach, ohne dass Großbritannien die EU wirklich verlasse. May müsse... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Boris Johnson14.05.2017
Brüssel soll Rechnung für EU-Austritt zahlen
LONDON (dpa-AFX) - Der britische Außenminister Boris Johnson hat den Streit um die Rechnung für den EU-Austritt seine Landes weiter angeheizt. Brüssel könnte dazu gezwungen werden, die Kosten für den Brexit zu übernehmen, sagte Johnson am Samstag der Zeitung "Daily Telegraph". Die Europäische Union wolle sein Land ausbluten. "Es gibt Vermögenswerte, die uns gemeinsam gehören und für die wir jahrelang bezahlt haben", sagte Johnson. Dies... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Boris Johnson16.01.2018
Brexit-Wahlversprechen war zu niedrig kalkuliert
LONDON (dpa-AFX) - Der britische Außenminister Boris Johnson hat in der Debatte um ein umstrittenes Brexit-Wahlversprechen nachgelegt und damit Gegner des EU-Austritts in seinem Land provoziert. Johnson hatte im Wahlkampf vor dem Brexit-Referendum im Jahr 2016 damit geworben, das Land könne nach dem Brexit wöchentlich 350 Millionen Pfund (damals umgerechnet 440 Millionen Euro) an EU-Beiträgen einsparen und dem staatlichen Gesundheitsdienst... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Boris Johnson08.06.2018
Trump würde Brexit-Verhandlungen besser führen
LONDON (dpa-AFX) - Der britische Außenminister Boris Johnson träumt einem geleakten Ton-Dokument zufolge von Brexit-Verhandlungen im Stil von US-Präsident Donald Trump. Das berichteten unter anderen die "Times" und "Buzzfeed" am Freitag unter Berufung auf Ton-Aufnahmen von einem Hintergrundgespräch Johnsons mit konservativen Parteiaktivisten in London diese Woche. "Stellen Sie sich vor, Trump würde Brexit machen", sagte Johnson demnach. "Er... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Boris Johnson08.06.2018
Trump würde Brexit-Verhandlungen besser führen
LONDON (dpa-AFX) - Der britische Außenminister Boris Johnson träumt einem geleakten Ton-Dokument zufolge von Brexit-Verhandlungen im Stil von US-Präsident Donald Trump. Das berichteten unter anderen die "Times" und "Buzzfeed" am Freitag unter Berufung auf Ton-Aufnahmen von einem Hintergrundgespräch Johnsons mit konservativen Parteiaktivisten in London diese Woche. "Stellen Sie sich vor, Trump würde Brexit machen", sagte Johnson demnach. "Er... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/Ex-Außenminister Boris Johnson18.07.2018
Brexit kann noch gerettet werden
LONDON (dpa-AFX) - Der ehemalige britische Außenminister Boris Johnson hat Premierministerin Theresa May heftig wegen ihres neuen Brexit-Kurses kritisiert. "Wir haben Verhandlungskapital verbrannt", sagte Johnson bei seinem ersten Auftritt nach seinem Rücktritt am Mittwoch im Parlament. Der neue Brexit-Plan der Premierministerin führe zu einem Brexit nur dem Namen nach, ohne dass Großbritannien die EU wirklich verlasse. May müsse... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Boris Johnson14.05.2017
Brüssel soll Rechnung für EU-Austritt zahlen
LONDON (dpa-AFX) - Der britische Außenminister Boris Johnson hat den Streit um die Rechnung für den EU-Austritt seine Landes weiter angeheizt. Brüssel könnte dazu gezwungen werden, die Kosten für den Brexit zu übernehmen, sagte Johnson am Samstag der Zeitung "Daily Telegraph". Die Europäische Union wolle sein Land ausbluten. "Es gibt Vermögenswerte, die uns gemeinsam gehören und für die wir jahrelang bezahlt haben", sagte Johnson. Dies... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Boris Johnson16.01.2018
Brexit-Wahlversprechen war zu niedrig kalkuliert
LONDON (dpa-AFX) - Der britische Außenminister Boris Johnson hat in der Debatte um ein umstrittenes Brexit-Wahlversprechen nachgelegt und damit Gegner des EU-Austritts in seinem Land provoziert. Johnson hatte im Wahlkampf vor dem Brexit-Referendum im Jahr 2016 damit geworben, das Land könne nach dem Brexit wöchentlich 350 Millionen Pfund (damals umgerechnet 440 Millionen Euro) an EU-Beiträgen einsparen und dem staatlichen Gesundheitsdienst... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Boris Johnson08.06.2018
Trump würde Brexit-Verhandlungen besser führen
LONDON (dpa-AFX) - Der britische Außenminister Boris Johnson träumt einem geleakten Ton-Dokument zufolge von Brexit-Verhandlungen im Stil von US-Präsident Donald Trump. Das berichteten unter anderen die "Times" und "Buzzfeed" am Freitag unter Berufung auf Ton-Aufnahmen von einem Hintergrundgespräch Johnsons mit konservativen Parteiaktivisten in London diese Woche. "Stellen Sie sich vor, Trump würde Brexit machen", sagte Johnson demnach. "Er... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Boris Johnson08.06.2018
Trump würde Brexit-Verhandlungen besser führen
LONDON (dpa-AFX) - Der britische Außenminister Boris Johnson träumt einem geleakten Ton-Dokument zufolge von Brexit-Verhandlungen im Stil von US-Präsident Donald Trump. Das berichteten unter anderen die "Times" und "Buzzfeed" am Freitag unter Berufung auf Ton-Aufnahmen von einem Hintergrundgespräch Johnsons mit konservativen Parteiaktivisten in London diese Woche. "Stellen Sie sich vor, Trump würde Brexit machen", sagte Johnson demnach. "Er... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Boris Johnson"

Unser Deutschland - mitgestalten!11.08.2018
Zitat von curacanne: "er britische Schauspieler und Komiker Rowan Atkinson ("Mr. Bean") hat sich in der Debatte um umstrittene Burka-Äußerungen hinter den ehemaligen britischen Außenminister Boris Johnson gestellt. Johnson steht seit Tagen in der Kritik, weil er Frauen mit Vollverschleierung in seiner... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
AFD- würdet ihr sie wählen ?11.08.2018
Zitat von curacanne: "er britische Schauspieler und Komiker Rowan Atkinson ("Mr. Bean") hat sich in der Debatte um umstrittene Burka-Äußerungen hinter den ehemaligen britischen Außenminister Boris Johnson gestellt. Johnson steht seit Tagen in der Kritik, weil er Frauen mit Vollverschleierung in seiner... [mehr]
(
3
Empfehlungen)
Sozial- und Einwanderungswahnsinn in D11.08.2018
Zitat von curacanne: "er britische Schauspieler und Komiker Rowan Atkinson ("Mr. Bean") hat sich in der Debatte um umstrittene Burka-Äußerungen hinter den ehemaligen britischen Außenminister Boris Johnson gestellt. Johnson steht seit Tagen in der Kritik, weil er Frauen mit Vollverschleierung in seiner... [mehr]
(
2
Empfehlungen)
Sozial- und Einwanderungswahnsinn in D10.08.2018
"er britische Schauspieler und Komiker Rowan Atkinson ("Mr. Bean") hat sich in der Debatte um umstrittene Burka-Äußerungen hinter den ehemaligen britischen Außenminister Boris Johnson gestellt. Johnson steht seit Tagen in der Kritik, weil er Frauen mit Vollverschleierung in seiner wöchentlichen Kolumne im "Telegraph" am... [mehr]
(
1
Empfehlung)
DAX-Werte im Chartcheck06.08.2018
Vorwurf der Islamfeindlichkeit Boris Johnson steht wegen Äußerungen über Burka-Trägerinnen in der Kritik 06. August 2018 , aktualisiert 06. August 2018, 18:37 Uhr | Quelle: Handelsblatt Online Nach einer Kolumne über Burka-Verbote verurteilen Verbände und Politiker den ehemaligen britischen Außenminister. Er fische am rechten Rand. https://www.wiwo.de/politik/ausland/vorwurf-der-islamfe indli… [mehr]
(
0
Empfehlungen)
OVCW-Reform: Heiko Maas unterstützt Boris Johnson23.06.2018
...handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "boris-johnson" >OVCW-Reform: Heiko Maas unterstützt Boris Johnson" vom Autor Redaktion dts

Der britische Außenminister Boris Johnson will die "Organisation für das Verbot chemischer Waffen" (OVCW) in Den Haag reformieren. Die OVCW solle künftig "Täter,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Little Britain? - I LOVE IT ... I think ...29.06.2016
...Kommunikation vermindern - und gleichzeitig vom Publikum gar nicht als Voraussetzung für einen Diskurs betrachtet werden. Donald Trump und Boris Johnson sind Symptome einer politischen Öffentlichkeit, in der das Gefühl die faktische Realität überwindet: Wut sticht Wahrheit. Im Netz überstrahlt das Jetzt die Fakten So kann Brexit-Apologet Boris Johnson in einer Rede erklären, dass nach dem Austritt aus der EU alle Vorteile für Großbritannien bestehen blieben, während alle vermeintlichen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Warum ist der Ölpreis so niedrig? Wann kommt die Wende? Wann kommt der Börsencrash?09.06.2018
Johnson spricht von möglichem "Brexit-Kollaps" ... "Sie müssen jetzt damit rechnen, dass es einen Zusammenbruch geben könnte" ... http://www.spiegel.de/politik/ausland/grossbritannien-b oris-… Boris Johnson admits there may be a Brexit 'meltdown'... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
DAX-Werte im Chartcheck12.01.2014
...wird, kam in die engere Wahl. Als dritte Option wurde die zweite Startbahn für Gatwick genannt. Für Heathrow war es wie ein Rettungsanker – denn viele haben Heathrow abgeschrieben – ein Flughafen, der, wie Londons Bürgermeister Boris Johnson immer wieder sagt, „ein Planungsfehler aus den fünfziger Jahren“ ist. Heathrow, geliebt, gehasst und gefürchtet Heathrow ist einer der wichtigsten Flughafen der Welt; unentbehrlich für das schnell wachsende London, geliebt wegen seiner... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Unser Deutschland - mitgestalten!11.08.2018
Zitat von curacanne: "er britische Schauspieler und Komiker Rowan Atkinson ("Mr. Bean") hat sich in der Debatte um umstrittene Burka-Äußerungen hinter den ehemaligen britischen Außenminister Boris Johnson gestellt. Johnson steht seit Tagen in der Kritik, weil er Frauen mit Vollverschleierung in seiner... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
OVCW-Reform: Heiko Maas unterstützt Boris Johnson23.06.2018
...handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "boris-johnson" >OVCW-Reform: Heiko Maas unterstützt Boris Johnson" vom Autor Redaktion dts

Der britische Außenminister Boris Johnson will die "Organisation für das Verbot chemischer Waffen" (OVCW) in Den Haag reformieren. Die OVCW solle künftig "Täter,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Little Britain? - I LOVE IT ... I think ...29.06.2016
...Kommunikation vermindern - und gleichzeitig vom Publikum gar nicht als Voraussetzung für einen Diskurs betrachtet werden. Donald Trump und Boris Johnson sind Symptome einer politischen Öffentlichkeit, in der das Gefühl die faktische Realität überwindet: Wut sticht Wahrheit. Im Netz überstrahlt das Jetzt die Fakten So kann Brexit-Apologet Boris Johnson in einer Rede erklären, dass nach dem Austritt aus der EU alle Vorteile für Großbritannien bestehen blieben, während alle vermeintlichen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Warum ist der Ölpreis so niedrig? Wann kommt die Wende? Wann kommt der Börsencrash?09.06.2018
Johnson spricht von möglichem "Brexit-Kollaps" ... "Sie müssen jetzt damit rechnen, dass es einen Zusammenbruch geben könnte" ... http://www.spiegel.de/politik/ausland/grossbritannien-b oris-… Boris Johnson admits there may be a Brexit 'meltdown'... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
DAX-Werte im Chartcheck12.01.2014
...wird, kam in die engere Wahl. Als dritte Option wurde die zweite Startbahn für Gatwick genannt. Für Heathrow war es wie ein Rettungsanker – denn viele haben Heathrow abgeschrieben – ein Flughafen, der, wie Londons Bürgermeister Boris Johnson immer wieder sagt, „ein Planungsfehler aus den fünfziger Jahren“ ist. Heathrow, geliebt, gehasst und gefürchtet Heathrow ist einer der wichtigsten Flughafen der Welt; unentbehrlich für das schnell wachsende London, geliebt wegen seiner... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Unser Deutschland - mitgestalten!11.08.2018
Zitat von curacanne: "er britische Schauspieler und Komiker Rowan Atkinson ("Mr. Bean") hat sich in der Debatte um umstrittene Burka-Äußerungen hinter den ehemaligen britischen Außenminister Boris Johnson gestellt. Johnson steht seit Tagen in der Kritik, weil er Frauen mit Vollverschleierung in seiner... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Politiker

Suche nach weiteren Themen