DAX+0,44 % EUR/USD-0,18 % Gold-0,38 % Öl (Brent)+0,51 %
Thema: Brent
Ölpreise halten sich bei Höchstständen

Die Ölpreise haben sich am Freitag in der Nähe ihrer am Vortag erreichten mehrjährigen Höchststände gehalten. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Juli kostete am Morgen 79,53 US-Dollar. Das waren 23 Cent mehr als zum …

Diskussion: Ölpreis - Erdöl - Öl - Rohöl: Infos, Fakten, Analysen, Charts und Ausblick

Wertpapier: Öl (Brent)
flatex Morning-news Öl (Brent)

Neue Hochs in einem Aufwärtstrend gelten als klar trendbestätigend. Genau das markierte der Ölpreis der Nordseesorte Brent gestern mit einem neuen Hoch bei 80,50 US-Dollar pro Barrel.

Diskussion: Ölpreis - Erdöl - Öl - Rohöl: Infos, Fakten, Analysen, Charts und Ausblick

Wertpapier: Öl (Brent), Gold
Rohstoffe: Im Würgegriff der Politik

Energie: Brentöl kostete gestern erstmals seit November 2014 wieder mehr als 80 USD je Barrel. Und die „Chancen“ stehen gut, dass sich der Preis dort aufgrund der anhaltenden Angebotssorgen etablieren kann. Am Sonntag finden in Venezuela …

Wertpapier: Gold, Silber, Kupfer

Themen: Öl, Gold, USD, Brent, Kupfer
Ölpreise legen zu - Sorgen vor Venezuela-Wahl stützen

Die Ölpreise sind am Freitag leicht gestiegen, haben aber keine neuen Höchststände erreicht. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Juli kostete gegen Mittag 79,66 US-Dollar. Das waren 36 Cent mehr als zum Handelsschluss …

Diskussion: Ölpreis - Erdöl - Öl - Rohöl: Infos, Fakten, Analysen, Charts und Ausblick

Wertpapier: Öl (Brent)
Ölpreise stoppen Höhenflug - Sorgen vor Venezuela-Wahl stützen

Die Ölpreise haben ihren Höhenflug am Freitag vorerst nicht weiter fortgesetzt. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Juli kostete am späten Nachmittag 79,26 US-Dollar. Das waren vier Cent weniger als am Vortag. Der Preis …

Diskussion: Ölpreis - Erdöl - Öl - Rohöl: Infos, Fakten, Analysen, Charts und Ausblick

Wertpapier: Öl (Brent)

Nachrichten zu "Brent"

LYNX18.05.2018
Brent Crude Oil: Das muss noch lange nicht alles gewesen sein
Vor drei Wochen waren die Öllagerbestände in den USA überraschend deutlich um über sechs Millionen Barrel gestiegen. Sie sehen am Chart der Ölsorte Brent Crude, dass das die bullischen Trader nicht besonders irritiert hatte. Und es blieb ohnehin vorerst ein Ausreißer, denn die Bestände in den USA sind in den darauffolgenden zwei Wochen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
18.05.2018
flatex Morning-news Öl (Brent)
...nicht auszumachen, eine Zwischenkorrektur nach dem deutlichen Kursanstieg der letzten Tage ist jedoch jederzeit möglich. flatex-select Long: DE000MF0QHY9 Morgan Stanley Faktor 2 GSCI Brent Short: DE000MF1JX26 Morgan Stanley Faktor 2 GSCI Brent Unsere Webinare auf /www.flatex.de/akademie/webinare/ DISCLAIMER: https://www.flatex.de/online-broker/unterseiten/rechtliches/disclaimer/ [mehr]
(
0
Bewertungen)
18.05.2018
WTI und Brent – satte Renditen mit Inlinern
...etwas verbilligt, bleiben aber auf recht hohem Niveau. Weiterhin ausreichend Puffer nach oben, mit jedoch mehr Abstand zur unteren Barriere, bieten die Inliner: SC9B4F und SC9B5M auf WTI sowie SC8R7R und SC96VS auf die Nordseesorte Brent. Wir schauen auf den ausführlichen Kommentar der Vontobel-Analysten: Rohöl – Vom Angebots- zum Nachfrageüberschuss Der Ausstieg der USA aus dem Atomabkommen mit dem Iran hat die Ölpreise vergangene Woche auf den höchsten Stand seit... [mehr]
(
0
Bewertungen)
17.05.2018
Ölpreise im Höhenflug - Brent erstmals seit Jahren über 80 US-Dollar
NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise bleiben weiter im Höhenflug. Am Donnerstag stieg die Notierung für Nordsee-Öl der Sorte Brent erstmals seit November 2014 wieder über 80 US-Dollar und erreichte am späten Nachmittag in der Spitze 80,50 Dollar. Zuletzt lag der Preis für ein Barrel (159 Liter) Brent zur Lieferung im Juli bei 80,36 Dollar. Das waren... [mehr]
(
0
Bewertungen)
17.05.2018
Ölpreise im Höhenflug - Brent erstmals seit 2014 über 80 US-Dollar
NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Donnerstag ihren Höhenflug fortgesetzt. Gegen Mittag sprang die Notierung für Nordsee-Öl der Sorte Brent über 80 US-Dollar und erreichte bei 80,18 Dollar den höchsten Stand seit November 2014. Zuletzt ist der Brent-Preis für ein Barrel (159 Liter) zur Lieferung im Juli wieder etwas... [mehr]
(
1
Bewertung)
Brent C.O.03.07.2017
Brent C.O. kann Gewinne ausbauen
Ist bei Brent C.O. in diesen Tagen nur eine technische Gegenreaktion zu beobachten oder ist hier gar eine Trendwende angelaufen? Diese zentrale Frage gilt es zu diskutieren. In jedem Fall konnte Brent C.O. zu Wochenbeginn seine Gewinne ausbauen und sich so von seinem Zwischentief ausgehend erholen.  In unseren vorherigen Kommentaren haben wir immer wieder die schwierige fundamentale Lage bei Rohöl diskutiert. Unserer Meinung nach offerieren die aktuellen Rahmenbedingungen keine deutlich... [mehr]
(
1
Bewertung)
Brent und WTI05.12.2016
Brent-Oil bald bei 66$?
...werden. Die Charts und horizontalen Marken im Brent kontraktbedingt leicht angepasst:   Brent Oil - Monatskerzen {{MP_0}} Eine Range im Brent zwischen ca. 57 bis 44$ - ein Ausbruch nach oben wäre positiv mit Zielen von 60 bis 63/64$ - deutlich negativ hingegen wäre ein Monatsschlusskurs unter 44$. Vorerst scheint der Ölpreis jedoch nach unten gut abgesichert zu sein und im Bereich 50/49$ wäre auf Kaufsignale zu achten.   Brent Oil - Wochenkerzen {{MP_1}} Die jüngste lange weiße... [mehr]
(
2
Bewertungen)
Brent und WTI03.04.2017
Ölpreise - März-Kerze im Brent-Oil zeigt möglichen Gipfel an
...als Pullback interpretiert werden kann. Im Umkehrschluss würde ein Anstieg über das Märzhoch weiteres Aufwärtspotenzial und die Chance auf einen Ausbruch aus der Range nach oben andeuten.   Brent Oil - Monatskerzen {{MP_0}} Range oder Tower top. Negativ wäre ein Fall unter das März-Tief.   Brent Oil - Wochenkerzen {{MP_1}} Nach 13 Wochen wurde die Range nach unten verlassen. Das hieraus abzuleitende Kursziel von 51 bis 50$ wurde erreicht. Aktuell eine Gegenbewegung, die nun auf Widerstand... [mehr]
(
3
Bewertungen)
BRENT C.O.14.05.2018
Probt den Ausbruch (und die Trendbeschleunigung)
...Trendbeschleunigung bei Brent C.O. Nun knapp drei Wochen später lässt sich konstatieren, dass Brent C.O. in Sachen Trendbeschleunigung durchaus einen Schritt weitergekommen ist.  Um die (neue) Gemengelage zu verdeutlichen, haben wir den bereits aus der letzten Kommentierung bekannten 5-Jahres-Chart auf Wochenbasis aktualisiert.  Brent C.O. unternimmt aktuell den vorsichtigen Versuch, die Oberseite des breit angelegten Trendkanals (rot) aufzuhebeln. Noch scheint Brent C.O. ein wenig Ehrfurcht... [mehr]
(
0
Bewertungen)
BRENT C.O.23.02.2018
Rettet sich wieder über 65 US-Dollar
...reagierten wohlwollend. Brent C.O. gelang in diesem Fahrwasser die Rückkehr über die 65,0 US-Dollar. In unserer letzten Kommentierung zu Brent C.O. mit dem Titel „BRENT C.O. - Spannende Chartkonstellation“ hatten wir die Bedeutung der 65,0 US-Dollar bereits herausgearbeitet. Sie hieß es in der betreffenden Kommentierung u.a. „[…] Noch zeigt sich Brent C.O. jedoch vergleichsweise stabil. Prekär würde die charttechnische Lage werden, sollte Brent C.O. unter die 60,0 US-Dollar... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Brent C.O.03.07.2017
Brent C.O. kann Gewinne ausbauen
Ist bei Brent C.O. in diesen Tagen nur eine technische Gegenreaktion zu beobachten oder ist hier gar eine Trendwende angelaufen? Diese zentrale Frage gilt es zu diskutieren. In jedem Fall konnte Brent C.O. zu Wochenbeginn seine Gewinne ausbauen und sich so von seinem Zwischentief ausgehend erholen.  In unseren vorherigen Kommentaren haben wir immer wieder die schwierige fundamentale Lage bei Rohöl diskutiert. Unserer Meinung nach offerieren die aktuellen Rahmenbedingungen keine deutlich... [mehr]
(
1
Bewertung)
Brent und WTI05.12.2016
Brent-Oil bald bei 66$?
...werden. Die Charts und horizontalen Marken im Brent kontraktbedingt leicht angepasst:   Brent Oil - Monatskerzen {{MP_0}} Eine Range im Brent zwischen ca. 57 bis 44$ - ein Ausbruch nach oben wäre positiv mit Zielen von 60 bis 63/64$ - deutlich negativ hingegen wäre ein Monatsschlusskurs unter 44$. Vorerst scheint der Ölpreis jedoch nach unten gut abgesichert zu sein und im Bereich 50/49$ wäre auf Kaufsignale zu achten.   Brent Oil - Wochenkerzen {{MP_1}} Die jüngste lange weiße... [mehr]
(
2
Bewertungen)
Brent und WTI03.04.2017
Ölpreise - März-Kerze im Brent-Oil zeigt möglichen Gipfel an
...als Pullback interpretiert werden kann. Im Umkehrschluss würde ein Anstieg über das Märzhoch weiteres Aufwärtspotenzial und die Chance auf einen Ausbruch aus der Range nach oben andeuten.   Brent Oil - Monatskerzen {{MP_0}} Range oder Tower top. Negativ wäre ein Fall unter das März-Tief.   Brent Oil - Wochenkerzen {{MP_1}} Nach 13 Wochen wurde die Range nach unten verlassen. Das hieraus abzuleitende Kursziel von 51 bis 50$ wurde erreicht. Aktuell eine Gegenbewegung, die nun auf Widerstand... [mehr]
(
3
Bewertungen)
BRENT C.O.14.05.2018
Probt den Ausbruch (und die Trendbeschleunigung)
...Trendbeschleunigung bei Brent C.O. Nun knapp drei Wochen später lässt sich konstatieren, dass Brent C.O. in Sachen Trendbeschleunigung durchaus einen Schritt weitergekommen ist.  Um die (neue) Gemengelage zu verdeutlichen, haben wir den bereits aus der letzten Kommentierung bekannten 5-Jahres-Chart auf Wochenbasis aktualisiert.  Brent C.O. unternimmt aktuell den vorsichtigen Versuch, die Oberseite des breit angelegten Trendkanals (rot) aufzuhebeln. Noch scheint Brent C.O. ein wenig Ehrfurcht... [mehr]
(
0
Bewertungen)
BRENT C.O.23.02.2018
Rettet sich wieder über 65 US-Dollar
...reagierten wohlwollend. Brent C.O. gelang in diesem Fahrwasser die Rückkehr über die 65,0 US-Dollar. In unserer letzten Kommentierung zu Brent C.O. mit dem Titel „BRENT C.O. - Spannende Chartkonstellation“ hatten wir die Bedeutung der 65,0 US-Dollar bereits herausgearbeitet. Sie hieß es in der betreffenden Kommentierung u.a. „[…] Noch zeigt sich Brent C.O. jedoch vergleichsweise stabil. Prekär würde die charttechnische Lage werden, sollte Brent C.O. unter die 60,0 US-Dollar... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Mehr zum Thema Fossile Brennstoffe

Suche nach weiteren Themen