DAX-0,15 % EUR/USD+0,09 % Gold-0,12 % Öl (Brent)+0,31 %
Thema: Brent
Rohstoffe: Trump hält weiter die Märkte in Atem

Energie: Der Brentölpreis stieg gestern Nachmittag deutlich, gab die Gewinne bis zum Handelschluss größtenteils aber wieder ab. WTI konnte die Gewinne dagegen verteidigen. Auslöser für den Preissprung waren Äußerungen des OPEC-Gouverneurs von …

Wertpapier: Gold, Silber, Platin, Palladium, Kupfer

Nachrichten zu "Brent"

20.07.2018
flatex Morning-news Öl (Brent)
...und 79,51 US-Dollar zu ermitteln. Die Unterstützungen kämen bei den Marken von 71,19/69,22 und 68,01 US-Dollar. flatex-select Long: DE000MF1JVW7 Morgan Stanley Faktor 2 GSCI Brent Short: DE000MF1JX26 Morgan Stanley Faktor 2 GSCI Brent Unsere Webinare auf /www.flatex.de/akademie/webinare/ DISCLAIMER: https://www.flatex.de/online-broker/unterseiten/rechtliches/disclaimer/ [mehr]
(
0
Bewertungen)
Brent C.O. 17.07.2018
Abwärtspotential baut sich auf
Unsere letzte Kommentierung vor wenigen Tagen überschrieben wir bereits mit „Brent C.O. - Das könnte jetzt ganz bitter werden“ und gingen in der betreffenden Kommentierung vor allem auf die spannende charttechnische Konstellation ein, die sich im Chart des Ölpreises offenbart(e).  Darin hieß es u.a. „[…] Aus charttechnischer Sicht ist die Lage eindeutig. Brent C.O. muss über die 80,0 US-Dollar, um das... [mehr]
(
0
Bewertungen)
BRENT C.O.12.07.2018
Das könnte jetzt ganz bitter werden
...Brent C.O. zunächst in eine Konsolidierung ein. Nach dem OPEC-Treffen beruhigte sich die Lage, nachdem zuvor Unsicherheit über die möglichen Fördermengen die Ölpreise belasteten.  Brent C.O. brach aus der bullischen Flaggenformation (rot) aus, die sich mit Ausbildung des Bewegungshochs im Mai installierte. Doch der vielversprechende Vorstoß in Richtung 80,0 US-Dollar blieb letztendlich erfolglos. Brent C.O. scheiterte an diesem Bereich und zog sich vorerst zurück. Aktuell notiert Brent... [mehr]
(
3
Bewertungen)
Brent04.07.2018
Gute Nachrichten für Autofahrer?
Bereits in meiner Langzeitanalyse vom 10.09.2017 hatte ich für das Nordseeöl der Sorte Brent (ISIN: XC0009677409) den Anstieg bis zur 0.76-Linie (82.19 $) prognostiziert. Bei einem damaligen Stand von ca. 52 $ eine nicht selbstverständliche Sichtweise, wie einige Reaktionen es gezeigt hatten. Die zwischenzeitliche Performance konnte allerdings diese Lesart bestätigten, auch wenn es noch eine kleine... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Brent-Öl04.07.2018
Kurze Pause, dann weiter?
...der Sorte Brent zu setzen, befindet sich im Gewinn. Der vorgestellte Open End Turbo Long wird zur Stunde zum Geldkurs von 12,99 Euro gehandelt und liegt mit 13 Prozent im Plus. Wer seinen Gewinn noch nicht mitnehmen, sondern in der Erwartung eines steigenden Ölpreises in dieser spekulativen Position investiert bleiben möchte, kann den risikobegrenzenden Stoppkurs nachziehen und diese Position höher absichern. Brent Future (Wochenchart... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Brent und WTI01.07.2015
Dreieck im Brent-Oil – WTI in einer Range
...Ölpreis nicht. Weder Brent-Oil noch die US-Sorte WTI zeigten deutliche Kursbewegungen mit Ausbrüchen aus der Seitwärtsbewegung, die sich seit einigen Wochen etabliert hat. Im Brent könnte nun jedoch eine Entscheidung anstehen, hat sich doch hier ein fallendes Dreieck herausgebildet. Auch die jüngsten leichten Abgaben im WTI könnten einen Hinweis darauf geben, dass die Ölpreise kurz vor einer Abwärtsbewegung stehen. Ein Ausbruch aus dem fallenden Dreieck im Brent nach unten dürfte... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Brent und WTI28.07.2015
Flagge im Brent verspricht Kursziele von 35 bis 30$ im Brent Oil!
...Im ersten Fall müsste ein Preis für Brent von ca. 30/29$ und im zweiten Fall von ca. 33$ entsprechend der grafischen Ableitung der Kursziele eingeplant werden. Letztlich würde jedes weitere Tief im Brent und WTI weiteren Abgabedruck erzeugen.   Die Fakten zum Ölmarkt – ein aktualisierter Überblick vom 20. Juli:   Meine jüngsten Rohöl-Analysen finden Sie hier: Salomon - Öl-Analysen   Brent Oil - Monatskerzen {{MP_0}} Im Brent eine potenzielle Flagge, die nun nach unten... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Brent und WTI03.08.2015
Monatskerze im Brent negativ – Abwärtsrisiko im Ölpreis überwiegt
Ein neuer Monat hat begonnen – und in den Ölpreisen für die beiden Sorten Brent und WTI überwiegen weiterhin die Risiken. So könnte der August eine Fortsetzung der Abwärtsbewegung vom Juli mit sich bringen. Im Brent-Oil hat sich im Juli eine recht lange schwarze Monatskerze ausgebildet. Die vorherige Erholung könnte somit auch als Flagge interpretiert werden. Damit wäre auch ein Absturz in Richtung 30$... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Brent und WTI01.02.2016
Wochenkerzen mit Trendwendemuster im Brent, aber...
Schon vor zwei Wochen zeigten sich in den Notierungen der beiden Rohölsorten WTI und Brent kräftige weiße Wochenkerzen. So bildete sich im Brent ein piercing pattern, welches nun mit einer nachfolgenden weißen Kerze als Trendwendemuster bestätigt wurde. Deutlicher Widerstand ist jedoch im Bereich 36/37$ im Brent anzunehmen. Damit wäre nun eine Pause in der Gegenbewegung zu erwarten. Auch Rücksetzer wären... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Brent und WTI14.08.2015
Uneinheitliche Ölpreise: Brent stabil, WTI schwächer
...– allerdings konnte sich Brent-Oil trotzdem in den vergangenen Tagen stabilisieren. Ein Warnsignal für Shortpositionen! Sichern Sie diese daher bitte strikt ab. WTI hingegen weiter unter Druck – auch aufgrund des US-Exportverbots für US-Öl und der überquellenden US-Lagerstätten. Die Fakten zum Ölmarkt – Überblick vom 20. Juli: Meine jüngsten Rohöl-Analysen (mit Worst-Case-Szenario 30$ für Brent) finden Sie hier: Salomon - Öl-Analysen Brent Oil - Tageskerzen {{MP_0}}... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Brent und WTI01.07.2015
Dreieck im Brent-Oil – WTI in einer Range
...Ölpreis nicht. Weder Brent-Oil noch die US-Sorte WTI zeigten deutliche Kursbewegungen mit Ausbrüchen aus der Seitwärtsbewegung, die sich seit einigen Wochen etabliert hat. Im Brent könnte nun jedoch eine Entscheidung anstehen, hat sich doch hier ein fallendes Dreieck herausgebildet. Auch die jüngsten leichten Abgaben im WTI könnten einen Hinweis darauf geben, dass die Ölpreise kurz vor einer Abwärtsbewegung stehen. Ein Ausbruch aus dem fallenden Dreieck im Brent nach unten dürfte... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Brent und WTI28.07.2015
Flagge im Brent verspricht Kursziele von 35 bis 30$ im Brent Oil!
...Im ersten Fall müsste ein Preis für Brent von ca. 30/29$ und im zweiten Fall von ca. 33$ entsprechend der grafischen Ableitung der Kursziele eingeplant werden. Letztlich würde jedes weitere Tief im Brent und WTI weiteren Abgabedruck erzeugen.   Die Fakten zum Ölmarkt – ein aktualisierter Überblick vom 20. Juli:   Meine jüngsten Rohöl-Analysen finden Sie hier: Salomon - Öl-Analysen   Brent Oil - Monatskerzen {{MP_0}} Im Brent eine potenzielle Flagge, die nun nach unten... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Brent und WTI03.08.2015
Monatskerze im Brent negativ – Abwärtsrisiko im Ölpreis überwiegt
Ein neuer Monat hat begonnen – und in den Ölpreisen für die beiden Sorten Brent und WTI überwiegen weiterhin die Risiken. So könnte der August eine Fortsetzung der Abwärtsbewegung vom Juli mit sich bringen. Im Brent-Oil hat sich im Juli eine recht lange schwarze Monatskerze ausgebildet. Die vorherige Erholung könnte somit auch als Flagge interpretiert werden. Damit wäre auch ein Absturz in Richtung 30$... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Brent und WTI01.02.2016
Wochenkerzen mit Trendwendemuster im Brent, aber...
Schon vor zwei Wochen zeigten sich in den Notierungen der beiden Rohölsorten WTI und Brent kräftige weiße Wochenkerzen. So bildete sich im Brent ein piercing pattern, welches nun mit einer nachfolgenden weißen Kerze als Trendwendemuster bestätigt wurde. Deutlicher Widerstand ist jedoch im Bereich 36/37$ im Brent anzunehmen. Damit wäre nun eine Pause in der Gegenbewegung zu erwarten. Auch Rücksetzer wären... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Brent und WTI14.08.2015
Uneinheitliche Ölpreise: Brent stabil, WTI schwächer
...– allerdings konnte sich Brent-Oil trotzdem in den vergangenen Tagen stabilisieren. Ein Warnsignal für Shortpositionen! Sichern Sie diese daher bitte strikt ab. WTI hingegen weiter unter Druck – auch aufgrund des US-Exportverbots für US-Öl und der überquellenden US-Lagerstätten. Die Fakten zum Ölmarkt – Überblick vom 20. Juli: Meine jüngsten Rohöl-Analysen (mit Worst-Case-Szenario 30$ für Brent) finden Sie hier: Salomon - Öl-Analysen Brent Oil - Tageskerzen {{MP_0}}... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Mehr zum Thema Fossile Brennstoffe

Suche nach weiteren Themen