DAX-1,79 % EUR/USD+0,19 % Gold+0,75 % Öl (Brent)-4,54 %
Thema: DAX
Elliott Wellen Analyse: Noch ein Tief vor der Jahresendrallye in DAX und DJI ?

Ausgangslage Der DAX bildet ein langjähriges EDT, dass sich vermutlich immer noch - je nach Zählweise der Wellenebene - in seiner schwarzen bzw. lila 1 befindet. Im April 2015 wurde bei 12404 ein Zigzag als lila bzw. blaue Y und mit dem …

Diskussion: Das Ei des André Kostolany

Diskussion: DONNER & REUSCHEL - Technische Analyse DAX 30: „Zinsschmerz“ und China-BIP

Wertpapier: DAX, Dow Jones
DAX-Wochenplan: Korrektur im DAX erfolgt, was erwartet uns in der KW43?

Nach kurzem Schreck hielt die 11.500 im DAX erst einmal Zwischenzeitlich konnten wir sogar über die 11.800 blicken, dieses Niveau jedoch nicht halten. Gibt es noch so eine Art "Oktober-Reversal" oder müssen wir uns mit tieferen Kursen anfreunden?

DAX-Wochenplan: Leichte Panik am Jahrestief im DAX

Wertpapier: DAX, Dow Jones, Diesel
DAX-FLASH: Leichte Stabilisierung erwartet

Nach dem schwächeren Wochenabschluss dürfte der Dax am Montag wieder etwas zulegen. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex zwei Stunden vor Handelsbeginn 0,17 Prozent höher auf 11 574 Punkte. In der Vorwoche hatte sich der Dax zeitweise …

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Montag den 22.10.2018

Wertpapier: DAX
Anzeige
Zahlen, Zahlen, Zahlen: EZB-Sitzung, US-BIP, Beige Book, Deutsche Bank, Daimler, Alphabet, Amazon

In dieser Handelswoche steht die EZB-Sitzung am Donnerstag stark im Fokus der Investoren. Bereits am Mittwochabend schauen sie auf den Konjunkturbericht Beige Book der US-Notenbank, am Freitag folgen die Zahlen zum Wirtschaftswachstum der USA. …

Wertpapier: Amazon.com, BASF, Deutsche Bank, Daimler, DAX, Dow Jones, E-Stoxx 50, Alphabet Registered (C)
dpa-AFX Börsentag auf einen Blick Dax stärker erwartet
dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Dax stärker erwartet

FRANKFURT (dpa-AFX) - AKTIEN - DEUTSCHLAND: - STÄRKER ERWARTET - Nach dem schwächeren Wochenabschluss dürfte der Dax am Montag wieder etwas zulegen. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex zwei Stunden vor Handelsbeginn 0,17 Prozent …

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Montag den 22.10.2018

Wertpapier: DAX, MDAX, TecDAX, Dow Jones
flatex Morning-news

Der Deutsche Aktienindex konnte sich zum Wochenschluss nicht von seinen Tiefs lösen. Zum Jahrestief des 15. Oktober 2018 bei 11.459,08 Punkten ist ohnehin nicht viel Raum. Der kleine Verfallstag an der Terminbörse EUREX trug am Freitag zusätzlich zu erhöhter Volatilität bei.

Diskussion: Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ???

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Montag den 22.10.2018

Wertpapier: DAX, Diesel

Nachrichten zu "DAX"

DAX Chartanalyse22.10.2018
DOW DAX weiter im Abwärtstrend
Der DAX bewegt sich seit dem erneuten durchbrechen der 11700 weiter nach unten und die Gefahr ist gross, dass er neue Tiefs sieht. Deutlich zeigt auch der Wochenchart, wo wir uns befinden, also mitten im Abwärtstrend. Charts: DAX-Tageschart, DAX-Wochenchart, DOW-Wochenchart. Da es sich hier um einen Tageschart handelt, kann man in dieser Form, immer nur eine Momentaufnahme vom DAX zeigen. Darum muss jeder die Trendlinien selber weiter zeichnen und beobachten, wo sich die Widerstände am... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DAX22.10.2018
DAX und nukleare Spannungen zwischen den USA und Russland im Fokus
...DAX zu schleppen hätte.   Die anhaltenden Brexit-Verhandlungen, der italienische Haushalt anziehend US-Zinsen und jetzt auch noch wiederaufkeimende Sorgen um einen erneuten Kalten Krieg – die Vorzeichen für eine Jahresendrallye im DAX sind alles andere als positiv. Vermutlich können die DAX-Bullen froh sein, wenn sie das erste Jahr mit negativem Vorzeichen seit 2011 oberhalb von 11.000 Punkten beschließen…   Rein technisch bleibt es auf jeden Fall dabei, dass sich das Bild im DAX erst... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DAX22.10.2018
DAX auf der Stunde unverändert in die neue Woche
(JK-Trading.com) – Wirklich neue Erkenntnisse hat der Wochenschluss aus technischer Sicht im DAX nicht liefern können.   Sollten sich die Spannungen zwischen Rom und Brüssel übers Wochenende ein wenig entspannt haben (bzw. die Marktteilnehmer eine solche Entspannung identifizieren), wäre ein Re-Test der 11.700er Region das wahrscheinlichste Szenario.   Eine Rückeroberung der 11.700 ginge... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DAX-Wochenplan21.10.2018
Korrektur im DAX erfolgt, was erwartet uns in der KW43?
...bedeutet dies für den DAX?   Wochenausblick im DAX verhalten positiv   Der DAX hängt seit Wochen nicht mehr direkt an der Wall Street. Nicht nur wegen dem auseinander driftenden Zinsniveau, sondern auch wegen unserer "hausgemachten" Probleme. Politische Verschiebungen, Diesel-Sanktionen und Nachbesserungen durch Hersteller, oder auch die Abstimmungen auf europäischer Ebene belasten zusehends und verursachen Zurückhaltung bei den Investoren. Zwar hat sich der DAX per Saldo wenig bewegt, aber... [mehr]
(
11
Bewertungen)
DAX19.10.2018
DAX vor Test der 11.400 zum Wochenschluss durch anziehende Italien-Sorgen?
(JK-Trading.com) – Zunächst sah es am Donnerstag danach aus, als könnten die DAX-Bullen die 11.700er Region verteidigen und eine erneute (erfolgreiche) Attacke auf die 11.800er Region starten.   Die Meldung rund um erneut aufkeimende, massive Spannungen zwischen Brüssel und Rom bzgl. der italienischen Haushaltvorstellungen für 2019 schickten den DAX im Nachmittag dann allerdings auf Talfahrt und machen zum... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DAX-Wochenplan21.10.2018
Korrektur im DAX erfolgt, was erwartet uns in der KW43?
...bedeutet dies für den DAX?   Wochenausblick im DAX verhalten positiv   Der DAX hängt seit Wochen nicht mehr direkt an der Wall Street. Nicht nur wegen dem auseinander driftenden Zinsniveau, sondern auch wegen unserer "hausgemachten" Probleme. Politische Verschiebungen, Diesel-Sanktionen und Nachbesserungen durch Hersteller, oder auch die Abstimmungen auf europäischer Ebene belasten zusehends und verursachen Zurückhaltung bei den Investoren. Zwar hat sich der DAX per Saldo wenig bewegt, aber... [mehr]
(
11
Bewertungen)
DAX22.10.2018
DAX und nukleare Spannungen zwischen den USA und Russland im Fokus
...DAX zu schleppen hätte.   Die anhaltenden Brexit-Verhandlungen, der italienische Haushalt anziehend US-Zinsen und jetzt auch noch wiederaufkeimende Sorgen um einen erneuten Kalten Krieg – die Vorzeichen für eine Jahresendrallye im DAX sind alles andere als positiv. Vermutlich können die DAX-Bullen froh sein, wenn sie das erste Jahr mit negativem Vorzeichen seit 2011 oberhalb von 11.000 Punkten beschließen…   Rein technisch bleibt es auf jeden Fall dabei, dass sich das Bild im DAX erst... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DAX17.10.2018
DAX am Mittwoch zunächst im Rückwärtsgang – Gewinnwarnung bei Fresenius belastet
(JK-Trading.com) – Nachdem der DAX am Dienstag zu einem kleinen Befreiungsschlag angesetzt und zumindest einen Teil der Verluste aus der Vorwoche hat wieder aufholen können, befand sich der deutsche Leitindex am Mittwoch bereits wieder im Rückwärtsgang.   Zur Mittagszeit notierte der DAX etwa 0,4% im Minus, primär den Abschlägen des Bad Homburger Medizinkonzerns Fresenius Medical Care geschuldet. Die Verluste von mehr als 10% in den Papieren dürften der... [mehr]
(
1
Bewertung)
DAX19.10.2018
DAX vor Test der 11.400 zum Wochenschluss durch anziehende Italien-Sorgen?
(JK-Trading.com) – Zunächst sah es am Donnerstag danach aus, als könnten die DAX-Bullen die 11.700er Region verteidigen und eine erneute (erfolgreiche) Attacke auf die 11.800er Region starten.   Die Meldung rund um erneut aufkeimende, massive Spannungen zwischen Brüssel und Rom bzgl. der italienischen Haushaltvorstellungen für 2019 schickten den DAX im Nachmittag dann allerdings auf Talfahrt und machen zum... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DAX16.10.2018
DAX mit Stabilisierungsversuch gegen die 11.400 – Rückeroberung der 11.700 weiter ein Thema
(JK-Trading.com) – Wirklich aufhellen konnte sich das technische Bild auf Stundenbasis im DAX gestern zwar nicht…   … dafür sind aber zumindest Anzeichen einer potentiellen Bodenbildung erkennbar. Der deutsche Leitindex stabilisierte sich oberhalb von 11.400 Punkten und besteht weiterhin eine realistische Chance einer zeitnahen Attacke auf die 11.700er Region.   Bei einer Rückeroberung wären... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DAX-Wochenplan21.10.2018
Korrektur im DAX erfolgt, was erwartet uns in der KW43?
...bedeutet dies für den DAX?   Wochenausblick im DAX verhalten positiv   Der DAX hängt seit Wochen nicht mehr direkt an der Wall Street. Nicht nur wegen dem auseinander driftenden Zinsniveau, sondern auch wegen unserer "hausgemachten" Probleme. Politische Verschiebungen, Diesel-Sanktionen und Nachbesserungen durch Hersteller, oder auch die Abstimmungen auf europäischer Ebene belasten zusehends und verursachen Zurückhaltung bei den Investoren. Zwar hat sich der DAX per Saldo wenig bewegt, aber... [mehr]
(
11
Bewertungen)
DAX22.10.2018
DAX und nukleare Spannungen zwischen den USA und Russland im Fokus
...DAX zu schleppen hätte.   Die anhaltenden Brexit-Verhandlungen, der italienische Haushalt anziehend US-Zinsen und jetzt auch noch wiederaufkeimende Sorgen um einen erneuten Kalten Krieg – die Vorzeichen für eine Jahresendrallye im DAX sind alles andere als positiv. Vermutlich können die DAX-Bullen froh sein, wenn sie das erste Jahr mit negativem Vorzeichen seit 2011 oberhalb von 11.000 Punkten beschließen…   Rein technisch bleibt es auf jeden Fall dabei, dass sich das Bild im DAX erst... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DAX17.10.2018
DAX am Mittwoch zunächst im Rückwärtsgang – Gewinnwarnung bei Fresenius belastet
(JK-Trading.com) – Nachdem der DAX am Dienstag zu einem kleinen Befreiungsschlag angesetzt und zumindest einen Teil der Verluste aus der Vorwoche hat wieder aufholen können, befand sich der deutsche Leitindex am Mittwoch bereits wieder im Rückwärtsgang.   Zur Mittagszeit notierte der DAX etwa 0,4% im Minus, primär den Abschlägen des Bad Homburger Medizinkonzerns Fresenius Medical Care geschuldet. Die Verluste von mehr als 10% in den Papieren dürften der... [mehr]
(
1
Bewertung)
DAX19.10.2018
DAX vor Test der 11.400 zum Wochenschluss durch anziehende Italien-Sorgen?
(JK-Trading.com) – Zunächst sah es am Donnerstag danach aus, als könnten die DAX-Bullen die 11.700er Region verteidigen und eine erneute (erfolgreiche) Attacke auf die 11.800er Region starten.   Die Meldung rund um erneut aufkeimende, massive Spannungen zwischen Brüssel und Rom bzgl. der italienischen Haushaltvorstellungen für 2019 schickten den DAX im Nachmittag dann allerdings auf Talfahrt und machen zum... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DAX16.10.2018
DAX mit Stabilisierungsversuch gegen die 11.400 – Rückeroberung der 11.700 weiter ein Thema
(JK-Trading.com) – Wirklich aufhellen konnte sich das technische Bild auf Stundenbasis im DAX gestern zwar nicht…   … dafür sind aber zumindest Anzeichen einer potentiellen Bodenbildung erkennbar. Der deutsche Leitindex stabilisierte sich oberhalb von 11.400 Punkten und besteht weiterhin eine realistische Chance einer zeitnahen Attacke auf die 11.700er Region.   Bei einer Rückeroberung wären... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "DAX"

Merck KGaA03.06.2007
...Ohnehin sind viele der 50 Werte im MDAX schon nah an die 30 Großen im DAX herangerückt. 'Die Differenz zwischen MDAX und DAX ist nicht mehr so groß wie noch vor Jahren, der DAX ist aber auf jeden Fall ein Prestigegewinn für ein Unternehmen', sagt Index-Spezialistin Anke Platzeck von der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW). Allerdings werde der MDAX mit seiner breiteren Streuung im Ausland mitunter mehr beachtet als der DAX. DAX-AUFSTIEG NIE ALS STRATEGISCHES ZIEL So galt denn auch der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am 30.12.200530.12.2005
..."daily-DAX"-Beiträge: 28.12.05 daily-DAX - Daytrader Service 23.12.05 daily-DAX - Daytrader Service 22.12.05 daily-DAX - Daytrader Service 21.12.05 daily-DAX - Daytrader Service 21.12.05 daily-DAX - Daytrader Service 20.12.05 daily-DAX - "daily-DAX"-Ergebnis 20.12.05 daily-DAX - Daytrader Service 19.12.05 daily-DAX - "daily-DAX"-Ergebnis 19.12.05 daily-DAX - Daytrader Service 16.12.05 daily-DAX - Erstes "daily-DAX"-Ergebnis 16.12.05 daily-DAX - Der neue Service für Daytrader Bisherige Beiträge... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
DAX - die nächsten Ziele30.12.2005
..."daily-DAX"-Beiträge: 28.12.05 daily-DAX - Daytrader Service 23.12.05 daily-DAX - Daytrader Service 22.12.05 daily-DAX - Daytrader Service 21.12.05 daily-DAX - Daytrader Service 21.12.05 daily-DAX - Daytrader Service 20.12.05 daily-DAX - "daily-DAX"-Ergebnis 20.12.05 daily-DAX - Daytrader Service 19.12.05 daily-DAX - "daily-DAX"-Ergebnis 19.12.05 daily-DAX - Daytrader Service 16.12.05 daily-DAX - Erstes "daily-DAX"-Ergebnis 16.12.05 daily-DAX - Der neue Service für Daytrader Bisherige Beiträge... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
die Cognitrend-Analyse vom 25.03.0429.04.2004
...sehr interessant vor dem hintergrund der gestrigen kursverluste : Den Bären im DAX reißt der Geduldsfaden - Schnelle Reaktion auf schnelle Verluste im TecDAX Die Geduld einiger Bären ist überstrapaziert worden. Diese wechselten ins Bullenlager und sorgten mit Eindeckungskäufen für steigende Kurs. Falls der DAX seine Jahreshochs überschreiten sollte, steht einer Rallye nichts im Wege. Marktstimmung DAX Gianni Hirschmüller, Cognitrend In der vergangenen Woche stand das Thema... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
►15.03..2004:actr &NoggerT`s Trading&Ausbruchskandiaten:Dax,Tec,NM,Shorts,OS,USA◄25.03.2004
...cash Mi, 10.03. EM-TV, K 1,27, im Anschluss 1,37, V 1,32&1,35 Mi, 10.03. [color=violet]Dax[/color]WaveCall (DAX 3988) db3yyl, K 1,02, im Anschluss 1,09, Anschläge in Madrid(TT3875) ,Schein ausgeknockt Di, 09.03. [color=red]"Short"[/color][color=violet]Dax[/color] vom Vortag mit 4139/1,18, Rest bei 4046/2,06 gedeckt , am nächsten Tag bei 3,81! Mo, 08.03.[color=red]"Short"[/color][color=violet]Dax[/colo r] 4139, WavePut 141456 K 1,18, im Anschluss 3981, 2,80 , V 1,46&2,06 Mo, 08.03.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
DAX wohin?23.02.2000
...Die technische Stärke des DAX verdeutlicht auch die Abkopplung vom Dow Jones; erst ein Fall unter 10000 Punkte eröffnet hier ein deutliches Abwärtspotential. Dies ist aber in meinen Augen recht unwahrscheinlich, da erstens hier ein massiver chartechnischer Widerstand ist und zweitens die Anzahl der Optimisten in den USA wieder zurückgeht. Für einen weiter starken DAX spricht auch immer ncoh der relativ hohe Pessimismus der institutionellen Anleger. Fazit: DAX weiter freundlich. Gruß Gelion [mehr]
(
0
Empfehlungen)
►15.03..2004:actr &NoggerT`s Trading&Ausbruchskandiaten:Dax,Tec,NM,Shorts,OS,USA◄14.03.2004
...10.03. [color=violet]Dax[/color]WaveCall (DAX 3988) db3yyl, K 1,02, im Anschluss 1,09, Anschläge in Madrid(TT3875 ),Schein ausgeknockt Di, 09.03. [color=red]"Short"[/color][color=violet]Dax[/color] vom Vortag mit 4139/1,18, Rest bei 4046/2,06 gedeckt , am nächsten Tag bei 3,81! Mo, 08.03.[color=red]"Short"[/color][color=violet]Dax[/colo r] 4139, WavePut 141456 K 1,18, im Anschluss 3981, 2,80 , V 1,46&2,06 Mo, 08.03. Comtrade(700k Aktien Umsatz), K 2,45&2,5,im Anschluss 2,55,V 2,53 Fr, 05.03.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Zweiwöchige Dax Aktien Strategie, 14.03.200414.03.2004
Grafiken zu den Texten sind unter http://www.bullchart.de/dax/dax-eingang.php oder http://www.GernotDaum.de/Dax/Index.htm zu finden. Liste der Einstufungen: Aktien Kaufempfehlungen: AdidasSalomon, Continental, Dax, Deutsche Bank, Deutsche Börse, Deutsche Post, Deutsche Telekom, EON, Fresenius, Henkel, Linde, Lufthansa, MAN, DowJones, RWE, TUI Empfehlungen für Short Positionen (Puts): Commerzbank, VW Auf Signal achten: BMW Nur... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
►10.03..2004:actr &NoggerT`s Trading&Ausbruchskandiaten:Dax,Tec,NM,Shorts,OS,USA◄10.03.2004
...f=2 [size=18]Favoriten/ÜPostionen[/size]: [size=18][color=green][/color][/size][color=red][size=1 8]Short BVB,Short dax [/size][/color] [size=18][color=orange]27.03.2004:5.Boardparty in Essen(Mudia Art)[/color][/size]http://www.trendinvest.net/viewtopic .php?t=289 Üposition Daxshort/WavePut war gut ausgwählt. Ich hatte diesen bei vorgesternAbend bei 1,18 empfohlen (Dax 4139) & gestern gab` es den Schein noch unter meinen Einstandskurs mit 1,14, aktuell BID 1,93 ASK 1,95, sprich... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft04.02.2003
...der Beteiligungspakete und damit die stillen Reserven der Dax-Konzerne schmelzen dahin. In den offiziellen Zahlen ist das Ausmaß der Misere nicht enthalten, warnt eine neue Studie. mm.de präsentiert die Ergebnisse. Frankfurt - Während viele Privatanleger ihre Aktien längst verkauft und in Renten umgeschichtet haben, sitzen fast alle Dax-Konzerne noch auf Bergen von stark lädierten Wertpapieren. Folge: Nicht nur die Kurse der Dax-30-Gruppe purzeln und mindern so den Unternehmenswert.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
DAX wohin?23.02.2000
...Die technische Stärke des DAX verdeutlicht auch die Abkopplung vom Dow Jones; erst ein Fall unter 10000 Punkte eröffnet hier ein deutliches Abwärtspotential. Dies ist aber in meinen Augen recht unwahrscheinlich, da erstens hier ein massiver chartechnischer Widerstand ist und zweitens die Anzahl der Optimisten in den USA wieder zurückgeht. Für einen weiter starken DAX spricht auch immer ncoh der relativ hohe Pessimismus der institutionellen Anleger. Fazit: DAX weiter freundlich. Gruß Gelion [mehr]
(
0
Empfehlungen)
►15.03..2004:actr &NoggerT`s Trading&Ausbruchskandiaten:Dax,Tec,NM,Shorts,OS,USA◄14.03.2004
...10.03. [color=violet]Dax[/color]WaveCall (DAX 3988) db3yyl, K 1,02, im Anschluss 1,09, Anschläge in Madrid(TT3875 ),Schein ausgeknockt Di, 09.03. [color=red]"Short"[/color][color=violet]Dax[/color] vom Vortag mit 4139/1,18, Rest bei 4046/2,06 gedeckt , am nächsten Tag bei 3,81! Mo, 08.03.[color=red]"Short"[/color][color=violet]Dax[/colo r] 4139, WavePut 141456 K 1,18, im Anschluss 3981, 2,80 , V 1,46&2,06 Mo, 08.03. Comtrade(700k Aktien Umsatz), K 2,45&2,5,im Anschluss 2,55,V 2,53 Fr, 05.03.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Zweiwöchige Dax Aktien Strategie, 14.03.200414.03.2004
Grafiken zu den Texten sind unter http://www.bullchart.de/dax/dax-eingang.php oder http://www.GernotDaum.de/Dax/Index.htm zu finden. Liste der Einstufungen: Aktien Kaufempfehlungen: AdidasSalomon, Continental, Dax, Deutsche Bank, Deutsche Börse, Deutsche Post, Deutsche Telekom, EON, Fresenius, Henkel, Linde, Lufthansa, MAN, DowJones, RWE, TUI Empfehlungen für Short Positionen (Puts): Commerzbank, VW Auf Signal achten: BMW Nur... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
►10.03..2004:actr &NoggerT`s Trading&Ausbruchskandiaten:Dax,Tec,NM,Shorts,OS,USA◄10.03.2004
...f=2 [size=18]Favoriten/ÜPostionen[/size]: [size=18][color=green][/color][/size][color=red][size=1 8]Short BVB,Short dax [/size][/color] [size=18][color=orange]27.03.2004:5.Boardparty in Essen(Mudia Art)[/color][/size]http://www.trendinvest.net/viewtopic .php?t=289 Üposition Daxshort/WavePut war gut ausgwählt. Ich hatte diesen bei vorgesternAbend bei 1,18 empfohlen (Dax 4139) & gestern gab` es den Schein noch unter meinen Einstandskurs mit 1,14, aktuell BID 1,93 ASK 1,95, sprich... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft04.02.2003
...der Beteiligungspakete und damit die stillen Reserven der Dax-Konzerne schmelzen dahin. In den offiziellen Zahlen ist das Ausmaß der Misere nicht enthalten, warnt eine neue Studie. mm.de präsentiert die Ergebnisse. Frankfurt - Während viele Privatanleger ihre Aktien längst verkauft und in Renten umgeschichtet haben, sitzen fast alle Dax-Konzerne noch auf Bergen von stark lädierten Wertpapieren. Folge: Nicht nur die Kurse der Dax-30-Gruppe purzeln und mindern so den Unternehmenswert.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema DAX

Suche nach weiteren Themen