DAX-0,47 % EUR/USD+0,38 % Gold+0,50 % Öl (Brent)0,00 %
Thema: DAX
Elliott Wellen Analyse DAX vermeidet zuviel Anstrengung
Elliott Wellen Analyse: DAX vermeidet zuviel Anstrengung

Die kurze Einschätzung der LageDie Unklarheit der DAX-Muster passt zu der sommerlichen Jahreszeit. Auch der DAX vermeidet in der Hitze zuviel Anstrengung und lässt es daher auf seinen Weg zum fehlenden Hoch eher gemütlich angehen. AnzeigeDer 60 …

Diskussion: Droht jetzt die dicke fette lange Hausse?

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 20.06.2017

Wertpapier: DAX, Dow Jones
DAX-FLASH: Niedriger Ölpreis bremst Dax weiter aus - Positive Treiber gesucht

Die Anleger am deutschen Aktienmarkt scheinen angesichts des jüngsten Ölpreisrutsches auch am Donnerstag zunächst vorsichtig zu bleiben. Der Broker IG taxierte den Dax am Morgen rund zwei Stunden vor dem Auftakt 0,06 Prozent tiefer auf 12 767 …

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 22.06.2017

Wertpapier: DAX
Anzeige
Marktüberblick: Ölpreisrutsch sorgt für Sorgenfalten

Der deutsche Aktienmarkt litt zur Wochenmitte bei dünnem Handelsvolumen unter Gewinnmitnahmen. Argumente hierfür lieferten die einbrechenden Ölpreise und hierdurch ausgelöste Sorgen um die globale Konjunktur. Der DAX schloss 0,31 Prozent …

Wertpapier: Öl (Brent)

Themen: Aktien, Handel, Öl, DAX, USD
Anzeige
DAX: Unterstützung verteidigt

Der DAX stand gestern im frühen Handel unter Abgabedruck. Er eröffnete mit einer Kurslücke abwärts und rutschte anschließend bis auf eine wichtige Unterstützungszone. Das Tagestief wurde bei 12.709 Punkten markiert. Dort kam wieder …

Diskussion: Droht jetzt die dicke fette lange Hausse?

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 20.06.2017

Wertpapier: DAX
Handel: DAX startet im Minus - Gold stärker

Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Donnerstag zunächst Kursverluste verzeichnet. Gegen 09:30 Uhr wurde der DAX mit rund 12.741 Punkten berechnet. Das entspricht einem Minus von 0,26 Prozent im …

Themen: Euro, Dollar, Handel, Gold, DAX
Anlegerverlag: Deutsche Bank: Bullen auf verlorenem Posten – es kippt

Ich wollte es wäre Nacht oder die Bullen kämen, mag sich mancher beim Anblick dieses Chartbilds der Deutschen Bank (ISIN DE0005140008) denken. Die Aktie ist momentan der Tages-Verlierer im DAX und rutscht scheinbar unaufhaltsam über die charttechnische Klippe. 14,70 Eur…

Wertpapier: Deutsche Bank

Nachrichten zu "DAX"

DAX Chartanalyse23.06.2017
DOW DAX in Seitwärtstarre
Beim DAX sehen wir noch die Nachwehen des missglückten Ausbruchs. Heute haben die Longpositionen sogar zugenommen, was den DAX an jeglichem Anstieg hindert. Bleibt das nächste Woche so, kann es sogar ein weiteres Abtauchen geben. Mein Handelssystem ist seit 09.11.2016 long und hat sich durch die Seitwärtsbewegung nicht irritieren lassen. Es ist eines der längsten Signale seit 2009. Den Trend zu erkennen und zu traden, ist die profitabelste Strategie. Charts: DAX-Tageschart,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DAX23.06.2017
Tristesse in der kommenden im DAX voraus? Ja, solange die 12.500 hält…
...im DAX nicht geliefert, zumindest nicht auf den ersten Blick…   Tatsächlich handelte es sich beim Spritzer auf ein neues Allzeithoch und anschließendem Abverkauf um ein Abbild der Vorwoche und ausgehend hiervon verdichten sich die Anzeichen, dass den DAX-Bullen kurz vor Erreichen des nächsten Meilensteins bei 13.000 Punkte die Luft ausgeht.   Um allerdings eine stärkere Abwärtsbewegung auf den Weg zu bringen und das technische Bild klarer einzutrüben muss der DAX erst unter die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DAX-FLASH23.06.2017
Dax wird dank Ölpreis-Stabilisierung wenig verändert erwartet
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Beruhigung der angespannten Lage am Ölmarkt strahlt weiter auf den Aktienmark aus. Der Broker IG taxierte den Dax am Freitagmorgen rund zwei Stunden vor dem Start wenig verändert mit minus 6 Punkten auf 12 788 Zähler. Der deutsche Leitindex war nach seinem Rekord bei 12 951 Punkten am Dienstag wegen fallender Ölpreise unter Druck... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DAX Chartanalyse22.06.2017
DOW DAX neuer Anlauf
Der DAX startet einen neuen Anlauf mit hoffentlich weniger Anlegern im Gepäck. Die Shortpositionen müssen wieder zunehmen, damit er weiter steigen kann. Ansonsten hat sich nichts geändert, erst unter 12400 wird das Chartbild negativ. Mein Handelssystem ist seit 09.11.2016 long und hat sich durch die Seitwärtsbewegung nicht irritieren lassen. Es ist eines der längsten Signale seit 2009. Den Trend zu erkennen, ist die profitabelste Strategie. Charts: DAX-Tageschart, DAX-Wochenchart,... [mehr]
(
2
Bewertungen)
DAX - Candlesticks22.06.2017
Positive Grundstimmung im DAX
...die grundsätzlich bullishe Stimmung im DAX. Ein Rücksetzer bis knapp an die runde 12.700 wurde aufgefangen. Der DAX schloss bei 12.774 Punkten. Die Eröffnung wird behauptet erwartet. Die jüngste längere schwarze Kerze (bearish engulfing) deckelt allerdings den Markt kurzfristig – die gestrige kleine Kerze mit Lunte hingegen stützt. Innerhalb des inversen kleinen Dreiecks ist zudem mit schnellen Richtungswechseln zu rechnen. Vorerst dürfte der DAX um die 12.780 pendeln – Rücksetzer... [mehr]
(
2
Bewertungen)
DAX Chartanalyse23.06.2017
DOW DAX in Seitwärtstarre
Beim DAX sehen wir noch die Nachwehen des missglückten Ausbruchs. Heute haben die Longpositionen sogar zugenommen, was den DAX an jeglichem Anstieg hindert. Bleibt das nächste Woche so, kann es sogar ein weiteres Abtauchen geben. Mein Handelssystem ist seit 09.11.2016 long und hat sich durch die Seitwärtsbewegung nicht irritieren lassen. Es ist eines der längsten Signale seit 2009. Den Trend zu erkennen und zu traden, ist die profitabelste Strategie. Charts: DAX-Tageschart,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DAX Chartanalyse21.06.2017
DOW DAX scheitert erneut
Den DAX hat der Mut verlassen und er scheitert abermals am Ausbruch. Jedes mal werden einige hundert Punkte abgegeben und der DOW muss ihn auffangen. Den Grund sieht man bei den Optionen, da viele auf den fahrenden Zug aufspringen und die Longoptionen an dem Tag zunehmen. Das Ergebnis ist, dass er mit der Masse im Schlepptau nicht weiter steigen kann. Charts: DAX-Tageschart, DAX-Wochenchart, DOW-Wochenchart. Da es sich hier um einen Tageschart handelt, kann man in dieser Form, immer nur eine... [mehr]
(
3
Bewertungen)
DAX KGV21.09.2015
DAX KGV killt die Bären!
...bereinigen. Die großen Abwärtsphasen haben mit KGVs begonnen, die weit über dem heutigen Niveau liegen. {{MP_0}} Chart DAX KGV seit 1979 Dieser Chart zeigt uns doch sehr deutlich, dass die großen Abwärtsphasen mit einem DAX KGV beginnen haben, welches deutlich über 20 lag. Die heutige Bewertung des DAX deutet klar darauf hin, dass der DAX nicht nur deutlich Luft nach oben hat, sondern auch Spielraum für eine wirtschaftliche Abkühlung bietet. Der aktuelle Abschwung am deutschen... [mehr]
(
2
Bewertungen)
DAX-Chartanalyse31.07.2016
DAX im Sommerloch oder vor Kaufsignal?
...Von daher zoome ich an dieser Stelle wieder aus dem Chart heraus und betrachte das große Bild.   DAX im großen Bild   Auf 20 Monate zusammengeschoben sieht man im DAX ganz deutlich den Abwärtstrend, der mit dem Allzeithoch begann. Während der S&P 500 sein Allzeithoch bereits erreichte und der Dow Jones im Juli auch mehrfach ein neues Allzeithoch markierte, befindet sich der DAX noch immer in der Deckung. {{MP_3}} Das Niveau vor der Brexit-Abstimmung wurde bereits wieder erreicht und... [mehr]
(
84
Bewertungen)
DAX-Chartanalyse07.08.2016
Ausbruch & Sommerrallye im DAX beim zweiten Anlauf?
...ich den Widerstand und besagte Abwärtstrendlinie, welche ab dem Allzeithoch im Jahr 2015 eingezeichnet werden kann. Zur Erinnerung:   {{MP_0}}   Anbei auch das Zitat aus dieser Analyse, nachzulesen unter: DAX-Chartanalyse: DAX im Sommerloch oder vor Kaufsignal? Kann sich der DAX durch diese dicke Widerstandszone kämpfen und damit auch den Abwärtstrend brechen, ist der Weg nach oben recht frei. Eine Aufhol-Rallye gegenüber den anderen internationalen Indizes wie dem FTSE, Dow Jones und... [mehr]
(
76
Bewertungen)
DAX Chartanalyse23.06.2017
DOW DAX in Seitwärtstarre
Beim DAX sehen wir noch die Nachwehen des missglückten Ausbruchs. Heute haben die Longpositionen sogar zugenommen, was den DAX an jeglichem Anstieg hindert. Bleibt das nächste Woche so, kann es sogar ein weiteres Abtauchen geben. Mein Handelssystem ist seit 09.11.2016 long und hat sich durch die Seitwärtsbewegung nicht irritieren lassen. Es ist eines der längsten Signale seit 2009. Den Trend zu erkennen und zu traden, ist die profitabelste Strategie. Charts: DAX-Tageschart,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DAX Chartanalyse21.06.2017
DOW DAX scheitert erneut
Den DAX hat der Mut verlassen und er scheitert abermals am Ausbruch. Jedes mal werden einige hundert Punkte abgegeben und der DOW muss ihn auffangen. Den Grund sieht man bei den Optionen, da viele auf den fahrenden Zug aufspringen und die Longoptionen an dem Tag zunehmen. Das Ergebnis ist, dass er mit der Masse im Schlepptau nicht weiter steigen kann. Charts: DAX-Tageschart, DAX-Wochenchart, DOW-Wochenchart. Da es sich hier um einen Tageschart handelt, kann man in dieser Form, immer nur eine... [mehr]
(
3
Bewertungen)
DAX KGV21.09.2015
DAX KGV killt die Bären!
...bereinigen. Die großen Abwärtsphasen haben mit KGVs begonnen, die weit über dem heutigen Niveau liegen. {{MP_0}} Chart DAX KGV seit 1979 Dieser Chart zeigt uns doch sehr deutlich, dass die großen Abwärtsphasen mit einem DAX KGV beginnen haben, welches deutlich über 20 lag. Die heutige Bewertung des DAX deutet klar darauf hin, dass der DAX nicht nur deutlich Luft nach oben hat, sondern auch Spielraum für eine wirtschaftliche Abkühlung bietet. Der aktuelle Abschwung am deutschen... [mehr]
(
2
Bewertungen)
DAX-Chartanalyse31.07.2016
DAX im Sommerloch oder vor Kaufsignal?
...Von daher zoome ich an dieser Stelle wieder aus dem Chart heraus und betrachte das große Bild.   DAX im großen Bild   Auf 20 Monate zusammengeschoben sieht man im DAX ganz deutlich den Abwärtstrend, der mit dem Allzeithoch begann. Während der S&P 500 sein Allzeithoch bereits erreichte und der Dow Jones im Juli auch mehrfach ein neues Allzeithoch markierte, befindet sich der DAX noch immer in der Deckung. {{MP_3}} Das Niveau vor der Brexit-Abstimmung wurde bereits wieder erreicht und... [mehr]
(
84
Bewertungen)
DAX-Chartanalyse07.08.2016
Ausbruch & Sommerrallye im DAX beim zweiten Anlauf?
...ich den Widerstand und besagte Abwärtstrendlinie, welche ab dem Allzeithoch im Jahr 2015 eingezeichnet werden kann. Zur Erinnerung:   {{MP_0}}   Anbei auch das Zitat aus dieser Analyse, nachzulesen unter: DAX-Chartanalyse: DAX im Sommerloch oder vor Kaufsignal? Kann sich der DAX durch diese dicke Widerstandszone kämpfen und damit auch den Abwärtstrend brechen, ist der Weg nach oben recht frei. Eine Aufhol-Rallye gegenüber den anderen internationalen Indizes wie dem FTSE, Dow Jones und... [mehr]
(
76
Bewertungen)

Diskussionen zu "DAX"

AFD- würdet ihr sie wählen ?24.06.2017
Zitat von DonLongShortIch habe schon hi und da erwähnt - ein Dax nahe ATH ist dermaßen schlecht für die Miesepeter der Nation und für die Weltuntergangsjünger.Billiges Fracking und verbilligtes Geld hält den deutschen Wirtschaftsmotor trotz massiven, nationalpolitischen Störfeuers noch auf hohen Touren. Die ungebremste, merkelsche Armutszuwanderung neben dummfrecher Politik gegenüber den USA, Russland und GB werden die Deutschen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Merck KGaA03.06.2007
...Ohnehin sind viele der 50 Werte im MDAX schon nah an die 30 Großen im DAX herangerückt. 'Die Differenz zwischen MDAX und DAX ist nicht mehr so groß wie noch vor Jahren, der DAX ist aber auf jeden Fall ein Prestigegewinn für ein Unternehmen', sagt Index-Spezialistin Anke Platzeck von der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW). Allerdings werde der MDAX mit seiner breiteren Streuung im Ausland mitunter mehr beachtet als der DAX. DAX-AUFSTIEG NIE ALS STRATEGISCHES ZIEL So galt denn auch der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am 30.12.200530.12.2005
..."daily-DAX"-Beiträge: 28.12.05 daily-DAX - Daytrader Service 23.12.05 daily-DAX - Daytrader Service 22.12.05 daily-DAX - Daytrader Service 21.12.05 daily-DAX - Daytrader Service 21.12.05 daily-DAX - Daytrader Service 20.12.05 daily-DAX - "daily-DAX"-Ergebnis 20.12.05 daily-DAX - Daytrader Service 19.12.05 daily-DAX - "daily-DAX"-Ergebnis 19.12.05 daily-DAX - Daytrader Service 16.12.05 daily-DAX - Erstes "daily-DAX"-Ergebnis 16.12.05 daily-DAX - Der neue Service für Daytrader Bisherige Beiträge... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
DAX - die nächsten Ziele30.12.2005
..."daily-DAX"-Beiträge: 28.12.05 daily-DAX - Daytrader Service 23.12.05 daily-DAX - Daytrader Service 22.12.05 daily-DAX - Daytrader Service 21.12.05 daily-DAX - Daytrader Service 21.12.05 daily-DAX - Daytrader Service 20.12.05 daily-DAX - "daily-DAX"-Ergebnis 20.12.05 daily-DAX - Daytrader Service 19.12.05 daily-DAX - "daily-DAX"-Ergebnis 19.12.05 daily-DAX - Daytrader Service 16.12.05 daily-DAX - Erstes "daily-DAX"-Ergebnis 16.12.05 daily-DAX - Der neue Service für Daytrader Bisherige Beiträge... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
die Cognitrend-Analyse vom 25.03.0429.04.2004
...sehr interessant vor dem hintergrund der gestrigen kursverluste : Den Bären im DAX reißt der Geduldsfaden - Schnelle Reaktion auf schnelle Verluste im TecDAX Die Geduld einiger Bären ist überstrapaziert worden. Diese wechselten ins Bullenlager und sorgten mit Eindeckungskäufen für steigende Kurs. Falls der DAX seine Jahreshochs überschreiten sollte, steht einer Rallye nichts im Wege. Marktstimmung DAX Gianni Hirschmüller, Cognitrend In der vergangenen Woche stand das Thema... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
DAX wohin?23.02.2000
...Die technische Stärke des DAX verdeutlicht auch die Abkopplung vom Dow Jones; erst ein Fall unter 10000 Punkte eröffnet hier ein deutliches Abwärtspotential. Dies ist aber in meinen Augen recht unwahrscheinlich, da erstens hier ein massiver chartechnischer Widerstand ist und zweitens die Anzahl der Optimisten in den USA wieder zurückgeht. Für einen weiter starken DAX spricht auch immer ncoh der relativ hohe Pessimismus der institutionellen Anleger. Fazit: DAX weiter freundlich. Gruß Gelion [mehr]
(
0
Empfehlungen)
►15.03..2004:actr &NoggerT`s Trading&Ausbruchskandiaten:Dax,Tec,NM,Shorts,OS,USA◄14.03.2004
...10.03. [color=violet]Dax[/color]WaveCall (DAX 3988) db3yyl, K 1,02, im Anschluss 1,09, Anschläge in Madrid(TT3875 ),Schein ausgeknockt Di, 09.03. [color=red]"Short"[/color][color=violet]Dax[/color] vom Vortag mit 4139/1,18, Rest bei 4046/2,06 gedeckt , am nächsten Tag bei 3,81! Mo, 08.03.[color=red]"Short"[/color][color=violet]Dax[/colo r] 4139, WavePut 141456 K 1,18, im Anschluss 3981, 2,80 , V 1,46&2,06 Mo, 08.03. Comtrade(700k Aktien Umsatz), K 2,45&2,5,im Anschluss 2,55,V 2,53 Fr, 05.03.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Zweiwöchige Dax Aktien Strategie, 14.03.200414.03.2004
Grafiken zu den Texten sind unter http://www.bullchart.de/dax/dax-eingang.php oder http://www.GernotDaum.de/Dax/Index.htm zu finden. Liste der Einstufungen: Aktien Kaufempfehlungen: AdidasSalomon, Continental, Dax, Deutsche Bank, Deutsche Börse, Deutsche Post, Deutsche Telekom, EON, Fresenius, Henkel, Linde, Lufthansa, MAN, DowJones, RWE, TUI Empfehlungen für Short Positionen (Puts): Commerzbank, VW Auf Signal achten: BMW Nur... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
►10.03..2004:actr &NoggerT`s Trading&Ausbruchskandiaten:Dax,Tec,NM,Shorts,OS,USA◄10.03.2004
...f=2 [size=18]Favoriten/ÜPostionen[/size]: [size=18][color=green][/color][/size][color=red][size=1 8]Short BVB,Short dax [/size][/color] [size=18][color=orange]27.03.2004:5.Boardparty in Essen(Mudia Art)[/color][/size]http://www.trendinvest.net/viewtopic .php?t=289 Üposition Daxshort/WavePut war gut ausgwählt. Ich hatte diesen bei vorgesternAbend bei 1,18 empfohlen (Dax 4139) & gestern gab` es den Schein noch unter meinen Einstandskurs mit 1,14, aktuell BID 1,93 ASK 1,95, sprich... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft04.02.2003
...der Beteiligungspakete und damit die stillen Reserven der Dax-Konzerne schmelzen dahin. In den offiziellen Zahlen ist das Ausmaß der Misere nicht enthalten, warnt eine neue Studie. mm.de präsentiert die Ergebnisse. Frankfurt - Während viele Privatanleger ihre Aktien längst verkauft und in Renten umgeschichtet haben, sitzen fast alle Dax-Konzerne noch auf Bergen von stark lädierten Wertpapieren. Folge: Nicht nur die Kurse der Dax-30-Gruppe purzeln und mindern so den Unternehmenswert.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
DAX wohin?23.02.2000
...Die technische Stärke des DAX verdeutlicht auch die Abkopplung vom Dow Jones; erst ein Fall unter 10000 Punkte eröffnet hier ein deutliches Abwärtspotential. Dies ist aber in meinen Augen recht unwahrscheinlich, da erstens hier ein massiver chartechnischer Widerstand ist und zweitens die Anzahl der Optimisten in den USA wieder zurückgeht. Für einen weiter starken DAX spricht auch immer ncoh der relativ hohe Pessimismus der institutionellen Anleger. Fazit: DAX weiter freundlich. Gruß Gelion [mehr]
(
0
Empfehlungen)
►15.03..2004:actr &NoggerT`s Trading&Ausbruchskandiaten:Dax,Tec,NM,Shorts,OS,USA◄14.03.2004
...10.03. [color=violet]Dax[/color]WaveCall (DAX 3988) db3yyl, K 1,02, im Anschluss 1,09, Anschläge in Madrid(TT3875 ),Schein ausgeknockt Di, 09.03. [color=red]"Short"[/color][color=violet]Dax[/color] vom Vortag mit 4139/1,18, Rest bei 4046/2,06 gedeckt , am nächsten Tag bei 3,81! Mo, 08.03.[color=red]"Short"[/color][color=violet]Dax[/colo r] 4139, WavePut 141456 K 1,18, im Anschluss 3981, 2,80 , V 1,46&2,06 Mo, 08.03. Comtrade(700k Aktien Umsatz), K 2,45&2,5,im Anschluss 2,55,V 2,53 Fr, 05.03.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Zweiwöchige Dax Aktien Strategie, 14.03.200414.03.2004
Grafiken zu den Texten sind unter http://www.bullchart.de/dax/dax-eingang.php oder http://www.GernotDaum.de/Dax/Index.htm zu finden. Liste der Einstufungen: Aktien Kaufempfehlungen: AdidasSalomon, Continental, Dax, Deutsche Bank, Deutsche Börse, Deutsche Post, Deutsche Telekom, EON, Fresenius, Henkel, Linde, Lufthansa, MAN, DowJones, RWE, TUI Empfehlungen für Short Positionen (Puts): Commerzbank, VW Auf Signal achten: BMW Nur... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
►10.03..2004:actr &NoggerT`s Trading&Ausbruchskandiaten:Dax,Tec,NM,Shorts,OS,USA◄10.03.2004
...f=2 [size=18]Favoriten/ÜPostionen[/size]: [size=18][color=green][/color][/size][color=red][size=1 8]Short BVB,Short dax [/size][/color] [size=18][color=orange]27.03.2004:5.Boardparty in Essen(Mudia Art)[/color][/size]http://www.trendinvest.net/viewtopic .php?t=289 Üposition Daxshort/WavePut war gut ausgwählt. Ich hatte diesen bei vorgesternAbend bei 1,18 empfohlen (Dax 4139) & gestern gab` es den Schein noch unter meinen Einstandskurs mit 1,14, aktuell BID 1,93 ASK 1,95, sprich... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft04.02.2003
...der Beteiligungspakete und damit die stillen Reserven der Dax-Konzerne schmelzen dahin. In den offiziellen Zahlen ist das Ausmaß der Misere nicht enthalten, warnt eine neue Studie. mm.de präsentiert die Ergebnisse. Frankfurt - Während viele Privatanleger ihre Aktien längst verkauft und in Renten umgeschichtet haben, sitzen fast alle Dax-Konzerne noch auf Bergen von stark lädierten Wertpapieren. Folge: Nicht nur die Kurse der Dax-30-Gruppe purzeln und mindern so den Unternehmenswert.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema DAX

Suche nach weiteren Themen