DAX+0,54 % EUR/USD+0,05 % Gold+0,03 % Öl (Brent)0,00 %
Thema: DAX
Elliott Wellen Analyse Stabilisierung im DAX
Elliott Wellen Analyse: Stabilisierung im DAX

Die kurze Einschätzung der LageDer heutige Handelstag zeigte noch einmal Nachwehen vom Rutsch zu Wochenbeginn. Der DAX scheint sich zu stabilisieren und hat seinen Abwärtsimpuls mit abnehmenden Elan fortgesetzt.AnzeigeDer 60 Min. Chart zeigt den …

Diskussion: Dax - Dow - S&P - Elliott Trading

Diskussion: Aktien New York Ausblick: Dow-Anleger halten sich weiter zurück

Wertpapier: DAX, Dow Jones
DAX-FLASH: Dax verharrt auf Zweimonatstief - Zölle auf US-Waren treten in Kraft

Nach dem jüngsten Absturz auf ein Zweimonatstief dürfte sich der Dax am Freitag zunächst über 12 500 Punkten halten. Der Broker IG taxierte den Leitindex, der seit Wochenbeginn knapp 4 Prozent eingebüßt hat, um 0,07 Prozent höher auf 12 523 …

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Freitag den 22.06.2018

Wertpapier: Daimler, DAX
dpa-AFX Börsentag auf einen Blick Kaum Erholung beim Dax erwartet
dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Kaum Erholung beim Dax erwartet

FRANKFURT (dpa-AFX) - AKTIEN - DEUTSCHLAND: - DAX TRITT AUF DER STELLE - Nach dem jüngsten Absturz auf ein Zweimonatstief dürfte sich der Dax am Freitag zunächst über 12 500 Punkten halten. Der Broker IG taxierte den Leitindex, der seit …

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Freitag den 22.06.2018

Wertpapier: DAX, MDAX, TecDAX, Dow Jones, Nikkei 225

Themen: Aktien, Euro, Handel, DAX, USD
flatex Morning-news

Der Deutsche Aktienindex erlitt am Donnerstag wieder einen Dämpfer. Die Gewinnwarnung von Daimler zog sich durch die gesamte deutsche Automobilbranche bis zu den Zulieferern.

Diskussion: Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ???

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 21.06.2018

Wertpapier: DAX
Anzeige
DAX: Fortsetzung der Korrektur

Der DAX konnte im gestrigen Handel seine Chance auf eine moderate Ausdehnung der Erholungsbewegung vom Tief bei 12.595 Punkten nicht nutzen, sondern rutschte bereits in der ersten Handelsstunde unter die Erholungstrendlinie bei 12.671 Punkten. Damit …

Diskussion: Dax - Dow - S&P - Elliott Trading

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 21.06.2018

Wertpapier: DAX
flatex Morning-news DAX update

Die asiatisch-pazifischen Aktienmärkte gingen mit gemischten Vorzeichen in das Wochenende.

Diskussion: DAX-Werte im Chartcheck

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 21.06.2018

Wertpapier: DAX

Nachrichten zu "DAX"

DAX22.06.2018
DAX angeschlagen, Lauf in Richtung 12.000 schon in der kommenden Woche?
...Zeit, wann sich Beijing diesbezüglich zu Wort meldet.   Und dieses Damokles-Schwert wird auch in der kommenden Woche über dem DAX schweben, kommt es zu einer Eskalation zwischen den USA und China wäre sogar eine Attacke auf die 12.000er Region in den kommenden Handelstagen denkbar.   Noch einmal zurück zum technischen Bild: tatsächlich bleibt der Ausblick im DAX kurzfristig bearish, solange den Bullen keine Rückeroberung der 13.200er Region gelingt.   Chart erstellt mit Guidants  ... [mehr]
(
2
Bewertungen)
DAX22.06.2018
Bären übernehmen das Ruder: DAX mit Bruch der 12.550, Ziel 12.300 zum Wochenschluss
(JK-Trading.com) – Der DAX hat am Donnerstag seine Mai-/Juni-Tiefs um 12.550/600 Punkte attackiert und gebrochen – ein technisch bearishes Signal zum Wochenschluss.   Sollte es den DAX-Bullen nun nicht zeitnah gelingen die 12.550/600er Region zurückzuerobern, ist zum Wochenschluss ein Test der 12.300er Region eine ernstzunehmende Option.   Grundsätzlich ist der Grundmodus auf Stundenbasis solange bearish, wie keine Rückeroberung der 12.750/60 erfolgt, dem Bereich... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DAX-FLASH22.06.2018
Dax verharrt auf Zweimonatstief - Zölle auf US-Waren treten in Kraft
FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach dem jüngsten Absturz auf ein Zweimonatstief dürfte sich der Dax am Freitag zunächst über 12 500 Punkten halten. Der Broker IG taxierte den Leitindex, der seit Wochenbeginn knapp 4 Prozent eingebüßt hat, um 0,07 Prozent höher auf 12 523 Punkte. Der weltweite Handelskonflikt könnte eine stärkere Erholung vor dem Wochenende erneut durchkreuzen. Im Handelsstreit mit den USA... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DAX Chartanalyse21.06.2018
DOW DAX nach der Pflicht der Absturz
Der DAX schaffte es gestern gerade so das Gap zu schliessen und somit seine Pflicht zu erfüllen. Danach tauchte er erneut ab und durchbrach auch die 12600, was natürlich als Schwäche zu werten ist. Negativ war ja vorher das Scheitern an der genannten wichtigen 13200. Im Wochenchart kann man noch die 12500 als möglichen Auffangbereich ausmachen, aber ein mega Widerstand ist das auch nicht. Darunter ist dann lange nichts zu sehen, bis dann die 12000 auftaucht. Charts: DAX-Tageschart,... [mehr]
(
3
Bewertungen)
DAX-FLASH21.06.2018
Gewinnwarnung von Daimler verstärkt Druck auf den Dax
...am deutschen Aktienmarkt ausgeweitet. Der Dax fiel um 0,92 Prozent auf 12 578,56 Punkte. Der Leitindex litt vor allem unter der ausgeprägten Kursschwäche der Automobilhersteller Daimler, BMW und Volkswagen wie auch der Zulieferer wie Continental und Thyssenkrupp . "Die Gewinnwarnung von Daimler ist eine der Furchen, die der Handelskonflikt bereits sichtbar hinterlassen hat", sagte Jochen Stanzl vom Broker CMC Markets. Der Verlust des Dax summiert sich seir Wochenbeginn auf 3,3 Prozent. Der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DAX-Chartanalyse17.06.2018
DAX mit Hilfe der EZB zurück über 13.000
...jedoch die Bankentitel im DAX. Deutsche Bank und Commerzbank haben unter der Niedrigzinspolitik der EZB weniger Spielraum für Gewinne und Zinsgeschäfte.   Unterstützend kam der fallende Kurs des Euro hinzu, der zum Dollar nach den Aussagen der EZB stark verlor. Das Währungspaar EUR/USD steuerte sogar auf die Tiefs des Vormonats zu, wie ich in diesem Chartbild im Forum darstellte:   {{MP_2}}   Dabei wirkte also die Korrelation: Schwacher Euro und starker DAX.   Doch letztlich stand damit... [mehr]
(
21
Bewertungen)
DAX20.06.2018
DAX am Mittwoch lethargisch, dennoch: braut sich dort etwas zusammen?
(JK-Trading.com) – Der DAX präsentierte sich zur Mitte der Woche unspektakulär, verzeichnete zwar ein kleines Plus, konnte sich dennoch nicht vollends von den Abschlägen am Dienstagmorgen erholen.   An der aktuellen DAX-Vorstellung kann man meiner Meinung gut erkennen, dass der Markt mehr und mehr erkennt, dass es sich bei Trumps Drohung weiterer Importzölle auf chinesische Waren in Höhe von 200 Mrd. USD bei einer Reaktion Chinas auf die jüngsten US-Importzölle... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DAX19.06.2018
Handelsstreit zwischen USA und China vor Eskalation, DAX tief im Minus
...weil man erwarten darf, dass China sich nicht erpressen lassen wird.   Für den DAX ging es folgerichtig abwärts, charttechnisch bewegt sich der deutsche Leitindex nun in einem durchaus relevanten Bereich, der Region um die Mai-Tiefs um 12.550/600 Punkte.   Sollte dieser Bereich gebrochen werden, wären weitere Abschläge bis in die Region um die Jahrestiefs um 11.700 Punkte denkbar. Hier könnte dem DAX dann die Tatsache zum Verhängnis werden, dass das Volumen an den globalen Finanzmärkten... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DAX19.06.2018
DAX mit schwachem Wochenstart: Break der 12.800 auf der Stunde klar bearish
(JK-Trading.com) – Der DAX hat bereits am Montag schwer Schlagseite erlitten, gab alle Post-EZB-Gewinne wieder her und testete den Trend-Support auf der Stunde um 12.800 Punkte.   Zur Eröffnung am Dienstag notierte der DAX dann deutlich unter der 12.800er Marke. Als Grund darf legitim die Eskalation im Handelsstreit zwischen den USA und China genannt werden.   Das charttechnische Bild schaut auf Stundenbasis infolgedessen nun bearish aus, durch den Bruch der 12.800... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DAX22.06.2018
Bären übernehmen das Ruder: DAX mit Bruch der 12.550, Ziel 12.300 zum Wochenschluss
(JK-Trading.com) – Der DAX hat am Donnerstag seine Mai-/Juni-Tiefs um 12.550/600 Punkte attackiert und gebrochen – ein technisch bearishes Signal zum Wochenschluss.   Sollte es den DAX-Bullen nun nicht zeitnah gelingen die 12.550/600er Region zurückzuerobern, ist zum Wochenschluss ein Test der 12.300er Region eine ernstzunehmende Option.   Grundsätzlich ist der Grundmodus auf Stundenbasis solange bearish, wie keine Rückeroberung der 12.750/60 erfolgt, dem Bereich... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DAX-Chartanalyse17.06.2018
DAX mit Hilfe der EZB zurück über 13.000
...jedoch die Bankentitel im DAX. Deutsche Bank und Commerzbank haben unter der Niedrigzinspolitik der EZB weniger Spielraum für Gewinne und Zinsgeschäfte.   Unterstützend kam der fallende Kurs des Euro hinzu, der zum Dollar nach den Aussagen der EZB stark verlor. Das Währungspaar EUR/USD steuerte sogar auf die Tiefs des Vormonats zu, wie ich in diesem Chartbild im Forum darstellte:   {{MP_2}}   Dabei wirkte also die Korrelation: Schwacher Euro und starker DAX.   Doch letztlich stand damit... [mehr]
(
21
Bewertungen)
DAX20.06.2018
DAX am Mittwoch lethargisch, dennoch: braut sich dort etwas zusammen?
(JK-Trading.com) – Der DAX präsentierte sich zur Mitte der Woche unspektakulär, verzeichnete zwar ein kleines Plus, konnte sich dennoch nicht vollends von den Abschlägen am Dienstagmorgen erholen.   An der aktuellen DAX-Vorstellung kann man meiner Meinung gut erkennen, dass der Markt mehr und mehr erkennt, dass es sich bei Trumps Drohung weiterer Importzölle auf chinesische Waren in Höhe von 200 Mrd. USD bei einer Reaktion Chinas auf die jüngsten US-Importzölle... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DAX19.06.2018
Handelsstreit zwischen USA und China vor Eskalation, DAX tief im Minus
...weil man erwarten darf, dass China sich nicht erpressen lassen wird.   Für den DAX ging es folgerichtig abwärts, charttechnisch bewegt sich der deutsche Leitindex nun in einem durchaus relevanten Bereich, der Region um die Mai-Tiefs um 12.550/600 Punkte.   Sollte dieser Bereich gebrochen werden, wären weitere Abschläge bis in die Region um die Jahrestiefs um 11.700 Punkte denkbar. Hier könnte dem DAX dann die Tatsache zum Verhängnis werden, dass das Volumen an den globalen Finanzmärkten... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DAX19.06.2018
DAX mit schwachem Wochenstart: Break der 12.800 auf der Stunde klar bearish
(JK-Trading.com) – Der DAX hat bereits am Montag schwer Schlagseite erlitten, gab alle Post-EZB-Gewinne wieder her und testete den Trend-Support auf der Stunde um 12.800 Punkte.   Zur Eröffnung am Dienstag notierte der DAX dann deutlich unter der 12.800er Marke. Als Grund darf legitim die Eskalation im Handelsstreit zwischen den USA und China genannt werden.   Das charttechnische Bild schaut auf Stundenbasis infolgedessen nun bearish aus, durch den Bruch der 12.800... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DAX22.06.2018
Bären übernehmen das Ruder: DAX mit Bruch der 12.550, Ziel 12.300 zum Wochenschluss
(JK-Trading.com) – Der DAX hat am Donnerstag seine Mai-/Juni-Tiefs um 12.550/600 Punkte attackiert und gebrochen – ein technisch bearishes Signal zum Wochenschluss.   Sollte es den DAX-Bullen nun nicht zeitnah gelingen die 12.550/600er Region zurückzuerobern, ist zum Wochenschluss ein Test der 12.300er Region eine ernstzunehmende Option.   Grundsätzlich ist der Grundmodus auf Stundenbasis solange bearish, wie keine Rückeroberung der 12.750/60 erfolgt, dem Bereich... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "DAX"

Merck KGaA03.06.2007
...Ohnehin sind viele der 50 Werte im MDAX schon nah an die 30 Großen im DAX herangerückt. 'Die Differenz zwischen MDAX und DAX ist nicht mehr so groß wie noch vor Jahren, der DAX ist aber auf jeden Fall ein Prestigegewinn für ein Unternehmen', sagt Index-Spezialistin Anke Platzeck von der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW). Allerdings werde der MDAX mit seiner breiteren Streuung im Ausland mitunter mehr beachtet als der DAX. DAX-AUFSTIEG NIE ALS STRATEGISCHES ZIEL So galt denn auch der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am 30.12.200530.12.2005
..."daily-DAX"-Beiträge: 28.12.05 daily-DAX - Daytrader Service 23.12.05 daily-DAX - Daytrader Service 22.12.05 daily-DAX - Daytrader Service 21.12.05 daily-DAX - Daytrader Service 21.12.05 daily-DAX - Daytrader Service 20.12.05 daily-DAX - "daily-DAX"-Ergebnis 20.12.05 daily-DAX - Daytrader Service 19.12.05 daily-DAX - "daily-DAX"-Ergebnis 19.12.05 daily-DAX - Daytrader Service 16.12.05 daily-DAX - Erstes "daily-DAX"-Ergebnis 16.12.05 daily-DAX - Der neue Service für Daytrader Bisherige Beiträge... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
DAX - die nächsten Ziele30.12.2005
..."daily-DAX"-Beiträge: 28.12.05 daily-DAX - Daytrader Service 23.12.05 daily-DAX - Daytrader Service 22.12.05 daily-DAX - Daytrader Service 21.12.05 daily-DAX - Daytrader Service 21.12.05 daily-DAX - Daytrader Service 20.12.05 daily-DAX - "daily-DAX"-Ergebnis 20.12.05 daily-DAX - Daytrader Service 19.12.05 daily-DAX - "daily-DAX"-Ergebnis 19.12.05 daily-DAX - Daytrader Service 16.12.05 daily-DAX - Erstes "daily-DAX"-Ergebnis 16.12.05 daily-DAX - Der neue Service für Daytrader Bisherige Beiträge... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
die Cognitrend-Analyse vom 25.03.0429.04.2004
...sehr interessant vor dem hintergrund der gestrigen kursverluste : Den Bären im DAX reißt der Geduldsfaden - Schnelle Reaktion auf schnelle Verluste im TecDAX Die Geduld einiger Bären ist überstrapaziert worden. Diese wechselten ins Bullenlager und sorgten mit Eindeckungskäufen für steigende Kurs. Falls der DAX seine Jahreshochs überschreiten sollte, steht einer Rallye nichts im Wege. Marktstimmung DAX Gianni Hirschmüller, Cognitrend In der vergangenen Woche stand das Thema... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
►15.03..2004:actr &NoggerT`s Trading&Ausbruchskandiaten:Dax,Tec,NM,Shorts,OS,USA◄25.03.2004
...cash Mi, 10.03. EM-TV, K 1,27, im Anschluss 1,37, V 1,32&1,35 Mi, 10.03. [color=violet]Dax[/color]WaveCall (DAX 3988) db3yyl, K 1,02, im Anschluss 1,09, Anschläge in Madrid(TT3875) ,Schein ausgeknockt Di, 09.03. [color=red]"Short"[/color][color=violet]Dax[/color] vom Vortag mit 4139/1,18, Rest bei 4046/2,06 gedeckt , am nächsten Tag bei 3,81! Mo, 08.03.[color=red]"Short"[/color][color=violet]Dax[/colo r] 4139, WavePut 141456 K 1,18, im Anschluss 3981, 2,80 , V 1,46&2,06 Mo, 08.03.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
DAX wohin?23.02.2000
...Die technische Stärke des DAX verdeutlicht auch die Abkopplung vom Dow Jones; erst ein Fall unter 10000 Punkte eröffnet hier ein deutliches Abwärtspotential. Dies ist aber in meinen Augen recht unwahrscheinlich, da erstens hier ein massiver chartechnischer Widerstand ist und zweitens die Anzahl der Optimisten in den USA wieder zurückgeht. Für einen weiter starken DAX spricht auch immer ncoh der relativ hohe Pessimismus der institutionellen Anleger. Fazit: DAX weiter freundlich. Gruß Gelion [mehr]
(
0
Empfehlungen)
►15.03..2004:actr &NoggerT`s Trading&Ausbruchskandiaten:Dax,Tec,NM,Shorts,OS,USA◄14.03.2004
...10.03. [color=violet]Dax[/color]WaveCall (DAX 3988) db3yyl, K 1,02, im Anschluss 1,09, Anschläge in Madrid(TT3875 ),Schein ausgeknockt Di, 09.03. [color=red]"Short"[/color][color=violet]Dax[/color] vom Vortag mit 4139/1,18, Rest bei 4046/2,06 gedeckt , am nächsten Tag bei 3,81! Mo, 08.03.[color=red]"Short"[/color][color=violet]Dax[/colo r] 4139, WavePut 141456 K 1,18, im Anschluss 3981, 2,80 , V 1,46&2,06 Mo, 08.03. Comtrade(700k Aktien Umsatz), K 2,45&2,5,im Anschluss 2,55,V 2,53 Fr, 05.03.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Zweiwöchige Dax Aktien Strategie, 14.03.200414.03.2004
Grafiken zu den Texten sind unter http://www.bullchart.de/dax/dax-eingang.php oder http://www.GernotDaum.de/Dax/Index.htm zu finden. Liste der Einstufungen: Aktien Kaufempfehlungen: AdidasSalomon, Continental, Dax, Deutsche Bank, Deutsche Börse, Deutsche Post, Deutsche Telekom, EON, Fresenius, Henkel, Linde, Lufthansa, MAN, DowJones, RWE, TUI Empfehlungen für Short Positionen (Puts): Commerzbank, VW Auf Signal achten: BMW Nur... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
►10.03..2004:actr &NoggerT`s Trading&Ausbruchskandiaten:Dax,Tec,NM,Shorts,OS,USA◄10.03.2004
...f=2 [size=18]Favoriten/ÜPostionen[/size]: [size=18][color=green][/color][/size][color=red][size=1 8]Short BVB,Short dax [/size][/color] [size=18][color=orange]27.03.2004:5.Boardparty in Essen(Mudia Art)[/color][/size]http://www.trendinvest.net/viewtopic .php?t=289 Üposition Daxshort/WavePut war gut ausgwählt. Ich hatte diesen bei vorgesternAbend bei 1,18 empfohlen (Dax 4139) & gestern gab` es den Schein noch unter meinen Einstandskurs mit 1,14, aktuell BID 1,93 ASK 1,95, sprich... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft04.02.2003
...der Beteiligungspakete und damit die stillen Reserven der Dax-Konzerne schmelzen dahin. In den offiziellen Zahlen ist das Ausmaß der Misere nicht enthalten, warnt eine neue Studie. mm.de präsentiert die Ergebnisse. Frankfurt - Während viele Privatanleger ihre Aktien längst verkauft und in Renten umgeschichtet haben, sitzen fast alle Dax-Konzerne noch auf Bergen von stark lädierten Wertpapieren. Folge: Nicht nur die Kurse der Dax-30-Gruppe purzeln und mindern so den Unternehmenswert.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
DAX wohin?23.02.2000
...Die technische Stärke des DAX verdeutlicht auch die Abkopplung vom Dow Jones; erst ein Fall unter 10000 Punkte eröffnet hier ein deutliches Abwärtspotential. Dies ist aber in meinen Augen recht unwahrscheinlich, da erstens hier ein massiver chartechnischer Widerstand ist und zweitens die Anzahl der Optimisten in den USA wieder zurückgeht. Für einen weiter starken DAX spricht auch immer ncoh der relativ hohe Pessimismus der institutionellen Anleger. Fazit: DAX weiter freundlich. Gruß Gelion [mehr]
(
0
Empfehlungen)
►15.03..2004:actr &NoggerT`s Trading&Ausbruchskandiaten:Dax,Tec,NM,Shorts,OS,USA◄14.03.2004
...10.03. [color=violet]Dax[/color]WaveCall (DAX 3988) db3yyl, K 1,02, im Anschluss 1,09, Anschläge in Madrid(TT3875 ),Schein ausgeknockt Di, 09.03. [color=red]"Short"[/color][color=violet]Dax[/color] vom Vortag mit 4139/1,18, Rest bei 4046/2,06 gedeckt , am nächsten Tag bei 3,81! Mo, 08.03.[color=red]"Short"[/color][color=violet]Dax[/colo r] 4139, WavePut 141456 K 1,18, im Anschluss 3981, 2,80 , V 1,46&2,06 Mo, 08.03. Comtrade(700k Aktien Umsatz), K 2,45&2,5,im Anschluss 2,55,V 2,53 Fr, 05.03.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Zweiwöchige Dax Aktien Strategie, 14.03.200414.03.2004
Grafiken zu den Texten sind unter http://www.bullchart.de/dax/dax-eingang.php oder http://www.GernotDaum.de/Dax/Index.htm zu finden. Liste der Einstufungen: Aktien Kaufempfehlungen: AdidasSalomon, Continental, Dax, Deutsche Bank, Deutsche Börse, Deutsche Post, Deutsche Telekom, EON, Fresenius, Henkel, Linde, Lufthansa, MAN, DowJones, RWE, TUI Empfehlungen für Short Positionen (Puts): Commerzbank, VW Auf Signal achten: BMW Nur... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
►10.03..2004:actr &NoggerT`s Trading&Ausbruchskandiaten:Dax,Tec,NM,Shorts,OS,USA◄10.03.2004
...f=2 [size=18]Favoriten/ÜPostionen[/size]: [size=18][color=green][/color][/size][color=red][size=1 8]Short BVB,Short dax [/size][/color] [size=18][color=orange]27.03.2004:5.Boardparty in Essen(Mudia Art)[/color][/size]http://www.trendinvest.net/viewtopic .php?t=289 Üposition Daxshort/WavePut war gut ausgwählt. Ich hatte diesen bei vorgesternAbend bei 1,18 empfohlen (Dax 4139) & gestern gab` es den Schein noch unter meinen Einstandskurs mit 1,14, aktuell BID 1,93 ASK 1,95, sprich... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft04.02.2003
...der Beteiligungspakete und damit die stillen Reserven der Dax-Konzerne schmelzen dahin. In den offiziellen Zahlen ist das Ausmaß der Misere nicht enthalten, warnt eine neue Studie. mm.de präsentiert die Ergebnisse. Frankfurt - Während viele Privatanleger ihre Aktien längst verkauft und in Renten umgeschichtet haben, sitzen fast alle Dax-Konzerne noch auf Bergen von stark lädierten Wertpapieren. Folge: Nicht nur die Kurse der Dax-30-Gruppe purzeln und mindern so den Unternehmenswert.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema DAX

Suche nach weiteren Themen