DAX-0,10 % EUR/USD-0,29 % Gold+0,16 % Öl (Brent)-2,10 %
Thema: Derivate
Aurora Cannabis Das Ziel vor Augen
Aurora Cannabis: Das Ziel vor Augen

Bereits zuletzt thematisierten wir die spannenden Perspektiven für Aurora Cannabis. Die Aktie hat sich zwischenzeitlich weiter an ihr Allzeithoch herangearbeitet, konnte aber noch nicht den entscheidenden Erfolg verbuchen.  Unter fundamentalen …

Wertpapier: Aurora Cannabis

Nachrichten zu "Derivate"

16.10.2018
Netflix – Kursexplosion…
Die Quartalssaison erwies sich in diesem Oktober als Bremsklotz für die Bären. Nach ordentlichen Zahlen der Banken ging der S&P am Dienstag mit über zwei Prozent Gewinn aus dem Handel, der NASDAQ legte drei Prozent zu. Mit Spannung erwartete man mit Netflix den ersten wichtigen Tech-Wert. Nach der ersten Reaktion dürfte der eine oder andere im Browser noch einmal auf “aktualisieren” geklickt haben. Aber die 18 Prozent Kurszuwachs stimmten wirklich. Die Aktie packt 60 USD oben... [mehr]
(
0
Bewertungen)
16.10.2018
Contact Gold identifiziert weiteres Bohrziel auf Pony Creek
...oder Mitarbeiter, Berater und freie Redakteure des Unternehmens können jederzeit Aktien an allen im Informationsangebot von Rohstoffbrief.com vorgestellten Unternehmen halten, kaufen oder verkaufen. Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Die daraus eventuell resultierenden Wertpapiertransaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Zudem wird die TK News Services UG (haftungsbeschränkt) regelmäßig damit... [mehr]
(
0
Bewertungen)
16.10.2018
Exklusives Webinar: Altech Chemicals-CEO Iggy Tan stellt sich den Fragen der Investoren
...oder Mitarbeiter, Berater und freie Redakteure des Unternehmens können jederzeit Aktien an allen im Informationsangebot von Rohstoffbrief.com vorgestellten Unternehmen halten, kaufen oder verkaufen. Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Die daraus eventuell resultierenden Wertpapiertransaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Zudem wird die TK News Services UG (haftungsbeschränkt) regelmäßig damit... [mehr]
(
3
Bewertungen)
16.10.2018
DZ BANK – Technische Gegenreaktion aus überverkauftem Bereich
...und verkürzt dargestellt ist. Der Chart zeigt die Wertentwicklung der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Quelle: www.dzbank-derivate.de Täglich vor Börsenöffnung geben die technischen Analysten von TraderFox auf dzbank-derivate.de/daxanalyse eine Einschätzung zum DAX – sowohl als PDF als auch als Video. » Glossar Abwärtstrend Ein Abwärtstrend ist eine Situation, bei der der Tiefpunkt... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Wirtschaft / Finanzen16.10.2018
Saturn Oil & Gas wächst mit neuen Förderrechten erfolgreich weiter
...ich darauf hin, dass JS Research oder Mitarbeiter des Unternehmens jederzeit eigene Geschäfte in den Aktien der vorgestellten Unternehmen erwerben oder veräußern (z.B. Long- oder Shortpositionen) können. Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Die daraus eventuell resultierenden Transaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Die auf den "Webseiten", dem Newsletter oder den Research-Berichten... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Kreditausfall-Swaps, CDS, Swaps, Derivate, Kreditausfall, Handelsvolumen, Finanzinstrument08.06.2015
Kreditausfall-Swaps (CDS) – Auslaufmodell oder sinnvolles Finanzinstrument?
...die Zukunft von CDS und Derivaten generell aus? {{MP_0}} Bildquelle: binäre-optionen.eu Auch wenn das Volumen für CDS in den letzten Jahren deutlich gesunken ist und viele Banken aus dem Handel ausgestiegen sind, scheint der Markt wieder neue Impulse zu bekommen. So will laut finanzen100.de der renommierte Vermögensverwalter BlackRock wieder vermehrt auf CDS einzelner Schuldner setzen. Auf dasinvestment.de wird zudem berichtet, dass die bekannten CDS-Derivate von Warren Buffet sich... [mehr]
(
2
Bewertungen)
PRIIPs13.07.2016
KIDs für OTC Derivate
...europäische Banken beispielsweise für Devisen-Termingeschäfte oder Zins-Swaps ihren Kunden ein KID aushändigen. SmartTrade bietet in Kooperation mit dem Softwareanbieter cleversoft eine vollautomatisierte KID-Lösung für sämtliche OTC Derivate an. Die Cloud basierte Lösung umfasst die Berechnung sämtlicher Kennzahlen und Performance Szenarien sowie die Erstellung und Archivierung der Dokumente. "Contract Based" vs."Transaction Based"  Für die Erstellung der KIDs sind in der Praxis... [mehr]
(
0
Bewertungen)
OTS24.01.2018
Börse Stuttgart / J.P. Morgan listet verbriefte Derivate exklusiv an der ...
J.P. Morgan listet verbriefte Derivate exklusiv an der Börse Stuttgart / Erste Hebelprodukte im Euwax-Segment handelbar Stuttgart (ots) - Die US-Bank J.P. Morgan baut ihre Aktivitäten als Emittent verbriefter Derivate in Deutschland aus und setzt dabei auf die Börse Stuttgart als exklusiven Listingplatz. Nun sind erste Hebelprodukte von J.P. Morgan an der Börse Stuttgart handelbar. J.P. Morgan übernimmt für die Produkte auch das Market-Making im... [mehr]
(
0
Bewertungen)
24.01.2018
J.P. Morgan listet verbriefte Derivate exklusiv an der Börse Stuttgart / Erste Hebelprodukte im Euwax-Segment handelbar
...die Privatanlegerbörse und der führende Parketthandelsplatz in Deutschland. Private Anleger können in Stuttgart Aktien, verbriefte Derivate, Anleihen, ETFs, Fonds und Genussscheine handeln - mit höchster Ausführungsqualität und zu besten Preisen. Im börslichen Handel mit Unternehmensanleihen ist Stuttgart Marktführer in Deutschland, bei verbrieften Derivaten europäischer Marktführer. Im hybriden Marktmodell der Börse Stuttgart sind Handelsexperten in den elektronischen Handel... [mehr]
(
0
Bewertungen)
BaFin News15.12.2016
OTC-Derivate: Besicherungspflicht für nicht zentral abgewickelte Kontrakte
FRANKFURT (BaFin) - Die Delegierte Verordnung zu Risikominderungstechniken für nicht standardisierte OTC-Derivate ist am 15. Dezember im Amtsblatt der EU veröffentlicht worden. Sie tritt somit am 4. Januar in Kraft. Den zugrundeliegenden Technischen Regulierungsstandard hatten die drei europäischen Aufsichtsbehörden (ESAs) gemeinsam entwickelt, da die Anforderungen für OTC-Derivate sektorübergreifend anzuwenden sind. Copyright: Bundesanstalt für Finanzdienstaufsicht / www.bafin.de -... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Kreditausfall-Swaps, CDS, Swaps, Derivate, Kreditausfall, Handelsvolumen, Finanzinstrument08.06.2015
Kreditausfall-Swaps (CDS) – Auslaufmodell oder sinnvolles Finanzinstrument?
...die Zukunft von CDS und Derivaten generell aus? {{MP_0}} Bildquelle: binäre-optionen.eu Auch wenn das Volumen für CDS in den letzten Jahren deutlich gesunken ist und viele Banken aus dem Handel ausgestiegen sind, scheint der Markt wieder neue Impulse zu bekommen. So will laut finanzen100.de der renommierte Vermögensverwalter BlackRock wieder vermehrt auf CDS einzelner Schuldner setzen. Auf dasinvestment.de wird zudem berichtet, dass die bekannten CDS-Derivate von Warren Buffet sich... [mehr]
(
2
Bewertungen)
PRIIPs13.07.2016
KIDs für OTC Derivate
...europäische Banken beispielsweise für Devisen-Termingeschäfte oder Zins-Swaps ihren Kunden ein KID aushändigen. SmartTrade bietet in Kooperation mit dem Softwareanbieter cleversoft eine vollautomatisierte KID-Lösung für sämtliche OTC Derivate an. Die Cloud basierte Lösung umfasst die Berechnung sämtlicher Kennzahlen und Performance Szenarien sowie die Erstellung und Archivierung der Dokumente. "Contract Based" vs."Transaction Based"  Für die Erstellung der KIDs sind in der Praxis... [mehr]
(
0
Bewertungen)
OTS24.01.2018
Börse Stuttgart / J.P. Morgan listet verbriefte Derivate exklusiv an der ...
J.P. Morgan listet verbriefte Derivate exklusiv an der Börse Stuttgart / Erste Hebelprodukte im Euwax-Segment handelbar Stuttgart (ots) - Die US-Bank J.P. Morgan baut ihre Aktivitäten als Emittent verbriefter Derivate in Deutschland aus und setzt dabei auf die Börse Stuttgart als exklusiven Listingplatz. Nun sind erste Hebelprodukte von J.P. Morgan an der Börse Stuttgart handelbar. J.P. Morgan übernimmt für die Produkte auch das Market-Making im... [mehr]
(
0
Bewertungen)
24.01.2018
J.P. Morgan listet verbriefte Derivate exklusiv an der Börse Stuttgart / Erste Hebelprodukte im Euwax-Segment handelbar
...die Privatanlegerbörse und der führende Parketthandelsplatz in Deutschland. Private Anleger können in Stuttgart Aktien, verbriefte Derivate, Anleihen, ETFs, Fonds und Genussscheine handeln - mit höchster Ausführungsqualität und zu besten Preisen. Im börslichen Handel mit Unternehmensanleihen ist Stuttgart Marktführer in Deutschland, bei verbrieften Derivaten europäischer Marktführer. Im hybriden Marktmodell der Börse Stuttgart sind Handelsexperten in den elektronischen Handel... [mehr]
(
0
Bewertungen)
BaFin News15.12.2016
OTC-Derivate: Besicherungspflicht für nicht zentral abgewickelte Kontrakte
FRANKFURT (BaFin) - Die Delegierte Verordnung zu Risikominderungstechniken für nicht standardisierte OTC-Derivate ist am 15. Dezember im Amtsblatt der EU veröffentlicht worden. Sie tritt somit am 4. Januar in Kraft. Den zugrundeliegenden Technischen Regulierungsstandard hatten die drei europäischen Aufsichtsbehörden (ESAs) gemeinsam entwickelt, da die Anforderungen für OTC-Derivate sektorübergreifend anzuwenden sind. Copyright: Bundesanstalt für Finanzdienstaufsicht / www.bafin.de -... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Derivate"

10 Spekulative Gold-Silber-Uran-Gas Explorer / Produzenten mit 300 ++% Chancen!!31.12.2006
...früher oder später etwas passieren wird: a) Der Markt der Kredite und Kreditderivate: Es ist bekannte Tatsache, dass der US-Immobilienmarkt derzeit wie in den 1930er Jahren zusammenbricht.Andere Märkte in Europa folgen ihm bereits. Die meisten der hier aufgenommenen Kredite wurden weiterverkauft, besonders an Hedge-Fonds (riskanteste Tranchen) und mit Unmengen von zinssensitiven Derivaten abgesichert. Irgendwann kommt der Abverkauf davon. b) Der Silbermarkt: Silber ist ein enorm enger Markt... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
betterthantherest06.10.2006
...Hebelwirkung von Derivaten setzen könnte. Kein Zweifel: Derivate erfüllen im Einzelfall zwar ihre Aufgabe als Instrumente der Risikosteuerung. Vorausgesetzt, sie werden entsprechend fachkundig genutzt. Derivate ermöglichen Sicherheit suchenden Anlegern den Transfer von Risiken hin zu jenen Akteuren, die Risiko-Appetit haben. Die Realwirtschaft wird durch die Existenz von Derivaten also effizienter - in der Theorie zumindest. Noch ist jedoch nicht bewiesen, dass Derivate in ihrer Gesamtheit... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Stada - weiter gut drauf!14.08.2006
...DE0007251845 Geschäftsart: Verkauf Datum: 11.08.2006 Kurs/Preis: 406,005 Währung: EUR Stückzahl: 200 Gesamtvolumen: 81201 Ort: EDE Xetra Zusatzangaben zu Derivaten Bezeichnung des Basisinstrumentes: Aktie Underlying (WKN/ISIN): DE0007251803 Preismultiplikator: 1:20 Basispreis: 16,45 Währung: EUR Fälligkeit des Derivates: 26.06.2015 Angaben zum veröffentlichungspflichtigen Unternehmen Emittent: STADA Arzneimittel AG Stadastrasse 2 - 18 61118 Bad Vilbel Germany ISIN: DE0007251803 WKN: 725180... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
betterthantherest02.06.2006
...der Derivatemärkte“ von der realen Wirtschaft auf dem Globus entfernen? Und daran schließt sich die Frage an, ob boomende und ausufernde Derivate-Positionen eine Gefahr für die Stabilität des Welt-Finanzsystems darstellen können? Glaubt man Alan Greenspan und Ben Bernanke, dem einstigen und dem aktuellen Notenbankchef der USA, dann leisten Derivate einen wichtigen und sinnvollen Beitrag zur Stabilisierung der Welt-Finanzmärkte. Derivate werden von Greenspan und Bernanke auch als ein... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Stada - weiter gut drauf!07.04.2006
...DE0007251845 Geschäftsart: Verkauf Datum: 06.04.2006 Kurs/Preis: 395,55 Währung: EUR Stückzahl: 750 Gesamtvolumen: 296662,50 Ort: Frankfurt Zusatzangaben zu Derivaten Bezeichnung des Basisinstrumentes: Aktie Underlying (WKN/ISIN): DE0007251803 Preismultiplikator: 1:20 Basispreis: 16,45 Währung: EUR Fälligkeit des Derivates: 26.06.2015 Angaben zum veröffentlichungspflichtigen Unternehmen Emittent: STADA Arzneimittel AG Stadastrasse 2 - 18 61118 Bad Vilbel Germany ISIN: DE0007251803 WKN:... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
DERIVATE BEDROHEN UNSER FINANZSYSTEM !09.03.2003
...bei Fortune.com Auf Unternehmensebene sieht Buffett das Problem, dass die komplizierten und oft über viele Jahre laufenden Derivate kaum mit ihrem wahren Wert verbucht werden können. Das habe die Tür für riesige Betrügereien geöffnet: «Im Energiesektor haben Unternehmen Derivate und den Handel dazu genutzt, tolle »Gewinne« zu berichten. Als sie die Derivate-Positionen in ihren Büchern in Geld umwandeln wollten, ist das Dach eingestürzt.» Betrügerische Firmen fliegen früher oder... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
JP-Morgan-was-läuft-da-ab07.05.2002
zur Erinnerung der LTCM-Crash kann sich wiederholen aus dem Dow-Jones-Board Thema: Salami-Crash #1435 Der Turmbau zu Babel oder : Sind US-Großbanken nur getarnte Hedgefonds? 11.01.2002 von Ronald Battistini Derivate Derivate sind Finanzinstrumente, bei denen es sich um keine... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Die FINANZMÄRKTE werden in einem NUKLEAREN FEUER verbrennen !12.11.2000
...herangewachsen. Die Gefahr der Derivate - Die unbekannten Risiken der Banken Je sicherer du bist, um so mehr Risiken du ignorierst und desto größer du bist, um so härter wird der Fall sein... Nur ein paar Zahlen zu Ihrer Information: Das Derivatevolumen weltweit . In Zahlen 140.000.000.000.000.- DM (Billionen DM) Das Wachstum dieser Derivate betrug zwischen 1990 - 1997 pro Jahr 30%. Die Deutschen Banken mischen in diesem Geschäft kräftig mit. Das Derivatevolumen in der BRD 29.7 Billionen DM.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Der Salami-Crash an den Weltbörsen geht weiter07.05.2002
Der Turmbau zu Babel oder : Sind US-Großbanken nur getarnte Hedgefonds? 11.01.2002 von Ronald Battistini Derivate Derivate sind Finanzinstrumente, bei denen es sich um keine eigenständigen Anlageinstrumente handelt, sondern um Rechte, deren Bewertung vornehmlich aus dem Preis und den Preisschwankungen und -erwartungen eines zugrundeliegenden Basisinstruments, zum Beispiel Aktien,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Mit Aktienfonds-Sparplänen langfristig ein großes Vermögen aufbauen09.05.2002
...Doch dies war nur der Auftakt zahlreicher Schieflagen in den internationalen Finanzmärkten, die auf den rücksichtslosen Einsatz von Derivaten zurückzuführen ist. Cargill, Askin Securities, Procter & Gamble in den USA, Daiwa Bank, Sumitomo, Ashanti Goldfields - alles Namen angesehener, großer Konzerne, die in den vergangenen zehn Jahren Opfer massiver Derivate-Spekulationen wurden. Nicht zu vergessen die britische Barings Investment Bank, die 1995 durch Fehlspekulationen in Höhe von 1,3... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
DERIVATE BEDROHEN UNSER FINANZSYSTEM !09.03.2003
...bei Fortune.com Auf Unternehmensebene sieht Buffett das Problem, dass die komplizierten und oft über viele Jahre laufenden Derivate kaum mit ihrem wahren Wert verbucht werden können. Das habe die Tür für riesige Betrügereien geöffnet: «Im Energiesektor haben Unternehmen Derivate und den Handel dazu genutzt, tolle »Gewinne« zu berichten. Als sie die Derivate-Positionen in ihren Büchern in Geld umwandeln wollten, ist das Dach eingestürzt.» Betrügerische Firmen fliegen früher oder... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
JP-Morgan-was-läuft-da-ab07.05.2002
zur Erinnerung der LTCM-Crash kann sich wiederholen aus dem Dow-Jones-Board Thema: Salami-Crash #1435 Der Turmbau zu Babel oder : Sind US-Großbanken nur getarnte Hedgefonds? 11.01.2002 von Ronald Battistini Derivate Derivate sind Finanzinstrumente, bei denen es sich um keine... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Die FINANZMÄRKTE werden in einem NUKLEAREN FEUER verbrennen !12.11.2000
...herangewachsen. Die Gefahr der Derivate - Die unbekannten Risiken der Banken Je sicherer du bist, um so mehr Risiken du ignorierst und desto größer du bist, um so härter wird der Fall sein... Nur ein paar Zahlen zu Ihrer Information: Das Derivatevolumen weltweit . In Zahlen 140.000.000.000.000.- DM (Billionen DM) Das Wachstum dieser Derivate betrug zwischen 1990 - 1997 pro Jahr 30%. Die Deutschen Banken mischen in diesem Geschäft kräftig mit. Das Derivatevolumen in der BRD 29.7 Billionen DM.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Der Salami-Crash an den Weltbörsen geht weiter07.05.2002
Der Turmbau zu Babel oder : Sind US-Großbanken nur getarnte Hedgefonds? 11.01.2002 von Ronald Battistini Derivate Derivate sind Finanzinstrumente, bei denen es sich um keine eigenständigen Anlageinstrumente handelt, sondern um Rechte, deren Bewertung vornehmlich aus dem Preis und den Preisschwankungen und -erwartungen eines zugrundeliegenden Basisinstruments, zum Beispiel Aktien,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Mit Aktienfonds-Sparplänen langfristig ein großes Vermögen aufbauen09.05.2002
...Doch dies war nur der Auftakt zahlreicher Schieflagen in den internationalen Finanzmärkten, die auf den rücksichtslosen Einsatz von Derivaten zurückzuführen ist. Cargill, Askin Securities, Procter & Gamble in den USA, Daiwa Bank, Sumitomo, Ashanti Goldfields - alles Namen angesehener, großer Konzerne, die in den vergangenen zehn Jahren Opfer massiver Derivate-Spekulationen wurden. Nicht zu vergessen die britische Barings Investment Bank, die 1995 durch Fehlspekulationen in Höhe von 1,3... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Derivate

Suche nach weiteren Themen