DAX-0,44 % EUR/USD-0,13 % Gold-0,45 % Öl (Brent)+1,31 %
Thema: Deutsche Bank
Deutsche Bank setzt auf Besserung im laufenden Jahr

Diese Kostendarstellung erfüllt nicht die Anforderungen an einen aufsichtsrechtlich vorgeschriebenen Kostenausweis, den Sie rechtzeitig vor Auftragsausführung erhalten werden. Bei Fragen zu den Kosten wenden Sie sich bitte an Ihren Kundenberater / Ihre Kundenberaterin.

Deutsche Bank: DAX startet mit Gewinnen - Deutsche Bank vorne

Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Montag zunächst Kursgewinne verzeichnet. Gegen 09:30 Uhr wurde der DAX mit rund 12.500 Punkten berechnet. Das entspricht einem Plus von 0,39 Prozent im …

Diskussion: DAX-Werte im Chartcheck

Diskussion: Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ???

Wertpapier: DAX
Anlegerverlag: Deutsche Bank: Was geht da jetzt nach oben?

Die Ergebnisse des vierten Quartals waren wenig inspirierend, die Perspektive für 2018 auch nicht. Kaum war der Abgabedruck als Reaktion auf die Bilanz abgearbeitet, geriet der Gesamtmarkt ins Wanken – und die Deutsche Bank-Aktie (ISIN: DE0005140008) fiel erneut. Und zu…

Wertpapier: Deutsche Bank

Nachrichten zu "Deutsche Bank"

Deutsche Bank Aktie18.02.2018
Gewinn klettert im 3. Quartal deutlich nach oben!
Liebe Leser, die DB hat ihren Gewinn im 3. Quartal deutlich gesteigert. Das Vorsteuerergebnis ist um 51% auf 933 Mio € gestiegen. Unterm Strich hat sich der Gewinn auf 659 Mio € mehr als verdoppelt. Bei den Einnahmen machte sich das ungünstige Markt- und Zinsumfeld bemerkbar. Sie gingen um 10% auf 6,8 Mrd € zurück – ohne Währungseffekte belief sich der Rückgang ... Mehr lesen… Ein Beitrag von Volker Gelfarth. [mehr]
(
0
Bewertungen)
Wochenanalyse Deutsche Bank17.02.2018
Jüngste Erholung – und 30 % Chance?
Liebe Leser, die Deutsche Bank hat in der abgelaufenen Woche viele Investoren und Analysten überrascht. Die Aktie sattelte am Ende sogar drauf und konnte Kurse nahe einer wichtigen Obergrenze markieren. Geht es nach Chartanalysten, könnte die Aktie theoretisch über 20 % gewinnen. Wie aber stehen die Chancen? Die Aktie ist nach einem kleinen Plus von etwa 1 % binnen einer Woche noch ... Mehr lesen… Ein Beitrag von Frank Holbaum. [mehr]
(
0
Bewertungen)
Deutsche Bank Aktie17.02.2018
Wochenanalyse von Finanztrends!
Liebe Leser, in den vergangenen zwei Wochen verlor die Deutsche Bank um 19,55 % an Wert. In dieser Woche notiert die Aktie im Vergleich zum Schlusskurs aus der vergangenen Woche mit 3,85 % leicht im Plus. Charttechnisch betrachtet hat der Kurs den 100-Wochen-Durchschnitt bei 14 Euro je Aktie unterschritten und ist gleichzeitig in den zuvor überwundenen sekundären Abwärtstrend gefallen, siehe Chart auf ... Mehr lesen… Ein... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Deutsche Bank-Aktie15.02.2018
Lohnt sich ein Kauf?
Die Deutsche Bank-Aktie ist seit dem letzten Handelstag um 0,90% gestiegen. Dabei wurde ein Kurs von 13,05€ erreicht. Mit einer Rendite von 2,00% war die Deutsche Bank-Aktie in der letzten Woche relativ stark. Seit Jahresbeginn notiert sie jetzt -18,54% tiefer. 1. Stufe: Fundamental Nach Meinung der Experten ist Deutsche Bank derzeit unterbewertet. Wie die fundamentalen Analysten ermittelten, ist Deutsche Bank auf Basis des ... Mehr lesen… Ein Beitrag von Ethan Kauder. [mehr]
(
0
Bewertungen)
Deutsche Bank-Aktie15.02.2018
Warum die aktuelle Entwicklung kein gutes Zeichen ist!
Liebe Leser, nach dem kurzen Anstieg über die 100-Wochenlinie wurde die Deutsche Bank-Aktie nun wieder nach unten gedrückt. Letzte Woche fiel dann auch die horizontale Unterstützung bei 13,11 Euro, sodass die nächste charttechnische Support-Zone erst wieder bei 10 Euro zu finden ist. Aktuelle Einschätzungen zur Aktie: Wie wahrscheinlich ist der Rückgang auf die 10-Euro-Marke?     Im Wochenchart zeigen sich... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Deutsche Bank13.02.2018
Rotation der Prüfer geplant!
Liebe Leser, die Deutsche Bank teilte zu Beginn der neuen Handelswoche mit, dass sie das „Mandat für die Prüfung ihrer Jahresabschlüsse“ neu ausschreiben will. Es soll also offensichtlich eine gewisse Rotation bei den Prüfern geben, was im Sinne der Sache sinnvoll sein kann. Ist dies also eine lobenswerte Eigeninitiative der Deutschen Bank im Hinblick auf mögliche Verbesserungen im Hinblick auf die eigene ... Mehr lesen… Ein Beitrag von Peter Niedermeyer. [mehr]
(
0
Bewertungen)
Wochenanalyse Deutsche Bank17.02.2018
Jüngste Erholung – und 30 % Chance?
Liebe Leser, die Deutsche Bank hat in der abgelaufenen Woche viele Investoren und Analysten überrascht. Die Aktie sattelte am Ende sogar drauf und konnte Kurse nahe einer wichtigen Obergrenze markieren. Geht es nach Chartanalysten, könnte die Aktie theoretisch über 20 % gewinnen. Wie aber stehen die Chancen? Die Aktie ist nach einem kleinen Plus von etwa 1 % binnen einer Woche noch ... Mehr lesen… Ein Beitrag von Frank Holbaum. [mehr]
(
0
Bewertungen)
Deutsche Bank12.02.2018
Das sollten Sie wissen!
Liebe Leser, die Deutsche Bank ist mit einem Malus aus der vergangenen Woche gekommen. Die Aktie verlor noch einmal mehr als 3 %. Nun sollten Investoren die Aktie besonders im Blick behalten, meinen charttechnische Analysten. Möglicherweise ist es vor allem für Short-Investoren interessant, den Titel zu kaufen, so die Auffassung. Konkret: Die Aktie ging mit 12,40 Euro aus dem Handel und hat ... Mehr lesen… Ein Beitrag von Frank Holbaum. [mehr]
(
0
Bewertungen)
Deutsche Bank, ProSiebenSat1 und BASF13.02.2018
Aktuelle Trendsignale
...im DAX liegt derzeit bei 55 Prozent (wenig los), die Stimmung ist leicht positiv. Welche Werte stehen aktuell im Fokus und welche Trends lassen sich für diese erkennen? Am ausgiebigsten unterhalten sich die Anleger derzeit über Deutsche Bank, ProSiebenSat1 und BASF. Das hat eine Echtzeit-Stimmungsanalyse der ... Mehr lesen… Ein Beitrag von Sentiment Investor. [mehr]
(
0
Bewertungen)
Deutsche Bank-Aktie15.02.2018
Warum die aktuelle Entwicklung kein gutes Zeichen ist!
Liebe Leser, nach dem kurzen Anstieg über die 100-Wochenlinie wurde die Deutsche Bank-Aktie nun wieder nach unten gedrückt. Letzte Woche fiel dann auch die horizontale Unterstützung bei 13,11 Euro, sodass die nächste charttechnische Support-Zone erst wieder bei 10 Euro zu finden ist. Aktuelle Einschätzungen zur Aktie: Wie wahrscheinlich ist der Rückgang auf die 10-Euro-Marke?     Im Wochenchart zeigen sich... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Deutsche Bank13.02.2018
Rotation der Prüfer geplant!
Liebe Leser, die Deutsche Bank teilte zu Beginn der neuen Handelswoche mit, dass sie das „Mandat für die Prüfung ihrer Jahresabschlüsse“ neu ausschreiben will. Es soll also offensichtlich eine gewisse Rotation bei den Prüfern geben, was im Sinne der Sache sinnvoll sein kann. Ist dies also eine lobenswerte Eigeninitiative der Deutschen Bank im Hinblick auf mögliche Verbesserungen im Hinblick auf die eigene ... Mehr lesen… Ein Beitrag von Peter Niedermeyer. [mehr]
(
0
Bewertungen)
Wochenanalyse Deutsche Bank17.02.2018
Jüngste Erholung – und 30 % Chance?
Liebe Leser, die Deutsche Bank hat in der abgelaufenen Woche viele Investoren und Analysten überrascht. Die Aktie sattelte am Ende sogar drauf und konnte Kurse nahe einer wichtigen Obergrenze markieren. Geht es nach Chartanalysten, könnte die Aktie theoretisch über 20 % gewinnen. Wie aber stehen die Chancen? Die Aktie ist nach einem kleinen Plus von etwa 1 % binnen einer Woche noch ... Mehr lesen… Ein Beitrag von Frank Holbaum. [mehr]
(
0
Bewertungen)
Deutsche Bank12.02.2018
Das sollten Sie wissen!
Liebe Leser, die Deutsche Bank ist mit einem Malus aus der vergangenen Woche gekommen. Die Aktie verlor noch einmal mehr als 3 %. Nun sollten Investoren die Aktie besonders im Blick behalten, meinen charttechnische Analysten. Möglicherweise ist es vor allem für Short-Investoren interessant, den Titel zu kaufen, so die Auffassung. Konkret: Die Aktie ging mit 12,40 Euro aus dem Handel und hat ... Mehr lesen… Ein Beitrag von Frank Holbaum. [mehr]
(
0
Bewertungen)
Deutsche Bank, ProSiebenSat1 und BASF13.02.2018
Aktuelle Trendsignale
...im DAX liegt derzeit bei 55 Prozent (wenig los), die Stimmung ist leicht positiv. Welche Werte stehen aktuell im Fokus und welche Trends lassen sich für diese erkennen? Am ausgiebigsten unterhalten sich die Anleger derzeit über Deutsche Bank, ProSiebenSat1 und BASF. Das hat eine Echtzeit-Stimmungsanalyse der ... Mehr lesen… Ein Beitrag von Sentiment Investor. [mehr]
(
0
Bewertungen)
Deutsche Bank-Aktie15.02.2018
Warum die aktuelle Entwicklung kein gutes Zeichen ist!
Liebe Leser, nach dem kurzen Anstieg über die 100-Wochenlinie wurde die Deutsche Bank-Aktie nun wieder nach unten gedrückt. Letzte Woche fiel dann auch die horizontale Unterstützung bei 13,11 Euro, sodass die nächste charttechnische Support-Zone erst wieder bei 10 Euro zu finden ist. Aktuelle Einschätzungen zur Aktie: Wie wahrscheinlich ist der Rückgang auf die 10-Euro-Marke?     Im Wochenchart zeigen sich... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Deutsche Bank"

Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 14.02.201814.02.2018
...Euro umfassen die außerbörslichen Derivate-Kontrakte wie Zinstauschgeschäfte oder Kreditausfallversicherungen (CDS)...." "...Einen größeren Derivatebestand hat mit 70 Billionen Dollar nur die amerikanische Großbank JP Morgan. Die Deutsche Bank kommt umgerechnet auf 67,5 Billionen Dollar. Hinter ihr liegt die Citigroup mit 62 Billionen Dollar. Goldman Sachs weist einen Bestand von 48 Billionen Dollar auf und die Bank of America 39 Billionen Dollar. Allein diese vier amerikanischen Banken... [mehr]
(
2
Empfehlungen)
Bonus für Verluste?: Deutsche Bank: Milliarden-Bonus für Fiasko-Banker29.01.2018
...um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "deutsche-bank- milliarden-bonus-fiasko-banker" >Bonus für Verluste?: Deutsche Bank: Milliarden-Bonus für Fiasko-Banker " vom Autor Redaktion w:o

Trotz Verlusten will die Deutsche Bank ihren Bankern einen Milliarden-Bonus zahlen. Das Argument des Vorstands: viele Top-Mitarbeiter würden... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Deutsche Bank: Großinvestor kritisiert Deutsche Bank05.01.2018
...ritisiert-deutsche-bank" >Deutsche Bank: Großinvestor kritisiert Deutsche Bank" vom Autor Redaktion dts

Ein Vertreter der Fondsgesellschaft Union Investment hat mit Kritik auf die Ankündigung der Deutschen Bank reagiert, im Geschäftsjahr 2017 wohl erneut rote Zahlen zu schreiben. "Bis jetzt haben wir noch …

Lesen Sie den ganzen Artikel: deutsche-bank-grossinvestor-k ritisiert-deutsche-bank" >Deutsche... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Deutsche Bank: Deutsche Bankkunden müssen weiter auf "Instant Payments" warten04.01.2018
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "deutsche-bank-deutsche-bankku nden-instant-payments-warten" >Deutsche Bank: Deutsche Bankkunden müssen weiter auf "Instant Payments" warten" vom Autor Redaktion dts

Überweisungen in Sekundenschnelle, an 7 Tagen die Woche rund um die Uhr - die Kunden der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
US Finanzminister Snow: USA spätestens Mitte März pleite08.10.2008
Hm, das gibt einen mit Denkapparat Ausgestattetem ja nun doch zu denken ... Spekulationen um Kapitalbedarf Deutsche Bank gibt sich stark von Christine Mai (Frankfurt) Die Deutsche Bank weist Spekulationen um eine Kapitalerhöhung zurück. Experten bewerten die Finanzstärke des Instituts hingegen als kritisch. Die Aktie der Deutschen Bank hat am Dienstag erneut massiv an Wert verloren. In... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
@ ALL26.09.2002
...erwirtschaftete es einen Umsatz von 14 Milliarden Euro und beschäftigte 63.000 Mitarbeiter. DEUTSCHE BANK AG (WPKN: 514000) Die Deutsche Bank ist der größte Finanzdienstleister in Europa. Für Bewegung im Bankensektor sorgte die Deutsche Bank 1999 mit der Übernahme der Bankers Trust und der Etablierung der Deutschen Bank 24 sowie der Tochtergesellschaft European Transaction Bank. Die Deutsche Bank bietet eine umfangreiche Palette moderner Bankdienstleistungen: Dem Privat- und... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft01.03.2003
...für Großanleger - gerade aus Amerika. Die Deutsche Bank hatte 94 Unternehmen und 217 Investoren auf einer Konferenz in Frankfurt zusammengeführt. Von der Resonanz zeigten sich die Banker überrascht. Lienau: "Es ist wieder interessant, sich deutsche Aktien anzuschauen. Wir haben Investoren, die Anteile von 10 Prozent übernehmen wollen." Vor allem der rege Besuch von Anlegern aus den USA und Großbritannien überraschte die Deutsche Bank. Die politischen Spannungen hatten keine Auswirkungen.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Aktienmärkte: Kein Schwein steigt ein.04.10.2002
Frankfurt in Schieflage??!! aus DIE ZEIT 41/2002 http://www.zeit.de/2002/41/Wirtschaft/200241_bankenkris e.html Im Sog der Börse rutschen deutsche Banken und Versicherer in die Nähe des Bankrotts. Selbst Schuld: Ein Jahrzehnt lebten sie über ihre Verhältnisse Von Marc Brost und Marie-Luise Hauch-Fleck Wie viele Mitarbeiter braucht eine Bank?... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft10.06.2003
...Geschäftsbanken, Genossenschafts- und Raiffeisenbanken und öffentlich-rechtlichen Banken zu öffnen. Die gegenwärtige Trennung führt in Deutschland nicht zu einer marktgerechten und volkswirtschaftlich effizienten Kapitalallokation. Der deutsche Bankensektor hat im weltweiten wie auch im europäischen Vergleich bezogen auf die Einwohnerzahl eine zu hohe Anzahl von Banken mit einem zu dichtem Filialnetz. Diese häufig mit den Schlagworten "over-banked" und "over-branched" beschriebene... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
  Der Letzte, der vor Mitternacht in diesen Thread was reinschreibt, hat gewonnen !!!21.10.2003
...wie etwa die Royal Bank of Scotland in Deutschland zukaufen. Sogar Oswald Grübel, der Chef der Schweizer Credit Suisse, der nicht gerade für unbedachte Sprüche bekannt ist, ließ sich ganz offiziell mit dem Wunsch zitieren, er wolle eine deutsche Bank erwerben. Und der oberste Finanzaufseher Jochen Sanio sieht die deutschen Banken nach dem " Horrorjahr 2002" auf dem Weg der Besserung. Last des Wiedervereinigungs-Booms Warum aber haben in der jüngsten Konjunkturkrise, die eine weltweite war,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
@ ALL26.09.2002
...erwirtschaftete es einen Umsatz von 14 Milliarden Euro und beschäftigte 63.000 Mitarbeiter. DEUTSCHE BANK AG (WPKN: 514000) Die Deutsche Bank ist der größte Finanzdienstleister in Europa. Für Bewegung im Bankensektor sorgte die Deutsche Bank 1999 mit der Übernahme der Bankers Trust und der Etablierung der Deutschen Bank 24 sowie der Tochtergesellschaft European Transaction Bank. Die Deutsche Bank bietet eine umfangreiche Palette moderner Bankdienstleistungen: Dem Privat- und... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft01.03.2003
...für Großanleger - gerade aus Amerika. Die Deutsche Bank hatte 94 Unternehmen und 217 Investoren auf einer Konferenz in Frankfurt zusammengeführt. Von der Resonanz zeigten sich die Banker überrascht. Lienau: "Es ist wieder interessant, sich deutsche Aktien anzuschauen. Wir haben Investoren, die Anteile von 10 Prozent übernehmen wollen." Vor allem der rege Besuch von Anlegern aus den USA und Großbritannien überraschte die Deutsche Bank. Die politischen Spannungen hatten keine Auswirkungen.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Aktienmärkte: Kein Schwein steigt ein.04.10.2002
Frankfurt in Schieflage??!! aus DIE ZEIT 41/2002 http://www.zeit.de/2002/41/Wirtschaft/200241_bankenkris e.html Im Sog der Börse rutschen deutsche Banken und Versicherer in die Nähe des Bankrotts. Selbst Schuld: Ein Jahrzehnt lebten sie über ihre Verhältnisse Von Marc Brost und Marie-Luise Hauch-Fleck Wie viele Mitarbeiter braucht eine Bank?... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft10.06.2003
...Geschäftsbanken, Genossenschafts- und Raiffeisenbanken und öffentlich-rechtlichen Banken zu öffnen. Die gegenwärtige Trennung führt in Deutschland nicht zu einer marktgerechten und volkswirtschaftlich effizienten Kapitalallokation. Der deutsche Bankensektor hat im weltweiten wie auch im europäischen Vergleich bezogen auf die Einwohnerzahl eine zu hohe Anzahl von Banken mit einem zu dichtem Filialnetz. Diese häufig mit den Schlagworten "over-banked" und "over-branched" beschriebene... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
  Der Letzte, der vor Mitternacht in diesen Thread was reinschreibt, hat gewonnen !!!21.10.2003
...wie etwa die Royal Bank of Scotland in Deutschland zukaufen. Sogar Oswald Grübel, der Chef der Schweizer Credit Suisse, der nicht gerade für unbedachte Sprüche bekannt ist, ließ sich ganz offiziell mit dem Wunsch zitieren, er wolle eine deutsche Bank erwerben. Und der oberste Finanzaufseher Jochen Sanio sieht die deutschen Banken nach dem " Horrorjahr 2002" auf dem Weg der Besserung. Last des Wiedervereinigungs-Booms Warum aber haben in der jüngsten Konjunkturkrise, die eine weltweite war,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema DAX

Suche nach weiteren Themen