DAX-1,36 % EUR/USD+0,40 % Gold+0,16 % Öl (Brent)-0,81 %
Thema: Devisenhändler
Aktien New York: Zugespitzter Handelsstreit belastet die US-Börsen

Der eskalierende Handelsstreit zwischen den USA und China hat am Dienstag die Stimmung an der Wall Street belastet. Der Dow Jones Industrial büßte rund zwei Stunden vor dem Handelsschluss 1,24 Prozent auf 24 676,70 Punkte ein. Bereits in den …

Diskussion: Roche - Pharma mit Dividende

Diskussion: Timburgs Langfristdepot 2012-2022

Wertpapier: Verizon Communications, Boeing, Fedex, Nucor, Oracle, United States Steel, Roche Holding, Nasdaq, Dow Jones, US Tech 100, S&P 500, Foundation Medicine, Cotiviti Holdings

Nachrichten zu "Devisenhändler"

ROUNDUP/Aktien New York Schluss19.06.2018
Zugespitzter Handelsstreit belastet den Dow
...am Dienstag um 0,40 Prozent auf 2762,57 Zähler. Der Technologiewerte-Index Nasdaq 100 gab um 0,32 Prozent auf 7228,04 Punkte nach. "Die Eskalation in den vergangenen Tagen hat die Investoren aufgerüttelt", sagte Analyst Craig Erlam vom Devisenhändler Oanda. Der gute Lauf der US-Aktien seit Ende Mai könnte damit nun ein Ende finden, denn auch die Unternehmen in den USA seien "nicht immun gegen einen Handelskrieg". Nachdem US-Präsident Donald Trump am Montagabend China mit weiteren... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Aktien New York Schluss19.06.2018
Zugespitzter Handelsstreit belastet die Wall Street
...am Dienstag um 0,40 Prozent auf 2762,57 Zähler. Der Technologiewerte-Index Nasdaq 100 gab um 0,32 Prozent auf 7228,04 Punkte nach. "Die Eskalation in den vergangenen Tagen hat die Investoren aufgerüttelt", sagte Analyst Craig Erlam vom Devisenhändler Oanda. Der gute Lauf der US-Aktien seit Ende Mai könnte damit nun ein Ende finden, denn auch die Unternehmen in den USA seien "nicht immun gegen einen Handelskrieg". Nachdem US-Präsident Donald Trump am Montagabend China mit weiteren... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Aktien New York19.06.2018
Zugespitzter Handelsstreit belastet die US-Börsen
...sank zuletzt um 0,58 Prozent auf 2757,63 Zähler. Der Technologiewerte-Index Nasdaq 100 gab um 0,70 Prozent auf 7200,38 Punkte nach. "Die Eskalation in den vergangenen Tagen hat die Investoren aufgerüttelt", sagte Analyst Craig Erlam vom Devisenhändler Oanda. Der gute Lauf der US-Aktien seit Ende Mai könnte damit nun ein Ende finden, denn auch die Unternehmen in den USA seien "nicht immun gegen einen Handelskrieg". Nachdem US-Präsident Donald Trump am Montagabend China mit weiteren... [mehr]
(
1
Bewertung)
Aktien New York19.06.2018
Eskalation im Handelskonflikt schickt Dow auf Talfahrt
...China mit weiteren Strafzöllen auf Waren im Wert von 200 Milliarden US-Dollar gedroht. Peking kündigte daraufhin Vergeltung an. "Die Eskalation in den vergangenen Tagen hat die Investoren aufgerüttelt", sagte Analyst Craig Erlam vom Devisenhändler Oanda. Der gute Lauf der US-Aktien seit Ende Mai könnte damit nun ein Ende finden, denn auch die Unternehmen in den USA seien "nicht immun gegen einen Handelskrieg". Im Dow waren die Aktien von Boeing Schlusslicht mit minus 4,2 Prozent.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
06.06.2018
USA: Schulden und Zinszahlungen markieren neue Rekorde
...steigen, wird die Refinanzierung teurer. Von einem Abbau der Verschuldung kann man bei der aktuellen Regierung ohnehin nicht ausgehen. Rallye ausgereizt? Diese steigenden Lasten sollten aber im Laufe des Jahres wieder auf die Agenda der Devisenhändler rücken. Und das sollte den Druck auf den Dollar erhöhen. Ohnehin scheint die jüngste Rally ausgereizt zu sein. In den vergangenen zwei Wochen konnte sich beispielsweise der Euro stabilisieren und an Wert gegenüber dem Greenback gewinnen. Von... [mehr]
(
2
Bewertungen)
EUR/USD14.02.2017
Devisenhändler warten auf Yellen
...sowie der ZEW-Konjunkturerwartungen um 11.00 Uhr bewegt sich der Euro vorerst stabil. Relevant jedoch im weiteren Tagesverlauf ab 16.00 Uhr eine Anhörung von Fed-Chefin Yellen vor dem Bankenausschuss des Senats. Hier erwarten sich die Devisenhändler Aufschlüsse über die Anzahl der kommenden Zinsanhebungen in den USA für das laufende Jahr. Wochenchart EUR/USD {{MP_0}} Der EUR/USD sitzt zwischen den Stühlen. Nach oben aufgrund der jüngsten längeren schwarzen Wochenkerze gedeckelt – leicht... [mehr]
(
2
Bewertungen)
Aktien New York19.06.2018
Eskalation im Handelskonflikt schickt Dow auf Talfahrt
...China mit weiteren Strafzöllen auf Waren im Wert von 200 Milliarden US-Dollar gedroht. Peking kündigte daraufhin Vergeltung an. "Die Eskalation in den vergangenen Tagen hat die Investoren aufgerüttelt", sagte Analyst Craig Erlam vom Devisenhändler Oanda. Der gute Lauf der US-Aktien seit Ende Mai könnte damit nun ein Ende finden, denn auch die Unternehmen in den USA seien "nicht immun gegen einen Handelskrieg". Im Dow waren die Aktien von Boeing Schlusslicht mit minus 4,2 Prozent.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Aktien New York19.06.2018
Zugespitzter Handelsstreit belastet die US-Börsen
...sank zuletzt um 0,58 Prozent auf 2757,63 Zähler. Der Technologiewerte-Index Nasdaq 100 gab um 0,70 Prozent auf 7200,38 Punkte nach. "Die Eskalation in den vergangenen Tagen hat die Investoren aufgerüttelt", sagte Analyst Craig Erlam vom Devisenhändler Oanda. Der gute Lauf der US-Aktien seit Ende Mai könnte damit nun ein Ende finden, denn auch die Unternehmen in den USA seien "nicht immun gegen einen Handelskrieg". Nachdem US-Präsident Donald Trump am Montagabend China mit weiteren... [mehr]
(
1
Bewertung)
ROUNDUP/Aktien New York Schluss19.06.2018
Zugespitzter Handelsstreit belastet den Dow
...am Dienstag um 0,40 Prozent auf 2762,57 Zähler. Der Technologiewerte-Index Nasdaq 100 gab um 0,32 Prozent auf 7228,04 Punkte nach. "Die Eskalation in den vergangenen Tagen hat die Investoren aufgerüttelt", sagte Analyst Craig Erlam vom Devisenhändler Oanda. Der gute Lauf der US-Aktien seit Ende Mai könnte damit nun ein Ende finden, denn auch die Unternehmen in den USA seien "nicht immun gegen einen Handelskrieg". Nachdem US-Präsident Donald Trump am Montagabend China mit weiteren... [mehr]
(
0
Bewertungen)
US-Dollar19.11.2016
Die Dollar-Überraschung
...Währungsdiversifikation in Dollar bleibt wichtig In meinem Buch "Reich werden und bleiben" (2015) habe ich gewarnt: "Schon für professionelle Devisenhändler ist es extrem herausfordernd, kurzfristige Währungsentwicklungen vorherzusagen. Für Sie als Privatanleger ist das unmöglich, Sie haben keinerlei Chancen gegen professionelle Devisenhändler… Als langfristig orientierter Anleger ist es jedoch sinnvoll und sogar unumgänglich, eine Meinung über die langfristige Entwicklung einer... [mehr]
(
13
Bewertungen)
EUR/USD14.02.2017
Devisenhändler warten auf Yellen
...sowie der ZEW-Konjunkturerwartungen um 11.00 Uhr bewegt sich der Euro vorerst stabil. Relevant jedoch im weiteren Tagesverlauf ab 16.00 Uhr eine Anhörung von Fed-Chefin Yellen vor dem Bankenausschuss des Senats. Hier erwarten sich die Devisenhändler Aufschlüsse über die Anzahl der kommenden Zinsanhebungen in den USA für das laufende Jahr. Wochenchart EUR/USD {{MP_0}} Der EUR/USD sitzt zwischen den Stühlen. Nach oben aufgrund der jüngsten längeren schwarzen Wochenkerze gedeckelt – leicht... [mehr]
(
2
Bewertungen)
Aktien New York19.06.2018
Eskalation im Handelskonflikt schickt Dow auf Talfahrt
...China mit weiteren Strafzöllen auf Waren im Wert von 200 Milliarden US-Dollar gedroht. Peking kündigte daraufhin Vergeltung an. "Die Eskalation in den vergangenen Tagen hat die Investoren aufgerüttelt", sagte Analyst Craig Erlam vom Devisenhändler Oanda. Der gute Lauf der US-Aktien seit Ende Mai könnte damit nun ein Ende finden, denn auch die Unternehmen in den USA seien "nicht immun gegen einen Handelskrieg". Im Dow waren die Aktien von Boeing Schlusslicht mit minus 4,2 Prozent.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Aktien New York19.06.2018
Zugespitzter Handelsstreit belastet die US-Börsen
...sank zuletzt um 0,58 Prozent auf 2757,63 Zähler. Der Technologiewerte-Index Nasdaq 100 gab um 0,70 Prozent auf 7200,38 Punkte nach. "Die Eskalation in den vergangenen Tagen hat die Investoren aufgerüttelt", sagte Analyst Craig Erlam vom Devisenhändler Oanda. Der gute Lauf der US-Aktien seit Ende Mai könnte damit nun ein Ende finden, denn auch die Unternehmen in den USA seien "nicht immun gegen einen Handelskrieg". Nachdem US-Präsident Donald Trump am Montagabend China mit weiteren... [mehr]
(
1
Bewertung)
ROUNDUP/Aktien New York Schluss19.06.2018
Zugespitzter Handelsstreit belastet den Dow
...am Dienstag um 0,40 Prozent auf 2762,57 Zähler. Der Technologiewerte-Index Nasdaq 100 gab um 0,32 Prozent auf 7228,04 Punkte nach. "Die Eskalation in den vergangenen Tagen hat die Investoren aufgerüttelt", sagte Analyst Craig Erlam vom Devisenhändler Oanda. Der gute Lauf der US-Aktien seit Ende Mai könnte damit nun ein Ende finden, denn auch die Unternehmen in den USA seien "nicht immun gegen einen Handelskrieg". Nachdem US-Präsident Donald Trump am Montagabend China mit weiteren... [mehr]
(
0
Bewertungen)
US-Dollar19.11.2016
Die Dollar-Überraschung
...Währungsdiversifikation in Dollar bleibt wichtig In meinem Buch "Reich werden und bleiben" (2015) habe ich gewarnt: "Schon für professionelle Devisenhändler ist es extrem herausfordernd, kurzfristige Währungsentwicklungen vorherzusagen. Für Sie als Privatanleger ist das unmöglich, Sie haben keinerlei Chancen gegen professionelle Devisenhändler… Als langfristig orientierter Anleger ist es jedoch sinnvoll und sogar unumgänglich, eine Meinung über die langfristige Entwicklung einer... [mehr]
(
13
Bewertungen)

Diskussionen zu "Devisenhändler"

Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 14.02.201714.02.2017
...>Devisenhändler warten auf Yellen" von (automatischer Beitrag)



Vor Bekanntgabe des EUR-Bruttoinlandsprodukt sowie der ZEW-Konjunkturerwartungen um 11.00 Uhr bewegt sich der Euro vorerst stabil. Relevant jedoch im weiteren Tagesverlauf ab 16.00 Uhr eine Anhörung von Fed-Chefin Yellen vor dem Bankenausschuss des Senats. Hier erwarten sich die Devisenhändler [mehr]

(
5
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 15.09.201615.09.2016
...(automatischer Beitrag)



Im Laufe des Handelstages erwarten die DevisenhändlerTerminkalender. Im Vorfeld nehmen sich die Devisenhändler zurück und warten ab. So bildete sich in den Tageskerzen des EUR/USD eine kurzfristige Range. Wird diese verlassen, so ist mit... [mehr]

(
5
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 27.04.201627.04.2016
...veröffentlicht als Nachricht "Will der Euro nach oben?" von (automatischer Beitrag)



Die vergangenen beiden Tage ging es aufwärts im Euro – die Devisenhändler nehmen im Vorfeld der Fed-Sitzung scheinbar an, dass die US-Geldpolitik weiterhin auf moderat-lockerem Kurs bleibt. So kann der Euro auch heute am Mittwoch das gestrige Top zumindest anlaufen – ein Break der 1,13 im frühen Tageshandel mit einer... [mehr]

(
9
Empfehlungen)
Verschuldet durch CFD auf EUR/CHF17.09.2015
...mal meine bisherigen Resultage was ich in Erfahrung bringen konnte: ZKB 1.05 -> Quelle: Ausführungsbeleg! UBS 1.0050 -> ungefähre angaben, Quelle: Devisenhändler CS 0.9900 ->ungefähre angaben, Quelle: Devisenhändler SAXO Bank 0.9625 Quelle: Ausfürungsbeleg! JPMorgen 1.1850 ->ungefähre angaben nicht bestätigt, Quelle: Devisenhändler, Bank soll angeblich put-optionen zur absicherung der Kundenorders gekauft haben ->gutes Risikomanagment! Thinkforex: Orderauführungen ohne requotes ->... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 10.09.201510.09.2015

Eben veröffentlicht als Nachricht "Devisenhändler in Lauerstellung - Euro mit Flagge" von Stefan Salomon (automatischer Beitrag)



Hü und hott im Euro in den vergangenen Wochen. Die Unsicherheit über die US-Zinswende führte zu kräftigen... [mehr]

(
10
Empfehlungen)
Katastrophe ... ? - welche Katastrophe ?15.10.2003
...Angesichts dieser Herausforderungen greifen Devisenhändler auf einfache Daumenregeln zurück. Sie orientieren sich vor allem daran, was alle anderen machen. Konkret heißt das in diesen Wochen: Dollar verkaufen, Euro kaufen! Das funktioniert natürlich nur so lange, wie sich alle – oder zumindest die meisten – einig sind, in welche Richtung sich der Kurs entwickeln wird. Steht die Richtung erst einmal fest, dann nehmen die Devisenhändler nur noch die Nachrichten wahr, die in ihr Bild... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Gold!!! Was ist auf einmal los hier????29.02.2004
...Devisenhändler steigt z.B. mit 100.000 US-Dollar über einen Broker in den Devisenmarkt ein und kauft für diesen Betrag Euro. Der Einstiegskurs beträgt 1,0600 Euro zu 1 Dollar. Tatsächlich steigt der Kurs innerhalb von 2 Stunden rasch an. Beim Kurs von 1,0648 entscheidet sich der Devisenhändler die gekaufte Position durch einen Verkauf glatt zu stellen und damit aus dem Markt auszusteigen. Zusammenfassend ergibt sich folgende Rechnung: Der Eurokurs zu Dollar = 1,0600 Der Devisenhändler... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
DAX-PROGNOSE26.10.2006
...stützen. Wenn ich mir die Analystenkommentare von heute anschaue, ist da eher größere Unsicherheit zu spüren. Von dieser Seite gab und gibt es offenbar keine klaren Interpretationen. Devisenhändler als Indikator Also habe ich mir die Entwicklung der Devisen angeschaut. Denn die Devisenhändler gelten generell als bestens informiert und liegen meistens mit ihren Einschätzungen etwas besser als der Markt, zudem erkennen Sie oft bestimmte Ereignisse früher. Nun kann man deutlich feststellen,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Zertifikate+++Fragen und Antworten+++18.10.2003
...lang Angesichts dieser Herausforderungen greifen Devisenhändler auf einfache Daumenregeln zurück. Sie orientieren sich vor allem daran, was alle anderen machen. Konkret heißt das in diesen Wochen: Dollar verkaufen, Euro kaufen! Das funktioniert natürlich nur so lange, wie sich alle – oder zumindest die meisten – einig sind, in welche Richtung sich der Kurs entwickeln wird. Steht die Richtung erst einmal fest, dann nehmen die Devisenhändler nur noch die Nachrichten wahr, die in ihr Bild... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Wohin geht der EUR?09.09.2004
...lang Angesichts dieser Herausforderungen greifen Devisenhändler auf einfache Daumenregeln zurück. Sie orientieren sich vor allem daran, was alle anderen machen. Konkret heißt das in diesen Wochen: Dollar verkaufen, Euro kaufen! Das funktioniert natürlich nur so lange, wie sich alle – oder zumindest die meisten – einig sind, in welche Richtung sich der Kurs entwickeln wird. Steht die Richtung erst einmal fest, dann nehmen die Devisenhändler nur noch die Nachrichten wahr, die in ihr Bild... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Katastrophe ... ? - welche Katastrophe ?15.10.2003
...Angesichts dieser Herausforderungen greifen Devisenhändler auf einfache Daumenregeln zurück. Sie orientieren sich vor allem daran, was alle anderen machen. Konkret heißt das in diesen Wochen: Dollar verkaufen, Euro kaufen! Das funktioniert natürlich nur so lange, wie sich alle – oder zumindest die meisten – einig sind, in welche Richtung sich der Kurs entwickeln wird. Steht die Richtung erst einmal fest, dann nehmen die Devisenhändler nur noch die Nachrichten wahr, die in ihr Bild... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Gold!!! Was ist auf einmal los hier????29.02.2004
...Devisenhändler steigt z.B. mit 100.000 US-Dollar über einen Broker in den Devisenmarkt ein und kauft für diesen Betrag Euro. Der Einstiegskurs beträgt 1,0600 Euro zu 1 Dollar. Tatsächlich steigt der Kurs innerhalb von 2 Stunden rasch an. Beim Kurs von 1,0648 entscheidet sich der Devisenhändler die gekaufte Position durch einen Verkauf glatt zu stellen und damit aus dem Markt auszusteigen. Zusammenfassend ergibt sich folgende Rechnung: Der Eurokurs zu Dollar = 1,0600 Der Devisenhändler... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
DAX-PROGNOSE26.10.2006
...stützen. Wenn ich mir die Analystenkommentare von heute anschaue, ist da eher größere Unsicherheit zu spüren. Von dieser Seite gab und gibt es offenbar keine klaren Interpretationen. Devisenhändler als Indikator Also habe ich mir die Entwicklung der Devisen angeschaut. Denn die Devisenhändler gelten generell als bestens informiert und liegen meistens mit ihren Einschätzungen etwas besser als der Markt, zudem erkennen Sie oft bestimmte Ereignisse früher. Nun kann man deutlich feststellen,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Zertifikate+++Fragen und Antworten+++18.10.2003
...lang Angesichts dieser Herausforderungen greifen Devisenhändler auf einfache Daumenregeln zurück. Sie orientieren sich vor allem daran, was alle anderen machen. Konkret heißt das in diesen Wochen: Dollar verkaufen, Euro kaufen! Das funktioniert natürlich nur so lange, wie sich alle – oder zumindest die meisten – einig sind, in welche Richtung sich der Kurs entwickeln wird. Steht die Richtung erst einmal fest, dann nehmen die Devisenhändler nur noch die Nachrichten wahr, die in ihr Bild... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Wohin geht der EUR?09.09.2004
...lang Angesichts dieser Herausforderungen greifen Devisenhändler auf einfache Daumenregeln zurück. Sie orientieren sich vor allem daran, was alle anderen machen. Konkret heißt das in diesen Wochen: Dollar verkaufen, Euro kaufen! Das funktioniert natürlich nur so lange, wie sich alle – oder zumindest die meisten – einig sind, in welche Richtung sich der Kurs entwickeln wird. Steht die Richtung erst einmal fest, dann nehmen die Devisenhändler nur noch die Nachrichten wahr, die in ihr Bild... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Währungen

Suche nach weiteren Themen