DAX-1,01 % EUR/USD+0,20 % Gold+0,43 % Öl (Brent)-2,56 %
Thema: Digitalwährung

Nachrichten zu "Digitalwährung"

18.04.2018
Bitcoin-Jesus ist sich sicher: Die meisten besitzen die falsche Bitcoin
...über Bitcoin liest, ist genau genommen fast immer Bitcoin Core gemeint. Die bekannte Digitalwährung Bitcoin wurde allerdings im Sommer 2017 in zwei verschiedene Währungen aufgespalten. Seitdem gibt es Bitcoin Core und Bitcoin Cash. Dahinter steckten Uneinigkeiten in Bezug auf die Struktur und die Nutzbarkeit der Digitalwährung. Heute ist Bitcoin Core die viel größere der beiden Digitalwährungen. Am 17. April betrug laut CoinMarketCap die Marktkapitalisierung von Bitcoin Core circa 138... [mehr]
(
1
Bewertung)
15.04.2018
Die Bitcoin-Blase platzt nach Schema F
...generiert und im Schnitt auch Gewinne erwirtschaftet. Somit hatten beide Indizes noch einen Gegenwert, der einen Boden nach unten gebildet hat. Da Bitcoin aber nichts erwirtschaftet, sondern höchstens vielleicht irgendwann einen Wert als Digitalwährung haben könnte, ist der Fall nach unten unbegrenzt, falls sich Bitcoin nie als Währung etablieren kann. Das macht die Bitcoin-Blase besonders gefährlich. Das einfache Geheimnis, die besten Aktien zu kaufen Wie Warren... [mehr]
(
3
Bewertungen)
05.04.2018
Indien geht gegen Kryptowährungen vor - und denkt über eigene nach
...Zugleich lässt die Notenbank prüfen, eine eigene Kryptowährung einzuführen. Es sei eine abteilungsübergreifende Gruppe gebildet worden. Diese solle bis Ende Juni einen Bericht erstellen, der die "Wünschbarkeit und Machbarkeit, eine Digitalwährung der Zentralbank einzuführen", analysiert. Auch Thailand hatte Finanzinstituten den Handel mit Kryptowährungen untersagt und in der vergangenen Woche neue Regulierungen angekündigt. Weltweit nehmen Behörden das digitale Geld immer... [mehr]
(
0
Bewertungen)
dpa-AFX Überblick29.03.2018
KONJUNKTUR von 17.00 Uhr - 29.03.2018
...von US-Zöllen reagieren. Kryptowährungen unter Druck - Thailand kündigt Regulierung an FRANKFURT - Neue Regulierungsbemühungen in Asien haben Kryptowährungen am Donnerstag unter Druck gebracht. Der Kurs des Bitcoin, der bekanntesten Digitalwährung, fiel am Morgen auf der Handelsplattform Bitstamp unter 7600 Dollar. In der Nacht hatte er zwischenzeitlich noch bei 8000 Dollar gelegen. Auch andere Kryptowährungen wie Ethereum oder Litecoin verzeichneten deutliche Verluste. ROUNDUP:... [mehr]
(
0
Bewertungen)
29.03.2018
Kryptowährungen unter Druck - Thailand kündigt Regulierung an
FRANKFURT (dpa-AFX) - Neue Regulierungsbemühungen in Asien haben Kryptowährungen am Donnerstag unter Druck gebracht. Der Kurs des Bitcoin, der bekanntesten Digitalwährung, fiel am Morgen auf der Handelsplattform Bitstamp unter 7600 Dollar. In der Nacht hatte er zwischenzeitlich noch bei 8000 Dollar gelegen. Auch andere Kryptowährungen... [mehr]
(
1
Bewertung)
Digitalwährung21.05.2017
Bitcoin:Erstmals mehr als 2000 Dollar
...einen auf Bitcoins basierenden Indexfonds zulassen und damit die Digitalwährung im klassischen Finanzmarkt salonfähig machen. Hinter dem Fonds, für den noch im März eine Absage erteilt worden war, stecken die Winklevoss-Zwillinge, die durch ihren Streit mit Facebook-Chef Mark Zuckerberg über die Idee für das soziale Netzwerk bekannt wurden. Die Bundesbank warnte unlängst aber Sparer vor Geldanlagen in der Digitalwährung. Der Bitcoin sei "ein Spekulationsobjekt", dessen Wert sich rapide... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Bitcoin-Boom27.11.2017
 Was steckt hinter der Digitalwährung
BERLIN (dpa-AFX) - Die Digitalwährung Bitcoin nimmt immer mehr Fahrt auf. Jetzt klettert der Kurs schon Richtung in Richtung der Marke von 10 000 US-Dollar. Viele Finanzexperten bleiben dennoch skeptisch. Wichtige Fragen und Antworten zu der umstrittenen Digitalwährung. Was genau ist Bitcoin? Bitcoin ist eine digitale Währung, die seit 2009 in Umlauf ist. Im Gegensatz zu etablierten Währungen wie Euro oder Dollar werden Bitcoins nicht als Münzen geprägt oder auf... [mehr]
(
1
Bewertung)
Böses Erwachen nach Rekordjagd12.01.2017
Digitalwährung Bitcoin stürzt ab
...(dpa-AFX) - Nach einer wochenlangen, schwindelerregenden Klettertour bei der Digitalwährung Bitcoin folgte eine noch rasantere Talfahrt: Binnen einer Woche hat der Bitcoin rund ein Drittel seines Wertes verloren und ist am Donnerstag auf den tiefsten Stand seit Anfang Dezember gefallen. Furcht vor einer stärkeren Regulierung der Digitalwährung durch Chinas Führung lasse Anleger aus der Digitalwährung flüchten, hieß es aus dem Handel. Inzwischen sind alle Gewinne einer seit Dezember... [mehr]
(
1
Bewertung)
ROUNDUP13.12.2017
Südkorea will Digitalwährung besteuern - Dämpfer für Bitcoin-Euphorie
...Aussicht auf mögliche Wetten gegen die umstrittene Digitalwährung haben am Mittwoch die Bitcoin-Euphorie gebremst. Südkorea erwäge die Besteuerung von Kapitalgewinnen aus dem Handel mit solchen Währungen, teilte das Büro für die Koordinierung der Regierungspolitik am Mittwoch nach einer Dringlichkeitssitzung mit. Unterdessen warnt mit dem Chef der australischen Notenbank erneut ein führender Währungshüter vor der Digitalwährung - betont aber zugleich, dass man sich selbst mit... [mehr]
(
1
Bewertung)
12.09.2017
Aussagen von JPMorgan-Chef bringen Digitalwährung Bitcoin unter Druck
...(dpa-AFX) - Der Chef der US-Großbank JPMorgan , Jamie Dimon, hat die Digitalwährung Bitcoin am Dienstag mit scharfen Worten unter Druck gesetzt. Der Kurs fiel auf Bitstamp, einem der größten Handelsplätze im Internet, um zuletzt 1,25 Prozent auf 4154,85 US-Dollar. Zwischenzeitlich war er bis auf 4080 Dollar abgesackt. Dimon bezeichnete den Bitcoin als "Betrug". Der jüngste Anstieg der Digitalwährung sei schlimmer als die Tulpenzwiebelblase im 17. Jahrhundert und "werde nicht gut... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Digitalwährung21.05.2017
Bitcoin:Erstmals mehr als 2000 Dollar
...einen auf Bitcoins basierenden Indexfonds zulassen und damit die Digitalwährung im klassischen Finanzmarkt salonfähig machen. Hinter dem Fonds, für den noch im März eine Absage erteilt worden war, stecken die Winklevoss-Zwillinge, die durch ihren Streit mit Facebook-Chef Mark Zuckerberg über die Idee für das soziale Netzwerk bekannt wurden. Die Bundesbank warnte unlängst aber Sparer vor Geldanlagen in der Digitalwährung. Der Bitcoin sei "ein Spekulationsobjekt", dessen Wert sich rapide... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Bitcoin-Boom27.11.2017
 Was steckt hinter der Digitalwährung
BERLIN (dpa-AFX) - Die Digitalwährung Bitcoin nimmt immer mehr Fahrt auf. Jetzt klettert der Kurs schon Richtung in Richtung der Marke von 10 000 US-Dollar. Viele Finanzexperten bleiben dennoch skeptisch. Wichtige Fragen und Antworten zu der umstrittenen Digitalwährung. Was genau ist Bitcoin? Bitcoin ist eine digitale Währung, die seit 2009 in Umlauf ist. Im Gegensatz zu etablierten Währungen wie Euro oder Dollar werden Bitcoins nicht als Münzen geprägt oder auf... [mehr]
(
1
Bewertung)
Böses Erwachen nach Rekordjagd12.01.2017
Digitalwährung Bitcoin stürzt ab
...(dpa-AFX) - Nach einer wochenlangen, schwindelerregenden Klettertour bei der Digitalwährung Bitcoin folgte eine noch rasantere Talfahrt: Binnen einer Woche hat der Bitcoin rund ein Drittel seines Wertes verloren und ist am Donnerstag auf den tiefsten Stand seit Anfang Dezember gefallen. Furcht vor einer stärkeren Regulierung der Digitalwährung durch Chinas Führung lasse Anleger aus der Digitalwährung flüchten, hieß es aus dem Handel. Inzwischen sind alle Gewinne einer seit Dezember... [mehr]
(
1
Bewertung)
ROUNDUP13.12.2017
Südkorea will Digitalwährung besteuern - Dämpfer für Bitcoin-Euphorie
...Aussicht auf mögliche Wetten gegen die umstrittene Digitalwährung haben am Mittwoch die Bitcoin-Euphorie gebremst. Südkorea erwäge die Besteuerung von Kapitalgewinnen aus dem Handel mit solchen Währungen, teilte das Büro für die Koordinierung der Regierungspolitik am Mittwoch nach einer Dringlichkeitssitzung mit. Unterdessen warnt mit dem Chef der australischen Notenbank erneut ein führender Währungshüter vor der Digitalwährung - betont aber zugleich, dass man sich selbst mit... [mehr]
(
1
Bewertung)
12.09.2017
Aussagen von JPMorgan-Chef bringen Digitalwährung Bitcoin unter Druck
...(dpa-AFX) - Der Chef der US-Großbank JPMorgan , Jamie Dimon, hat die Digitalwährung Bitcoin am Dienstag mit scharfen Worten unter Druck gesetzt. Der Kurs fiel auf Bitstamp, einem der größten Handelsplätze im Internet, um zuletzt 1,25 Prozent auf 4154,85 US-Dollar. Zwischenzeitlich war er bis auf 4080 Dollar abgesackt. Dimon bezeichnete den Bitcoin als "Betrug". Der jüngste Anstieg der Digitalwährung sei schlimmer als die Tulpenzwiebelblase im 17. Jahrhundert und "werde nicht gut... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Digitalwährung"

Altcoins = die Bitcoin Alternativen Ethereum, Ripple, DASH, Litecoin, Monero oder Bitshares05.04.2018
...dauert es normalerweise 40-50 Jahre, am Ende folgt fast immer die Hyperinflation. So war es fast bei allen Papierwährungen. Euro und Dollar, werden also bald Geschichte sein. Wie schon hundert Mal geschrieben, einzig goldgedeckte Digitalwährungen werden überleben bzw. die Edelmetalle, weil die das eigentliche GELD sind. Papiergeld und Kryptos sind nur ein VERSPRECHEN, welches auf Vertrauen der Menschen beruht. In Anbetracht von tausenden Kryptowährungen, helfen auch keine Limitierungen bei... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Altcoins = die Bitcoin Alternativen Ethereum, Ripple, DASH, Litecoin, Monero oder Bitshares04.04.2018
...dauert es normalerweise 40-50 Jahre, am Ende folgt fast immer die Hyperinflation. So war es fast bei allen Papierwährungen. Euro und Dollar, werden also bald Geschichte sein. Wie schon hundert Mal geschrieben, einzig goldgedeckte Digitalwährungen werden überleben bzw. die Edelmetalle, weil die das eigentliche GELD sind. Papiergeld und Kryptos sind nur ein VERSPRECHEN, welches auf Vertrauen der Menschen beruht. In Anbetracht von tausenden Kryptowährungen, helfen auch keine Limitierungen bei... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Kryptowährungen unter Druck - Thailand kündigt Regulierung an29.03.2018
...vom Autor dpa-AFX

Neue Regulierungsbemühungen in Asien haben Kryptowährungen am Donnerstag unter Druck gebracht. Der Kurs des Bitcoin, der bekanntesten Digitalwährung, fiel am Morgen auf der Handelsplattform Bitstamp unter 7600 Dollar. In der Nacht hatte er …

Lesen Sie den ganzen Artikel: Kryptowährungen unter... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Devils Tower vs Trump Tower23.03.2018
...gegen das amerikanische Verbot des Petros. Dieses hatte Trump am Montag auf den Weg gebracht – wohl ohne zu wissen, dass er Putin damit auf die Füße treten würde. Im Dezember vergangenen Jahres hatte Maduro die auf Öl-Reserven basierte Digitalwährung angekündigt, die Trump seinen Bürgern( ... ... Wallstreet-Würgern ... ) nun verbietet. Mit ihr soll Venezuela vom anhaltenden Krypto-Boom profitieren und die Ketten( ... des IWF sprengen .. .) internationaler Sanktionen ablegen. Denn mit... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Vergecoin, der wahre Bitcoin23.03.2018
Ich würde nicht sagen das zu wenig Leute davon wissen. Ich habe eher den Eindruck das sich sehr viele Leute nicht vorstellen können, etwas mit ner Digitalwährung anfangen zu können. Es ist doch wie bei allem. Ist es "neu", dann lassen viele erstmal die Finger von, da es auch mit gewissen Risiken verbunden ist. Zeigt sich aber mit der Zeit das es... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Berliner Effektengesellschaft - Vom Makler zum Finanzkonzern08.01.2018
...liebt Bargeld - und jetzt auch Bitcoin 08.01.2018 / 12:29 Uhr Von Zeke Turner BERLIN (Dow Jones)--Investoren, Unternehmer, Krypto-Anarchisten und Inflationsgegner aus der bargeldverliebten Bundesrepublik Deutschland scharen sich um die Digitalwährung Bitcoin. Getrieben von diesem Interesse, werden Berlin und andere Teile Deutschlands gerade zu Hochburgen von Kryptowährungen und Blockchain-Anwendungen. ?Das ist eine Technologie, die von Anarchisten vorangetrieben wird, die die Banken loswerden... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ???21.11.2017
...09:31:38 Bitcoin unter Druck - Diebstahl bei Konkurrenz-Kryptowährung FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Digitalwährung Bitcoin ist am Dienstag von einem Diebstahl bei einem Anbieter einer konkurrierenden Kryptowährung belastet worden. In der Nacht auf Dienstag fiel der Bitcoin-Kurs zeitweise um rund fünf Prozent auf knapp 7800 US-Dollar. Auslöser war eine Mitteilung des Anbieters der Digitalwährung "Tether", wonach infolge eines Hackerangriffs 31 Millionen US-Dollar aus dem System entwendet worden... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
NETCENTS - BLOCKCHAIN-TECHNOLOGIE - PLATTFORM - BEZAHLSYSTEM UND COIN02.12.2017
...positioniert." Keine Geldfunktion und extrem instabil Bundesbank warnt eindringlich vor dem Bitcoin 01.12.2017, 12:20 Uhr Bitcoin-Münzen: Die Digitalwährung Bitcoin reißt einen Rekord nach dem anderen. Diese Woche stieg ihr Wert erstmals über 11 000 US-Dollar. (Quelle: Jens Kalaene/dpa) Die Bundesbank hat ihre Warnungen vor der Digitalwährung Bitcoin erneuert. "Der Bitcoin ist eine spekulative Anlage", sagte Vorstandsmitglied Carl-Ludwig Thiele der "Süddeutschen Zeitung". Von einer... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Bitcoin Group SE13.09.2017
...Bitcoin auf Talfahrt geschickt. Die Kritik an der Digitalwährung wächst. Der Chef der US-Großbank JP Morgan, Jamie Dimon, hat die Digitalwährung Bitcoin mit scharfen Worten unter Druck gesetzt. Der Kurs fiel auf einem der größten Handelsplätze im Internet um rund 1,25 Prozent auf 4154,85 US-Dollar. Zwischenzeitlich war er bis auf 4080 Dollar abgesackt. Dimon bezeichnete den Bitcoin als "Betrug". Der jüngste Anstieg der Digitalwährung sei schlimmer als die Tulpenzwiebelblase im 17.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
10 Spekulative Gold-Silber-Uran-Gas Explorer / Produzenten mit 300 ++% Chancen!!02.08.2006
...die die Dienstleitung bieten, Papiergeld gegen digitale Goldwährungen zu wechseln. Das Unternehmen besteht seit 1999 und erhielt die Gold-Plakette des Reputations-Dienstes GDCA (Global Digital Currency Association), der seriöse Digitalwährungs-Anbieter auszeichnet. Goldage wurde von Arthur Budovsky und Vladimir Kats aus einer Wohnung in Brooklyn betrieben. Zwischen Januar und Juni dieses Jahres setzte es allein $4 Millionen um. Vor wenigen Tagen klickten nun die Handschellen. Der Vorwurf... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Berliner Effektengesellschaft - Vom Makler zum Finanzkonzern08.01.2018
...liebt Bargeld - und jetzt auch Bitcoin 08.01.2018 / 12:29 Uhr Von Zeke Turner BERLIN (Dow Jones)--Investoren, Unternehmer, Krypto-Anarchisten und Inflationsgegner aus der bargeldverliebten Bundesrepublik Deutschland scharen sich um die Digitalwährung Bitcoin. Getrieben von diesem Interesse, werden Berlin und andere Teile Deutschlands gerade zu Hochburgen von Kryptowährungen und Blockchain-Anwendungen. ?Das ist eine Technologie, die von Anarchisten vorangetrieben wird, die die Banken loswerden... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ???21.11.2017
...09:31:38 Bitcoin unter Druck - Diebstahl bei Konkurrenz-Kryptowährung FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Digitalwährung Bitcoin ist am Dienstag von einem Diebstahl bei einem Anbieter einer konkurrierenden Kryptowährung belastet worden. In der Nacht auf Dienstag fiel der Bitcoin-Kurs zeitweise um rund fünf Prozent auf knapp 7800 US-Dollar. Auslöser war eine Mitteilung des Anbieters der Digitalwährung "Tether", wonach infolge eines Hackerangriffs 31 Millionen US-Dollar aus dem System entwendet worden... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
NETCENTS - BLOCKCHAIN-TECHNOLOGIE - PLATTFORM - BEZAHLSYSTEM UND COIN02.12.2017
...positioniert." Keine Geldfunktion und extrem instabil Bundesbank warnt eindringlich vor dem Bitcoin 01.12.2017, 12:20 Uhr Bitcoin-Münzen: Die Digitalwährung Bitcoin reißt einen Rekord nach dem anderen. Diese Woche stieg ihr Wert erstmals über 11 000 US-Dollar. (Quelle: Jens Kalaene/dpa) Die Bundesbank hat ihre Warnungen vor der Digitalwährung Bitcoin erneuert. "Der Bitcoin ist eine spekulative Anlage", sagte Vorstandsmitglied Carl-Ludwig Thiele der "Süddeutschen Zeitung". Von einer... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Bitcoin Group SE13.09.2017
...Bitcoin auf Talfahrt geschickt. Die Kritik an der Digitalwährung wächst. Der Chef der US-Großbank JP Morgan, Jamie Dimon, hat die Digitalwährung Bitcoin mit scharfen Worten unter Druck gesetzt. Der Kurs fiel auf einem der größten Handelsplätze im Internet um rund 1,25 Prozent auf 4154,85 US-Dollar. Zwischenzeitlich war er bis auf 4080 Dollar abgesackt. Dimon bezeichnete den Bitcoin als "Betrug". Der jüngste Anstieg der Digitalwährung sei schlimmer als die Tulpenzwiebelblase im 17.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
10 Spekulative Gold-Silber-Uran-Gas Explorer / Produzenten mit 300 ++% Chancen!!02.08.2006
...die die Dienstleitung bieten, Papiergeld gegen digitale Goldwährungen zu wechseln. Das Unternehmen besteht seit 1999 und erhielt die Gold-Plakette des Reputations-Dienstes GDCA (Global Digital Currency Association), der seriöse Digitalwährungs-Anbieter auszeichnet. Goldage wurde von Arthur Budovsky und Vladimir Kats aus einer Wohnung in Brooklyn betrieben. Zwischen Januar und Juni dieses Jahres setzte es allein $4 Millionen um. Vor wenigen Tagen klickten nun die Handschellen. Der Vorwurf... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Währungen

Suche nach weiteren Themen