DAX-0,98 % EUR/USD+0,12 % Gold+0,17 % Öl (Brent)0,00 %
Thema: Digitalwährung

Nachrichten zu "Digitalwährung"

17.07.2018
So hat sich Peter Thiel im Krypto-Universum aufgestellt
...der Block.one als "ein Software-Start-up, das keine Software verkaufen will" bezeichnete. Den Kritiken zum Trotz, ist die Kryptowährung EOS derzeit die fünftgrößte nach Marktkapitalisierung - Wert rund 7,14 Mrd. US-Dollar. Die Digitalwährung hat sich in diesem Jahr besser entwickelt, als die meisten Kryptowährungen und ist im bisherigen Jahresverlauf in einem volatilen Bärenmarkt nur um 8 Prozent gefallen.  Quelle: CNBC [mehr]
(
2
Bewertungen)
Bitcoin Update03.07.2018
Noch nicht aus der Gefahrenzone!
...besitzt weiterhin ihre volle Gültigkeit, aufgrund der neuen Entwicklung in der Digitalwährung kann aber spekulativ an dem Niveau von rund 7.000 US-Dollar ein Short-Einstieg gewagt werden. Der Zielhorizont ist in diesem Fall zwischen 5.850 und 6.000 US-Dollar zu suchen. Anders orientierte Anleger können hingegen über ein direktes Long-Engagement bis rund 7.000 US-Dollar an einem Lauf der Digitalwährung partizipieren, müssen aber auch potenzielle Rücksetzer zurück auf das Niveau... [mehr]
(
4
Bewertungen)
Bitcoin29.06.2018
Letzte Bastion 5.873 USD
...zu stabilisieren, was ihm scheinbar auf Tagesbasis auch gelingen tut. Allerdings dürften unterhalb des Niveaus von 5.873 US-Dollar weitere Verkaufs-Ordern im Markt liegen und sollten ein potenzielles Verkaufssignal bei der Digitalwährung dynamisch weiter gen Süden drücken. Als wahrscheinliches Ziel ist dabei das Niveau bei 4.980 US-Dollar auszumachen, also gut 1.000 US-Dollar tiefer. Volatilität weiter hoch Auf der Gegenseite könnte es tatsächlich noch zum Ende... [mehr]
(
1
Bewertung)
29.06.2018
Bitcoin fällt auf Jahrestief unter 6000 Dollar
FRANKFURT (dpa-AFX) - Für die Digitalwährung Bitcoin geht es weiter bergab. Am Freitag fiel der Kurs der am Computer erzeugten Währung erneut unter die Marke von 6000 US-Dollar. Auf der Handelsplattform Bitstamp wurde ein Jahrestief von 5774 Dollar erreicht. Seit Jahresbeginn betragen die Verluste etwa 55 Prozent. Von dem im Dezember 2017 erreichten Rekordhoch von etwa 20 000 Dollar ist der aktuelle Kurs weit entfernt. Digitale Währungen, zu denen neben der... [mehr]
(
5
Bewertungen)
FBI ermittelt in 130 Fällen28.06.2018
Die dunkle Seite der Kryptowährungen
...bearbeitenden Untersuchungen aus: "Es gibt Tausende von Fällen, also ist es an dieser Stelle ein kleiner Teil", sagte Armstrong am Mittwoch. Trotzdem kann das FBI eine Zunahme der illegalen Aktivitäten bestätigen, die durch Zahlungen mit Digitalwährung erleichtert werden, fügte er hinzu. In den USA beschäftigen sich viele FBI-Ermittlungen mit der aktuellen Opioid-Epidemie. Illegale Online-Marktplätze sind der Ort, an dem 10 Prozent der weltweiten Drogenkonsumenten ihre Einkäufe... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Digitalwährung21.05.2017
Bitcoin:Erstmals mehr als 2000 Dollar
...einen auf Bitcoins basierenden Indexfonds zulassen und damit die Digitalwährung im klassischen Finanzmarkt salonfähig machen. Hinter dem Fonds, für den noch im März eine Absage erteilt worden war, stecken die Winklevoss-Zwillinge, die durch ihren Streit mit Facebook-Chef Mark Zuckerberg über die Idee für das soziale Netzwerk bekannt wurden. Die Bundesbank warnte unlängst aber Sparer vor Geldanlagen in der Digitalwährung. Der Bitcoin sei "ein Spekulationsobjekt", dessen Wert sich rapide... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Digitalwährung Bitcoin21.03.2016
Bitcoin als Gehalt - Ist der Bitcoin nun gescheitert oder der Kinderstube entwachsen?
...Köpfe der Digitalwährung. Das Fundament sei zerstört, deshalb könne der Preis-Trend langfristig nur nach untern zeigen, so Hearn. Er selbst werde nun nicht mehr zur Bitcoin-Entwicklung beitragen und habe all seine Münzen verkauft. Und ihm taten es dann auch andere gleich. Der Kurs für ein Bitcoin sackte zeitweise auf unter 360 Euro ab. Warum lesen sie hier: Chef-Entwickler steigt aus: Bitcoin gescheitert, Blockchain vor Kollaps - China hat Macht über Digitalwährung. Lange Zeit... [mehr]
(
16
Bewertungen)
Digitalwährung06.11.2015
Bitcoin machen Bürokratie überflüssig
Von vielen wird die digitale Währung Bitcoin nicht ernst genommen. Für die einen ist sie ein gigantisches Schneeballsystem, das irgendwann in sich zusammenbrechen wird. Für die anderen sind Bitcoins so etwas wie eine geheime Erfindung des Chaos Computer Clubs, bei der irgendwelche langhaarigen Nerds sich einen Spaß daraus machen, eine Pizza damit zu bezahlen. Beides ist Bitcoin nicht: weder ist es ein Schneeballsystem, noch eine Erfindung des Chaos Computer Clubs. Unter Ökonomen galt die... [mehr]
(
15
Bewertungen)
Bitcoin-Boom27.11.2017
 Was steckt hinter der Digitalwährung
BERLIN (dpa-AFX) - Die Digitalwährung Bitcoin nimmt immer mehr Fahrt auf. Jetzt klettert der Kurs schon Richtung in Richtung der Marke von 10 000 US-Dollar. Viele Finanzexperten bleiben dennoch skeptisch. Wichtige Fragen und Antworten zu der umstrittenen Digitalwährung. Was genau ist Bitcoin? Bitcoin ist eine digitale Währung, die seit 2009 in Umlauf ist. Im Gegensatz zu etablierten Währungen wie Euro oder Dollar werden Bitcoins nicht als Münzen geprägt oder auf... [mehr]
(
1
Bewertung)
Böses Erwachen nach Rekordjagd12.01.2017
Digitalwährung Bitcoin stürzt ab
...(dpa-AFX) - Nach einer wochenlangen, schwindelerregenden Klettertour bei der Digitalwährung Bitcoin folgte eine noch rasantere Talfahrt: Binnen einer Woche hat der Bitcoin rund ein Drittel seines Wertes verloren und ist am Donnerstag auf den tiefsten Stand seit Anfang Dezember gefallen. Furcht vor einer stärkeren Regulierung der Digitalwährung durch Chinas Führung lasse Anleger aus der Digitalwährung flüchten, hieß es aus dem Handel. Inzwischen sind alle Gewinne einer seit Dezember... [mehr]
(
1
Bewertung)
Digitalwährung21.05.2017
Bitcoin:Erstmals mehr als 2000 Dollar
...einen auf Bitcoins basierenden Indexfonds zulassen und damit die Digitalwährung im klassischen Finanzmarkt salonfähig machen. Hinter dem Fonds, für den noch im März eine Absage erteilt worden war, stecken die Winklevoss-Zwillinge, die durch ihren Streit mit Facebook-Chef Mark Zuckerberg über die Idee für das soziale Netzwerk bekannt wurden. Die Bundesbank warnte unlängst aber Sparer vor Geldanlagen in der Digitalwährung. Der Bitcoin sei "ein Spekulationsobjekt", dessen Wert sich rapide... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Digitalwährung Bitcoin21.03.2016
Bitcoin als Gehalt - Ist der Bitcoin nun gescheitert oder der Kinderstube entwachsen?
...Köpfe der Digitalwährung. Das Fundament sei zerstört, deshalb könne der Preis-Trend langfristig nur nach untern zeigen, so Hearn. Er selbst werde nun nicht mehr zur Bitcoin-Entwicklung beitragen und habe all seine Münzen verkauft. Und ihm taten es dann auch andere gleich. Der Kurs für ein Bitcoin sackte zeitweise auf unter 360 Euro ab. Warum lesen sie hier: Chef-Entwickler steigt aus: Bitcoin gescheitert, Blockchain vor Kollaps - China hat Macht über Digitalwährung. Lange Zeit... [mehr]
(
16
Bewertungen)
Digitalwährung06.11.2015
Bitcoin machen Bürokratie überflüssig
Von vielen wird die digitale Währung Bitcoin nicht ernst genommen. Für die einen ist sie ein gigantisches Schneeballsystem, das irgendwann in sich zusammenbrechen wird. Für die anderen sind Bitcoins so etwas wie eine geheime Erfindung des Chaos Computer Clubs, bei der irgendwelche langhaarigen Nerds sich einen Spaß daraus machen, eine Pizza damit zu bezahlen. Beides ist Bitcoin nicht: weder ist es ein Schneeballsystem, noch eine Erfindung des Chaos Computer Clubs. Unter Ökonomen galt die... [mehr]
(
15
Bewertungen)
Bitcoin-Boom27.11.2017
 Was steckt hinter der Digitalwährung
BERLIN (dpa-AFX) - Die Digitalwährung Bitcoin nimmt immer mehr Fahrt auf. Jetzt klettert der Kurs schon Richtung in Richtung der Marke von 10 000 US-Dollar. Viele Finanzexperten bleiben dennoch skeptisch. Wichtige Fragen und Antworten zu der umstrittenen Digitalwährung. Was genau ist Bitcoin? Bitcoin ist eine digitale Währung, die seit 2009 in Umlauf ist. Im Gegensatz zu etablierten Währungen wie Euro oder Dollar werden Bitcoins nicht als Münzen geprägt oder auf... [mehr]
(
1
Bewertung)
Böses Erwachen nach Rekordjagd12.01.2017
Digitalwährung Bitcoin stürzt ab
...(dpa-AFX) - Nach einer wochenlangen, schwindelerregenden Klettertour bei der Digitalwährung Bitcoin folgte eine noch rasantere Talfahrt: Binnen einer Woche hat der Bitcoin rund ein Drittel seines Wertes verloren und ist am Donnerstag auf den tiefsten Stand seit Anfang Dezember gefallen. Furcht vor einer stärkeren Regulierung der Digitalwährung durch Chinas Führung lasse Anleger aus der Digitalwährung flüchten, hieß es aus dem Handel. Inzwischen sind alle Gewinne einer seit Dezember... [mehr]
(
1
Bewertung)

Diskussionen zu "Digitalwährung"

Warum ist der Ölpreis so niedrig? Wann kommt die Wende? Wann kommt der Börsencrash?18.07.2018
...oin-e… Die Kryptoleitwährung Bitcoin sorgt in dieser Woche für Optimismus, denn innerhalb von 48 Stunden ging der Preis für einen Coin von 6.383 US-Dollar auf 7.467 US-Dollar. Auch die anderen Digitalwährungen legten teilweise sogar im zweistelligen Prozentbereich zu, wie z. B. Cardano, Stellar und EOS. ... http://www.wallstreet-online.de/nachricht/10731696-bitc oin-h… Vermutlich eine Bullenfalle, d.h. der Bitcoinkurs wird langfristig fallen, z.B. vermutlich dieses Jahr wenigstens unter $... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Nvidia!Ein Klares Langfristinvestment!26.06.2018
...GPUs unters Volk zu bringen. Hoffen auf den Herbst Hintergrund der aktuellen Entwicklungen ist offenbar eine überraschend schwache Nachfrage von Krypto-Minern. In den vergangenen Monaten hatten zahlreiche Länder Regulierungsmaßnahmen gegen Digitalwährungen angekündigt, in einigen Regionen sind diese bereits in Kraft. Viele Gelegenheitsminer dürften ihr Engagement in diesem Zusammenhang aufgegeben, große Miner ihres zumindest eingeschränkt haben. NVIDIA setzt unterdessen auf eine Erholung... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
BIS veröffentlicht Wirtschaftsbericht 2018 : Superzentralbank: Bitcoin könnte das Internet lahmlegen19.06.2018
...>BIS veröffentlicht Wirtschaftsbericht 2018 : Superzentralbank: Bitcoin könnte das Internet lahmlegen" vom Autor KryptoJournal

Bestehende Digitalwährungen hätten zu gravierende Entwicklungsfehler, weswegen sie das aktuelle Zahlungssystem nicht verarbeiten oder ersetzen könnten. Dies behaupten Experten der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIS) in ihrem Wirtschaftsbericht 2018. [mehr]
(
2
Empfehlungen)
Geldwäsche, Automaten und Risiko: Aktuelle Positionen der Bundesregierung zu Kryptowährungen05.06.2018
...zu Kryptowährungen" vom Autor KryptoJournal

In einer Kleinen Anfrage stellt die Linke der Bundesregierung 17 Fragen zu ihrer Position zu Digitalwährungen. Darunter finden sich Fragen zur Regulierung und zu den Risiken und Gefahren für die Finanzstabilität in Deutschland, die von Kryptowährungen ausgehen. Wallstreet:online liegen die Antworten des Bundesfinanzministeriums vor. Die wichtigsten... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Bitcoin – Haltezone 8000 USD ?12.05.2018
...Nachricht "Bitcoin – Haltezone 8000 USD ?" vom Autor Daniel Saurenz

Bisher sind die Digitalwährungen vor allem bei kleineren Anlegern sehr beliebt, entsprechend gering ist auch die Bedeutung für den gesamten Finanzmarkt. Doch die Branche steht vor größeren Veränderungen: Das Interesse von Investoren wächst …

Lesen Sie den... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Berliner Effektengesellschaft - Vom Makler zum Finanzkonzern08.01.2018
...liebt Bargeld - und jetzt auch Bitcoin 08.01.2018 / 12:29 Uhr Von Zeke Turner BERLIN (Dow Jones)--Investoren, Unternehmer, Krypto-Anarchisten und Inflationsgegner aus der bargeldverliebten Bundesrepublik Deutschland scharen sich um die Digitalwährung Bitcoin. Getrieben von diesem Interesse, werden Berlin und andere Teile Deutschlands gerade zu Hochburgen von Kryptowährungen und Blockchain-Anwendungen. ?Das ist eine Technologie, die von Anarchisten vorangetrieben wird, die die Banken loswerden... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ???21.11.2017
...09:31:38 Bitcoin unter Druck - Diebstahl bei Konkurrenz-Kryptowährung FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Digitalwährung Bitcoin ist am Dienstag von einem Diebstahl bei einem Anbieter einer konkurrierenden Kryptowährung belastet worden. In der Nacht auf Dienstag fiel der Bitcoin-Kurs zeitweise um rund fünf Prozent auf knapp 7800 US-Dollar. Auslöser war eine Mitteilung des Anbieters der Digitalwährung "Tether", wonach infolge eines Hackerangriffs 31 Millionen US-Dollar aus dem System entwendet worden... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
NETCENTS - BLOCKCHAIN-TECHNOLOGIE - PLATTFORM - BEZAHLSYSTEM UND COIN02.12.2017
...positioniert." Keine Geldfunktion und extrem instabil Bundesbank warnt eindringlich vor dem Bitcoin 01.12.2017, 12:20 Uhr Bitcoin-Münzen: Die Digitalwährung Bitcoin reißt einen Rekord nach dem anderen. Diese Woche stieg ihr Wert erstmals über 11 000 US-Dollar. (Quelle: Jens Kalaene/dpa) Die Bundesbank hat ihre Warnungen vor der Digitalwährung Bitcoin erneuert. "Der Bitcoin ist eine spekulative Anlage", sagte Vorstandsmitglied Carl-Ludwig Thiele der "Süddeutschen Zeitung". Von einer... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Bitcoin Group SE13.09.2017
...Bitcoin auf Talfahrt geschickt. Die Kritik an der Digitalwährung wächst. Der Chef der US-Großbank JP Morgan, Jamie Dimon, hat die Digitalwährung Bitcoin mit scharfen Worten unter Druck gesetzt. Der Kurs fiel auf einem der größten Handelsplätze im Internet um rund 1,25 Prozent auf 4154,85 US-Dollar. Zwischenzeitlich war er bis auf 4080 Dollar abgesackt. Dimon bezeichnete den Bitcoin als "Betrug". Der jüngste Anstieg der Digitalwährung sei schlimmer als die Tulpenzwiebelblase im 17.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
10 Spekulative Gold-Silber-Uran-Gas Explorer / Produzenten mit 300 ++% Chancen!!02.08.2006
...die die Dienstleitung bieten, Papiergeld gegen digitale Goldwährungen zu wechseln. Das Unternehmen besteht seit 1999 und erhielt die Gold-Plakette des Reputations-Dienstes GDCA (Global Digital Currency Association), der seriöse Digitalwährungs-Anbieter auszeichnet. Goldage wurde von Arthur Budovsky und Vladimir Kats aus einer Wohnung in Brooklyn betrieben. Zwischen Januar und Juni dieses Jahres setzte es allein $4 Millionen um. Vor wenigen Tagen klickten nun die Handschellen. Der Vorwurf... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Berliner Effektengesellschaft - Vom Makler zum Finanzkonzern08.01.2018
...liebt Bargeld - und jetzt auch Bitcoin 08.01.2018 / 12:29 Uhr Von Zeke Turner BERLIN (Dow Jones)--Investoren, Unternehmer, Krypto-Anarchisten und Inflationsgegner aus der bargeldverliebten Bundesrepublik Deutschland scharen sich um die Digitalwährung Bitcoin. Getrieben von diesem Interesse, werden Berlin und andere Teile Deutschlands gerade zu Hochburgen von Kryptowährungen und Blockchain-Anwendungen. ?Das ist eine Technologie, die von Anarchisten vorangetrieben wird, die die Banken loswerden... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ???21.11.2017
...09:31:38 Bitcoin unter Druck - Diebstahl bei Konkurrenz-Kryptowährung FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Digitalwährung Bitcoin ist am Dienstag von einem Diebstahl bei einem Anbieter einer konkurrierenden Kryptowährung belastet worden. In der Nacht auf Dienstag fiel der Bitcoin-Kurs zeitweise um rund fünf Prozent auf knapp 7800 US-Dollar. Auslöser war eine Mitteilung des Anbieters der Digitalwährung "Tether", wonach infolge eines Hackerangriffs 31 Millionen US-Dollar aus dem System entwendet worden... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
NETCENTS - BLOCKCHAIN-TECHNOLOGIE - PLATTFORM - BEZAHLSYSTEM UND COIN02.12.2017
...positioniert." Keine Geldfunktion und extrem instabil Bundesbank warnt eindringlich vor dem Bitcoin 01.12.2017, 12:20 Uhr Bitcoin-Münzen: Die Digitalwährung Bitcoin reißt einen Rekord nach dem anderen. Diese Woche stieg ihr Wert erstmals über 11 000 US-Dollar. (Quelle: Jens Kalaene/dpa) Die Bundesbank hat ihre Warnungen vor der Digitalwährung Bitcoin erneuert. "Der Bitcoin ist eine spekulative Anlage", sagte Vorstandsmitglied Carl-Ludwig Thiele der "Süddeutschen Zeitung". Von einer... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Bitcoin Group SE13.09.2017
...Bitcoin auf Talfahrt geschickt. Die Kritik an der Digitalwährung wächst. Der Chef der US-Großbank JP Morgan, Jamie Dimon, hat die Digitalwährung Bitcoin mit scharfen Worten unter Druck gesetzt. Der Kurs fiel auf einem der größten Handelsplätze im Internet um rund 1,25 Prozent auf 4154,85 US-Dollar. Zwischenzeitlich war er bis auf 4080 Dollar abgesackt. Dimon bezeichnete den Bitcoin als "Betrug". Der jüngste Anstieg der Digitalwährung sei schlimmer als die Tulpenzwiebelblase im 17.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
10 Spekulative Gold-Silber-Uran-Gas Explorer / Produzenten mit 300 ++% Chancen!!02.08.2006
...die die Dienstleitung bieten, Papiergeld gegen digitale Goldwährungen zu wechseln. Das Unternehmen besteht seit 1999 und erhielt die Gold-Plakette des Reputations-Dienstes GDCA (Global Digital Currency Association), der seriöse Digitalwährungs-Anbieter auszeichnet. Goldage wurde von Arthur Budovsky und Vladimir Kats aus einer Wohnung in Brooklyn betrieben. Zwischen Januar und Juni dieses Jahres setzte es allein $4 Millionen um. Vor wenigen Tagen klickten nun die Handschellen. Der Vorwurf... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Währungen

Suche nach weiteren Themen