DAX+0,88 % EUR/USD+0,24 % Gold+0,20 % Öl (Brent)+1,91 %
Thema: Dividendenrendite
Warum Dividenden nicht so wichtig sind, wie einem andere weis machen wollen

Dividenden spielen beim Investieren eine wichtige Rolle — keine Frage. Aber nachdem du den folgenden Artikel gelesen hast, wirst du zustimmen, dass Dividenden manchmal tatsächlich viel weniger wichtig sein können, als dir bestimmte Leute weis …

Wertpapier: Dollarama, Shopify Registered (A)

Nachrichten zu "Dividendenrendite"

20.11.2018
CEWE: Guidance erneut bestätigt
...wo die Gesellschaft unter anderem vielversprechende Produktinnovationen präsentiert habe. Mit einer Eigenkapitalquote von 54,8 Prozent zum 30. September sei das Unternehmen unverändert grundsolide aufgestellt. Zudem betrage die erwartete Dividendenrendite aktuell attraktive 2,8 Prozent. Angesichts der leicht reduzierten Gewinnprognosen nehmen die Analysten ihr Kursziel für die CEWE-Aktie auf 90,00 Euro (zuvor: 94,00 Euro) etwas zurück, bekräftigen aber das Rating „Kaufen“.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
20.11.2018
Aktien von E.ON und RWE trotzen dem schwachen DAX
...Mrd. Euro erwirtschaftet werden. „Wir werden unsere operativen Ziele für das Jahr erreichen und können die angestrebte Erhöhung der ordentlichen Dividende auf 70 Cent bestätigen“, sagte Finanzchef Markus Krebber. Das entspricht einer Dividendenrendite von 3,7 Prozent. RWE und E.ON treiben ihren geplanten Geschäftetausch voran. Sollten die Behörden im Sommer 2019 die Genehmigung für den Deal erteilen, solle er anschließend zügig abgeschlossen werden. E.ON will dabei das Netz- und... [mehr]
(
0
Bewertungen)
19.11.2018
2 unbeliebte Dividendenaktien im Angebot
...Hype um griechischen Joghurt zu verschlafen. Infolge dessen ist die Marke Yoplait von General Mills von Platz zwei auf Platz drei herabgestiegen. Dies erklärt auch teilweise, warum die Aktie im Moment eine Dividendenrendite von 43 % aufweist. Das ist der höchste Wert seit Jahrzehnten. Ein weiterer Grund ist, dass General Mills gerade eine sehr große und teure Übernahme abgeschlossen hat. Unternehmen zu kaufen, ist für den Lebensmittelproduzenten nichts... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ANALYSE-FLASH19.11.2018
DZ Bank hebt fairen Wert für Hugo Boss auf 72 Euro - 'Kaufen'
...bis Ende 2022 habe er seine Ergebnisschätzungen leicht nach oben angepasst, schrieb Analyst Herbert Sturm in einer am Montag vorliegenden Studie. Der Experte lobte mit Blick auf die Aktie des Modeunternehmens zudem die attraktive Dividendenrendite./ck/la Datum der Analyse: 19.11.2018 ----------------------- dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX ----------------------- [mehr]
(
0
Bewertungen)
19.11.2018
DZ BANK belässt Hugo Boss auf 'Kaufen'
...bis Ende 2022 habe er seine Ergebnisschätzungen leicht nach oben angepasst, schrieb Analyst Herbert Sturm in einer am Montag vorliegenden Studie. Der Experte lobte mit Blick auf die Aktie des Modeunternehmens zudem die attraktive Dividendenrendite./ck/la Datum der Analyse: 19.11.2018 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Über 4 % Dividendenrendite!20.04.2018
Die Sonne scheint kräftig, die Erträge sprudeln gewaltig!
...Nun ist es soweit. Wie uns De Proost im Hintergrundgespräch mitteilt, soll der Hauptversammlung eine Dividende von 10 Cent je Aktie vorgeschlagen werden. Auf Basis eines Kurses von 2.40 Euro je Aktie errechnet sich immerhin eine stramme Dividendenrendite von über 4 %. Das Unternehmen hat in den letzten Jahren den Bestand an Solarparks nach und nach ausgebaut. Damit erzielt die Gesellschaft gute Cashflows. Aktuell beläuft sich der Bestand an Solarparks auf Dachanlangen und Freiflächen auf ein... [mehr]
(
1
Bewertung)
DGAP-News18.02.2015
LBBW Asset Management Medienservice: Aktienmarkt der Eurozone ist nicht überbewertet - Dividendenrendite liegt trotz Kursanstieg im 25-Jahres-Schnitt (deutsch)
LBBW Asset Management Medienservice: Aktienmarkt der Eurozone ist nicht überbewertet - Dividendenrendite liegt trotz Kursanstieg im 25-Jahres-Schnitt DGAP-News: LBBW Asset Management / Schlagwort(e): Fonds/Sonstiges LBBW Asset Management Medienservice: Aktienmarkt der Eurozone ist nicht überbewertet - Dividendenrendite liegt trotz Kursanstieg im... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DGAP-News01.03.2016
LBBW Asset Management: 'Die nachhaltigste Dividendenrendite gibt es 2016 im Euroraum' (deutsch)
LBBW Asset Management: 'Die nachhaltigste Dividendenrendite gibt es 2016 im Euroraum' DGAP-News: LBBW Asset Management / Schlagwort(e): Fonds/Sonstiges LBBW Asset Management: 'Die nachhaltigste Dividendenrendite gibt es 2016 im Euroraum' 01.03.2016 / 12:29 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------- Die Eurozone ist in diesem Jahr die attraktivste... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DGAP-News18.02.2015
LBBW Asset Management Medienservice: Aktienmarkt der Eurozone ist nicht überbewertet - Dividendenrendite liegt trotz Kursanstieg im 25-Jahres-Schnitt
...Asset Management Medienservice: Aktienmarkt der Eurozone ist nicht überbewertet - Dividendenrendite liegt trotz Kursanstieg im 25-Jahres-Schnitt 18.02.2015 / 10:15 --------------------------------------------------------------------- In der laufenden europäischen Dividendensaison dürften die Ausschüttungen erneut Rekorde erzielen. "Das Verhältnis der Dividendenrendite zur Bondrendite ist auf ein 100-Jahres-Hoch gestiegen", sagt Markus Zeiß,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DGAP-News27.10.2015
financial.de - KTG Energie: Mehr als 6% Dividendenrendite und Kurspotenzial (deutsch)
financial.de - KTG Energie: Mehr als 6% Dividendenrendite und Kurspotenzial DGAP-News: EQS Financial Markets & Media GmbH / Schlagwort(e): Ausschüttungen/Dividende financial.de - KTG Energie: Mehr als 6% Dividendenrendite und Kurspotenzial 27.10.2015 / 10:00 --------------------------------------------------------------------- KTG Energie: Mehr als 6% Dividendenrendite und Kurspotenzial Hohe Ausschüttung und Kurspotenzial: Die KTG Energie... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Über 4 % Dividendenrendite!20.04.2018
Die Sonne scheint kräftig, die Erträge sprudeln gewaltig!
...Nun ist es soweit. Wie uns De Proost im Hintergrundgespräch mitteilt, soll der Hauptversammlung eine Dividende von 10 Cent je Aktie vorgeschlagen werden. Auf Basis eines Kurses von 2.40 Euro je Aktie errechnet sich immerhin eine stramme Dividendenrendite von über 4 %. Das Unternehmen hat in den letzten Jahren den Bestand an Solarparks nach und nach ausgebaut. Damit erzielt die Gesellschaft gute Cashflows. Aktuell beläuft sich der Bestand an Solarparks auf Dachanlangen und Freiflächen auf ein... [mehr]
(
1
Bewertung)
DGAP-News18.02.2015
LBBW Asset Management Medienservice: Aktienmarkt der Eurozone ist nicht überbewertet - Dividendenrendite liegt trotz Kursanstieg im 25-Jahres-Schnitt (deutsch)
LBBW Asset Management Medienservice: Aktienmarkt der Eurozone ist nicht überbewertet - Dividendenrendite liegt trotz Kursanstieg im 25-Jahres-Schnitt DGAP-News: LBBW Asset Management / Schlagwort(e): Fonds/Sonstiges LBBW Asset Management Medienservice: Aktienmarkt der Eurozone ist nicht überbewertet - Dividendenrendite liegt trotz Kursanstieg im... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DGAP-News01.03.2016
LBBW Asset Management: 'Die nachhaltigste Dividendenrendite gibt es 2016 im Euroraum' (deutsch)
LBBW Asset Management: 'Die nachhaltigste Dividendenrendite gibt es 2016 im Euroraum' DGAP-News: LBBW Asset Management / Schlagwort(e): Fonds/Sonstiges LBBW Asset Management: 'Die nachhaltigste Dividendenrendite gibt es 2016 im Euroraum' 01.03.2016 / 12:29 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------- Die Eurozone ist in diesem Jahr die attraktivste... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DGAP-News18.02.2015
LBBW Asset Management Medienservice: Aktienmarkt der Eurozone ist nicht überbewertet - Dividendenrendite liegt trotz Kursanstieg im 25-Jahres-Schnitt
...Asset Management Medienservice: Aktienmarkt der Eurozone ist nicht überbewertet - Dividendenrendite liegt trotz Kursanstieg im 25-Jahres-Schnitt 18.02.2015 / 10:15 --------------------------------------------------------------------- In der laufenden europäischen Dividendensaison dürften die Ausschüttungen erneut Rekorde erzielen. "Das Verhältnis der Dividendenrendite zur Bondrendite ist auf ein 100-Jahres-Hoch gestiegen", sagt Markus Zeiß,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DGAP-News27.10.2015
financial.de - KTG Energie: Mehr als 6% Dividendenrendite und Kurspotenzial (deutsch)
financial.de - KTG Energie: Mehr als 6% Dividendenrendite und Kurspotenzial DGAP-News: EQS Financial Markets & Media GmbH / Schlagwort(e): Ausschüttungen/Dividende financial.de - KTG Energie: Mehr als 6% Dividendenrendite und Kurspotenzial 27.10.2015 / 10:00 --------------------------------------------------------------------- KTG Energie: Mehr als 6% Dividendenrendite und Kurspotenzial Hohe Ausschüttung und Kurspotenzial: Die KTG Energie... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Dividendenrendite"

Anlage-Tipps für Familie nach Hausbau09.11.2018
...Kupon ist flexibel (vierfache Differenz zwischen kurz- und langfristigen Zinsen) und steigt voraussichtlich mit anziehender Inflation. Bei der Aktienauswahl sollten Sie auf eine hohe Dividendenrendite und steigenden Umsatz der Firma achten. Auch da ein Beispiel, Hamborner Reit WKN 601300 hat eine Dividendenrendite von über 5% und wächst trotz hoher Ausschüttungsquote. Der Kurs bleibt relativ stabil. Nicht geeignet ist beispielweise die Aktie von Baumot, viel heiße Luft und sehr volatile... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Mein Sparplan Vorhaben - Min. 5 Jahre - transparentes Depot10.09.2018
...klar hervor, das bei Dividendenwerten nicht die Brutto Dividendenrendite entscheidend ist sondern die Netto Dividendenrendite und diese sollte möglichst größer sein als die Inflationsrate. Andernfalls ist die Dividende nur ein Inflationsausgleich oder ein Inflationsdefizit. Netto Dividendenrendite > Inflationsrate, das ist erwünschenswert Netto Dividendenrendite = Inflationsrate, Inflationsausgleich Plus/Minus NULL Netto Dividendenrendite < Inflationsrate, Inflationsbereinigt bleibt ein... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Mein Sparplan Vorhaben - Min. 5 Jahre - transparentes Depot08.09.2018
...klar hervor, das bei Dividendenwerten nicht die Brutto Dividendenrendite entscheidend ist sondern die Netto Dividendenrendite und diese sollte möglichst größer sein als die Inflationsrate. Andernfalls ist die Dividende nur ein Inflationsausgleich oder ein Inflationsdefizit. Netto Dividendenrendite > Inflationsrate, das ist erwünschenswert Netto Dividendenrendite = Inflationsrate, Inflationsausgleich Plus/Minus NULL Netto Dividendenrendite < Inflationsrate, Inflationsbereinigt bleibt ein... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Mein Sparplan Vorhaben - Min. 5 Jahre - transparentes Depot03.09.2018
...klar hervor, das bei Dividendenwerten nicht die Brutto Dividendenrendite entscheidend ist sondern die Netto Dividendenrendite und diese sollte möglichst größer sein als die Inflationsrate. Andernfalls ist die Dividende nur ein Inflationsausgleich oder ein Inflationsdefizit. Netto Dividendenrendite > Inflationsrate, das ist erwünschenswert Netto Dividendenrendite = Inflationsrate, Inflationsausgleich Plus/Minus NULL Netto Dividendenrendite < Inflationsrate, Inflationsbereinigt bleibt ein... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Welcher gibt mehr Dividende ?15.07.2018
...einer Rendite und einer Dividendenrendite ? Bekomme ja bei beiden Geld aufs Konto, wenns so ist. Die Dividendenrendite ist der Betrag, den du wirklich auf dein Konto ausgezahlt bekommst im Vergleich zum Preis des Fonds. Die Rendite umfasst die komplette Kursentwicklung. Beispiel: Kurs am 1.1. ist 100 Euro. Im Laufe des Jahres zahlt der Fonds eine Dividende (die bei Fonds Ausschüttung heißt) von 1 Euro. Am 31.12. steht der Fonds bei 110 Euro. Die Dividendenrendite ist 1 % (1 Euro bei 100 Euro... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Düsseldorf goes China11.09.2004
...Asia-Pacific ex Japan Index, der für denselben Zeitraum auf ein Plus von 38 Prozent kommt. "Aktien mit hoher Dividendenrendite sind hauptsächlich defensive Werte, die sehr konstante Dividenden liefern", erläutert Choi. Sein Fonds kommt auf eine Dividendenrendite von fünf Prozent. Zu den größten Positionen des Fonds gehören Road King Infrastructure mit einer Dividendenrendite von 4,6 Prozent und Shenzhen Expressway, die auf 3,6 Prozent kommt. Citigroup-Stratege Rosgen geht davon aus, dass... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
CE Consumer und wirtschaftliches Umfeld06.04.2003
...jedoch meist schnell wieder aufgeholt. Was sagt die Dividendenrendite aus? Die Dividendenrendite macht die Höhe der Dividendenzahlungen verschiedener Unternehmen vergleichbar. Dazu wird die zuletzt gezahlte oder für das Folgejahr erwartete Dividende je Aktie durch den aktuellen Kurs geteilt und anschließend mit 100 multipliziert. Allerdings sollten Anleger ihre Aktien-auswahl niemals nur von der Höhe der Dividendenrendite abhängig machen (siehe nächste Frage). Wo liegt das Risiko?... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Enel (Ente Nazionale Energia Elettrica SpA)04.06.2004
...auf durchschnittlich 68,5 Cent je Aktie, was eine Rendite von 10,4 Prozent bedeutet. Beide Zahlungen ergeben in der Summe eine Dividendenrendite von 15,8 Prozent. Dividendenrendite steigt, wenn der Kurs sinkt Als weitere Unternehmen hinter Enel nennt Morgan Stanley den brasilianischen Energiekonzern Cemig, der nach Schätzungen der Bank auf eine Dividendenrendite von etwa 9,5 Prozent kommen wird, aber an der Börse stark abwärts blickt; den britischen Wasserversorger AWG, der im Wert von 8,4... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Was ist los mit Wapme, 549550 ?16.01.2002
...beiden Jahren konnten die dividendenstarke Titel überzeugen. Die vollständige Liste inkl. KGV und Dividendenrendite finden Sie unter http://www.ir-world.com in der Rubrik „News-Österreich“. USA: American Electric Power: Großer amerikanischer Energieversorger. Die Analysten gehen von einem Gewinnwachstum von rund zehn Prozent aus. Das Unternehmen ist mit einer Dividendenrendite von über fünf Prozent gut abgesichert. AOL Time Warner: Das Unternehmen wurde im letzten Jahr stark von der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
!!!!!Fantastic,die neue Intershop-Broadvision!!!!!!!!!!!!!09.10.2002
...Dividendenrendite von 3,3 % festzustellen. Generell gilt: Je höher die Dividendenrendite, desto besser, weil risikoloser ist ein Papier zu beurteilen. Man sollte dieser Zahl aber nicht blind vertrauen. Eine hohe oder steigende Dividendenrendite kann auch ein Warnsignal sein. Denn ein permanent fallender Aktienkurs führt zwangsläufig zu einer immer höheren Dividendenrendite.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Düsseldorf goes China11.09.2004
...Asia-Pacific ex Japan Index, der für denselben Zeitraum auf ein Plus von 38 Prozent kommt. "Aktien mit hoher Dividendenrendite sind hauptsächlich defensive Werte, die sehr konstante Dividenden liefern", erläutert Choi. Sein Fonds kommt auf eine Dividendenrendite von fünf Prozent. Zu den größten Positionen des Fonds gehören Road King Infrastructure mit einer Dividendenrendite von 4,6 Prozent und Shenzhen Expressway, die auf 3,6 Prozent kommt. Citigroup-Stratege Rosgen geht davon aus, dass... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
CE Consumer und wirtschaftliches Umfeld06.04.2003
...jedoch meist schnell wieder aufgeholt. Was sagt die Dividendenrendite aus? Die Dividendenrendite macht die Höhe der Dividendenzahlungen verschiedener Unternehmen vergleichbar. Dazu wird die zuletzt gezahlte oder für das Folgejahr erwartete Dividende je Aktie durch den aktuellen Kurs geteilt und anschließend mit 100 multipliziert. Allerdings sollten Anleger ihre Aktien-auswahl niemals nur von der Höhe der Dividendenrendite abhängig machen (siehe nächste Frage). Wo liegt das Risiko?... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Enel (Ente Nazionale Energia Elettrica SpA)04.06.2004
...auf durchschnittlich 68,5 Cent je Aktie, was eine Rendite von 10,4 Prozent bedeutet. Beide Zahlungen ergeben in der Summe eine Dividendenrendite von 15,8 Prozent. Dividendenrendite steigt, wenn der Kurs sinkt Als weitere Unternehmen hinter Enel nennt Morgan Stanley den brasilianischen Energiekonzern Cemig, der nach Schätzungen der Bank auf eine Dividendenrendite von etwa 9,5 Prozent kommen wird, aber an der Börse stark abwärts blickt; den britischen Wasserversorger AWG, der im Wert von 8,4... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Was ist los mit Wapme, 549550 ?16.01.2002
...beiden Jahren konnten die dividendenstarke Titel überzeugen. Die vollständige Liste inkl. KGV und Dividendenrendite finden Sie unter http://www.ir-world.com in der Rubrik „News-Österreich“. USA: American Electric Power: Großer amerikanischer Energieversorger. Die Analysten gehen von einem Gewinnwachstum von rund zehn Prozent aus. Das Unternehmen ist mit einer Dividendenrendite von über fünf Prozent gut abgesichert. AOL Time Warner: Das Unternehmen wurde im letzten Jahr stark von der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
!!!!!Fantastic,die neue Intershop-Broadvision!!!!!!!!!!!!!09.10.2002
...Dividendenrendite von 3,3 % festzustellen. Generell gilt: Je höher die Dividendenrendite, desto besser, weil risikoloser ist ein Papier zu beurteilen. Man sollte dieser Zahl aber nicht blind vertrauen. Eine hohe oder steigende Dividendenrendite kann auch ein Warnsignal sein. Denn ein permanent fallender Aktienkurs führt zwangsläufig zu einer immer höheren Dividendenrendite.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Dividende

Suche nach weiteren Themen